Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Vorstellung und Fragen

Diskutiere Vorstellung und Fragen im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Guten Morgen, liebe Focus-Gemeinde. Gerade habe ich mich neu in diesem Forum angemeldet, da seit letzter Woche ein Focus 1,8 TDCi unseren Fuhrpark...

  1. Sonne1

    Sonne1 Benutzer

    Dabei seit:
    12.08.2013
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK2, 2006, 1,8 TDCi + Volvo 850 T-5R
    Guten Morgen, liebe Focus-Gemeinde.
    Gerade habe ich mich neu in diesem Forum angemeldet, da seit letzter Woche ein Focus 1,8 TDCi unseren Fuhrpark bereichert. Es ist unser erster Ford, optisch durchaus ein schickes Auto (2-türig, Sport- und Stylingpaket, dunkelblauer Perleffektlack, 8x17 Alus), aber nach rund 400 gefahrenen Kilometern ergeben sich natürlich die ersten Fragen:
    Das Auto ist aus Spanien importiert, d.h. Serviceheft, Bedienungsanleitungen usw. in einer Sprache, die mir nicht geläufig ist :weinen2:. Das Auto hat Euro 4. Als Höchstgeschwindigkeit sind 190 Km/h eingetragen, wenn ich in Google nach technischen Daten suche, steht da 196, richtig? Der Verbrauch liegt nach Bordcomputer bei 6,5 Liter/100KM, der vorherige -18 Jahre alte- VW Vento TDI lag immer bei 4,8 bis max. 5,5 Liter. Normal? Gibt es evtl. ein Software-Update bei Ford? Kosten?
    Ich fahre seit 35 Jahren Auto + Sattelzug, gesamt sicher über 4 Millionen Kilometer, aber den Focus habe ich beim Anfahren schon mehrfach abgewürgt. Normal?
    Es gibt ab ca. 30 Km/h ein mit Fahrgeschwindigkeit zunehmendes tiefes, lautes Brummgeräusch, welches ich zuerst den aufgezogenen China-Billigreifen zuschob. Mittlerweile bin ich sicher, dass es daran nicht liegt, da wechselnder Asphalt keinen Einfluß auf das Geräusch hat. Das Geräusch bleibt auch, wenn ich in voller Fahrt in den Leerlauf schalte und das Auto rollen lasse. Das vordere rechte Radlager ist neu, alle anderen Räder lassen sich bei aufgebocktem Auto mehr oder weniger geräuschfrei (bis auf ein Schleifen des Bremsbelags vorne links durch offensichtlich nicht mehr ganz freigängigen Bremssattel) drehen, alle Bremsscheiben deuten darauf hin, dass die Beläge nicht ganz parallel zur Scheibe laufen. Kann hier die Ursache für den Brummton liegen? Ach ja, der Focus ist EZ 11/2006, hat jetzt 140.000 auf der Uhr und soll für meine Frau eigentlich noch ein paar Jahre zuverlässiger Begleiter sein. Danke schon jetzt für hilfreiche Antworten
     
  2. hoko

    hoko คนขับรถ ฟอร์ด

    Dabei seit:
    29.07.2013
    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Kuga ST-Line 1.5 EB, 150PS, EZ 11/17
    Schönen Guten Morgen Sonne,

    na dann mal ein Herzliches Willkommen hier im Forum und mit Deinem Wagen.

    P.S. ein paar Absätz in Deinem Text würde das Lesen deutlich erleichtern ;)
     
  3. #3 christian124, 12.08.2013
    christian124

    christian124 Neuling

    Dabei seit:
    01.04.2013
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK2 1.8 TDCI Sport
    Moin Moin

    Ich fahre selber den 1.8TDCI Erstzulassung im Mai 06 mit nun Aktuell 174.000km auf der Uhr und mein Verbrauch liegt im Durchschnitt zwischen 4,6-5,3l je nach dem was für Strecken ich fahre.
    Ich finde den 1.8TDCI vom Motor her auch ziemlich knurrig und manchmal würde ich mir wünschen doch wieder nen Benziner zu fahren...
     
  4. Sonne1

    Sonne1 Benutzer

    Dabei seit:
    12.08.2013
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK2, 2006, 1,8 TDCi + Volvo 850 T-5R
    Hallo Christian,
    auf Deinen Verbrauch bin ich natürlich schon etwas neidisch, aber ich sehe auch, dass Du auf dem platten Land wohnst. Ebene Strecken gibt es hier im hohen Westerwald eher selten. Allerdings halte ich den Motor nicht für "knurrig", er ist im Gegenteil -von Verbrauch und eklatanter Anfahrschwäche abgesehen- ein sehr drehmomentstarker, drehfreudiger und durchaus leiser Geselle.
    Was mir noch aufgefallen ist: Nach dem Anlassen zeigt der Durchschnittsverbrauch immer 0,1 Liter mehr als beim abstellen, egal wie viele Kilometer der vorherige Wert schon dort gestanden hat.
    Und noch eine Frage: Am unteren Rand des Innenspiegel befinden sich 2 Sensoren (?), wofür sind die?
     
  5. #5 Maddin21, 13.08.2013
    Maddin21

    Maddin21 Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2013
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Titan
    2,0TDCi 136 PS
    also die beiden sensoren sind für den automatisch abblendenen innenspiegel ;)
    also wegen den verbrauch würde ich mal selber rechnen also kilometerzähler auf "0" und denn volltanken und dennn beim nächstenmal selber ausrechnen weil bei meinen ich hab zwar den 2,0 tdci hab ich ein unterschied zwischen 0,2 bis 0,4 lieter die mein bordcomputer mehr anzeigt. also wenn mein bordcomputer 6,8 anzeigt habe ich zwischen 6,4 und 6,6l/100km
     
  6. Sonne1

    Sonne1 Benutzer

    Dabei seit:
    12.08.2013
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK2, 2006, 1,8 TDCi + Volvo 850 T-5R
    ja, bei der nächsten Betankung werde ich mal nachrechnen, obwohl auch der Kilometerzähler heftig lügt, zeigt für eine Strecke von 106 Km (die unsere anderen Autos korrekt anzeigen) 113,5 gefahrene Kilometer an, obwohl die Reifen der Größe 215/45-17 im Abrollumfang größer sind als Serie
     
  7. #7 caramba, 14.08.2013
    caramba

    caramba Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    1.845
    Zustimmungen:
    39
    Fahrzeug:
    Focus 1.5i EB182PS Titanium Turnier 12.2014
    Nö, ganz im Gegenteil. Der 215/45R17 besitzt eine rechnerische Umfangsdifferenz gegen über den 205/55R16 von -1%, gegenüber dem vorgesehenen 17Zöller 205/50 sind es sogar -1,8%.

    Einfach mal das Steuergerät auslesen lassen und ggfs. die richtige Größe eingeben lassen.
    Da außerdem Reifen unterschiedlicher Hersteller zwischen +1,5% und -2,5% hinsichtlich des Umfanges variieren können, kann es durschaus zu unterschiedlichen Anzeigen der Fahrtstrecke kommen. Wobei die angegebene Differenz schon etwas groß ist.
     
  8. Sonne1

    Sonne1 Benutzer

    Dabei seit:
    12.08.2013
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK2, 2006, 1,8 TDCi + Volvo 850 T-5R
    uuuups, wo habe ich denn die 195/60-15 her, die da in meinem Hinterkopf herumschwirren? Darf ich (im Winter) auch 195/65-15 nicht fahren? Dummerweise stehen im Fahrzeugschein ( na gut, Zulassungsbescheinigung 1) nur noch eben die 215/45-17 und 205/50-17. Habe ich das richtig verstanden, daß ich über die Software den Tacho bzw. Kilometerzähler anpassen lassen kann?

    Oberste Priorität hat aber immer noch der tiefe Brummton, dessen Ursache ich noch immer nicht auf die Spur gekommen bin :-(
     
  9. #9 caramba, 14.08.2013
    caramba

    caramba Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    1.845
    Zustimmungen:
    39
    Fahrzeug:
    Focus 1.5i EB182PS Titanium Turnier 12.2014
    Hallo,

    der 1.8TDCI ist etwas speziell was die Reifendimensionen anbelangt. Viele Online-Konfiguratoren führen für ihn auch 15 Zoll Bereifung, während im COC des 1800er meines Sohnes definitiv keine 15 Zöller gelistet sind und 205/55R16 das Minimum ist..
    Macht auch die Suche nach den richtigen Bremsscheiben etwas schwieriger. Nachmessen ist somit wohl die einzige Möglichkeit dort zumindest Klarheit zu schaffen.
    Die Reifendimension kann in der Tat im Steuergerät angepasst werden. Bei den Seriengrößen ist das unnötig, auch wenn SR und WR in unterschiedlichen Größen verwendet werden, da die Unterschiedemarginal sind. Bei abweichenden Größen wie deinem 215er (ein 225/45 passt dagegen perfekt ) könnte das zumindest etwas weniger Voreilung bewirken.

    Chinagummis sind ohnehin nicht für tadellosen Rundlauf bekannt, wenn dann eventuell auch noch ein Sägezahn dazukommt, sind die Reifen eine sehr wahrscheinliche Lärmquelle.

    P.S. 190km/h als Vmax sind korrekt, die 196 km/h sind die Werksangabe beim Focus 1 mit dem 115 PS Diesel.
     
  10. Sonne1

    Sonne1 Benutzer

    Dabei seit:
    12.08.2013
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK2, 2006, 1,8 TDCi + Volvo 850 T-5R
    jetzt habe ich endlich die Bedienungsanleitung in Deutsch vor mir liegen, und da wird für den 1,8 TDCi eindeutig auch die Größe 195/65 R 15 aufgeführt, ebenso wie auf dem Luftdruck-Aufkleber auf der B-Säule. Das macht für den Satz M&S gegenüber 205/55 R16 über 100€ aus, wobei ich die schmaleren nach wie vor im Winter für die besseren Reifen halte.
    Nochmal zum Brummgeräusch: Die Chinesen-Gummis machen tatsächlich heftige Geräusche, welche man aber deutlich von dem von mir angesprochenen Brummton unterscheiden kann (durch Änderung der Tonlage bei wechselndem Asphalt). Wenn ich das rechte Vorderrad (wo das Radlager erneuert wurde) bei angehobenem Fahrzeug drehe ist ein ganz leises rhytmisches Klicken zu vernehmen, also nicht das deutliche Klackern oder knacken, welches auf defekte Radlager oder Antriebswellengelenke hinweist.

    Da das Laufbild der Bremsscheiben sowieso nach Reparatur schreit (mehr als Daumenbreite am Außenrand bleibt auch nach 600 Km rostig), habe ich mir jetzt mal neue Scheiben und Beläge für die Vorderachse bestellt, und werde beim Tausch auch gleich mal die Bremssättel überarbeiten.

    Drückt mir die Daumen, dass damit dann vielleicht auch der Brummton verschwindet.
     
Thema:

Vorstellung und Fragen

Die Seite wird geladen...

Vorstellung und Fragen - Ähnliche Themen

  1. Scorpio 1 (Bj. 85-92) GAE/GGE Frage zu dem Geschwindigkeitssensor (VVS) für den Ford Scorpio V6

    Frage zu dem Geschwindigkeitssensor (VVS) für den Ford Scorpio V6: Hallo zusammen, ich habe ein Frage zu dem Geschwindigkeitssensor (VVS) für den Ford Scorpio V6 2,9l EFI Motor. Da ich den Motor ja in einem VW...
  2. Kurze Vorstellung

    Kurze Vorstellung: Dann stelle ich mich mal vor. Mein Name ist Burkhard, bin noch 59 Jahre:-), verheiratet und habe eine 27 jährige Tochter. Bin schon diverse Ford...
  3. Vorstellung und Problem mit Audio

    Vorstellung und Problem mit Audio: Hallo liebe Forummitglieder, mein Name ist Jürgen (61J), wohnhaft in Schleswig-Holstein. Am 07.12.17 kaufte ich mir in Berlin (alte Heimat)...
  4. vorstellung

    vorstellung: Hallo liede Forengemeinde. Ich heiße Tony, bin 57 und habe vor 4 Wochen meinen Mustang gekauft und les mich hier mal durch. Für Tipps und Tricks...
  5. Pflege -Allgemein Frost Weiß Lack-Pflege und Allgemeine Fragen

    Frost Weiß Lack-Pflege und Allgemeine Fragen: Hallo Forum :) , bin neu hier und seit wenigen Tagen Besitzer eines neuen FoFo in Frost Weiß. Bisher bin ich einen gebrauchten, schwarzen Peugeot...