Vorstellung und einige Probleme.

Diskutiere Vorstellung und einige Probleme. im Fiesta MK8 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo zusammen Seit Freitag habe ich einen Fiesta Titanium mit dem 120ps Diesel Navi mit b&o und dab, led Licht, Winterpalet Komfort Paket...

  1. Hömmi

    Hömmi Benutzer

    Dabei seit:
    01.08.2018
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta mk8 2018 1,5tdci 120ps Titanium
    Hallo zusammen

    Seit Freitag habe ich einen Fiesta Titanium mit dem 120ps Diesel Navi mit b&o und dab, led Licht, Winterpalet Komfort Paket getönten Scheiben als 5türer in magnetische Grau.

    Km stand 600

    Habe bemerkt dass er nach rechts zieht und das Lenkrad minimal links schief steht. Habe es bei nem anderen Händler vermessen und einstellen lassen aber wesentlich besser is es nicht. Habe dann den Luftdruck auf werksvorgabe Gestell weil er bei Auslieferung zu hoch war. Habe das Gefühl es ist ein wenig besser. Woran kann sowas liegen ? Hat das jemand von euch?

    Dann merke ich dass mir der Rücken zwickt wenn ich länger als ne halbe Stunde drin sitze? Wie findet ihr die sitze vom titanium???

    Und ich stelle fest dass soaltmaße Nicht die besten sind wie ist das bei euch?

    Wie haben die Dieselfahrzeuge ihn eingefahren. ??

    Ist es auch normal dass beim Diesel die Anzeige für den ölzustand keinen Wert anzeigt? Mein Händler weis es nicht genau.

    Grüße
    Hömmi
     
  2. #2 Meikel_K, 01.08.2018
    Zuletzt bearbeitet: 01.08.2018
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    13.405
    Zustimmungen:
    911
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Gibt es ein Protokoll von der Achsvermessung? Sind Ganzjahresreifen auf dem Auto?

    Schlimm genug, dass der ausliefernde Händler das Fahrzeug mit falschem Luftdruck übergibt. Dass der zweite Betrieb den Luftdruck vor der Vermessung nicht überprüft, ist auch nicht besser - zumal das ja das Naheliegendste bei Schiefziehen ist.

    Solange der Luftdruck auf beiden Seiten gleich ist, hat er allerdings kaum Einfluss auf den Geradeauslauf. Nach dem Einstellen des Luftdrucks muss das TPMS zurückgesetzt werden, sonst wird bald eine Warnung kommen. Je nach Ausstattung kann es sein, dass du dir den Reifendruck im Bordcomputer anzeigen lassen kannst.
     
  3. Hömmi

    Hömmi Benutzer

    Dabei seit:
    01.08.2018
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta mk8 2018 1,5tdci 120ps Titanium

    Guten Morgen

    Erstmal sorry für meine Rechtschreibung. Im Eingangspost.

    Ja ein Protokoll gibt es. Ich habe es mal angehangen.

    Die Werte waren wohl innerhalb der Toleranz verstellt und sie wurden korrigiert.
     

    Anhänge:

  4. #4 Meikel_K, 02.08.2018
    Zuletzt bearbeitet: 02.08.2018
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    13.405
    Zustimmungen:
    911
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Ja, keine großen Sachen. In der Achseinstellung war und ist der Fehler also nicht zu suchen. Lediglich die Vorspur vorne links war etwas außerhalb der Toleranz, aber der Sturz ist o.k. An dem Auto ist also nichts beschädigt bzw. krumm. Zu erklären wäre das Schiefziehen möglicherweise durch Konizitäten der Reifen, die sich bei laufrichtungsgebunden Reifen aufaddieren. Deswegen hatte ich gefragt, ob Ganzjahresreifen montiert sind.

    In jedem Fall kann man aber mal die vorderen Räder rechts / links umstecken lassen und schauen, ob sich etwas ândert. Ganzjahresreifen würden dann vorübergehend entgegen ihrer vorgesehenen Rotationsrichtung laufen, das ist aber nicht schlimm. Es müsste aber schon ziemlich viel sein, wenn die Lenkung das nicht mehr kompensieren kann.
     
  5. Hömmi

    Hömmi Benutzer

    Dabei seit:
    01.08.2018
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta mk8 2018 1,5tdci 120ps Titanium
    @Meikel_K
    Danke da bin ich beruhigt dass mein Fahrwerk ok ist. Danke für die Bestätigung.

    Ich habe keine laufrichtung und keine ganzjahresreifen. Kann das echt durch seitentausch behoben sein???

    Also Lenkrad und ziehen?
     
  6. #6 Meikel_K, 02.08.2018
    Zuletzt bearbeitet: 02.08.2018
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    13.405
    Zustimmungen:
    911
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Nein, eher nicht. Bei Ganzjahresreifen hätte ich eine gewisse Wahrscheinlichkeit gesehen, aber bei den normalen asymmetrischen Sommerreifen mit vorgeschriebener Außenseite heben sich die Konizitäten gegenseitig auf. Rechts und links tauschen kann man trotzdem mal, nicht zuletzt um die Reifen ausschließen zu können. Wenn das Auto dann nach der anderen Seite zieht, liegt es doch an den Reifen.

    Jetzt, wo ich mir das Vermessungsprotokoll noch einmal angeschaut habe, fiel mir allerdings der angebliche Achsversatz und Radstandsdifferenz von 14 mm (riesig!) nach der Einstellung ins Auge (vor der Einstellung null), das kann ich mir kaum vorstellen. Ein solcher Krebsgang würde natürlich das Schiefziehen erklären, aber dann müssten beide Fahrschemel vorne und hinten seitlich verschoben sein. Lass dir das am besten mal erklären, wie die Werte da reinkommen.
     
  7. Hömmi

    Hömmi Benutzer

    Dabei seit:
    01.08.2018
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta mk8 2018 1,5tdci 120ps Titanium
    Aber es war vorher doch auch schon da!
    Wie kann das sein?
    Heißt das die Achsen stehen jetzt rechts und links versetzt????
    Kann da was passieren?
    Habe am Wochenende ne 300km Tour vor.
     
  8. #8 Meikel_K, 02.08.2018
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    13.405
    Zustimmungen:
    911
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Wenn das wirklich der Fall ist, war es wohl von Anfang an so. Der Händler wird kaum die Achsträger verschoben haben. 14 mm Achsversatz würde das Schiefziehen erklären, aber da würde ich den Händler fragen und mir den Punkt im Protokoll erklären lassen. Fahren kannst du so ohne Bedenken.
     
  9. Hömmi

    Hömmi Benutzer

    Dabei seit:
    01.08.2018
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta mk8 2018 1,5tdci 120ps Titanium
    Aber wie würden sich sonst diese Werte erklären?
    Wie kann dass sonst aufm Protokoll erscheinen?
    Radiert sich so nicht der Reifen ab?
     
  10. #10 Meikel_K, 02.08.2018
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    13.405
    Zustimmungen:
    911
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Nein, der Reifen wird keinen ungleichmäßigen Abrieb haben. Du stellst das Lenkrad ja so ein, dass das Auto geradeaus fährt und der Sturz ist picobello in Ordnung. Das schiefstehende Lenkrad ist halt ein veritabler Schönheitsfehler und auf Dauer nicht hinnehmbar.
     
  11. Hömmi

    Hömmi Benutzer

    Dabei seit:
    01.08.2018
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta mk8 2018 1,5tdci 120ps Titanium
    Danke dir.
    Erstmal Danke für deine Geduld bei meinen vielen Fragen.

    Ich habe für Dienstag einen Termin bei meinem ausliefernden Händler, der soll sich davon mal ein Bild machen meinte jedoch, dass an dem Auto Ansich nix sein kann. Ist ja immerhin neu und es seien Spirenzien.
    Ich bleibe dabei dass das Lenkrad schief steht wenn es auch nur minimal ist. (1-3 Minuten geschätzt)

    Dann würde mich noch interessieren wie es mit dem einfahren hier im Forum gehandhabt wird?

    Laut Handbuch sollen hohe Geschwindigkeit und niedertouren vermieden werden.

    Ich fahre ihn Zeichen 1500-2300 Umdrehungen.

    Klar auch mal aus dem Keller heraus. Ist das ok??
    Flotter als 140 bin ich noch nicht gefahren.

    Habt ihr Empfehlungen?
     
  12. #12 Schrauberling, 05.08.2018
    Schrauberling

    Schrauberling Forum Profi

    Dabei seit:
    06.04.2017
    Beiträge:
    5.934
    Zustimmungen:
    456
    Fahrzeug:
    Mondi Mk3 Turnier 2.2 TDCi Titanium X EZ 02/06
    da gehen die Meinungen weit auseinander. Schaden tut es sicher nicht. Abwechselnde Drehzahlen, hohe Last und Drehzahlen auf Dauer vermeiden und nicht ständig die selbe Drehzahl ist die Devise. Da es aber keinen Einfahrölwechsel mehr gibt, kann man es halten wie man will bin ich der Meinung
     
    Meikel_K gefällt das.
  13. Hömmi

    Hömmi Benutzer

    Dabei seit:
    01.08.2018
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta mk8 2018 1,5tdci 120ps Titanium
    Genau da sehe ich ja den Hasen im Pfeffer. Last habe ich ja grds immer irgendwie. Da ich nen Diesel habe lande ich immer zwischen 1500-2300-2200 Umdrehungen.

    Ob nun Landstraße Autobahn oder Stadt.
    Da der Taunus neunmal hügelig ist ist es meiner Meinung schwer mit sehr wenig Last zu fahren. Da ich auch AB Anteile häufig habe kann ich bei 120 ja höchstens mal ok den 5. zurück schalten.

    Ist es normal das denn Motor sich bei 900 km noch nicht richtig entfaltet?

    Da mich das mit meinem ziehen nach links und dem schiefen Lenkrad und unschönen spaltmaße machine nervt ohne Ende, will ich wenigstens den Motor nicht von Anfang an kaputt fahren. Falls das überhaupt geht.
     
  14. #14 Meikel_K, 05.08.2018
    Zuletzt bearbeitet: 05.08.2018
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    13.405
    Zustimmungen:
    911
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Wenn der Motor warm ist, machen ihm auch höhere Lastzustände nichts aus. Kritisch sind eigentlich nur hohe Lasten auf den ersten paar Hundert Metern, wenn heißes Abgas in einen kalten Turbolader gejagt wird. Das ist aber keine Frage des Alters, damit ruiniert man jeden Turbolader.

    Der andere zuverlässige Killer sind sogenannte Tuningboxen, zu denen die verwendete Hardware nicht passt (Kolbenlegierungen) oder die die Kupplung verblasen - die ist mit den serienmäßigen 270 Nm bereits ausgereizt.

    Davon abgesehen muss man das mit dem Einfahren nicht überbewerten, man kann sich die Bedingungen sowieso meistens nicht aussuchen. Im Zweifel zu hohe Last vermeiden und den nächstkleineren Gang wählen. Das hat man schnell raus und das hört man auch. Wahrscheinlich hat der Fiesta mittlerweile auch eine Downshift-Anzeige, wenn man wirklich herunterschalten muss.

    Ich würde mir vorher von dem zweiten Händler, der die Achsvermessung gemacht hat, die 14 mm Achsversatz aus dem Protokoll bestätigen lassen. Wenn die wirklich stimmen, ist es kein Wunder, dass das Auto einseitig zieht (s. Post #8).

    Mit 1-3 Minuten ist hier wahrscheinlich 1-3 Sechzigstel auf der Uhr gemeint, also 6 bis 18°, für mich deutlich mehr als minimal. Eine Winkelminute bedeutet ein Sechzigstel Grad, das würdest du nicht sehen.
     
  15. #15 Hömmi, 05.08.2018
    Zuletzt bearbeitet: 05.08.2018
    Hömmi

    Hömmi Benutzer

    Dabei seit:
    01.08.2018
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta mk8 2018 1,5tdci 120ps Titanium

    @Meikel_K
    Danke wie bisher immer. Ist so ein achsversatz korrigierbar oder veränderbar ohne die jeweiligen Achsen auseinander zu bauen? Kann das auch Ursache fürs schiefe Lenkrad sein?
    Ist das Fahrwerk bei ordentlicher Arbeit besser einstellbar?

    Ich würde sagen es ist im 1-3 mm Bereich oder so. Sehr wenig aber für mein eigenes Auge wahrnehmbar. Beziehungsweise bin ich den Meinung dass es sich nich 100% gerade zieht sondern immer minimal nach links wandert. Ist das verständlich?
     
  16. #16 Meikel_K, 05.08.2018
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    13.405
    Zustimmungen:
    911
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Ein Achsversatz würde erklären, dass man das Lenkrad schräg stellen muss, damit das Auto geradeaus fährt. Auch ein Achsversatz ist korrigierbar, aber dazu muss der Achsträger seitlich einige mm verschoben werden. Ich bin mir da aber mittlerweile nicht mehr sicher, was du wirklich meinst. Im Eingangspost steht, dass das Auto nach rechts zieht und du deshalb das Lenkrad nach links stellen musst.

    Zieht das Auto nun nicht mehr nach rechts, nur das Lenkrad stellt sich auf eine leicht außermittige Position ein? Dann ist die Achseinstellung im Prinzip in Ordnung, aber das Lenkrad stand dann wohl während der Einstellarbeiten leider nicht exakt in seiner Mittelstellung. Das lässt sich leicht beheben, muss dazu aber nochmal auf den Achsprüfstand.

    PS: bitte sparsam sein mit dem Zitieren kompletter Beiträge. Das macht es unübersichtlich. Besser bei Bedarf einzelne Passagen zitieren.
     
  17. Hömmi

    Hömmi Benutzer

    Dabei seit:
    01.08.2018
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta mk8 2018 1,5tdci 120ps Titanium
    @Meikel_K
    Doch schon. Also es zieht und es ist ein leichter Schiefstand da. Je flotter desto mehr zieht es. Das Lenkrad selbst geht bei langsamer fährt in seiner Tendenz immer sein Stückchen nach links.
     
  18. #18 Hömmi, 06.08.2018
    Zuletzt bearbeitet: 06.08.2018
    Hömmi

    Hömmi Benutzer

    Dabei seit:
    01.08.2018
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta mk8 2018 1,5tdci 120ps Titanium
    Doch schon. Also es zieht und es ist ein leichter Schiefstand da. Je flotter desto mehr zieht es. Das Lenkrad selbst geht bei langsamer fährt in seiner Tendenz immer sein Stückchen nach

    Was mir in den letzten Tagen ach auffiel ist, dass das Lenkrad aus einer Linkskurve heraus teilweise nur mit etwas Nachhilfe zurück in eine 0-Stellung zu bringen ist. @Meikel_K
    kann das damit irgendwie zusammenhängen?

    Rechts habe i h es weniger festgestellt.

    Dann noch was. Habt ihr beim anfahren auch schon mal erlebt, dass eure parpiepser rundum signalisieren, dass ein Hindernis im Nahbereich ist? Hatte ich heute 2 mal als einzige an ner Appel bzw. beim losfahren ohne Hindernis.
     
  19. Hömmi

    Hömmi Benutzer

    Dabei seit:
    01.08.2018
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta mk8 2018 1,5tdci 120ps Titanium
    Guten Morgen. Sagt mal kann aufgrund meiner schauerte etwas dafür sprechen dass mein Lenkrad sich aus Linkskurven nicht mehr in Mittelstellunf zieht ?
    Ich muss da immer nachhelfen.

    Aus Rechtskurven ist das nicht so
     
  20. #20 westerwaelder, 08.08.2018
    westerwaelder

    westerwaelder Forum Profi

    Dabei seit:
    22.01.2011
    Beiträge:
    2.374
    Zustimmungen:
    159
    Fahrzeug:
    Ranger2AW,FiestaMK7tdci,FiestaMK1,MK2,MK3 XR2i
    Ich lese hier schon eine Zeit lang mit und wundere mich, warum steht das Auto nicht in einer Werkstatt bis es ordnungsgemäß ist ?
    Von der Schreiberei verändert sich nichts an der falschen Achsgeometrie .
    Und nun kommt noch die mangelnde Rückstellkraft dabei, ergo nicht fahrbar und vermutlich Verkehrsunsicher .
    Aus der Werkstatt kommt das Teil schon nicht anständig zurück....also ist der Laden überfordert, oder unfähig !
    Gibt es nur einen Händler in der Nähe ?
     
Thema: Vorstellung und einige Probleme.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Ford fiesta st line mk8 Probleme

    ,
  2. fiestq mk8 Problem

    ,
  3. Ford Fiesta mk8 Vermessung

Die Seite wird geladen...

Vorstellung und einige Probleme. - Ähnliche Themen

  1. Kurze Vorstellung und Teilesuche

    Kurze Vorstellung und Teilesuche: Einen wunderschönen Guten Tag, Wie in jedem guten Hause möchte ich mich erstmal vorstellen. Mein Name ist Menne94, ich komme aus Leipzig, bin...
  2. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Mehrere Probleme beim 1.8L Flexifuel

    Mehrere Probleme beim 1.8L Flexifuel: Hallo zusammen, es ist ein Ford Focus MK2 Bj. 2007 mit einem 1.8L Flexifuel Motor mit 125PS. Gelaufen hat er 125.000km Gehe ich bei den...
  3. Probleme beim Starten

    Probleme beim Starten: Hallo zusammen mein Galaxy geht ab und an aus und dann tut sich nix mehr, kann es sein das es am Zündschloss liegt das sich dann der Anlasser beim...
  4. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Eton POW 172.2 Probleme

    Eton POW 172.2 Probleme: Guten Abend liebend Gemeinde, Ich bin ganz neu hier und habe anlässlich meines Problems gefühlt das ganze Internet nach einer Lösung...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden