Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Wagen besichtigt - Einschätzung?!

Diskutiere Wagen besichtigt - Einschätzung?! im Fiesta Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo ihr Lieben, meine Partnerin und Ich suchen derzeit einen Gebrauchten für SIE für den täglichen Weg zur Arbeit und momentan geht die Suche...

  1. #1 Failure22, 12.09.2017
    Failure22

    Failure22 Neuling

    Dabei seit:
    12.09.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr Lieben,

    meine Partnerin und Ich suchen derzeit einen Gebrauchten für SIE für den täglichen Weg zur Arbeit und momentan geht die Suche primär in Richtung Fiesta MK7 oder MK6.

    Heute habe ich mir einen Ford Fiesta MK7 1.25 Titanium (82PS, Benziner, Manuell) angesehen und bin an sich vom optischen und vom äußeren Zustand her sehr zufrieden (kleine Delle, leichte Parkschrammer... normale Gebrauchsspuren).
    Ansonsten (weil Rentnerauto) nur 19.400km gelaufen, stand in der Garage... passt auch nach den Reparatur-Rechnungen und Eintragungen etc. alles zusammen. Ich würde die "Story" so abkaufen.
    Dadurch halt optisch (bis auf die oben genannten Dinge) innerlich und äußerlich in gutem Zustand.
    Preislich liegen wir verhandlungstechnisch momentan bei 6000 €.

    Folgende Dinge machen mir momentan Gedanken:

    - Der Wagen stand. Nach dem Start geht sofort der Motorlüfter vorne sehr laut an. Der Verkäufer (Sohn verkauft für seine Mutter, die nicht mehr fahren kann/will) sagt, dass sei immer so und der Nachbar hat den selben Wagen, der das auch macht. Aber ohne auch nur 1 Meter gefahren zu sein nach dem Starten schon ein sehr lauter Lüfter? Rückblickend war während der Besichtigung die Klimaanlage die ganze Zeit auf ("AUTO") und laut Recherche im Internet könnte es wohl auch daran gelegen haben - der Lüfter läuft wohl auch, wenn die Klima läuft?!

    - Die Fensterscheibe auf der Beifahrerseite lässt sich nur halb herunterfahren. (Egal ob von der Fahrerseite aus, oder von der Beifahrerseite). Es gibt ja Autos, wo die nur halb herunter gehen - aber die sollte schon komplett runter gehen oder? Ist das ein übliches Problem? Woran könnte es liegen und wäre es in der Reparatur teuer?

    - Die Reifen sind zwar wenig gelaufen (Wagen hat 19.400km) allerdings von 2010.
    Ich vermute alleine schon altersbedingt müsste man die austauschen? Obwohl sie optisch einen guten Eindruck gemacht haben...

    - Der Wagen ist EZ 02/2010 - wahrscheinlich wäre nächstes Jahr dann Riemenwechsel + Wasserpumpe fällig, oder?! (Alle 8 Jahre?) Ford sagt das kostet 659 €, Werkstatt in der Nähe immerhin noch 500 €.


    So weit erst mal dazu - bin einfach von der Besichtigung sehr unschlüssig wieder gekommen.
    Einerseits würde ich gerne ja sagen, andererseits habe ich eben wegen oben genannten Punkten teilweise Bedenken.

    Liebe Grüße in die Fiesta-Runde. :)
     

    Anhänge:

  2. #2 Meikel_K, 12.09.2017
    Zuletzt bearbeitet: 12.09.2017
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    14.866
    Zustimmungen:
    1.264
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Dei Fälligkeit des Zahnriemens nach 8 Jahren für diesen Modell ist korrekt. Das ist aber nun mal so bei einem 1.25, der knapp 8 Jahre alt ist und hat nichts mit diesem Exemplar zu tun. Was mich eher nachdenklich machen würde, wäre der etwas niedrige Füllstand im Kühlwasserausgleichsbehälter - falls das Auto gerade stand. Dafür kann es aber auch sehr harmlose Erklärungen geben. Der Kühlerlüfter läuft normalerweise im Klimabetrieb immer, das sollte also nichts zu bedeuten haben.

    Mt dem Reifenalter ist das oft ein wenig Weltanschauungssache. Ich persönlich würde den Serienreifen noch ein wenig Abrieb gönnen, der Hankook S1-evo ist kein schlechter Reifen und im Silika-Zeitalter ist die Alterung auch nicht mehr so ausgeprägt wie früher. Sobald sie bei Nässe nichts mehr taugen, müssen sie halt ausgetauscht werden. Für den Winter sind Sommerreifen ohnehin nicht geeignet. In der Garage waren sie nicht sehr vielen Umwelteinflüssen (UV u. Ozon) ausgesetzt, wurden aber regelmäßig gefahren. Keine schlechten Voraussetzungen.

    Dass die Seitenscheibe nicht voll versenkt werden kann, ist nicht normal. Dem Zustand der vorderen Bremse nach zu urteilen ist die angegebene Laufleistung absolut glaubhaft.
     
  3. #3 Failure22, 12.09.2017
    Failure22

    Failure22 Neuling

    Dabei seit:
    12.09.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Erst einmal danke für die schnelle Rückmeldung!! :)

    Dann sollte man aber ja auf jeden Fall die 500-650 € für den Wechsel nächstes Jahr im Hinterkopf haben.
    Das Auto ist abgemeldet und stand die ganze Zeit (Motor lief allerdings im Stand längere Zeit).
    Könntest du das mit dem Kühlwasser noch etwas ausführen? Ist das etwas, was man einfach nachfüllt (bin kein Profi) oder könnte das auf größere Probleme hindeuten?

    Bei den Reifen würdest du also sagen noch mal genauer hinsehen ob man Alterserscheinungen sieht (kleine Risse oder ähnliches).
    Bei dem Wagen sind Sommerreifen auf ALU und Winterreifen auf Stahl dabei (beide 2010, die Sommerreifen sind die derzeit montierten).

    Hast du eine Idee ob das mit der Seitenscheibe eine teure Reparatur nach sich ziehen könnte? Oder muss die eventuell nur ... wieder lernen wie weit sie runter kann oder ähnliches? :)

    Grüße
     
  4. Gudi83

    Gudi83 Benutzer

    Dabei seit:
    12.09.2014
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Volvo S40
    Porsche 924S
    MB 200 CE
    6000 EUR wären mir für einen 7 Jahre alten Kleinwagen in rot mit Karosserieschaden zu viel.
    Der Streifschaden wird mindestens 600 EUR beim Lacker kosten und sollte gemacht werden.
    Wie sieht der Öldeckel von innen aus? Weißer Schleim?
    Hast du eine Probefahrt gemacht?
     
  5. #5 Wolle1969, 12.09.2017
    Wolle1969

    Wolle1969 Forum Profi

    Dabei seit:
    22.06.2013
    Beiträge:
    4.673
    Zustimmungen:
    525
    Den Streifschaden kann man auspolieren. Kostet keine 5 €.
    Warum sollte ein Wagen mit 19.000 km weißen Schleim am Öldeckel haben?
    Ich denke der Motor ist noch nicht mal richtig eingefahren.
    Was die Scheibe betrifft würde ich erst mal den Fensterheber neu anlernen.
    Wegen dem Kühlwasser würde ich eine längere Probefahrt machen und dann schauen wie der Stand ist und wie sich die Temperatur verhält.
     
  6. Gudi83

    Gudi83 Benutzer

    Dabei seit:
    12.09.2014
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Volvo S40
    Porsche 924S
    MB 200 CE
    Am Radlauf vorne ist der Lack runter bis auf die Grundierung.

    Da Kühlwasser fehlt sollte man weitere Ursachenforschung betreiben.

    Ohne Probefahrt würde ich niemals ein Auto kaufen.
     
  7. #7 Wolle1969, 12.09.2017
    Wolle1969

    Wolle1969 Forum Profi

    Dabei seit:
    22.06.2013
    Beiträge:
    4.673
    Zustimmungen:
    525
    upload_2017-9-12_22-34-37.jpeg
    Wo ist der Lack runter?
    Das Kühlwasser wird in den 7 Jahren wohl nie aufgefüllt worden sein.
     
  8. #8 Failure22, 12.09.2017
    Failure22

    Failure22 Neuling

    Dabei seit:
    12.09.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Eine vielleicht blöde Frage... warum ist das Merkmal "rot" für einen Gebrauchtwagen schlecht? Die Farbe nennt sich Magenta Hot Metallic und gefällt uns eigentlich ziemlich gut... geht es dabei nur darum, dass schwarz/weiß etc. sich leichter wieder verkaufen lassen später?! Danke weiterhin für alle Tipps!
     
  9. #9 Hot Magenta, 13.09.2017
    Hot Magenta

    Hot Magenta Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Mondeo MK 3, B5Y , Baujahr 2002
    Habe den gleichen, auch in Hot Magenta. Finde die Farbe super. Meiner hat jetzt 173000 km drauf. Keine Probleme. ZR bei 160000 getauscht. Erste Kupplung, Stoßdämpfer, Auspuff. Prima Auto. Nur der Verbrauch liegt bei knapp 8 L.
     
Thema:

Wagen besichtigt - Einschätzung?!

Die Seite wird geladen...

Wagen besichtigt - Einschätzung?! - Ähnliche Themen

  1. Wagen qualmt extrem nach Partikelfilter tausch.

    Wagen qualmt extrem nach Partikelfilter tausch.: Moin aus Kiel, ich bin mit meinem Latein am Ende..... Mein Wagen brauchte einen neuen Partikelfilter....nach 250tkm auch ok... Nun hat er ihn...
  2. Galaxy 2 Facelift (Bj. 10-15) WA6 Getriebe "rutscht" durch und Wagen hüpft...

    Getriebe "rutscht" durch und Wagen hüpft...: Servus Forengemeinde, ich habe einen Ford Galaxy Automatic, BJ 2011, 130.000km. Seit einiger Zeit passiert es ab und zu, dass die Automatik...
  3. Bei 120 kmh zieht der Wagen nicht mehr

    Bei 120 kmh zieht der Wagen nicht mehr: Guten Abend habe ein Problem mit meinem Ford Fiesta St 150 Bj 2006 sobald ich auf der Autobahn über 120 kmh fahre kreischt es und der Wagen zieht...
  4. nach dem injektor abdichten springt der Wagen nicht mehr an

    nach dem injektor abdichten springt der Wagen nicht mehr an: Ich habe den Injektor ausgebaut gereinigt und eine neue Kupfer Dichtung eingesetzt .danach versucht zu starten er sprang nicht an .dann habe ich...
  5. Neuer Wagen bockt

    Neuer Wagen bockt: Mein Neuer Focus turnier 2.0 tdci hat gerade mal 700km runter und bockt beim Fahren. Speziell im 3 Gang zb bei Tempo 38 bis 45 oder auch im 4 Gang...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden