Voll oder teilsyntetisches Motoröl

Diskutiere Voll oder teilsyntetisches Motoröl im Allgemeines Forum im Bereich Ford Forum; Hallo Zusammen, ich bin seid 2 Monaten stolzer Besitzer eines Escort RS 2000. Jetzt bin ich mir unsicher welches Motoröl ich verwenden soll. Im...

  1. DAF

    DAF Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2006
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, Fiesta ST150, 2015 Mustang Convertible
    Hallo Zusammen,

    ich bin seid 2 Monaten stolzer Besitzer eines Escort RS 2000. Jetzt bin ich mir unsicher welches Motoröl ich verwenden soll. Im Motorraum klebt ein werkseitiges Schild auf dem drauf steht, dass der Motor von Werk aus mit vollsyntetischem Motoröl gefüllt ist. Was der Vorbesitzer drinn hatte kann ich nicht mehr nachvollziehen. Im Katalog von Castrol steht, dass der RS 2000 mit teisyntetischem Öl läuft. In der Betriebsanleitung steht garnichts drinn.
    Was soll ich denn jetzt einfüllen? Vor allem in Hinsicht darauf, dass ich nicht weiß was der Vorbesitzer drinnn hatte.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 OHCTUNER, 31.03.2006
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.884
    Zustimmungen:
    34
    Wer sich einen RS 2000 leisten kann , der kann sich auch ein gutes Öl leisten , also ganz klare Sache , ein Vollsynthöl sollte es sein !
    Wenn du gerne öfters mal die Pferdchen springen lassen willst , gibt es nur eine Wahl , Mobil 1 5W50 ! 8)
    Alternativ wäre auch ein namhaftes 0W40 okey !
    5W40 gibt es nur Wenige die vollsynth sind !
    Das wars dann auch schon mit der Auswahl !
    Alles andere ist Fiesta/KA-öl ! :shock: :lol: :lol: :lol:
     
  4. Mics

    Mics Guest

    Stehe nicht mehr so auf diese 0W30/40 Öle...haben mir damals meinen 4.0 OHV zerschossen...
    Denke, Du bist mit nem Teilsynthetischen nicht schlechter dran; der Vorteil liegt auf der Hand: überall zu bekommen, und zur Not auch mit Vollsynth mischbar.

    Im Sommer kann man auch ein 5w40 nehmen (dieses Evolution hat ich mal, war nicht schlecht). Aber ich verlass mich elieber auf eine gweisse Konsistenz...und die hat nun mal 10w40 meiner Meinung nach am besten.
    Auch bei höheren Temperaturen geht das nicht gleich in die Knie und erhält Dir den Film im Motor....
     
  5. #4 OHCTUNER, 31.03.2006
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.884
    Zustimmungen:
    34
    Ein 30er Öl braucht hierzulande sicherlich Niemand !
    Einen OHV mit nem DOHC vergleichen , geht auch nicht , sind zwei verschiedene Welten !
    Alle Öle sind untereinander mischbar , sollte man aber ohne guten Grund nicht unbedingt praktizieren !
    10W40 ist ein stinknormales 0815-Öl , es gibt nichts was dieses Öl besser kann wie die anderen genannten Öle , zwischen teil und vollsynth gibt es halt schon noch einen Unterschied !
    Aber generell gilt beim Ölkauf drauf zu achten das es mindestens ein A3/B3-Profil hat , das ist beim Öl schonmal die halbe Miete und bei nem RS 2000 schon Pflicht ! :wink:
     
  6. Unhold

    Unhold Guest

    Wie sieht das aus ? Läßte mich nach dem Ölwechsel ma ne runde über die Autobahn ? lach
     
  7. DAF

    DAF Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2006
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, Fiesta ST150, 2015 Mustang Convertible
    @OHCTUNER. Es geht mir dabei ganz klar nicht ums Geld! Außerdem ist so ein RS 2000 auch nicht teuer.

    Ich hatte nur mal gehört, wenn ich von teilsyntetisch auf vollsyntetisch wechsel, kann es Probleme mit den Dichtungen geben. Aber wenn ihr das nicht so seht, werde ich mir ein anstädiges Öl besorgen.

    Danke für die Infos
     
  8. #7 OHCTUNER, 03.04.2006
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.884
    Zustimmungen:
    34
    Jo , zum Thema Motoröl geistern viele Märchen hartnäckig umher , bei einigen davon hab ich echt das Gefühl , die wurden von Billigöl-fahrern in die Welt gesetzt als Ausrede ! :lol: :wink:
     
  9. Mics

    Mics Guest

    Moment OHCTUNER:
    Ein 10w/40 ist keineswegs ein 08/15 Öl wie zum Beispiel ein 15w/40.

    10w/40 IST ein Teilsynth-Öl mit vernünftigen Eigenschaften.
    Deine Aussage, das JEDES Öl mischbar ist, ist ziemlich gefährlich: Du kannst JEDERZEIT ein Teilsynth mit Vollsynth-Ölen mischen und auch mit Mineralöl; Versuch das mal mit nem Vollsysnth; Das flockt SOFORT!!!
    Sicherlich gibts Unterschiede zwischen OHV und SOHC/DOHC Motoren.
    Deswegen aber zwingend auf ein Vollsynth Öl umzusteigen, halte ich für übertrieben. Vollsynth-Öle mögen in neueren Motoren durchaus akzeptable Ergebnisse bringen; in einem 10 jahre alten Motor wirst Du damit eher das Gegenteil erreichen.

    Ich hatte das erst kürzlich; der Umstieg von einem 10w/40 auf ein Vollsynth Öl (Evolution, Preis für 5 Liter etwa 50.- €) brachte mir nur Ärger und abschlie0end einen Motorschaden...
     
  10. #9 OHCTUNER, 03.04.2006
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.884
    Zustimmungen:
    34
    Ähm , es ist leider nicht so einfach zu sagen , 15W40 ist schlechter als 10W40 , das kann man nur über die API-Norm und dem Profil des Öls beurteilen und noch durch einige andere Faktoren !
    Soll heißen , bei Beiden gibt es minderwertige und höherwertigere !
    Ein A1-profil ist lediglich ein Standartöl , ein A3-profil schon Premiumöl , was es auch als 15W40 gibt , genauso gibt es auch 10W40 mit A1-profil !
    Ebenfalls kommt es auch auf das verwendete Additivpaket an !
    Sicherlich macht es keinen Sinn ein Vollsynthöl mit einem mineralischem Öl zu mischen , sowas zu machen wiederstrebt mir persönlich , somit verschwende ich damit auch nicht meine Zeit !
    Von zwingend erforderlich kann auch keine Rede sein , es geht lediglich darum dem Motor was Gutes zu tun , was mit einem vollsynth-Premiumöl sicherlich gegeben ist !
    Dein Hinweis wegen Vollsynth in neueren und älteren Motoren gehört auch ins Reich der Märchen !
    Ein Öl was für einen neueren Motor gut ist , wird auch genauso für einen älteren Motor gut sein , richtige Oltimer mal ausgenommen !
    Gerade ein Motor mit Verschleiß kann durch bessere Gleit und Schmiereigenschaften des Öls profitieren !

    Deine Probleme wegen dem Wechsel auf ein anderes Öl kann ich nicht nachvollziehen , da du keine genauen Angaben über das verwendete Öl gemacht hast !
    Genauso wenig kenn ich den "Leidensweg" deines Motors !
    Um das aber fürs erste pauschal mal zu komentieren , glaube kaum das dein Öl der Grund für deine Probleme waren , ein Motor stirbt nicht durch wechsel auf ein besseres Öl , das gilt auch für Motoren aus den 70ern !
    Fehler die durch Handhabung und Pflege über die Jahre gesehen gemacht wurden , da kann auch ein Vollsynthöl keine Wunder vollbringen , sondern höchstens Schadensbegrenzung betreiben , mehr aber nicht !
    Ich fahre gerade so einen Motor (OHV) der schlecht gepflegt wurde , was auch für das vewendete Öl gilt und deren Wechselintervalle !
    Ich kämpfe gerade mit den dadurch entstandenen Spätfolgen , die mich schon viel Geld und Arbeit gekostet hat und auch hier kann mein verwendetes Öl nur Schadensbegrenzung leisten , das zeigt mir immer wieder aufs neue wie wichtig die Pflege eines Motors ist ! :wink:
     
  11. Mics

    Mics Guest

    Sollte auch keine Kritik sein, OHCTUNER 8)

    Generell schau ich einfahc, was der Hersteller als Vorgabe hat, und versuche mit dran zu halten.
    Aber sicher hast Du recht, wenn Du sagst, das es verschiedene Profile gibt...und dementsprechend halt auch Klassifizierung.

    Mein Motor...oh je...das erkläre ich Dir gerne mal per PN...das ist so ne unendliche Geschichte...ähnlich Deiner, nehme ich an...falsche Wartung/Pflege...zu langer Stillstand (der langsame Tod jedes Motors)...usw.

    Leichtlauföle...
    Ich steh halt ehrlich gesagt nicht so auf Ventilrasseln, auch wenns im Rennsport sicherlich zum guten Ton gehört. Für mich muss sich ein Motor einfach gepflegt anhören.
     
  12. #11 Uni-Mausilein, 30.04.2006
    Uni-Mausilein

    Uni-Mausilein Guest

    Motoröl

    Hallöchen ihr Lieben.
    Ich habe mal eine Frage:
    Ich fahre einen 98er Ford Fiesta GT und der frisst Öl wie Hulle.
    Ich weiß echt nicht wie ich da gegen an kaufen soll. Hat jemand von euch vielleicht das selbe Problem?

    Liebe Grüße
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Sven

    Sven Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    2.137
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Suzuki Swift Sport
    Hast du mal nach der Zylinderkopfdichtung geschaut?

    Und wenn es dir nichts ausmacht, dann machst du bitte einen neuen Topic auf, weil das hier wahrscheinlich wieder in ein ganz anderes Thema übergehen wird
     
  15. #13 *Deichkind*, 30.04.2006
    *Deichkind*

    *Deichkind* Guest

    das kann verschiedenes sein, da ist sone Ferndiagnose erstmal etwas schwierig, der Kilometerstand wäre dabei auch interissant,

    wenn er äusserlich trocken ist, also kein Ölverlust zu sehen, dann verbrennt er das Öl, bzw. er haut es durch den Auspuff raus..... :idea:

    mit anderen Worten es könnten zb. defekte Ventilschaftdichtungen drann schuld sein, das wäre dann nicht weiter wild und relativ günstig zu beheben ...... :wink:

    j3rk , wenn sie sonst keine Probleme mit dem Wagen hat, also ruhiger Motorlauf (kalt u. warm) vorhanden ist, keine Temperaturprobleme vorhanden sind, Kühlwasser normal riecht usw.... isses nicht ihre Kopfdichtung , auch die Anfänge einer defekten Kopdichtung ist dann eher unwahrscheinlich !!! :wink: (Da wäre auch Wasserverlust
    wahrscheinlicher :idea: )

    Oder treten die oben genannten Sachen zusätzlich auch noch auf ? :roll:
     
Thema:

Voll oder teilsyntetisches Motoröl

Die Seite wird geladen...

Voll oder teilsyntetisches Motoröl - Ähnliche Themen

  1. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Titanium - Volle Hütte - Fragen zu Individual Styling und 1.5 EB vs. 2.0 TDCi

    Titanium - Volle Hütte - Fragen zu Individual Styling und 1.5 EB vs. 2.0 TDCi: Hallo zusammen, so langsam wird's bei mir auch ernst mit der Anschaffung eines neuen FoFo MK3 FL. Auserkoren habe ich den Titanium in Magnetic...
  2. 1.6d GPDC1 mit 66kW... Welches Motoröl?

    1.6d GPDC1 mit 66kW... Welches Motoröl?: Hallo zusammen, leider steht nichts über das Motoröl in der Bedienungsanleitung und deswegen wollte ich hier mal nachfragen: Welches Motoröl...
  3. Focus MK2 1.6d mit 66kW... Welches Motoröl?

    Focus MK2 1.6d mit 66kW... Welches Motoröl?: Hallo zusammen, leider steht nichts über das Motoröl in der Bedienungsanleitung und deswegen wollte ich hier mal nachfragen: Welches Motoröl...
  4. Scorpio 1 (Bj. 85-92) GAE/GGE Motoröl....

    Motoröl....: Guten Abend, Die Suchfunktion hat mir leider keine richtigen Ergebnisse gebracht deswegen frage ich es dann auch nochmal.... Es geht um nen...
  5. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Mk7 Fiesta Motoröl

    Mk7 Fiesta Motoröl: Hi zusammen, Habe einen Mk7 Fiesta 1.4 97 ps Bj 2009. Da ich jetzt bald das Öl wechseln muss, wollte ich von euch wissen welches Motoröl ihr...