Maverick (Bj. 00-07) Wackelkontakt Freisprechanlage - gefährlich?

Diskutiere Wackelkontakt Freisprechanlage - gefährlich? im Ford Maverick Forum Forum im Bereich Ford Offroad / SUV Forum; Hallo Freunde, ich habe ein kleines Problem und bräuchte bitte Eure Meinung bzw. Hilfe dazu. Ich habe im Auto eine Freisprechanlage, so eine...

  1. #1 Peter581, 17.10.2016
    Zuletzt bearbeitet: 18.10.2016
    Peter581

    Peter581 Forum As

    Dabei seit:
    02.05.2009
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Maverick - 2005er - 2,3l - 150PS
    Hallo Freunde,
    ich habe ein kleines Problem und bräuchte bitte Eure Meinung bzw. Hilfe dazu.

    Ich habe im Auto eine Freisprechanlage, so eine Parrot 3200LS, die war schon eingebaut als ich den Wagen 2009 gebraucht gekauft hatte.

    Anfangs hatte diese Freisprechanlage einen Wackelkontakt, sie ging immer wieder an und aus. Nach kurzer Zeit verschwand das Problem plötzlich vollständig und kam bis jetzt auch nicht zurück. Nun ist es plötzlich wieder da: das kleine Display (unter dem Radio angeschraubt) ist manchmal dunkel und leuchtet dann wieder auf, manchmal nur für eine Sekunde und geht dann wieder aus, manchmal sieht man das "hochfahren" und die Anlage bleibt ein Minütchen an, manchmal bleibt sie den ganzen Tag an (naja, die halbe Stunde Hinfahrt + halbe Stunde Rückfahrt), manchmal bleibt sie auch fast durchweg aus.

    Ich hatte vor kurzem einen kleinen Bumms aufgrund nasser Straße, ist nicht so viel passiert, die Stoßstange/Frontschürze wird getauscht, aber nicht mal das Licht hat sich verstellt - ob der Aufprall nun wieder mit reinwirkt?

    Die Anlage an sich startet, wenn man den Zündschlüssel einmal dreht und geht nach Abziehen des Zündschlüssels nicht sofort aus, sondern erst, wenn man dann auch die Tür öffnet ("Auf Wiedersehen" und aus).

    Die Anlage besitzt eine kleine Box zur Steuerung, aber wo die sitzt...? Evtl. hinter dem Radio.
    Dazu unzählige Steckverbindungen zum Radio und Lautsprecher etc. und - daher könnte es kommen - ein Kabel mit Sicherung zum BatteriePlus (Stromversorgung) und ein Kabel mit Sicherung zum ZündungsPlus (bzw. einer Stelle, die wie beschrieben Strom führt). Wenn der Kontakt da über diese kleinen ...Stromdiebe(?) hergestellt wurde, könnte das schonmal klapprig werden (ich hatte sowas bei Philips Tagfahrleuchten, das hielt so gar nicht am gewünschten Kabel, hab ich dann drangelötet).

    ...Meine erste Frage: da ich die Freisprechanlage fast nie nutze, wäre der Ausfall nicht so schlimm, aber: kann das irgendwie gefährlich werden? Also könnte da irgendwas Funken bilden und einen Brand auslösen? Muss ich mir da Sorgen machen oder ist es nur ein übervorsichtiger Gedanke von mir...

    Zweite Frage: kann man da irgendwas machen? Bekommt man das Radio irgendwie ohne exotische Hilfsmittel raus? Tut mir leid, aber ich habe diesbezüglich einfach keine Erfahrung :-)
    Das ganze Auto zerlegen möchte ich nicht unbedingt, aber dort mal gucken wäre machbar, vielleicht findet sich was loses. Im Motorraum und in der Nähe der Batterie ist nichts zu finden, die müssen das Teil irgendwo anders drangeklemmt haben (oder ich sehe den Wald vor Bäumen nicht).

    Vielen Dank für die Unterstützung!!
     
  2. #2 Peter581, 17.10.2016
    Peter581

    Peter581 Forum As

    Dabei seit:
    02.05.2009
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Maverick - 2005er - 2,3l - 150PS
  3. rko

    rko Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2013
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Maverick Limited V6 - 2006
    Ich sehe da keine Gefahr. Natürlich sollte man den Fehler finden. Was da ist soll auch funktionieren - meiner Meinung nach. Für den Radio Ausbau kann ich dir leider keinen Tip geben. Habe ich noch nicht gemacht.
     
  4. #4 Peter581, 11.11.2016
    Zuletzt bearbeitet: 11.11.2016
    Peter581

    Peter581 Forum As

    Dabei seit:
    02.05.2009
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Maverick - 2005er - 2,3l - 150PS
    Ich hatte aktuell mal Ford rangelassen - auch wenn der Wackelkontakt fast ganz verschwunden war. Sollten mal die Stecker prüfen. Ergebnis: Freisprechanlage ist nun völlig tot und Ford glaubt, es könnte am Radio liegen. Na super, ihr Helden...

    Ich habe mir nun für sagenhafte 2 Euro diese Entriegelungsbügel bestellt und hoffe, damit das Radio rauszubekommen (ohne dabei die Stecker rauszureißen, ich weiß ja nicht mal, was mich dahinter erwartet) und vielleicht die Stecker der Freisprechanlage zu finden (haben die die überhaupt wieder dran gemacht???) und das ganze wieder zum laufen zu bringen...

    Drückt mir die Daumen, dass ich das hinkriege! :-)

    ...allerdings sind das schon auf den Bildern mehr Kabel als in meinem ganzen PC verbaut sind :-/
     
  5. #5 Peter581, 11.11.2016
    Peter581

    Peter581 Forum As

    Dabei seit:
    02.05.2009
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Maverick - 2005er - 2,3l - 150PS
    Kann mir jemand bitte mit der Info helfen, welche Stecker standardmäßig vom Auto zum Radio gehen und wo die dran gehören?
    Bei den Unmengen von Kabeln, die mich da wahrscheinlich durch die Freisprechanlage erwarten, hätte ich gerne eine Basis :-/
    Danke!!! :-)
     
  6. #6 Peter581, 18.11.2016
    Peter581

    Peter581 Forum As

    Dabei seit:
    02.05.2009
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Maverick - 2005er - 2,3l - 150PS
    Hat sich erledigt - nachdem Ford mal schauen durfte, ob die Stecker fest sitzen, war die Anlage komplett tot und blieb es auch. Hab sie jetzt zurückgebaut, nützt ja so nichts...
     
Thema:

Wackelkontakt Freisprechanlage - gefährlich?

Die Seite wird geladen...

Wackelkontakt Freisprechanlage - gefährlich? - Ähnliche Themen

  1. Schiebetür Kontaktsensor Wackelkontakt

    Schiebetür Kontaktsensor Wackelkontakt: Hallo zusammen, ich hab bei meinem Transit BJ'08 ein Problem mit der Schiebetür. Mir wird desöfteren angezeigt, dass meine Schiebetür noch offen...
  2. Seid ihr den neuen Fiesta MK 8 schon gefahren? - Eindrücke

    Seid ihr den neuen Fiesta MK 8 schon gefahren? - Eindrücke: Hi zusammen, ich hatte heute Gelegenheit den Fiesta beim Händler Probe zu fahren und vielleicht hattet ihr auch schon Gelegenheit dazu und...
  3. Biete Freisprechanlage Parrot MKI 9200

    Freisprechanlage Parrot MKI 9200: Parrot MKI 9200 Bluetooth Freisprechanlage, MP3, AUX, Apple, SD-Card, mit Iso und Ford Fakra Adapter. Ca 3 Jahre alt, voll funktionstüchtig. VSP...
  4. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Tachobeleuchtung Wackelkontakt nach Tausch

    Tachobeleuchtung Wackelkontakt nach Tausch: Hallo Leute, Folgendes Problem: nachdem vor kurzem ein Birnchen meiner Tachobeleuchtung schlapp gemacht hat und plötzlich nicht mehr ging, habe...
  5. Freisprechanlage klingelt nach

    Freisprechanlage klingelt nach: Hallo, ich bin neu hier und erhoffe mir eine Lösung meines Problems. Ich habe bis vor kurzem den MK5 Mondeo mit Ford Sync 2 besessen. Jetzt...