Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Vorglühlampe blinkt und Motor rußt.

Diskutiere Vorglühlampe blinkt und Motor rußt. im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hi, habe meinen Focus vor einem Monat zur Reparatur gegeben. Der Grund war, dass die Vorglühlampe auf einmal anfing zu blinken und der Wagen nicht...

  1. #1 kalle81, 18.07.2010
    kalle81

    kalle81 Neuling

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    2002
    Hi, habe meinen Focus vor einem Monat zur Reparatur gegeben. Der Grund war, dass die Vorglühlampe auf einmal anfing zu blinken und der Wagen nicht mehr normal beschleunigte. Anschließend fing er an extrem zu rußen. Es bildete sich eine weiße Rauchwolke und der Wagen fuhr nur noch sehr langsam. ADAC hat den Boardcomputer ausgelesen und sagte, dass der 3. Zylinder der Einspritzdüse defekt sei. Die TYpen im Werkstatt meinten, sie hätten die Düsen überprüft und alles wäre ok. Die haben dann den Motor auseinandergebaut und meinten, dass dei Kolbenringe hin wären und haben somit Kolbenringe, Ventilschaftdichtung etc. ausgetauscht. Anschließend mussten die doch noch 1 von 4 düsen austauschen, da der Motor nach alledem nicht richtig lief. HAbe viel Geld bezahlt wie ihr euch schon denken könnt und nun nach einem Monat ist der Wagen in dem exakt gleichen Zustand! Der rußt und fährt langsam usw. Nun möchte ich den Wagen natürlich wieder zum selben Mechaniker bringen aber vertraue natürlich nicht mehr auf deren Kompetenz. Weiß einer evtl. mehr? Hat jemand ein ähnliches Problem gehabt?
    Der Wagen ist ein Ford Focus TDCI 1,8(DAW).
    Er soll 142000 gelaufen sein.
    Vielen Dank im Voraus.
    Gruß Kalle
     
  2. #2 Toledodriver, 19.07.2010
    Toledodriver

    Toledodriver Forum As

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    1 x Ford; 1 x Seat; laut Signatur
    Hallo kalle81 !

    Zu deiner Werkstatt möchte ich mal nichts sagen. Ob die Reparatur gerechtfertig war oder nicht, kann man so pauschal nicht sagen.
    Die Probleme mit den Injektoren un der HD Pumpe sind bekannt.
    Laut deiner Beschreibung wird vermutlich der nächste Injektor den den Geist aufgeben. Auch könnte das AGR Ventil nicht mehr richtig schließen.
    AGR Ventil reinigen oder gleich verschließen könnte helfen.
    Würde dir empfehlen, zu einem Dieselspezialisten in deiner Umgebung zu fahren. Eventuell ist es sinnvoll, die restlichen Injektoren zu überholen.
    250ml 2 T-Öl bei jeder Tankfüllung könnte die Symtome mildern.
    Schmiert die Pumpe und die Injektoren.
    Wurde die Pumpe auch getauscht, bei der letzten Werkstattaktion ?
     
  3. #3 kalle81, 19.07.2010
    kalle81

    kalle81 Neuling

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    2002
    @Toledodriver vielen Dank für die Information. Die Pumpe wurde nicht ausgetauscht, sollte man die austauschen? Ich habe erneut bei der ADAC angerufen und der Außendienstmitarbeiter hat genau das gleiche gesagt. Er meinte dass evtl. die anderen Injektoren defekt seien. Habe den Wagen inzwischen auch in die Werkstatt gebracht und der Boardcomputer sagt wieder: "3. Zylinder defekt". Also haargenau der selbe Fehler. Diesmal hat sich der Mechaniker aber etwas anderes ausgedacht. Er meint nämlich, dass der Computer auch ausgespuckt hat, dass der Hitzesensor nicht funktioniere. Er möchte morgen also den Sensor mal austauschen... Mal gucken, was draus wird... Was meinst du mit "250ml 2 T-Öl bei jeder Tankfüllung" was ist ein T-ÖL und soll ich den auch in den Tank gießen? Bin absoluter Laie... Vielen Dank nochmal Kalle
     
  4. #4 Toledodriver, 19.07.2010
    Zuletzt bearbeitet: 19.07.2010
    Toledodriver

    Toledodriver Forum As

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    1 x Ford; 1 x Seat; laut Signatur
    Hallo !

    Die Pumpe muß nicht ausgetauscht werden, wenn keine Spanbildung feststellbar ist und wenn der Druck im Rail Okay ist.
    Hitzesensor ??!? Was Ist das ? Meint dein Mechaniker den Temperatursensor ?
    Ist das wieder die selbe Werkstatt ?
    Halte uns auf dem laufenden.

    2 Tak-Öl ist ein Schmiermittel, das bei 2 Takt Motoren (meist in Mopeds, ältere Rasenmäher, Motorsägen,..) zum Kraftstoff beigemischt wird, um Kolbenreiber zu verhindern. Es hilft auch bei den modernen Einspritzsystemen, die drehenden und sich schnell bewegenden Teile zu schmieren. Da der heutige Diesel seine Schmierkraft durch Schwefelreduzierung, Beimischung von Biodiesel und anderen Änderungen eingebüßt hat. Ja, vor jedem Tankvorgang 250ml 2 Takt Öl einfüllen und danach volltanken. Bekommt man in fast jedem Baumarkt. Sollte aber ein mischbares, raucharmes 2 T Öl sein. Wenn du noch mehr darüber wissen willst, findest du im Internet genug Beiträge darüber. Hier ein Link, ist zwar aus dem Mondeo Forum, aber sehr informativ.

    Wenn der Fehler "Injektor Zylinder 3" angeziegt wird, dann ist es der. In dem Punkt irrt sich das Motorsteuergerät ganz sicher nicht.
     
  5. #5 kalle81, 27.07.2010
    Zuletzt bearbeitet: 27.07.2010
    kalle81

    kalle81 Neuling

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    2002
    Hi, nochmal.
    Sorry, dass ich erst jetzt schreibe. Hatte Klausuren zu schreiben und der Felhler wurde auch esrt heute diagnostiziert. Alle 4 Düsen sind deffekt! Es sind Delphi Düsen. Habe sie zu Bosch gebracht und die haben gesagt, dass die auch nicht reparabel sind. Die Elektrik sei defekt und ich müsse sie austauschen. Die haben mir mitgeteilt, dass die günstigsten Düsen pro stück ~300€ kosten. Ich bin erstmal platt und weiß nicht, was zu machen ist. Wie erwähnt, habe ich schon 1000€ vor einem Monat für die Reparatur investiert und jetzt noch mal 1200€...gibt es keine andere Lösung? Wäre auf einen Rat sehr dankbar...
    Nachtrag: Wenn alle 4 Düsen elektrisch deffekt sind, kann das tiefere Gründe haben?
     
  6. #6 Toledodriver, 27.07.2010
    Toledodriver

    Toledodriver Forum As

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    1 x Ford; 1 x Seat; laut Signatur
    Hallo !

    Ja, da führt wohl kein Weg vorbei, oder bekommst 4 Stück auf dem Schrott oder bei E-Bay. Läßt die dann gleich generalüberholen. Dann müssen sie noch angelernt und kalibriert werden. Zusätzlich das 2 T-Öl nicht vergessen.
     
  7. #7 kalle81, 27.07.2010
    Zuletzt bearbeitet: 27.07.2010
    kalle81

    kalle81 Neuling

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    2002
    Weißt du denn was mich das alles kostet(gebraucht mit überholung)?
    und was meinst du dazu, dass alle 4 elektrische Fehler haben?
     
Thema:

Vorglühlampe blinkt und Motor rußt.

Die Seite wird geladen...

Vorglühlampe blinkt und Motor rußt. - Ähnliche Themen

  1. motor hat fehlzündunhen. stottert leicht

    motor hat fehlzündunhen. stottert leicht: hallo ich habe ein kleines problem und weiß nicht genau was es ist. ich habe einen ford ka rb 1.3i baujahr 2003 86000 km .vor 2 monaten fing es...
  2. motor soll nicht anspringen

    motor soll nicht anspringen: Hallo, mein Fiesta Bj 98 soll erstmal Öl pumpen bevor er anspringt. Nun ist an der Ansaugbrücke ein Ventil. Wofür weiss ich nicht genau. 2 Kabel...
  3. Motor wird nicht richtig warm – 100 PS / Benzin / Automatik

    Motor wird nicht richtig warm – 100 PS / Benzin / Automatik: Auf meinem Arbeitsweg von ca. 12km habe ich erst einen kleinen Anstieg von ca. 5,5km, dann eine steile Abfahrt von ca. 2,5km und zum Schluss geht...
  4. F-150 & Größer (Bj. 2004–2008) Unruhiger Motorlauf bei kalten Motor , Fehlzündung Zylinder 3

    Unruhiger Motorlauf bei kalten Motor , Fehlzündung Zylinder 3: Hallo Freunde, da ich so langsam mit meinem Latein am Ende bin stelle ich nun mal meine Problematik hier im Forum ein und hoffe das mir jmd....
  5. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Leistungsverlust wenn Motor kalt ist?

    Leistungsverlust wenn Motor kalt ist?: Hallo Leute folgendes ist mir geschehen: Vor einer Woche am Samstag bin ich einmal im 2. Gang auf ca 3500 Umdrehungen beschleunigt (Motor war...