Mondeo 1 (Bj. 93-96) GBP/BNP Wagen springt nicht an

Diskutiere Wagen springt nicht an im Mondeo Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo zusammen! Ich habe da ein Problem mit meinem Mondeo, Baujahr ´94, was bereits seit einigen Jahren in unregelmäßigen und nicht vorhersehbaren...

  1. Wacko

    Wacko Guest

    Hallo zusammen!
    Ich habe da ein Problem mit meinem Mondeo, Baujahr ´94, was bereits seit einigen Jahren in unregelmäßigen und nicht vorhersehbaren Abständen auftritt und mit welchem ich bereits fünf mal in diversen Werkstätten war, von den zahlreichen Anfragen im Freundeskreis mal abgesehen. Bis jetzt konnte mir niemand wirklich weiterhelfen.
    Das Problem ist schnell geschildert:
    Von jetzt auf gleich springt der Wagen nicht mehr an. Kein Stottern, sondern man hört nur ein leises Summen, dann nichts mehr. Probiert man das Ganze mehrfach, springt der Wagen meistens irgendwann noch einmal an. Es läßt sich dabei nie vorhersehen, wann es passiert, aber es tritt bevorzugt auf, wenn der Wagen lange in der Sonne gestanden hat. Manchmal hilft es auch, das Gaspedal beim Anlassen ein bißchen zu treten, aber nicht immer.

    Diesbzgl. wurden bereits folgende Maßnahmen durchgeführt:
    - Anlasser gewechselt
    - Neue Batterie
    - Neues Relais (gelb) sowie später komplett neuer Sicherungskasten (Motorraum) eingebaut

    Monatelang macht der Wagen keine Probleme, und dann auf einmal geht es wieder los. Man könnte glauben, er entwickelt ein Eigenleben. Laut Werkstatt funktioniert die Elektronik aber einwandfrei (Vorführeffekt: In der Werkstatt sprang er ja auch immer an!).

    Ich wäre jedem, der mir hier weiterhelfen könnte, sehr dankbar.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FocusZetec, 27.08.2008
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.978
    Zustimmungen:
    186
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Der Motor dreht also nicht sauber durch?
    Hast du noch die alte Wegfahrsperre mit Handsender?
     
  4. Wacko

    Wacko Guest

    Der Motor dreht überhaupt nicht, nur der Anlasser. Als Wegfahrsperre habe ich jedenfalls das Teil, was man mit dem Extra-Sender von Hand deaktivieren muss. Meistens sind die Chancen, dass er anspringt auch höher, wenn man wartet, bis sich die Wegfahrsperre wieder eingeschaltet hat, diese dann deaktiviert und es nochmal versucht.
     
  5. #4 Fordtisimo, 28.08.2008
    Fordtisimo

    Fordtisimo Benutzer

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Wacko hat folgendes geschrieben!
    PHP:
      Der Motor dreht überhaupt nichtnur der Anlasser                                   
    Dann kann es doch nicht an der WSP liegen !:nene2: Dass Ritzel vom Anlasser ist auf einer Art Schneckenwelle befestigt, bei Starten wird diese nach vorne geschoben, und dass Ritzel greift ins Schwungrad des Motors. Vermutlich hat dein Anlasser eine Macke !:gruebel:
     
  6. Wacko

    Wacko Guest

    Vielen Dank erst mal für die schnellen Tips. Der Anlasser als Ursache klingt zumindest nachvollziehbar, nur habe ich das Teil bereits vor zwei Jahren einmal - wegen des gleichen Problems - austauschen lassen und dennoch sprang der Wagen wenige Tage später nicht mehr an. Könnte man evt. denn Verunreinigungen oder Funktionsstörungen des Anlassers auch als Laie erkennen, oder muss es gleich ein Werkstattbesuch sein?
    Ach übrigens: Seit einigen Tagen springt er wieder regelmäßig an - ohne Probleme (??!!).
     
  7. #6 martin-xr2i, 03.09.2008
    martin-xr2i

    martin-xr2i Benutzer

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    fiesta xr2i 8v bj 90 modeo mk2 v6 bj 97
    wie sieht der zahnkranz der schwungscheibe aus ?
    also anlasser dreht aber motor nicht verstehe ich das richtig ?
     
  8. Pommi

    Pommi Guest

    Um den Zahnkranz der Schwungscheibe zu betrachten, mach folgendes:

    Auto auf die Bühne fahren.

    Batterie abklemmen.

    Auto hoch.

    Anlasser raus, also komplett weg.

    Dann schaut einer mit der Taschenlampe in das Loch, wo der Anlasser reingreift und man die Zähne sieht. Am besten mit einem weissen Wachsstift einen Punkt auf einen Zahn machen, dann sieht man, wenn der Zahn wieder da ist.

    Zweiter Mann dreht jetzt mit einer Ratsche die Kurbelwelle, der erste betrachtet sich die Zähne genau, die sich da an ihm vorbeidrehen.

    Sehen die alle noch schön sauber aus? Wenn zwei nebeneinander ausgebrochen sind, hast du schon den Fehler. Manchmal langt auch schon einer, wenn der ganz weg ist.

    Oder noch etwas einfacher, wenn er mal wieder nicht anspringen will:

    5. Gang rein, Zündung aus und das Auto so 2-3 Meter nach vorne oder hinten schieben. Dadurch verdrehst du den Motor und die evtl. defekte Stelle von der Schwungscheibe vom Anlasser weg. Kannst auch den Gang raus lassen und mit einer Ratsche die Kurbelwelle drehen.

    Wenn er dann einwandfrei anspringt, ist mit Sicherheit die Schwungscheibe beschädigt (Fehlender Zahn/Zähne). Kann durch den alten, defekten Anlasser passiert sein, dass der beim einscheren einen Zahn rausgehauen hat. Hatte ich mal am LKW.

    MfG

    Pommi
     
  9. #8 VWTeam.com, 11.11.2008
    VWTeam.com

    VWTeam.com Guest

    @FocusZetec

    Der Beitrag hast sich hier wegen dem Anlasser in die falsche Richtung entwickelt.
    Ich glaube der Wacko hat kein Problem mit dem Anlasser, sondern hat sich einfach
    nur falsch ausgedrückt.

    Kannst Du nochmal darauf eingehen?
    Gibt es Probleme mit der Wegfahrsperre?
    Und wenn ja, wie kann man die umgehen?

    Ein Bekannter hat einen 24V Mondeo I Bj. 95 und hat das gleiche Problem.
    Der Wagen geht während der Fahrt einfach aus und lässt sich dann nicht
    mehr starten. Nach größerer oder kleinerer Pause springt er dann wieder an.
    Dann kann man tagelang ohne Probleme fahren. Vielen Dank für Deine Tipps.
     
  10. #9 Mr. Binford, 11.11.2008
    Mr. Binford

    Mr. Binford Guest

    Auch hier gilt: keine Anleitungen, wie man die WFS umgehen kann, Beiträge mit solchem Inhalt werden kommentarlos gelöscht!
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 darkmaster, 13.11.2008
    darkmaster

    darkmaster Mondeo Cruiser

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Mercedes-Benz CLK200 Kompressor, Elegance
    Die Wegfahrperre kannst du dir bei Ford entfernen lassen. Mein vorheriger Mondeo (MK1 auch mit diesem Handsener), war in der Werkstatt weil er nichtmehr anspringen wollte. Wusste auch nicht weiter. Hierbei wurde ohne nachzufragen die WFS entfernt. Fand ich etwas dreißt eigentlich aber naja. Aussage von der FordWerkstatt: " Diese Art WFS ist der größte mist den Ford jemals verbaut hat und das Teil verursacht nur Probleme!" Ja..... so war es auch. Die WFS war draußen und der alte lief und lief bis ich ihn dann verkaufte und mir meinen neuen holte.

    Mfg Beni ;)
     
  13. #11 VWTeam.com, 04.12.2008
    VWTeam.com

    VWTeam.com Guest

    Hallo nochmal und vielen Dank für die Tipps!

    Mein Bekannter hat jetzt das Steuergerät der Wegfahrsperre
    ausgebaut, alle Lötverbindungen nachgelötet und seitdem
    läuft das Fahrzeug ohne Ausfälle! :freuen2:

    Und das ohne irgendwas zu umgehen. Danke! :top1:
     
Thema:

Wagen springt nicht an

Die Seite wird geladen...

Wagen springt nicht an - Ähnliche Themen

  1. Standgas geht hoch wenn der Wagen rollt

    Standgas geht hoch wenn der Wagen rollt: Moin, bin total verzweifelt und brauche Hilfe. Sobald mein Focus 1.8i rollt, geht das Standgas hoch, im warmen Zustand auf teilweise 3000 U/min....
  2. Transit VI (Bj. 06-13) F**6 Bei warmen Temperaturen läuft der Motor unter 1.500 rpm unrund, geht aus...springt ohne Probleme an.

    Bei warmen Temperaturen läuft der Motor unter 1.500 rpm unrund, geht aus...springt ohne Probleme an.: Hallo Leute, ich bin seit 2 Jahren Besitzer eines Transit 2,4 TDCI, 116 PS. Nach einem totalen Motorcrash wieder mit ATM ausgerüstet, bleiben...
  3. Wagen vibriert stark nach Federwechsel

    Wagen vibriert stark nach Federwechsel: Hallo, die Feder (vorne links) von meinem Focus (Bj. ´98) ist am Wochenende gebrochen (seit dem nicht mehr gefahren). Gestern wurden beide vorne...
  4. Focus springt bei kaltem Wetter nicht an

    Focus springt bei kaltem Wetter nicht an: Moin Moin, folgendes Problem. Ich fahre einen Focus Turnier 1,8 tdci.Baujahr 06/2002 Er mach t bei kaltem Wetter mucken. Batterie, Lichtmaschine...
  5. B-Max springt nicht an, Bremspedal hart

    B-Max springt nicht an, Bremspedal hart: Hallo! Unser Ford B-Max (2 Jahre alt etwa 1.6 Automatik) will plötzlich nicht mehr anspringen. Ich versuchte normal zu starten, also Zündung an...