Fiesta 4 (Bj. 96-99) JAS/JBS voraussetzungen für AHK

Diskutiere voraussetzungen für AHK im Fiesta Mk4/5 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo. Ich habe bei meinen Schwiegereltern einen alten Wohnwagen ausgegraben. Soweit top in Schuss, 680kg zul. Gesamtmasse, gebremst. Mein...

  1. Nilz

    Nilz Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.
    Ich habe bei meinen Schwiegereltern einen alten Wohnwagen ausgegraben. Soweit top in Schuss, 680kg zul. Gesamtmasse, gebremst.

    Mein Fiesta: JAS 75PS 1.25l gebaut am 15.10.98

    Nun steht bei mir im Schein, dass er nur 250kg ziehen darf, sowohl gebremst, als auch ungebremst. Ich persönlich kann mir das nicht vorstellen, da ich sehrwohl schon dieses Modell mit AHK+ Hänger gesehen habe.

    Kann es sein, dass die Kiste irgendwann abgelastet wurde?
    Hier ist davon die Rede, dass man -um wieder 900kg ziehen zu dürfen- eine Servokühlung einbauen muss?

    https://www.fiesta-ka-forum.de/fies...s-infos-von-zu-anhaengerkupplung-am-mk4-4182/
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. vito

    vito Forum Profi

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    4.264
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta JA8 / Fiesta Mk5 1.6
    ich weiß nicht wie das jetzt bei deinem mk4 ist . bei einem bakannten , der hatte einen gfj und durfte 950kg ziehen laut fahrzeugschein .
     
  4. #3 westerwaelder, 20.03.2012
    westerwaelder

    westerwaelder Forum Profi

    Dabei seit:
    22.01.2011
    Beiträge:
    1.437
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeug:
    Ranger2AW,FiestaMK7tdci,FiestaMK1,MK2,MK3 XR2i
    bei meinem ehemaligen dieselfiesta durfte ich nur 450 kg anhängen. mit einer unbedenklichkeitserklärung von ford wurde der wert auf 900 kg angehoben.

    Arndt
     
  5. #4 GeierOpi, 20.03.2012
    GeierOpi

    GeierOpi Geier ohne"L"oder MICHA

    Dabei seit:
    31.12.2011
    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Escort Cabrio, 1992, 105 PS
    Erstmal darf nur das gezogen werden, was aktuell in den Papieren steht.
    250 KG halte ich jedoch für viel zu wenig, da wurde sicher mal was geändert...auch wenn ich keinen Sinn darin sehe.
    Ab zu Ford, Freigabewerte erfragen, am besten schriftlich geben lassen und dann ab zum TüV.
    Da kannste es auch direkt versuchen, nimm das Auto und die Papiere mit, die können die Daten selbst überprüfen und Dir entsprechende Einträge machen.

    Servokühlung :gruebel:
    Nie gehört!
    Das verschiebe ich erstmal ins Reich der Gerüchte...klingt mehr als abenteuerlich.
    Aber ausschließen will ich es nicht...es gibt nichts, was es nicht gibt.
    Frag Ford & TüV. Nur deren Aussagen sind verbindlich und letztendlich ausschlaggebend ;)
     
  6. Nilz

    Nilz Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab hier beim örtlichen Fordmann angerufen, er hatte keine Ahnung, genau so wenig wie sein Kollege "Björn" :D
    Muss ich mich da an Ford in Kölle wenden?

    Dem TÜV geh ich schon auf die nerven, muss nur warten bis ein Inschenör zu sprechen ist ;)
     
  7. #6 Kletterbuxe, 20.03.2012
    Zuletzt bearbeitet: 22.03.2012
    Kletterbuxe

    Kletterbuxe Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus II (2006) 1.6 Benziner
    Das mit der Servo-Kühlschlaufe betrifft bestimmt ein anderes Modell, vielleicht ein Automatikgetriebe?
    Ich steh grad ein bisschen aufm Schlauch, aber läuft beim Fiesta nicht die Bremsflüssigkeit im Lenkgetriebe/Servopumpe? Wird die Bremsflüssigkeit zu warm, weil man stärker und öfter bremst?

    edit: Fehler! Die Bremsflüssigkeit ist auch Kupplungsflüssigkeit, aber nicht im Lenkgetriebe/Servopumpe.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Nilz

    Nilz Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Also.
    Der TÜV mann hat mich auf Ford in Köln verwiesen.
    Ford sagte, dass man Tatsächlich eine Kühlschleife oder so(?!) der Servolenkung nachrüsten muss(konnte sich nicht ausreichend artikulieren).

    Ausserdem muss man am ESD ein Hitzeschutzschild anbringen, was ja an sich das geringste Problem sein dürfte.

    DANN gibts vom Fordmann nen Schein, mit dem man zum TÜV darf :P

    Die genaue to-do Liste gibts beim Fordhändler, den ich noch interviewen werde.
     
  10. #8 Meikel_K, 21.03.2012
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.508
    Zustimmungen:
    224
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Damit ist der Servoölkühler gemeint, das Ersatzteil nennt sich tatsächlich Kühlschlange. Beim Mondeo Mk2 kostet so ein Bauteil um die 100 Euro.
     
Thema:

voraussetzungen für AHK

Die Seite wird geladen...

voraussetzungen für AHK - Ähnliche Themen

  1. Starre AHK fusion

    Starre AHK fusion: eine starre AHK wäre abzugeben, für 50,-€, sie liegt in ingolstadt
  2. AHK für Grand C-Max MKII nachrüsten

    AHK für Grand C-Max MKII nachrüsten: Hallo, hoffe jemand weiß Bescheid. Ich habe einen Grand C-Max MKII und habe blöderweise vergessen eine Anhängerkupplung zu bestellen. Da ich bei...
  3. Welche Voraussetzungen gelten bei Felgen für TÜV Abnahme?

    Welche Voraussetzungen gelten bei Felgen für TÜV Abnahme?: Ich habe von meinem MKI Focus noch die originalen 17" 7-Speichen Felgen in glaube 215x40 (war der 2.0er), welche ich gerne am MK III einsetzen...
  4. Biete B-Max SYNC 1,6 Automatik AHK

    B-Max SYNC 1,6 Automatik AHK: Baujahr 11/13 Abnehmbare AHK Winterpaket Trendpaket Weiß 45000 Km 1. Hd, scheckheftgepflegt. TÜV 11/18 ABS, Anhängerkupplung, Bluetooth,...
  5. AHK & intelligent oil life monitor für Ford Escape BJ2015

    AHK & intelligent oil life monitor für Ford Escape BJ2015: Hallo Zusammen, ich habe mir vor einigen Tagen einen Escape zugelegt und habe dazu zwei Fragen. Wer von euch hat bei einen Escape 2.0l SE...