Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Vorglühlampe Blinkt

Diskutiere Vorglühlampe Blinkt im Mondeo Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Moin Leute. Seit 2 Jahre ärger ich mich schon mit diesen Problem herum. Trotz überholte Injektor von Biberacht Injektor Instandsetzer und...

  1. marsmi

    marsmi Neuling

    Dabei seit:
    15.01.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    mondeo 2003 2.0 diesel
    Moin Leute. Seit 2 Jahre ärger ich mich schon mit diesen Problem herum. Trotz überholte Injektor von Biberacht Injektor Instandsetzer und endliche besuche bei Ford Ahrens in Papenburg blinkt die Vorglühlampe. Alle Fehler zig mal gelöscht, fährt man 20 Km. Blinkt die Lampe wieder. Die bei Ford können mich nicht weiter helfen. Die gehen nach Computer aussage und sonst nix. Da Arbeiten die schon über 30 Jahre an Ford Fahrzeuge und bekommen so ein Fehler nicht im griff. Heute wieder 85€ bezahlt inkl. Rücklaufmengen Test. Alles in Ordnung, bis ich 20 Km fahre, denn ist der Fehler wieder da. Habe alle Inspektionen bei Ford machen lassen. Innerhalb von 2,5 Jahren habe ich mehr an Werkstatt kosten gehabt als was ich getankt habe. Meine Frage ist, Wohnt jemand in der Umgebung von Oldenburg - Westerstede - Leer - Cloppenburg der mir helfen kann. Ford meinte ich soll den wagen im Export geben und ein neuen bei ihnen kaufen. Der Mondeo ist sonst Top in Schuss. Extrem viele neu teile, 210000 Km auf dem Tacho.
    Ich bitte um Hilfe.
    Ralf Kreynschmidt
     
  2. #2 FocusZetec, 13.08.2014
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    19.682
    Zustimmungen:
    768
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    welcher Diesel ist es denn? TDDI oder der neuere TDCI?

    was genau steht im Fehlerspeicher?
     
  3. meiky

    meiky Guest

    Moin marsmi,

    ich kann deinen Ärger gut verstehen.
    Auch wenn es dir schwer fällt, denke ich mal trenne dich von den Wagen.
    Viele Dieselmotoren aller Herrsteller haben mehr oder weniger Probleme mit den Motoren.
    Das liegt u.a. daran das die Motoren zu Hochgezüchtet sind.

    Siehe mal hier unter diesen Link unter Turbolader: http://www.werner-koester.de/daten/Mondeo_Sammelsurium.pdf


    VG Meiky
     
  4. #4 marsmi, 13.08.2014
    Zuletzt bearbeitet: 13.08.2014
    marsmi

    marsmi Neuling

    Dabei seit:
    15.01.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    mondeo 2003 2.0 diesel
    TDCI 130 PS Bj 2002. Danke der nachfrage. Fehlerspeicher gibt an das Injektor 1 defekt sei. Ist aber schon ersetzt worden. Beim Rücklauf mengen Test hatten alle Injektor die gleiche menge befördert.
     
  5. #5 GeloeschterBenutzer, 13.08.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    wie ist den der genaue fehlercode ? P ...
    wenn der erste injektor defekt sein soll , dann tauscht man den injektor mit einem anderen und schaut dann ob der fehler dann zum anderen zylinder mit wandert
    geht der fehler nicht mit dann liegt der fehler entweder in der verkabelung , am MSG oder am motor selbst .
     
  6. #6 Giacomo, 16.08.2014
    Giacomo

    Giacomo Neuling

    Dabei seit:
    21.11.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo III, 2.0 TDCI, 2003 BWY
    Hallo, bin neu hier und auch ich hab jetzt das blinkende VGL Problem. 2003 TDCI, 96 Kw, 275000 km. Kurz vorm Urlaubsziel gestern hier in Holland gings los. Motor lief erst normal weiter. Heut früh hellblaue Wolke raus u etwas ruckeln. Zieht langsamer, Motor läuft aber nicht spürbar unruhiger. Nagelt etwas meht. Fehlerauslesung in einer Werkstatt sagte P 2238 oder P 2338. 3. Einspritzdüse. Habe hier auch alte Foren zu diesem Thema gelesen, aber meinen Fehlercode noch nicht entdeckt.
    kann es auch Steuergerät sein, oder kann mir jemand sagen, ob es Düse doch ist.
    giacomo
     
  7. meiky

    meiky Guest

    Moin Giacomo,

    Fehlercode: P 2238= Luftsensor Stromregelkreis Spannung zu niedrig.

    Fehlercode: P 2338= Injektor(Einspritzdüse) 3. Zyl. Fehler

    Wie soll es jetzt weitergehen ?


    VG Meiky
     
  8. #8 Giacomo, 16.08.2014
    Giacomo

    Giacomo Neuling

    Dabei seit:
    21.11.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo III, 2.0 TDCI, 2003 BWY
    Hallo Meiky, es ist P2338 gewesen. Ich habe nochmal nachgefragt.
    Mich beschleicht nur Foren durchwühlen das Gefühl, dass es auch was anderes sein könnte. Er läuft kaum unrund aber riecht ein wenig anders...Einbildung?
     
  9. #9 GeloeschterBenutzer, 16.08.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    [TD="width: 25%"][/TD]
    P2338
    Zylinder 3: Klopfgrenze erreicht heist das die düse auserhalb der kalibrierung ist und erneuert werden muß man könnt zwar erst noch mal die kalibrieungswerte der düse ins PCM eingeben dann ist die MIL erstmal wieder aus und der motor läuft wieder , allerdings wird der fehler über kurz oder lang wieder auftreten .
     
  10. #10 Giacomo, 16.08.2014
    Giacomo

    Giacomo Neuling

    Dabei seit:
    21.11.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo III, 2.0 TDCI, 2003 BWY
    Ok. könnte der Tausch zweier Düsen untereinander dann theoretisch das Problem bestätigen?
    Jedenfals kann ich hier in Holland jetzt versuchen, eine neue Düse zu bekommen....
    Auf jeden Fall vielen Dank erstmal!
    Wie weit kann oder sollte man mit Düsenproblem fahren?
    Gruß Giacomo
     
  11. #11 GeloeschterBenutzer, 16.08.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    könnte man machen die düse vom 3 mit einer anderen tauschen , allerdings müssen dann auch die düsenkalibrierungen im MSG
    für die jeweiligen düsen ausgetauscht werden .
    wenn es dann an der düse liegt , sollte dann nach einiger zeit der zylinder angezeigt werden in dem nun die düse vom 3 zylinder drin ist .

    eine defekte einspritzdüse kann zu einem kapitalen motorschaden führen !!!
     
  12. meiky

    meiky Guest

    Moin, Moin,

    lass doch die Blöde tauscherei mit den E.Düsen.
    Besorge dir eine Neue bzw. eine vom Schrotti fahr dann nach Ford,
    und lass sie am Steuergerät anmelden sprich Kalibrieren.

    Wenn du beim Schrotti bist und der Preis stimmt, kaufe lieber 2 Stück dann hast noch eine in Reserve.


    VG Meiky
     
  13. #13 GeloeschterBenutzer, 16.08.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    mit düsen vom schrotti wäre ich sehr vorsichtig , kann gut gehn aber auch nicht
    außerdem gibt es ca 20 verschiedene einspritzdüsen typen für den duratorq
    je nach abgaslevel und ausbaustufe des motors
     
  14. #14 Giacomo, 18.08.2014
    Giacomo

    Giacomo Neuling

    Dabei seit:
    21.11.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo III, 2.0 TDCI, 2003 BWY
    Danke Leute, hier wo ich grad in Holland bin, gibts weit u breit kein Schrottplatz. Bin heut zu einer Boschwerkstatt vermittelt worden, wo der Meister vorher 6 Jahre bei Ford war. Hat durchgemessen, neu programmiert und : ich hätte wieder fahren können, aber keine 500 km bis nach Hause. Er zeigte mir an Diagnosegerät, Düse im Eimer.
    Also neue kommt jetzt rein...Arschteuer. Aber besser so als noch mehr Probleme. Bei 275000 km darf das passieren ....
    Danke an Euch.
    Giacomo

    - - - Aktualisiert - - -

    Aber jede Düse hat eigene Seriennummer. Muss da nicht exakt die gleiche Nr besorgt werden, oder ist das egal , weils eh neu programmiert werden muss?
    Der nette Boschdienst besorgt eine mit gleicher Seriennummer.
    Giacomo
     
  15. #15 Giacomo, 25.08.2014
    Giacomo

    Giacomo Neuling

    Dabei seit:
    21.11.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo III, 2.0 TDCI, 2003 BWY
    Mein Einspritzdüsenproblem wurde in Holland/ Zeeland, Middelburg bei einem Boschdienst mit Forderfahrung für € 671 ,- behoben. Teuer, aber gut. Nächste Stadt ist Vlissingen, dort gibt es Fordhändler mit Werkstatt. Die hatten aber keine Zeit und mich an diesen Boschdienst verwiesen.
     
  16. rfk

    rfk Neuling

    Dabei seit:
    01.04.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk3 (2003), Fiesta Mk7 (2009)
    Hallo Leute, seit gestern habe ich auch das Problem. Auf der Heimfahrt hat auf einmal die Vorglühlampe zu Blinken angefangen und der Motor hatte gefühlt 50 PS weniger. Heute Morgen sprang er dann gar nicht mehr an. Im Fehlerspeicher ist Code P2338.

    Kann mir jemand einen Anhaltspunkt geben, in welchem Rahmen sich die Kosten der Reparatur bewegen? Ich bin nicht mehr bereit, unendlich Geld in die Kiste zu stecken. Und erst mal einiges an Geld für die Fehlersuche auszugeben, um dann zu erfahren, dass ich 1000,- EUR bezahlen müsste, will ich auch nicht. Natürlich kriege ich hier keinen genauen Preis, wenn mir aber schon jemand sagen kann, dass ich unter 400,- EUR höchstwahrscheinlich nicht weg komme, hilft mir das schon mal weiter.

    Danke vorab.
     
  17. #17 GeloeschterBenutzer, 04.12.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    warscheinlich einspritzdüse 3.Zylinder defekt

    instandgesetzte düsen bekommt man ab ca 100 €
    plus einbau und programmierung könnte man evt mit 400 € auskommen
     
  18. rfk

    rfk Neuling

    Dabei seit:
    01.04.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk3 (2003), Fiesta Mk7 (2009)
    Ein Händler hier in der Gegend hat 500-600 € veranschlagt. Allerdings meinte er auch, dass es möglich sei, dass der neue Injektor nicht mit den alten (verschlissenen) Injektoren harmoniert und diese eventuell auch getauscht werden müssen. Ist das die Regel oder eher die Ausnahme? Der Tacho zeigt rund 215.000 km. Die erstere Summe würde ich vielleicht grade so noch investieren, 2.500 € aber sicher nicht. :(
     
  19. #19 GeloeschterBenutzer, 05.12.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    bei diesem KM_Stand , kann man mit sicherheit damit rechnen , das auch die anderen injektoren über kurz oder lang altersschwach werden .
    generel kann man aber einzelne injektoren austauschen , wenn diese dem original entsprechen ( richtige teilenummer ) und diese richtig eingelernt werden .
     
  20. rfk

    rfk Neuling

    Dabei seit:
    01.04.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk3 (2003), Fiesta Mk7 (2009)
    Danke. Mal sehen, was dabei raus kommt.
     
Thema: Vorglühlampe Blinkt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. diesel ansaugluft stromregelkreis niedrig

Die Seite wird geladen...

Vorglühlampe Blinkt - Ähnliche Themen

  1. Kontrollleuchte blinkt

    Kontrollleuchte blinkt: Hallo, heute während der Fahrt ging der Motor auf Leerlaufdrehzahl runter. Nahm kein Gas mehr an und lief nur noch im Leerlauf. Ich rechts ran...
  2. Juhhuu , die vorglühlampe blinkt.

    Juhhuu , die vorglühlampe blinkt.: Moinsen zusammen !!! Kurz und knapp . Vorglühlampe blinkt nachdem ich den Motor NACH dem vorglühen starte aber nicht wenn ich den Hobel sofort...
  3. Vorglühanzeige blinkt

    Vorglühanzeige blinkt: Hallo zusammen, gerade bin ich von Autobahn runter da fängt die Anzeige vorglühkerze an zu blinken. Mein Mondeo hat kein Gas mehr angenommen....
  4. Anhänger blinkt nicht

    Anhänger blinkt nicht: Mein Anhänger hatte beim Golf geblinkt. Beim Cmax gehen jetzt nur das Rück- und das Stoplicht, Blinklicht beim Cmax geht bei angekuppelten...
  5. Vorglühlampe blinkt,springt nicht an

    Vorglühlampe blinkt,springt nicht an: Hallo liebe Gemeinschaft Ich komme hier auf das alte Thema der blinkenden Vorglühlampe zurück. Aber alles was ich hier gelesen habe betrifft nicht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden