Mondeo 1 (Bj. 93-96) GBP/BNP Wärmetauscher wechseln oder rep.

Diskutiere Wärmetauscher wechseln oder rep. im Mondeo Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hi zusammen, heut die tolle botschaft nach der ersten eigendlichen Probefahrt: Termostat ist neu und ich bekomme kaum Hitze in den...

  1. #1 Mondeo-TD, 10.03.2010
    Mondeo-TD

    Mondeo-TD Benutzer

    Dabei seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 1994 1,8TD
    Hi zusammen,

    heut die tolle botschaft nach der ersten eigendlichen Probefahrt:

    Termostat ist neu und ich bekomme kaum Hitze in den innenraum:mies: Ford sagt Wärmetauscher , Bosch sagt eventuell was anderes! Jetzt kann ich mir das beste raussuchen. Wärmetauscher wechseln ist aufgabe von FORD oder einer feien werkstatt laut Ich helfe mir selbst ! Wie kann ich selbst testen was kaputt sein könnte?

    Ford braucht 2stunden laut Liste für ein und ausbau des Wärmetauschers sprich 150€ frage ist nur ob ich auch ein Zubehör Wärmetauscher einbauen lassen kann? Der Günstigste wäre 29,99€ http://www4.kfzteile24-shop.de//100347-autoersatzteile.html

    Ich weis ich weis is kein Orginalteil aber es ist halt ein Altes auto und ich möchte auch kein vermögen investieren!


    Über eure meinungen bin ich dankbar wie immer.
     
  2. #2 Mondeo-TD, 18.03.2010
    Mondeo-TD

    Mondeo-TD Benutzer

    Dabei seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 1994 1,8TD
    hi zusammen,

    Da ich noch keine Antwort erhalten habe hab ich in den letzten 2 Tagen tante Google gequält und einen Tip gelesen:

    1 Geschirrspühltab zerbröselt in den Ausgleichsbehälter geben und dann 2Tage damit herumdüsen ! Dachte mir es ist ein versuch wert denn defekt ist mein Wärmetauscher nicht denn er ist Dicht und ich bekomme ja noch "warme" luft raus. Eingangsschlauch ist HEISS der ausgangsschlauch des WT ist lauwarm also meine Vermutung er ist Verstopft. Bei einigen Audi A4 Fahrern hat diese methode wunderbar geklappt und wieso sollte es bei unseren Ford nicht auch Funktionieren auch wenn 3 der 4 Fordwerkstätten noch nie einen Verstopften WT hatten :verdutzt: Rep. Wunde bei 350€ angesetzt.:mies:

    Ich werde mal Berichten ob die Methode funktioniert hat. Ansonsten werde ich dann im sommer einen neuen WT einbauen lassen um gut und vorallem Warm durch den winter zu kommen!

    Achso nachdem der Tab eingewirkt hat und eventuell die Heizung wieder Richtig Heizt muss das ganze System gespühlt werden und neu befült sonst verstopft die ganze ***** ja schon wieder!:rotwerden:
     
  3. Syde

    Syde Regrooveable...

    Dabei seit:
    30.01.2009
    Beiträge:
    1.077
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Mondeo MK1 Turnier 1,8l 16V
    Hi, hat der Tab was gebracht oder was genau war die Lösung? Hast du auch warme Luft gehabt, dann aber in den höheren Gebläsestufen nur noch kalte?
     
  4. #4 peto1, 28.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 28.12.2011
    peto1

    peto1 Forum Profi

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Mondeo MK2 ,1998,85kw 16v Zetec
  5. #5 westerwaelder, 29.12.2011
    westerwaelder

    westerwaelder Forum Profi

    Dabei seit:
    22.01.2011
    Beiträge:
    1.491
    Zustimmungen:
    40
    Fahrzeug:
    Ranger2AW,FiestaMK7tdci,FiestaMK1,MK2,MK3 XR2i
    Besser als den tab zu zerbröseln ist, einfach zwei flaschen essigessenz einzufüllen.
    damit ein paar tage fahren und die heizung voll auf.
    vermutlich hat der vorbesitzer, oder sogar du, mit kühlerfrostschutz gespart. der verhindert nicht nur einfrieren, sondern reinigt das system und schmiert auch noch bewegliche teile.
    solltest du nur stark kalkhaltiges wasser aus der leitung haben, emfehle ich dir einen kanister destilliertes wasser zur neubefüllung.

    Arndt
     
  6. Syde

    Syde Regrooveable...

    Dabei seit:
    30.01.2009
    Beiträge:
    1.077
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Mondeo MK1 Turnier 1,8l 16V
    Hi, also grundsätzlich ging es mir weniger um den Tab, als um die Frage wie und ob er sein Problem gelöst hat, denn bevor ich das ganze Ding ausbaue bzw tausche, will ich mir erst recht sicher sein das es das ist.
    Am Kühlerfrostschutz liegt s sicher nicht, da hab ich recht hochwertiges Fertiggemisch aus'm Geschäft das bis -25° fertig gemischt ist und die letzten drei Jahre sicher drei bis viermal ganz oder teilweise gewechselt wurde (Neuer Kühler, Thermostat, Fühler und Thermostat )
    Wie gesagt im Stand kommt ja heisse bzw warme Luft, kaum dreh ich aber die Gebläsestufe hoch wird's allerhöchstens lauwarm und bei Fahrt das Selbe.

    Hier mein Problem: http://www.ford-forum.de/showthread.php?t=99281
     
  7. #7 Tunier Fahrer MK1, 29.12.2011
    Tunier Fahrer MK1

    Tunier Fahrer MK1 Forum As

    Dabei seit:
    25.03.2010
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Tunier Bj 95 1,8 115 PS
    ist verkauft fährt a
    Würde kein Destilliertes Wasser nehmen, denn das Dest.-Wasser wird dir den ZK und andere Teile aus Alu angreifen, überlege mal Dest.-Wasser hat keine Salze mehr und will die wieder haben aus der umgebung wo es ist, sprich zuerst ist der ZK dran (ALU)
     
  8. #8 westerwaelder, 29.12.2011
    westerwaelder

    westerwaelder Forum Profi

    Dabei seit:
    22.01.2011
    Beiträge:
    1.491
    Zustimmungen:
    40
    Fahrzeug:
    Ranger2AW,FiestaMK7tdci,FiestaMK1,MK2,MK3 XR2i
    Stimmt, destilliertes wasser war der falsche ausdruck.
    in den 5l kanistern ist kalkfreies wasser für ins bügeleisen.

    zum problem selbst.
    du hast eine heiße vorlauftemp. , aber im heizungskühler ist kaum durchfluss. dann ist das bisschen wasser natürlich sofort abgekühlt. es fehlt einfach die genügende menge die entweder nicht HINTER dem heizungsventil ankommt, weil es nicht richtig öffnet, oder der wärmetauscher ist zugesetzt.

    Arndt
     
Thema:

Wärmetauscher wechseln oder rep.

Die Seite wird geladen...

Wärmetauscher wechseln oder rep. - Ähnliche Themen

  1. Taunus (Bj. 71-76) GBFK, GBTK, GBCK, GBNK Getriebeöl wechseln

    Getriebeöl wechseln: Hallo zusammen, ich habe mir kürzlich einen Knudsen Bj. 1975 zugelegt. Der Wagen läuft gut und ist vom Zustand her wirklich top. Unterboden und...
  2. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Nockenwelle + Zahnriemen selber wechseln?

    Nockenwelle + Zahnriemen selber wechseln?: Hallo, da die Nockenwellen des FoFo 1.8er eingelaufen sind und wahrscheinlich auch die Ursache für die Kaltstartprobleme (unrunder Motorlauf bis...
  3. kraftstoffpumpe wechseln

    kraftstoffpumpe wechseln: hallo wollte mal eure meinung hören, und morgen die kraftstoffpumpe bzw die ganze einheit tauschen,muss ich da irgendwas beachten??? Öffnung um...
  4. Schaltseile am Focus MK1 wechseln, aber wie?

    Schaltseile am Focus MK1 wechseln, aber wie?: Hallo zusammen, Habe das Problem, das sich in der Schaltbox (also am Schaltknüppel) immer eines der beiden Schaltseile aushängt. Jetzt habe ich...
  5. Wärmetauscher

    Wärmetauscher: Hallo Taunus Freunde Ich fahre einen Taunus Mk3 2.0 V6. Unlängst hat der Wärmetauscher nach 36 Jahren den Geist aufgegeben. Kann mir jemand...