Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Vom Scorpio zum Fiesta.....

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk7 Forum" wurde erstellt von mrlink, 26.12.2009.

  1. mrlink

    mrlink Guest

    ...vom Fiesta zum Polo!!!
    Vielleicht mache ich mir hier nicht grad Freunde damit, aber ich muss da was loswerden. Mein Scorpio gab nun mit 400'000km den Geist auf. Für mich nun Zeit für was neues. Meiner Freundin und meinem Geldbeutel zu Liebe wage ich den Schritt zu nem Kleinwagen.
    Der Fiesta sieht ziemlich scharf aus finde ich (im gegensatz zur Freundin, die findet den Fiesta zu verspielt).
    Jedenfalls bin ich vom Scorpio her was gewöhnt, da ich die Executive Ausstattung mit 6 Zylinder und Automatik hatte. Also dann ein Fiesta mit Automatik und allem drum und dran. Eigentlich wäre mir der Focus lieber...noch besser der Mondeo. Aber erstens reicht das Geld nicht und zweitens, ich kauf jetzt kaum ein neues Auto und in nem Jahr kommt der neue!!!
    Also Fiesta...ich freue mich auf die Probefahrt mit dir......
    Ich muss gestehen, vor der Probefahrt im Fiesta machte ich eine, der Freundin zuliebe, im neuen Polo! Jedenfalls hoffte ich sehr auf den Fiesta denn der Geschlechterkampf hiess Polo gegen Fiesta.

    Aber....schon während der Probefahrt im Fiesta musste ich entäuscht zugeben, dass dieses Auto dem Polo bei weitem nicht das Wasser reichen kann.
    1. Motor...wo sind deine 96 PS??? Mindestens 40 verschluckt wohl der Wandler.
    2. Die Autobahnfahrt errinnert mich an nen Fiesta aus den 90ern....laut!
    3. Die Hartplastiklandschaft......nein ich hör jetzt auf mit Erniedrigungen!!!!

    Jedenfalls is es so, das schon der normale 1.4 Benziner im Polo wohl "nur" 85 PS hat...mit dem DSG Getriebe aber den Fiesta deutlich hinter sich lässt...vor allem im Verbrauch und in der Drehzahl-Geräuschkulisse!!!!
    Dann bietet VW für den Polo ebenso einen Diesel mit DSG...und nun kommt so ein geiler 1.2 TSI...die Rakete schlechthin! Wer schalten will ist mit dem Fiesta bestens bedient...wer wie ich nicht mehr schalten will...und das in nem Kleinwagen...der kommt nicht am Polo vorbei. Zumal der Polo hier in der Schweiz zumindest "bloss" ca. 600 Euro teurer ist.
    Also tschüss Fiesta, der Scorpio in Zukunft heisst nun Polo! :-(

    Jedenfalls bin ich gespannt wie der Überarbeitete Mondeo und der neue Focus wohl aussieht....vielleicht komme ich in wenigen Jahren doch noch zu Ford zurück.

    Meinen Scorpio werde ich trotzdem mächtig vermissen...hat er mich selber während den 280'000km, die ich selber damit machte, nie...aber wirklich nie im Stich gelassen!!!

    Es grüsst freundlich....mrlink
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FocusZetec, 26.12.2009
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.056
    Zustimmungen:
    96
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    zu1, 2 und 3
    das hätte man auch vorher mit einer Probefahrt feststellen können, hast du dir den Wagen vorher nicht angeschaut? Hinterher an den Sachen rumnörgeln deutet darauf hin das du blind gekauft hast, dann bist du wohl selber schuld.

    Der Beitrag ist deshalb ziemlich :mies:

    Trotzdem viel Glück mit deinem Polo, und hoffentlich langes Leben für das DSG
     
  4. mrlink

    mrlink Guest

    grinzz....

    Ich kaufte nix blind!
    Ich schrieb ja dass ich beide Auto mit ner Probefahrt untereinander verglich. Und nach den beiden Probefahrten trieb mich der Fiesta förmlich zum Polo!!!
    Vielleicht schrieb ich das zu undeutlich...sorry!
    Im übrigen interessiert mich die Langlebigkeit des DSG nicht. Mit Garantieverlängerung geht mir das am allerwertesten vorbei! :-)
     
  5. #4 Martin II., 26.12.2009
    Martin II.

    Martin II. der nie nen Diesel wollte

    Dabei seit:
    01.09.2009
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    S-Max, 02/12, 2.0TDCi Titanium
    Er hat den Fiesta ja nicht gekauft sondern diese Dinge bereits bei der Probefahrt festgestellt.
    Ich hätte auch gern eine Automatik gehabt, aber als Benziner und dann nur eine 4-Gang, das kam so nicht in Frage. Das finde ich auch ein klein wenig schwach.

    Hartplastiklandschaft :gruebel: - bis auf die Türverkleidungen und die Mittelkonsole ist da nichts weiter, oder? Hat der Polo etwas keine Hartplastik in den Türen?

    Geräuschkulisse kann ich nur für den 1.6 TDCi sprechen: wesentlich leiser als mein ehemaliger Escort Turnier 1.6. :top1:

    Ich möchte den Polo nicht schlecht reden, weil ich ihn selbst noch nicht gefahren bin. Aber ich habe mehrfach gehört und gelesen, dass VW mit dem DSG so einige Probleme am Start hat. Da hätte ich nun auch nicht unbedingt Lust drauf - sicher, Kinderkrankheiten haben alle, so schlau sind wir als Verbraucher ja inzwischen, dass wir das "eingesehen" haben und zähneknirschend in Kauf nehmen. Auch mit einer Garantieverlängerung hat man letztendlich dennoch den Aufwand, wenn etwas ist, in die Werkstatt zu fahren, denen wieder das Problem schildern usw. - da geht schon einiges an Zeit drauf, was mich schon nerven würde.
    Die TSI Motoren von VW sind aber auch nur dann verbrauchsarm, wenn man denen nicht die Leistung abverlangt. Macht man das, dann schlucken die nämlich auch nicht gerade wenig. Muss man eben wissen, was man will und was nicht.

    Wobei ich deinen Schritt vom Scorpio zu einem Kleinwagen ja mehr als gewagt finde, d.h. da wirst du aber ganz viele Einschnitte in deinen Erwartungen vornehmen müssen, egal ob Polo oder Fiesta :rolleyes:. Na jedenfalls viel Spaß und Freude mit deinem Polo :top1:.
     
  6. #5 FocusZetec, 26.12.2009
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.056
    Zustimmungen:
    96
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Und dafür öffnest du dann einen extra Thread? Obwohl du schon vorher in dem anderen geschrieben hast?
     
  7. mrlink

    mrlink Guest

    Hallo Martin II
    Ja da gebe ich dir ganz recht wegen den DSG problemen. Allerdings weiss ich, dass das neue DSG im Polo nun ne Trockenkupplung hat, was ja beim ersten mit nasser Kupplung das Hauptproblem war.
    Wegen der Plastelandschaft...ja und nein...der Polo hat teils auch nicht das tollste Plastik. Aber insgesamt is es doch "wertiger" finde ich.
    Wegen dem Verbrauch....ja bei nem Turbomotor kommt man in Versuchung, die Leistung zu nutzen. Das wiederspiegelt sich bestimmt beim Verbrauch. Das war beim Scorpio nicht anders. Apropos Scorpio...
    Wenn ich es mir leisten könnte, würd ich sofort den Focus oder Mondeo Kombi zutun. Wenn ich es mir leisten könnte...!!! Im Moment halt leider nicht und es muss ein Auto her. Wenn ich bedenke für was ich den Scorpio Kombi eigentlich brauchte...da tuts nun auch ein Kleinwagen nun. Ich fuhr die letzten 20 Jahre nur 5m Autos mit mindestens 5 Zylindern...und immer mit Verbräuchen ab 10 Liter. Ich möcht so gerne mal ein Auto nun, das wenig säuft.
    Der Fiesta mit Automatik kam übrigens auf freche 7,5 Liter. Der Polo mit 1.4 Benziner kam auf 6,5 Liter und der 1,2 TSI braucht bei "normaler" Nutzung sogar bloss 6,3 Liter...
    Zu gern hätte ich noch ne Probefahrt mit dem Fiesta TDCI mit Automatik gemacht....aber das geht schlecht! :-)
    Danke für deinen Kommentar und beste Grüsse...mrlink
     
  8. Manu89

    Manu89 Goldstädtler

    Dabei seit:
    07.04.2007
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C200 Kompressor Avantgarde
    Ich sag mal so, ich würde mich wohl auch für den Polo entscheiden. Aber da muss man auch ein paar Sachen abwägen.

    Der Polo ist halt hier in Deutschland meistens einen 1.000er teurer. Der Polo hat halt VW-Qualität und diese ist eben eine der Besten, die es in diesem Segment gibt und dafür muss man eben auch bezahlen. In der Verarbeitungsqualität setzt VW die Maßstäbe gegenüber anderer Marken. Soll jedoch nicht heißen, das andere Marken schlecht sind.

    Wenn ich mir mal Ford anschaue, man haben die sich gemacht. Der neue Fiesta ist doch von der Verarbeitung echt gelungen. Klar hat der nicht die Verarbeitungsqualität, tolle Klänge und die schön anzufassenden Knöpfe eines Polos, dafür sieht ein Fiesta innen aber nicht so mega langweilig aus und hebt sich dadurch von der Masse ab.
     
  9. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.972
    Zustimmungen:
    75
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    quark, quark und nochmals quark. das ist wohl die message die gern durch die werbung verbreitet wird, mit der realität hat dies aber bei weitem nicht zu tun. auch bei VW bekommt man für wenig geld weniger qualität und für viel geld (manchmal) mehr qualität, zaubern können die auch nicht, auch nicht für 1000€ mehr. aber mehr hierzu im "anderen thread":

    http://www.ford-forum.de/showthread.php?p=464407#post464407

    also, man kann sich getrost kaufen was man möchte, es sollte nur einem zusagen. wie lange sich ein fahrzeug dann aber wirklich hält, steht in den sternen.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Manu89

    Manu89 Goldstädtler

    Dabei seit:
    07.04.2007
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C200 Kompressor Avantgarde
    Das hat bei mir überhaupt nichts mit der Werbung zu tun. Ich hab mir da einfach meine einge Meinung bebildet, auch im Vergleich zu den Fahrzeugen meiner Familie.

    Ich persönlich mag VW/Audi überhaupt nicht, meine Lieblingsmarke wird es nie werden, aber dennoch bin ich immer beeindruckt von der Verarbeitungsqualität. Ich selbst fahre ja eine C-Klasse, die sicher auch nicht schlecht verarbeitet ist. Ein unterschied wie Tag und Nacht dazu ist jedoch der Audi A4, den ich als Geschäftswagen fast täglich fahre. Da drin knartz und quietscht nichts, einzig und allein sind die Tasten der Klimaautomatik nicht zufriedenstellend.

    Meiner Mutter ihr Fiesta MK6 find ich auch mehr oder weniger gut verarbeitet. Aber auch hier gibts aufgeschäumtes Plastik. Ist dennoch ein merklicher Unterschied zum Polo des gleichen Baujahres, den einer meiner besten Kumpels fährt. Da fühlt sich der Temperaturregeler auch nach was an, man hat eine Sitzheizung die regelbar ist und sogar die Lehne heizt, usw. Aber wie gesagt, einfach ne langweilige Schüssel.
     
  12. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.972
    Zustimmungen:
    75
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    ich sag ja auch nicht das VW schlecht ist, im gegenteil,
    im bekannten und freundeskreis gibt es genausoviel zufriedene wie unzufriedene VW fahrer, also relativ ausgeglichen. aber das wort maßstabsetzend zu verwenden ist dennoch zu hoch gegriffen. besonders dann wenn man die langzeit entwicklung berücksichtigt*.

    kurz gesagt: alle kochen nur mit wasser. *da ist es also nicht ausschlaggebend ob der lackierte kunststoffknopf bei fahrzeug A sich mehr nach lackierten kunststoffknopf anfühlt als bei fahrzeug B, es kommt auf die zufriedenstellende ausführung der funktion an. wer dann doch möchte dass der lackierte kunststoffknopf nicht wie ein lackierter kunststoffknopf aussieht, muss halt ein paar euro mehr zahlen. die qualität der auszuführenden funktion bleibt trozdem die gleiche. allerdings läuft man bei gewissen marken (wie VW) der gefahr aus, das der lackierte kunststoffknopf der sich nicht nach lackierten kunststoffknopf anfühlen soll, irgendwann so aussieht wie ein lackierter kunststoffknopf der mit aceton bearbeitet wurde. ;) ich weiß, ihr werdet mich für diesen blöden text hassen, aber er trifft den punkt :D

    gut, vom B7 (2005) modell bis zum aktuellen hat sich glücklicherweise auch viel getan, im direkten vergleich zu preislich vergleichbaren BMW sieht man aber wieder eindeutig die schwächen dieses vermeidlichen premium models. mercedes lassen wir mal aussen vor, was die im moment fabrizieren ist echt nicht mehr feierlich.

    ich denk diese baujahrvergleiche bringen nichts, es sind temporäre geschichten die sich sogar wärend des gleichen modellzyklus ohne facelift ändern können. wenn ich also so vergleichen würde, wäre der polo von 96 im vergleich zum fiesta von 96 ein fiat panda zu einem BMW 3. jedenfalls was die ausstattung und motorisierung angeht.

    aber auch ford muss sich seinen schwächen stellen, hier was schön zu reden wäre unseriös. mich persönlich nerven mittlerweile nur diese stellenweise subjektiven und haltlose vergleiche. da wird manchmal sogar bronze als gold in den himmel gelobt.

    allerdings hat mrlink hier nichtmal so unrecht, ford und automatik, das war noch nie eine gute kombi.

    by the way: wir sind ein markenoffenes team, von bmw über vw ist alles dabei. nicht das ein falscher eindruck entsteht.
     
Thema:

Vom Scorpio zum Fiesta.....

Die Seite wird geladen...

Vom Scorpio zum Fiesta..... - Ähnliche Themen

  1. Ford Fiesta Lichtpaket und Schlüssel

    Ford Fiesta Lichtpaket und Schlüssel: Hallo, ich habe mir vor ein paar Tagen einen Ford Fiesta Ambiente 1,25 mit dem Baujahr 10/2016 gekauft. Hab aber gar nicht dran gedacht...
  2. Ford Fiesta Bj. 2009 keine Reaktion mehr startet nicht

    Ford Fiesta Bj. 2009 keine Reaktion mehr startet nicht: Hallo, wir haben seit heute ein großes Problem mit unserem Fiesta 1.6 mit Keyless Go Seit heute kann der Fiesta nicht mehr gestartet werden. Im...
  3. Biete Dachkantenspoiler Fiesta MK7 Arubablau Pantherschwarz weiß

    Dachkantenspoiler Fiesta MK7 Arubablau Pantherschwarz weiß: Hab noch drei Spoiler aus Umbau auf Sport liegen. Stück 9,- € plus Versand
  4. Biete Vordersitze rechts und links vom 2016er Fiesta Titanium

    Vordersitze rechts und links vom 2016er Fiesta Titanium: Ich biete die Vordersitze vom Fiesta Titanium an. Beide Sitze verfügen über die Sitzheizungen, Nackenstützen und Sitzairbags. Der Fahrersitz zudem...
  5. Biete Stoßfänger Fiesta Titanium Sport 2016 komplett

    Stoßfänger Fiesta Titanium Sport 2016 komplett: Ich biete einen Stoßfänger vorne vom 2016er Fiesta Titanium Sport an. Komplett mit Grill, Nebelscheinwerfer und dem Frontspoiler vom Sport. Farbe...