Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Vorderachse schwammig (Für richtigen Tipp gebe ich gerne Trinkgeld)

Diskutiere Vorderachse schwammig (Für richtigen Tipp gebe ich gerne Trinkgeld) im Focus Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Ich habe echt ein großes Problem! Hallo Ford Freunde! Bitte ganz genau durchlesen und helfen wenn es geht, wie gesagt, für richtigen Tipp gibt...

  1. #1 KarlMarx123, 21.09.2021
    KarlMarx123

    KarlMarx123 Neuling

    Dabei seit:
    11.02.2021
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus BJ 04.2016 1,5 ecoboost 150 PS
    Ich habe echt ein großes Problem!

    Hallo Ford Freunde! Bitte ganz genau durchlesen und helfen wenn es geht, wie gesagt, für richtigen Tipp gibt es gutes Trinkgeld! Es ist mir sehr wichtig, da ich das Auto mag und kein neues kaufen möchte, allerdings, wenn es nicht besser wird, dann muss ich mir was neues suchen

    Es hat alles mit Vorderachse angefangen... die ist irgendwie schwammig geworden und das Auto hat nach rechts gezogen.

    Ich war ich vielen Werkstätten. Es wurde nichts gefunden! Meine Vermutung wäre, das es die Sommerreifen/Felgen waren... weil es mit dem Wechsel im Frühling angefangen hat. Alles abgelehnt!

    Dann hab ich mich entschieden prophylaktisch Verschleißteile an der VA zu tauschen. Getauscht wurden: Querlenker, Spurstangenk., Koppelstangen. Achse wurde vermessen, Räder vorne-hinten getauscht.

    Kaum Erfolg, jetzt zieht er nur noch leicht nach rechts, dafür macht er leichte Knack Geräusche, bei eingeschlagener Lenkung, wenn ich z.B. etwas flotter irgendwo einparke, ich glaube nur wenn ich rechts einlenke. Haben die Werkstätte noch mehr kaputt gemacht ??!

    Das ist alles nicht so schlimm, aber stört mich sehr! Das hat er am Anfang nicht gehabt.

    Meine weiteren Vermutungen: Irgendwas mit der Radnabe, Federbein oder Domlager

    Bitte um Hilfe!
     
  2. #2 Focus 115, 21.09.2021
    Zuletzt bearbeitet: 21.09.2021
    Focus 115

    Focus 115 Forum Profi

    Dabei seit:
    24.09.2014
    Beiträge:
    2.237
    Zustimmungen:
    246
    Fahrzeug:
    Focus 1,5 EB182 Titanium EZ 12/2014
    Wie alt sind die Reifen?
    Vorderachse schwammig, kann mir darunter nicht so recht was vorstellen.
    Ein Knacken kann durchaus vom Domlager kommen.
    Sicher das nicht die Hinterachse fertig ist,die Längslenkerbuchsen könnten da durch sein,das fährt sich da auch sehr lasch und schwammig.
    Paar Daten zum Auto wären schon nötig,Alter vorallen und km.
     
  3. #3 Osdp1man, 21.09.2021
    Osdp1man

    Osdp1man Forum As

    Dabei seit:
    19.03.2014
    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    92
    Fahrzeug:
    Focus MK3 1,6 lt-182 Titanium
    Moin, in der Tat wäre die Laufleistung des Kfz von Interesse.
    Sind die Stoßdämpfer / Feder gecheckt?
    Evtl. beim zügigen Einparken mal den Bordstein erwischt?
    Lenksystem geprüft?
     
  4. #4 Darkling, 22.09.2021
    Darkling

    Darkling Benutzer

    Dabei seit:
    31.07.2018
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    91
    Fahrzeug:
    Focus ST Turnier, 2014, 2l Ecoboost
    Mein erster Tipp wären auch die Längslenkerbuchsen der Hinterachse.
    Die waren bei meinem bei ca. 80tkm komplett durch, das fuhr sich auch sehr schwammig und unruhig.
    Sonst halt Federn bzw. Dämpfer prüfen. Wie viel hat deiner gelaufen?

    Oder ganz einfach angefangen: genug Luft im Reifen?
    Hatte mal nen schleichenden Luftverlust vorn rechts bei meinem vorherigen Fahrzeug (ohne TPMS).
    Gesehen hat man nix, aber beim Fahren hat man das deutlich gespürt. War schwammig und zog auch immer nach rechts.
    War aber ein 275/60 R20, also nicht ganz vergleichbar mit PKW-Reifen :)
     
  5. #5 JoergFB, 22.09.2021
    JoergFB

    JoergFB Forum As

    Dabei seit:
    21.02.2016
    Beiträge:
    791
    Zustimmungen:
    159
    Fahrzeug:
    Focus MK3 FL 07/2016, 2,0 TDCI 110KW Titanium
    Was sind überhaupt für Räder/Fahrwerk verbaut, standard 205/55-R16 oder tiefer, breiter??? Nach Reifenalter wurde schon gefragt, Luftdruck, Laufleistung auch, Federbeine/Stoßdämpfer ebenfalls.
    Schwammig wobei, nass, trocken oder beides??? Glatte Fahrbahn oder Holperstrecke??? Was passiert beim Lastwechsel/Bremsen, geradeaus bzw. in der Kurve??? BCM/Steuergeräte wurden sicher schon ausgelesen, ESP arbeitet einwandfrei???
    Mehr Input ergibt mehr Output :)
     
  6. #6 KarlMarx123, 22.09.2021
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.09.2021
    KarlMarx123

    KarlMarx123 Neuling

    Dabei seit:
    11.02.2021
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus BJ 04.2016 1,5 ecoboost 150 PS
    Focus Mk3, Schrägheck, BJ 2016, 1.5 ecoboost, 120 tkm

    Sommerreifen 17 Zoll, 215/45, fahre zweite Saison, ca. 30 tkm.

    Längslenkerbuchsen kennen nicht mal alle) Hab ich auch gefragt. Dann bekomme ich pauschale Antwort: "Hinterachse ist noch gut"))

    120 tkm. Stoßdämpfertest können die kleinen Werkstätte anscheinend nicht machen. Ich wurde zum TÜV geschickt, aber die machen es auch nicht mehr.

    Lenksystem wurde nicht geprüft

    M
    Meistens kommen die Symptome, wie Knacken auf Holperstrecken vor.

    Rest ergänze ich später
     
  7. #7 Meikel_K, 22.09.2021
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    17.514
    Zustimmungen:
    1.813
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Serie ist 215/50R17. Entweder vertippt oder die Räder sind auch nicht Serie, d.h. evtl. kleinere ET. Aber wenn die letztes Jahr ordentlich gelaufen sind, dann liegt es im Prinzip nicht daran. Es kann natürlich immer sein, dass die Reifen während der Lagerung im Winter mit Öl in Berührung kamen, ordentlichen Luftdruck darf man ja wohl unterstellen.

    Bevor ich noch mehr reinstecke, würde ich einfach schon den Winterradsatz montieren, passt ja saisonal. Davon wird man schon mal nicht dümmer und es kostet nichts.
     
  8. #8 JoergFB, 22.09.2021
    JoergFB

    JoergFB Forum As

    Dabei seit:
    21.02.2016
    Beiträge:
    791
    Zustimmungen:
    159
    Fahrzeug:
    Focus MK3 FL 07/2016, 2,0 TDCI 110KW Titanium
    Wenn es nicht gerade ein ST-Line ist, waren 205/55-R16 Serie beim 1,5 EB, nur der 2,0TDCI hatte 215/55-R16 bzw. die richtigen ST dann 235/40-R18. Die 215/50-R17 gab bei den anderen Modellen (Titanium, Trend, etc.) nur als Sonderausstattung. Aber 215/45-R17 ???, beim Zubehör Gang und Gäbe wäre 225/45-R17
     
  9. #9 KarlMarx123, 22.09.2021
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.09.2021
    KarlMarx123

    KarlMarx123 Neuling

    Dabei seit:
    11.02.2021
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus BJ 04.2016 1,5 ecoboost 150 PS
    Es sind Zubehör-Felgen, ABE lässt für dieses Modell 215/45 zu, die waren mir lieber, da das Reifenprofil etwas flacher ist und von den Umfang optimaler. ich weiß nicht warum die Serie 215/50 verwenden, die fallen doch größer aus....

    REIFENRECHNER | ET Rechner | Abrollumfangrechner | Felgenrechner
    REIFENRECHNER | ET Rechner | Abrollumfangrechner | Felgenrechner

    Aber woher kommt das knacken? Es liegt doch nicht am Luftdruck, Reifen... Nach rechts ziehen kann er schon deswegen
     
  10. mk6mmh

    mk6mmh Forum As

    Dabei seit:
    21.10.2018
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    28
    Fahrzeug:
    1,3l-fl 69PS Bj 05
    Spurstangenköpfe hast du gewechselt aber den Rest nicht?
     
  11. #11 JoergFB, 23.09.2021
    JoergFB

    JoergFB Forum As

    Dabei seit:
    21.02.2016
    Beiträge:
    791
    Zustimmungen:
    159
    Fahrzeug:
    Focus MK3 FL 07/2016, 2,0 TDCI 110KW Titanium
    Dann ist der Tacho entsprechend angeglichen worden, weil in der Kombi zeigt er definitiv zu wenig an. Nicht viel (1,1%), aber eben auch nicht zulässig (EU-Regelung Nr. 39)
     
  12. #12 Meikel_K, 23.09.2021
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    17.514
    Zustimmungen:
    1.813
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Der 215/45R17 ist 1% kleiner als der Serienreifen 205/55R16, auf den der Tacho konfiguriert ist - also zeigt er zu viel an. Absolut kein Problem.

    Der Mk3 hatte ursprünglich 215/55R16 (auf Alu). 215/50R17 und 235/40R18 liegen da genau auf demselben Abrollumfang. Der 205/55R16 auf Alu als Standard kam erst nach dem Facelift.
     
    benjaminkoenig gefällt das.
Thema:

Vorderachse schwammig (Für richtigen Tipp gebe ich gerne Trinkgeld)

Die Seite wird geladen...

Vorderachse schwammig (Für richtigen Tipp gebe ich gerne Trinkgeld) - Ähnliche Themen

  1. C-MAX (Bj. 03-07) DM2 Knarzen an der Vorderachse rechts

    Knarzen an der Vorderachse rechts: Ford Focus C-Max 1.6 TDCI (109 PS) Ghia Was kann dieses Knarzen an der Vorderachse Rechts sein (siehe Youtube-Link) ? Kann ich paar Tage noch...
  2. Fiesta 3 Facelift (Bj. 94-96) GFJ Metallisches Poltern in der Vorderachse

    Metallisches Poltern in der Vorderachse: Moin Leute, ich hab meiner Bekannten, der mit dem gerissenen Focus-Zahnriemen, schnell ein Überbrückungsauto gekauft, einen Fiesta 1996, 1.1,...
  3. Polter Geräusche Vorderachse

    Polter Geräusche Vorderachse: Hallo Zusammen, ich habe die Frage schon mal in einem andern Forum gestellt, da konnte mir leider keiner weiterhelfen. Mein Fiesta 1.0 hat...
  4. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Vorderachse

    Vorderachse: Hallo an alle! Mein Focus hat schon 100k km drauf. Ich merke schon das die Vorderachse schon leicht schwammig bzw. irgendwas ist ausgeschlagen....
  5. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Schrauben für Bremssattelträger Vorderachse

    Schrauben für Bremssattelträger Vorderachse: Hi, ich such die passenden Schrauben für den Mondeo MK 3 (B5Y) - BJ 2005, für den Bremssattelträger der Vorderachse. (siehe Bild) Der Sechskant...