Escort 7 (Bj. 95-00) GAA/GAL/AAL/ABL Wärmetauscher wechseln

Dieses Thema im Forum "Fahrzeugelektrik" wurde erstellt von boris3001, 13.11.2010.

  1. #1 boris3001, 13.11.2010
    Zuletzt bearbeitet: 14.11.2010
    boris3001

    boris3001 Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2010
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Escort Kombi, MK7, BJ 96, 1.6, 16v,
    Überarbeitet da mansche Sachen nicht gemacht werden müssen:

    Mittelkonsole abbauen:
    -Schraube im Staufach der Mittelkonsole lösen
    -Schaltknauf abdrehen
    -Handbremse anziehen
    -Abdeckung von Handbremse rausziehen
    -Abdeckung von Schalthebel abziehen
    -darunterliegende Dämmatte hochziehen und die 4 Muttern darunter entfernen.
    -Dann die Mittelkonsole nach hinten wegziehen.


    Lenkrad abbauen:
    Nicht nötig!


    Instrumentenverkleidung entfernen:
    -2 Schrauben über der Instrumententafel, der Rest ist dann nur noch gesteckt.
    -Radio ausbauen.
    -Schrauben am Armaturenbrett lösen bzw. entfernen (3 vorne an der Frontscheibe, je 2 links und rechts A-Säule unter der Türdichtung).


    -Dann läßt sich das komplette Armaturenbrett zurückziehen - komplett rausgenommen werden muß es nicht.


    -Nun die Strebe hinter Radio entfernen - 4 Schrauben.


    -Dahinter seht ihr nun den Heizungskasten.


    -Die Lüftungskanäle am Heizungskasten rausziehen.


    -Am Kasten befinden sich 2 Muttern, eine rechts oben über dem Lüftungskanal, diese kann man noch sehen - und eine links oben am Gehäuse über dem Lüftungskanal, sie muß man ertasten, diese lösen.


    -Achtung es sind die wichtigsten sonst bekommt Ihr den Lüftungskasten NICHT bewegt!!:nene2:

    -Die beiden Schläuche zum Heizungskühler im Motorraum abziehen – Achtung es wird naß, und daran denken den Motor abkühlen lassen. Das Spritzschutzblech abschrauben
    (2 Kreuzschlitzschrauben)


    -Nun den kompletten Heizungskasten in Richtung Fahrgastraum ziehen, sollte er sich wehren, VORSICHTIG ein wenig mit einem Brecheisen nachhelfen.


    -Jetzt noch rechts unten die beiden Schrauben am Wärmetauscher entfernen, und dann kann man endlich das Teil rausziehen.


    -Einbau dann im umgekehrter Reihenfolge

    -Kühlwasser nachfüllen.
    -Batterie anklemmen.
    -Motor im Standgas etwa 3 Minuten laufen lassen, danach ca. 2 Minuten mit 1200 Umdrehungen.
    -Anschließend eine Runde um den Block fahren, etwa 8 km. So soll sich die Motorelektronik wieder neu einstellen, die durch die fehlende Batterie resetet wurde.
    - So und dan ab in die Psychatrie:fahren2::verrueckt::abrocken1::allesok: :keule::deppen::hintern2:
    Ich kann euch sagen ich hatte die Schnautze voll besonders wei ich die eine Schraube links vom Kasten nicht fand.
    Plant wirklich nindestens 3 Stunden ein, besser 4
     
    AstrAndi gefällt das.
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Daniel Düsentrieb, 10.12.2010
    Daniel Düsentrieb

    Daniel Düsentrieb Benutzer

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    1
    Hey, vielen DANK für die Anleitung, ohne dich hätten die Stunden des suchens wohl immer noch kein Ende genommen!!! VIELEN DANK!!!
     
  4. #3 boris3001, 10.12.2010
    boris3001

    boris3001 Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2010
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Escort Kombi, MK7, BJ 96, 1.6, 16v,
    Hi, danke. Na das is doch mal schön zu hören genau des wegen stell ich sowas hier rein.:freuen2::top1:
     
  5. Shaker

    Shaker Guest

    Möchte auch danke sagen für die gute Anleitung. Ist schon viel Wert, wenn man weiß, was man in welcher Reihenfolge abschrauben muss und wo sich die Schrauben in etwa befinden. Konnte den Wärmetauscher erfolgreich austauschen.

    Habe allerdings etwas bemerkt:
    1) Am Armaturenbrett sind es insgesamt 10 Schrauben. 3 unter den kleinen Abdeckungen an der Frontscheibe. Dann je 2 an den Seiten unter den Türgummis, aber dann auch noch 2 unterhalb des Aschenbechers und eine mittig über dem Radio. Erst dann kann man es bewegen.

    2) Batterie anklemmen dürfte wohl auch entfallen, seit die Anleitung dahingehend geändert wurde, dass das Lenkrad an seinem Platz bleiben kann.
     
  6. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Wärmetauscher wechseln

Die Seite wird geladen...

Wärmetauscher wechseln - Ähnliche Themen

  1. Tacho-Anzeige wechseln - Ford Focus Turnier (III) Bj. 2011

    Tacho-Anzeige wechseln - Ford Focus Turnier (III) Bj. 2011: Hallo zusammen, ich habe mir gestern einen Ford Focus Turnier (III) Bj. 2011 gekauft und suche seitdem vergeblich nach einer Möglichkeit die...
  2. Sierra '87 (Bj. 87-90) GB*/BN* Nasser Teppich Fahrerseite. Wärmetauscher defekt ?

    Nasser Teppich Fahrerseite. Wärmetauscher defekt ?: Hallo Leute, vor kurzem war bei meinem 2.0 DOHC die Zylinderkopfdichtung defekt. Kopf wurde geplant u. Dichtung erneuert. Jetzt ist mir beim...
  3. Scorpio 1 (Bj. 85-92) GAE/GGE Feder wechseln hinten - Antriebswelle macht Stunk. Welche Nussgröße für die Schrauben?

    Feder wechseln hinten - Antriebswelle macht Stunk. Welche Nussgröße für die Schrauben?: Hallo liebe Ford Gemeinde, bin ganz neu hier und hab gleich das erste Anliegen. Ich muss eine Fahrwerksfeder wechseln (2. Achse Fahrerseite)....
  4. Türschloss wechseln bei neuer Tür?

    Türschloss wechseln bei neuer Tür?: Hallo liebe Gemeinde, Ich bräuchte euren Rat und zwar ist mir jemand in die Karre gefahren (Fahrerseite) und nun wollte ich die komplette Tür...
  5. Fiesta 2001 Abblendlicht wechseln

    Fiesta 2001 Abblendlicht wechseln: Kann mir jemand erklären wie ich ohne Werkstatt meine Birnen wechsele?