Vorstellung und gleich ein paar Fragen...

Diskutiere Vorstellung und gleich ein paar Fragen... im Ford F-Serie Forum Forum im Bereich US Modelle; Guten Abend allerseits. Ich bin neu im Forum und freue mich darüber, nun auch aktiv mitzumachen nachdem ich schon einige Zeit nur "mitgelesen"...

  1. Tati

    Tati Neuling

    Dabei seit:
    27.09.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    F-150
    Guten Abend allerseits. Ich bin neu im Forum und freue mich darüber, nun auch aktiv mitzumachen nachdem ich schon einige Zeit nur "mitgelesen" habe.
    Ich habe gleich ein paar Fragen an Euch: Ich bin vor zwei Jahren aus den USA nach Südniedersachsen gezogen und würde gerne (wieder) einen F-150 fahren. Mangels eigener Schrauberkompetenzen bin ich bisher davor zurück geschreckt und habe mich mit einem Ranger begnügt. Da ich mir dennoch gerne einen "150er" anschaffen möchte würde ich gerne einige Tips und Infos sammeln, bevor ich den Schritt wage.
    In erster Linie Frage ich mich ob jemand weiß, ob es in Südniedersachsen/Nordhessen eine Werkstatt gibt, die sich dieser Trucks zwecks Wartung und Reparaturen annimmt. Mein Eindruck ist, dass es in Süddeutschland eine relativ große Szene gibt, aber "hierzulande" die "F"-community etwas kleiner ist - hoffentlich irre ich!
    Die zweite brennende Frage ist, ob Ihr mir raten würdet einen F-150 über einen der diversen Importeure in Deutschland zu beziehen oder ob es sich eher lohnt selber einen zu Importieren. Etwas Erfahrung mit dem Import von Fahrzeugen aus den USA habe ich bereits, da wir unsere Kiste als wir umgezogen sind auch mitgebracht haben. Die "Homologation war zwar etwas anstrengend, ging aber im Endeffekt. Glücklicherweise habe ich gute Freunde vor Ort, die mir sicherlich behilflich wären. Vielen Dank für Euer Feedback!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 pickup97, 28.09.2016
    pickup97

    pickup97 Benutzer

    Dabei seit:
    25.09.2010
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford F 150 Lariat 5,4LModell 2009
    Moin, Moin,
    Ich habe meinen Truck in einer Ford-Werkstatt zur Wartung. Habe das Glück hier eine Werkstatt zu haben, die sich nicht scheuen einen F150 zu machen. Habt ihr einen Ford-Händler der auch Mustang verkauft? Dann würde ich da mal nachfragen.
    Der F150 scheint in Deutschland eher selten zu sein. Da sieht man viel mehr Rams.
    Willst du neu kaufen oder gebraucht?
    Bis die Tage Mathias
     
  4. Tati

    Tati Neuling

    Dabei seit:
    27.09.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    F-150
    Hi Mathias, danke für Deine Antwort. Es gibt bei uns eine Ford-Werkstatt. Die verkaufen Mustang wirkten aber bei meiner Idee des F-150 nicht gerade euphorisch... Muss man vielleicht noch mal ein bisschen genauer ausloten.
    Hatte eigentlich an neu gedacht, wobei ich bei einem Interessanten Angebot auch über Jahreswagen oder Ähnliches nachdenken würde.
    Gestern Abend hatte ich nochmal Kontakt mit einem Ford Händler aus der Region Chicago, das wird aber eher kompliziert, da die nur an Privat und nur innerhalb der USA verkaufen. Müssen die Kisten beim Verkauf wohl in einem Bundesstaat anmelden und können von daher nicht direkt exportieren. Dann wird's aber eher schwierig das von hier aus zu organisieren und würde auch preislich keine großen Vorteile erbringen - zumal man dann noch den ganzen Stress mit Transport, Einfuhr und Homologation organisieren am Hacken hat...
    Aus meiner Sicht wäre Lehmann Automobile in HH eine Option, wobei ich keine Ahnung habe wie die so sind. Zumindest machen die laut Webseite auch Werkstatt und geben ggf. wenn erwünscht sogar eine Garantie. Gibt es da im Forum vielleicht Erfahrungswerte?
    Gruß, Florian
     
  5. Tati

    Tati Neuling

    Dabei seit:
    27.09.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    F-150
    PS: Woran liegt das eigentlich, das in D der F-150 im Vergleich zu RAM so wenig populär ist? Ist ja in den USA eher andersrum...
     
  6. #5 pickup97, 28.09.2016
    pickup97

    pickup97 Benutzer

    Dabei seit:
    25.09.2010
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford F 150 Lariat 5,4LModell 2009
    Also hier in D fahren die meisten auf den Ram ab. Vor allem wegen den 5.7 Hemi. Für die meisten gibt das auch nichts anderes, sind da auch sehr fundamentalistisch und lassen keine andere Meinung gelten.. Warum kann ich dir nicht sagen. Ich habe erst den Ram im Auge gehabt, wegen der Karosserieform. Der Innenraum war nicht so meins. Habe dann beide (Ram und F150) hier in Magdeburg hintereinander Probe gefahren. Da hab ich mich im Ford wohler gefühlt. Und die fast 100 PS im Ram kamen mir mehr als dürftig vor. Bin mit meinem jetzt fast 6 Jahre unterwegs und habe es noch nie bereut.
    Ich kenne jetzt nicht so die Verkaufspreise in den Staaten. Als es bei mir zu entscheiden war hatte ich mich mal informiert und mit so einem Rechner aus dem Netz alles durchgerechnet. Hätte nicht so viel gespart und hätte mich noch um die deutsche Zulassung kümmern müssen. Vollabnahme und so etwas. Bei den Idioten hier in Deutschland (Dekra/TÜV) hielt ich es für besser, dass ein Autohaus machen zu lassen. Spart Zeit und Nerven. War aber auch ein super Angebot damals und unser erster Ami. Heute sind die Neuwagenpreise ja deutlich höher hier bei den Händlern.
    Ob es hier über den Lehmann in HH etwas zu lesen gibt weis ich nicht, musst du mal die Suche bemühen. Kannst ja mal im Dodge-Forum.eu versuchen was zu finden. Die sind da sehr rege beim schreiben und da kannst du auch viel rauslesen bei denen. Bin da auch angemeldet.
    Treffen uns auch mehrmals im Jahr mit einer schönen Truppe Ram-Fahrer zu Wochenendausflügen. Sind da mit unserem Truck die Exoten.
     
  7. #6 pickup97, 28.09.2016
    pickup97

    pickup97 Benutzer

    Dabei seit:
    25.09.2010
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford F 150 Lariat 5,4LModell 2009
    Von wo kommst du genau? Vieleicht bist du ja nicht so weit weg. Komme aus der Gegend von Magdeburg.
    Ach ja, den Hemi lassen die meisten auf Gas umrüsten um Kohle zu sparen.Der 4.7 soll nicht gasfest sein.
    Bis die Tage Mathias
     
  8. #7 türsteher, 29.09.2016
    türsteher

    türsteher Benutzer

    Dabei seit:
    28.08.2013
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    f 150 lightning
    Nabend,

    Es gibt schon etliche f 150 fahrer,wir sind bei fb in einer gruppe und da helfen und beratschlagen wir das ein oder andere was man wie machen kann,es ist jeder willkomd
     
  9. #8 türsteher, 29.09.2016
    türsteher

    türsteher Benutzer

    Dabei seit:
    28.08.2013
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    f 150 lightning
    Ah hab mich verdrückt sorry

    Wenn ihr bei fb seit kommt in unsere gruppe zbs magdeburg ist gar nicht weit weg von hannover und 2 f 150 fahrer kommen aus hh . .

    Mfg axel
     
  10. Tati

    Tati Neuling

    Dabei seit:
    27.09.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    F-150
    Hi, ich wohne bei Göttingen. Hannover und auch Magdeburg sind da nicht so weit weg.
    @Mathias: da wäre "Deine" Werkstatt sicherlich eine Option.
    @axel: FB ist tatsächlich auch nicht so weit. Bin quasi zwischen Euch beiden.
    Habe übrigens heute Rückmeldung aus den USA von dem Händler aus Chicago. Preise für einen Lariat mit 3.5 Ecoboost liegen bei 50.000-55.000US$... wenn man dann noch Transport, Homologationskosten und vor allem den ganzen zeitlichen Aufwand dazu rechnet, lohnt sich das finanziell mal gar nicht... hat jemand Erfahrung mit dem holländischen Importeur "DickerSchulz"? Die Preise erscheinen mir ganz interessant...
    Wie macht ihr das eigentlich mit Ersatzteilen falls mal was gebraucht wird?
    Schönen Abend und Grüße, Florian
     
  11. #10 türsteher, 30.09.2016
    türsteher

    türsteher Benutzer

    Dabei seit:
    28.08.2013
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    f 150 lightning
    Nein habe ich nicht,mein lightning ist 2008 rüber gekommen und da ich ihn 2012 gekauft habe hatte er schon alles ich weiß das ove krüger f 150 aus england holt vielleicht wäre das ne option ?
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 pickup97, 30.09.2016
    Zuletzt bearbeitet: 30.09.2016
    pickup97

    pickup97 Benutzer

    Dabei seit:
    25.09.2010
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford F 150 Lariat 5,4LModell 2009
    Moin,
    Ersatzteile habe ich jetzt noch nicht so viel Bedarf gehabt. ABS- Sensor und Hydraulikschlauch hatte das Ford Autohaus aus dem Zentrallager in Stuttgart???, glaube ich. Den Gebläsewiderstand hatte ich direkt von Rockauto, genau wie die TPMS- Sensoren für meine Winterräder. Ging superschnell und günstig. Bei Gebrauchten, auch vom Händler musst du sehr vorsichtig sein. Sind viele Spacken unterwegs. Auch bei OK musst du aufpassen. Immer schön VIN Abfrage machen.
     
  14. Tati

    Tati Neuling

    Dabei seit:
    27.09.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    F-150
    Mathias, Danke für die Info. Werde ich beherzigen ;-)
    Weiß jemand ob die Blinker immer noch von rot auf gelb umgebaut werden müssen? Wunderte mich neulich, als ich einen aktuellen Mustang mit Deutschem Kennzeichen und roten Blinklichtern sah...
     
Thema:

Vorstellung und gleich ein paar Fragen...

Die Seite wird geladen...

Vorstellung und gleich ein paar Fragen... - Ähnliche Themen

  1. Neu hier und Fragen zur hinteren Stoßstange

    Neu hier und Fragen zur hinteren Stoßstange: Servus zusammen, ich bin 49 Jahre alt, komme aus der Nähe von Landshut und habe mir als Winterauto einen Maverick 2.3 Highclass Ez. 06/2004...
  2. Fusion (Bj. 02-**) JU2 Ein paar Elektrikfragen (allgemein)

    Ein paar Elektrikfragen (allgemein): Meld mich mal nach längerer Abstinenz wieder zurück. Was das Thema KfZ-Elektrik betrifft, habe ich da einiges an Erfahrung und Änderungen hinter...
  3. Motor/Frage

    Motor/Frage: Hallo, kann mir einer sagen, wofür dieser Schlauch dient und ob es ein Problem ist, wenn es darum ein wenig feucht ist. Danke [ATTACH]
  4. Vorstellung Boomstar

    Vorstellung Boomstar: Guten Tag. Ich bin 27 Jahre alt und fahre einen Ford Mondeo Mk4 Bj 2008 Titanium. 2.0tdci. Ich komme aus Munster. aich freue mich auf reichlich...
  5. Frage zu Digital-Uhr Fiesta classic

    Frage zu Digital-Uhr Fiesta classic: meine Uhr hat unten eine kleine rote Leuchtdiode, die nach Zündung angeht und nach paar Sekunden wieder ausgeht Wozu dient die??