Voll-LED Abblendqualität und Lichtautomatik

Diskutiere Voll-LED Abblendqualität und Lichtautomatik im Fiesta MK8 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo zusammen, nach Umstieg von einem C1 der ersten Baureihe, war ich auf der Suche nach einem sparsamen Ersatz mit ein wenig mehr Komfort und...

  1. notimp

    notimp Neuling

    Dabei seit:
    24.08.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta MK8, BJ 06/2019, 1.0 EcoBoost
    Hallo zusammen,

    nach Umstieg von einem C1 der ersten Baureihe, war ich auf der Suche nach einem sparsamen Ersatz mit ein wenig mehr Komfort und bin beim aktuellen Fiesta gelandet. Die Voll-LED musste ich unbedingt mitbestellen nach den vorab gelesenen Lobeshymnen. Ich bin nach ersten Nachtfahrten aber ziemlich enttäuscht. Ja das Fernlicht ist schon toll, aber das Abblendlicht hört gefühlt "5 Meter vor dem Auto" auf. Im C1 hatte ich die H4-Nightbreaker verbaut (die bei mir jahrelang hielten) und beim Abblendlicht war die Ausleuchtung deutlich besser. Jetzt konnte man beim C1 natürlich die Ausrichtung der Scheinwerfer anpassen und ich hatte sie auf höchster Stufe (Lichttest beim TÜV OK, Gegenverkehr hat auf 130.000 km nie aufgeblendet) und damit konnte man beim Abblendlicht deutlich weiter sehen und gefühlt wesentlich sicherer fahren.

    • Ich kann die LED ja nicht in der Höhe anpassen, oder? Gibt es doch eine Einstellung?
    • Kann man die Lichtautomatik deaktivieren? Wenn ich den Drehknopf auf "Aus" drehe, ist beim nächsten Start immer die Lichtautomatik aktiv. Im Handbuch kann ich hier ebenfalls nichts finden. Würde ganz gerne selbst bestimmen, wann es Zeit für Licht ist. Gewohnheit...
    Grüße
     
  2. #2 PowerNagel, 25.08.2019
    PowerNagel

    PowerNagel Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2011
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta ST III MK8 2018 5 türig
    Manche LED Scheinwerfer sind vom Werk aus zu tief bzw. garnicht eingestellt. Wenn richtig eingestellt, ist das Abblendlicht auch weit genug.
    Lichtautomatik geht immer beim Start des Auto an. Muss danach selbst gewählt werden.
     
  3. #3 notimp, 25.08.2019
    Zuletzt bearbeitet: 25.08.2019
    notimp

    notimp Neuling

    Dabei seit:
    24.08.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta MK8, BJ 06/2019, 1.0 EcoBoost
    D.h., ich kann mal beim Händler anfragen, ob das überprüft wird? Das mach ich das definitiv mal. Eine - wenn auch subjektive - Verschlechterung mag ich nicht für 950€ haben...

    An sich habe ich mit der Lichtautomatik kein Problem, ich habe es bei meinen bisherigen Autos immer so gehalten, dass ich die Scheinwerfer erst nach Start des Motors eingeschalten habe, da während des Anlassens die Birnen ausgehen und ich irgendwie eine Schonung vor Spannungsspitzen im Kopf hatte.

    Edit:
    Kann man das eventuell über die weißen Schrauben mit der Aufschrift "Ray" erledigen und das selbst einstellen (kfznet.com/technik/scheinwerfer-einstellen-selbst-gemacht)?
     
  4. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    8.451
    Zustimmungen:
    146
    Fahrzeug:
    Focus ST 2016
    Bei so einem neuen Fahrzeug würde ich beim Händler machen lassen. Wo möglich ist ja auch eine verbesserte Software für die Lichtverteilung verfügbar.
     
  5. notimp

    notimp Neuling

    Dabei seit:
    24.08.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta MK8, BJ 06/2019, 1.0 EcoBoost
    Sicherlich sinnvoller als blinder Aktionismus, ja. Ich probiers bei meinem FFH nächste Woche, kann ja dann berichten. Bis zum nächsten Katzenauge möchte ich schon gern sehen bei uns auf dem Land, haben sehr viel Wildwechsel und hatte selbst vor vielen Jahren schon mal einen Wildunfall.
     
  6. #6 Ford_neuling, 28.08.2019
    Ford_neuling

    Ford_neuling Neuling

    Dabei seit:
    31.03.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta Active Colorline, 125 PS, 1/2019
    Naben,
    Ich meine irgend wo gelesen zu haben das ein sensor verbaut ist der die scheinwerfer je nach beladungszustand usw korrigiert
    Nur weis ich nicht mehr wo
    Also unsere LED sind Klasse,ausser das die manchmal ein bischen spät abblenden -top

    Schönen abend
     
  7. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    8.451
    Zustimmungen:
    146
    Fahrzeug:
    Focus ST 2016
    Vorgeschrieben seit xenon so was. Sind einfach nur Höhensensoren an Vorder und Hinterachse.
     
  8. #8 notimp, 29.08.2019
    Zuletzt bearbeitet: 29.08.2019
    notimp

    notimp Neuling

    Dabei seit:
    24.08.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta MK8, BJ 06/2019, 1.0 EcoBoost
    Eben in der Werkstatt gewesen. Die Höhe wurde m.E. mit dem stinknormalen Messgerät geprüft, dass schon immer zum Einsatz kommt. Allerdings waren die Scheinwerfer nur "minimal" zu niedrig eingestellt. Ich muss mir das heute Nacht nochmal in Ruhe ansehen, mein C1 mit den Nightbreaker-H4 hatte definitiv 1,5-2 Katzenaugen weit (gefühlt) geleuchtet und ich bin "sicher" durch die Wildwechselgebiete gefahren. Wenn das da nicht ran kommt waren die 950€ zumindest für mich rausgeschmissenes Geld. : (

    Übrigens wurde tatsächlich einfach an den beiden Schrauben gedreht. Nichts mit Software oder dergleichen.

    Und man versicherte mir, dass man mit den Höheneinstellungen der Halogenscheinwerfer maximal auf den Wert kommt, die die LEDs automatisch nehmen, die Korrektur wäre nur für den beladenen Zustand. (Hatte nie etwas im "Kofferraum" beim C1).

    Ich parke mal nachts an einem Katzenauge und versuche ein Bild zu machen. Vielleicht kann mich hier jemand beruhigen, dass es bei ihm ähnlich aussieht. Schade, dass mein C1 schon weg ist, dann hätte ich das mal direkt vergleichen können...

    Edit:
    Bei motor-talk hat mal jemand Bilder gemacht (darf noch keine Links posten):
    Abblend: motor-talk.de/bilder/led-xenon-scheinwerfer-g78902601/asset-jpg-i209186834.html
    Fern: motor-talk.de/bilder/led-xenon-scheinwerfer-g78902601/asset-jpg-i209186835.html

    So sieht das bei mir nicht annähernd aus... Ich mach mal Bilder... Und ich erinnere mich: Genau wegen _dieser_ Bilder habe ich das Scheckheft gezückt : )
     
  9. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    8.451
    Zustimmungen:
    146
    Fahrzeug:
    Focus ST 2016
    Da hat die Werkstatt sich den einfachsten Weg gesucht. Bei allen anderen müsste das Diagnosegerät angeschlossen werden. Zum echten vergleichen müsste man ein identisches Fahrzeug nehmen.
     
  10. TIMON

    TIMON Benutzer

    Dabei seit:
    14.07.2009
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    3
    Meine wurde auch damals eingestellt..

    Hab gesehen wie Sie es gemacht haben..

    Kann jeder selbst machen..

    Die haben ein Gerät gehabt damit man sieht wie die Ausleuchtung ist was weite/breite angeht.

    Kennt jeder der mal in der Werkstatt war oder da arbeitet.

    Jedenfalls kann man mit einem Inbus und einem Aufsatz 7mm an der Schraube selbst drehen also hoch und runter. Unter dem Scheinwerfer ist dann nochmal was zum Drehen das ist für die Ausleuchtung links und rechts.

    Die Schraube oben ist für die oben und unten. Die da unten am Scheinwerfer für links und rechts.

    Damit das LED Licht auch das speichert - was man da macht muss man nach jedem drehen das Auto ausmachen und wieder anmachen. Durch das anmachen justieren diese sich selbst und man sieht das die Ausleuchtung sich anpasst und es gespeichert wird.

    Dachte es wäre ein grösserer Akt, aber ging dann doch ganz schnell.

    Jedoch haben die davon abgeraten es selbst zu machen - auch wenn das jeder kann der einen Inbus Schlüssel samt 7 Milimeter Aufsatz hat (Baumarkt kp 20 € [​IMG]), da man nicht das Gerät hat und wenn man es zu hoch einstellt den Gegenverkehr blenden könnte [​IMG]

    Dies nur als TIPP falls jemand sich die Sachen selbst einstellen möchte.
     
  11. #11 notimp, 30.08.2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.09.2019
    notimp

    notimp Neuling

    Dabei seit:
    24.08.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta MK8, BJ 06/2019, 1.0 EcoBoost
    Morgen,

    @RB
    Es ist also ein Auslesen von Diagnosedaten möglich? Kann ich das so "unterfüttern", dass sie mir das machen?

    @TIMON
    Exakt. Mehr hat die Werkstatt gestern auch nicht gemacht.

    Ich habe gestern in der Dämmerung mal ein paar Bilder gemacht. Das mit dem "nicht bis zum nächsten Katzenauge" war von mir übertrieben, eventuell hat das leichte Hochdrehen ja was gebracht. "Der Wahnisnn" ist das irgendwie für mich aber definitiv nicht, gerade im Waldbereich ist's doch schon duster. Ich kann mich erinnern, dass dem C1/Aygo/107 und hier insbesondere dem C1 sehr gute Reflektoren zugeschrieben wurden. Für mich ist das "H4-Funzel" vs. "LED-Wucht" so leider gar nicht nachvollziehbar.

    Bilde ich mir das nur ein, oder ist das Abblendlichtbeispiel aus dem motor-talk-Forum deutlich heller. Insbesondere die Lichtkante im Waldgebiet ist deutlich zu erkennen und massiv höher als bei mir...? Oder kann der User nur besser fotografieren ; )

    Situation 1: links Abblend, rechts Fern, relativ stark abfallende Straße
    03_Abblend_2.JPG 04_Fern_2.JPG

    Situation 2: links Abblend, rechts Fern, geteerter Weg, ohne Katzenaugen
    05_Abblend_3.JPG 06_Fern_3.JPG

    Situation 3: links Abblend, rechts Fern, ganz leicht ansteigende Straße
    01_Abblend_1.JPG 02_Fern_1.JPG

    Die Bilder aus dem Motor-Talk-Forum habe ich mir mal geliehen : )
    links Abblend, rechts Fern

    ------------
    EDIT by MOD: Fremde Bilder entfernt. "Mal geliehen" = "geklaut". Sorry, das geht so nicht. Verlinken ist zulässig.
     
  12. TIMON

    TIMON Benutzer

    Dabei seit:
    14.07.2009
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    3
    Du kannst die selbst noch einstellen..

    Die Werkstatt macht es soweit das man den Verkehr nicht blendet..

    Man selbst kann die aber bis Anschlag drehen.. Der vom anderen Forum (kenne die Bidler auch) hat es höher eingestellt oder es war am Werk schon so..

    Man stellt sich einfach vor ne Wand und macht das wie ich es beschrieben habe. Man sieht ja dann an der Wand ob es besser wird bzw. die Ausleuschtung ändert sich.

    Problem kann dann sein das man den Verkehr blendet, da die Scheinwerfer auf maximum stehen.
     
  13. #13 notimp, 30.08.2019
    Zuletzt bearbeitet: 30.08.2019
    notimp

    notimp Neuling

    Dabei seit:
    24.08.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta MK8, BJ 06/2019, 1.0 EcoBoost
    Ja das ist mir schon klar. Da aber wahrscheinlich jeder sich vom entgegenkommenden Verkehr sowieso schon geblendet fühlt, ist sowas nicht die netteste Idee. Außer meine Werkstatt hat den Neigungswert nicht korrekt berücksichtigt... Meinst du tatsächlich, dass da gedreht wurde?

    Ich hätte gerne mal einen Vergleich : ) Ein Fiesta-LED-Fahrer aus der Oberfpalz hier? Mein Händler hat als Vorführer nur Halogen...
     
  14. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    8.451
    Zustimmungen:
    146
    Fahrzeug:
    Focus ST 2016
    Dein Problem ist der Unterschied zwischen den alten H7 die viel mehr Streulicht hatten als die LED jetzt. Das macht es subjektiv dunkler.
    Die Scheinwerfer müssten Diagnosefähig und Updatefähig sein.
    Bei meinem Focus mit xenon hatte ein update die Ausleuchtung verbessert.
     
  15. #15 Schrauberling, 31.08.2019
    Schrauberling

    Schrauberling Forum Profi

    Dabei seit:
    06.04.2017
    Beiträge:
    6.122
    Zustimmungen:
    481
    Fahrzeug:
    Mondi Mk3 Turnier 2.2 TDCi Titanium X EZ 02/06
    Nunja der C1 hat auch ziemlich große Scheinwerfer/Reflektoren
     
  16. notimp

    notimp Neuling

    Dabei seit:
    24.08.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta MK8, BJ 06/2019, 1.0 EcoBoost
    Zum Streulicht: Das kann sein. Ich glaube die Franzosen haben allgemein mehr Streulicht als andere Modelle. Natürlich fraglich ob mein subjektives Empfinden bei der Erkennung von Hindernissen eine Rolle spielt. Ich frage nächsten Monat wegen eines Updates auf jeden Fall mal nach, da muss der Fiesta eh in die Werkstatt, um die Winterreifen abzuholen.

    Ja, ich glaube langsam, ich hatte mit dem C1 ein H4-Funzel-Toplichtauto : ) Unseren Roomster mit Projektionslinsen finde ich auch eine Katastrophe...

    Ich beobachte das mal noch intensiver, wenn jetzt im September der tägliche Arbeitsweg wieder in der Dunkelheit stattfindet...

    Solange bleib ich dabei: Für mich ganz persönlich hat sich der LED-Aufpreis nicht gelohnt. (Außer die H7/H4-Scheinwerfer im Fiesta wären massiv schlechter als die des C1, was ich aus den Kommentaren schließe).
     
  17. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.846
    Zustimmungen:
    249
    Fahrzeug:
    C-Max Titanium 2.0 TDCI Powershift 2018
    Ich denke mal du machst grade den Umstieg von Halogen auf Led durch, das ist völlig vergleichbar mit Xenon.
    Als ich mein erstes Auto mit Xenon bekam dachte ich auch "boah geil so hell, aber es leuchtet deutlich weniger weit".
    Das stimmt so nicht, denn es leuchtet genauso weit oder weiter, nur hat es eine sehr deutliche Abrisslinie.
    Halogen leuchtet nicht weiter, aber es streut weiter also glaubt man das Xenon oder Led dagegen schlechter in die Ferne leuchten.

    Der Vorteil von Xenon oder LED dagegen ist das das Licht bis zur Abrisskante die volle Leistung hat.
    Halogen fängt schon nach dem Fahrzeug an abzubauen.
     
  18. Stef-1

    Stef-1 Forum As

    Dabei seit:
    15.07.2013
    Beiträge:
    805
    Zustimmungen:
    50
    Fahrzeug:
    Kuga Individual, FoFi ST, Escort Cabrio
    Meine LED Scheinwerfer standen ab Werk zu tief und zu weit nach innen gerichtet. Sie wurden neu eingestellt und jetzt bin ich absolut zufrieden mit Helligkeit und Lichtausbeute.
     
  19. Dirk81

    Dirk81 Forum Profi

    Dabei seit:
    07.08.2011
    Beiträge:
    1.566
    Zustimmungen:
    55
    Fahrzeug:
    Fiesta S MK7 Bj 2012
    Visionblau
    Wird die Einstellung im Werk nicht mittels Computer bestätigt, wenn er durch die entsprechenden Abteilungen geht ?.
     
  20. #20 Stef-1, 01.09.2019
    Zuletzt bearbeitet: 01.09.2019
    Stef-1

    Stef-1 Forum As

    Dabei seit:
    15.07.2013
    Beiträge:
    805
    Zustimmungen:
    50
    Fahrzeug:
    Kuga Individual, FoFi ST, Escort Cabrio
    Normalerweise kontrolliert ein PC die Einrichtung der Leuchtweite, richtig.
     
Thema:

Voll-LED Abblendqualität und Lichtautomatik

Die Seite wird geladen...

Voll-LED Abblendqualität und Lichtautomatik - Ähnliche Themen

  1. Leseleuchte mit neuer LED Lampe ohne Funktion

    Leseleuchte mit neuer LED Lampe ohne Funktion: Hi, wollte meine Leselampen auf LED umrüsten, allerdings habe ich bemerkt dass dies anscheinend nicht so einfach ist. (Siehe Bild) Habe LED mit...
  2. Galaxy 1 Facelift (Bj. 01-06) WGR Facelift Ghia-Ausstattung Vordersitze alle (auch Leder) umdrehbar?

    Facelift Ghia-Ausstattung Vordersitze alle (auch Leder) umdrehbar?: Habe mich jetzt entschieden mir einen Galaxy ab Bj. 2000 mit dem Facelift zu zulegen. Ich hätte gerne einen mit mindestens folgender Ausstattung:...
  3. Biete Focus MK3 - Sonnenbrillenfach / K&N Airbox 57S-4000 / LED Kofferraum

    Focus MK3 - Sonnenbrillenfach / K&N Airbox 57S-4000 / LED Kofferraum: Hallo, ich hab diverse Teile aus meinem Focus MK3 Turnier (2017) zum Verkauf: Sonnenbrillenfach statt Panikgriff: Sonnenbrillenfach in schwarz...
  4. Radio und LED in Kombiinstrument ausgefallen - Werkstatt sgat 1000 Euro Schaden

    Radio und LED in Kombiinstrument ausgefallen - Werkstatt sgat 1000 Euro Schaden: Hallo zusammen, bei meinem Vater ist leider vom einen auf den anderen Tag die rote rote LED-Komponente im Kombiinstrument seiner Ford Focus...
  5. Lichtsensor, aber keine Lichtautomatik

    Lichtsensor, aber keine Lichtautomatik: Bei unserem neuen C-Max habe ich ein interessantes Phänomen beobachtet: Das Radio/Navi-Display (SYNC3) schaltet sich je nach Helligkeit draußen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden