Von Verkauf zurück treten

Diskutiere Von Verkauf zurück treten im Recht, Gesetz & Versicherung Forum im Bereich Ford Forum; Hallo, weiss einer, ob man vom Verkauf seines Fahrzeugs zurücktreten kann wenn man an einen Händler verkauft hat der einem offensichtlich bei...

  1. #1 Mr.Miller, 02.11.2008
    Mr.Miller

    Mr.Miller Guest

    Hallo,

    weiss einer, ob man vom Verkauf seines Fahrzeugs zurücktreten kann wenn man an einen Händler verkauft hat der einem offensichtlich bei Preis betrogen hat.:zunge1:

    Grüsse
    Mr. Miller
     
  2. #2 RedCougar, 02.11.2008
    RedCougar

    RedCougar Euro NECO Member

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.936
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5, Bj. 1998 / Kuga 1.5, Bj. 2015
    Nur weil du im Nachhinein der Meinung bist, dass du zu wenig für deinen Wagen bekommen hast, kannst du nicht zurücktreten.
     
  3. #3 Scorpio-Nici, 02.11.2008
    Zuletzt bearbeitet: 02.11.2008
    Scorpio-Nici

    Scorpio-Nici überzeugter Ford-fahrer

    Dabei seit:
    24.09.2008
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo´95 2,5l V6 + KA'98 1,3l
    ja, prinzipiell und rechtlich ist jeder vertrag innerhalb von 2 wochen nach abschluss aufhebbar, heist wenn du heute dein auto verkaufst kannst du innnerhalb einer frist von 14 tagen zum käufer hin gehen und ihn davon in kenntnis setzen das du von kaufvertrag gerne zurücktreten möchtest.

    folglich er bekommt sein geld wieder und du dein auto

    wie schon gesagt so ist die theorie, aber ob der vertragspartner auch drauf eingeht is natürlich eine andere sache



    aber davon ab als tipp man sollte sich vorher ein paar angebote einholen und nicht bein nächst besten ja sagen
     
  4. #4 RedCougar, 02.11.2008
    RedCougar

    RedCougar Euro NECO Member

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.936
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5, Bj. 1998 / Kuga 1.5, Bj. 2015
    Soweit ich weiß, gilt das Rücktrittsrecht aber nur für Käufer und nicht für Verkäufer.
     
  5. #5 Scorpio-Nici, 02.11.2008
    Scorpio-Nici

    Scorpio-Nici überzeugter Ford-fahrer

    Dabei seit:
    24.09.2008
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo´95 2,5l V6 + KA'98 1,3l
    also hab mich grad mal nen bissel belesen und es ist wohl tatsächlich so das vom vertag nur der käufer zurücktreten kann aber nicht der verkäufer, heist auf deutsch --> pech gehabt und angeschissen

    aber das kann jeden von uns passieren, mich wollte auch schon ein pole übers ohr hauen bis ich es im letzten moment bemerkt habe, zum glück
     
  6. #6 RedCougar, 02.11.2008
    RedCougar

    RedCougar Euro NECO Member

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.936
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5, Bj. 1998 / Kuga 1.5, Bj. 2015
    Naja, man könnte versuchen sich auf §118 oder §119 ff. BGB zu beziehen, allerdings würde ein Käufer dann wohl mit Schadenersatzansprüchen kontern.

    Ich würd auch sagen: Dumm gelaufen.

    Im Übrigen wäre ich mit solchen Aussagen vorsichtig:
    1. hätte man ja nicht sein Angebot annehmen müssen, 2. müsste Betrug als solches erstmal nachgewiesen werden, sonst kann dass schnell in Verleumdung enden und 3. Frag ich mich, ob das überhaupt geht ... als Käufer betrügen :gruebel:
     
  7. #7 Scorpio-Nici, 02.11.2008
    Zuletzt bearbeitet: 02.11.2008
    Scorpio-Nici

    Scorpio-Nici überzeugter Ford-fahrer

    Dabei seit:
    24.09.2008
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo´95 2,5l V6 + KA'98 1,3l
    also wenn wir das schon so sehn an dann kann auch ein käufer betrügen und das deftig.

    ich brauch doch bloß mir bei einem händler ein auto ansehn was ich unbedingt haben will aber der preis ist mir zu fett, dann helf ich doch nach das der mit dem preis runtergeht.

    eine kleine sekunde abgefasst und ratsch nen fetter kratzer im lack oder so was, klar muss in das dann ich kauf nehmen aber ich kann davon ausgehen das der verkäufer mit mindestens nen paar hundertern runter geht schon weil er sich nicht erklären kann wo die blesur herkommt, tja und schon hast dein auto nen paar euronen billger

    ab zum nächsten atu nen lacksift geholt und fertig, und dann noch so kacken dreißt sein und nach ner woche noch mal ran fahren und nach fragen wer denn den lackschaden jetzt bezahlt, weil der beim vertragsabschluß so frustriert ist das er probt vergisst den kratzer mit zu papier zu bringen.
     
  8. #8 RedCougar, 02.11.2008
    RedCougar

    RedCougar Euro NECO Member

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.936
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5, Bj. 1998 / Kuga 1.5, Bj. 2015
    Jep, ok, man könnte als Käufer auch mit einem ungedeckten Scheck bezahlen. Was du beschreibst, ist Sachbeschädigung am Fahrzeug und Erschleichung von Gewährleistung, aber nicht Betrug beim Preis ... was ich eigentlich damit meinte, wie das ginge ;)
     
Thema:

Von Verkauf zurück treten

Die Seite wird geladen...

Von Verkauf zurück treten - Ähnliche Themen

  1. Verkaufe Fiesta IB 5 Radsatz ST 150

    Verkaufe Fiesta IB 5 Radsatz ST 150: Verkaufe einen Radsatz Fiesta ST 150 IB5 wie auf den Bildern 200,-€
  2. Verkaufe Fiesta ST 150 Karosse

    Verkaufe Fiesta ST 150 Karosse: Verkaufe Fiesta ST 150 Karosse schwarz Bj. 2006 ohne Rost , Unfallfrei mit Rollwagen ( kann so auf einen Anhänger geladen werden. VB 500,-
  3. Biete Ford Cougar 2.5 v6 zu verkaufen.

    Ford Cougar 2.5 v6 zu verkaufen.: Verkaufe meinen Cougar in Farbe silber. 2.5l v6 Maschine, knapp 220 000 gelaufen. Würde das Fahrzeug an Bastler, oder als teilespender verkaufen....
  4. Biete Skorpion 2.0 zu verkaufen

    Skorpion 2.0 zu verkaufen: Biete einen Skorpion mit original 105000km an
  5. Blinkerhebel springt zu früh zurück

    Blinkerhebel springt zu früh zurück: N‘abend allerseits Mal ne Frage an die Experten hier. Mein Blinkerhebel springt ziemlich früh wieder zurück. Bin dann noch nichtmal um die Kurve...