Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Warnleuchte Motorregelungssystem -> Stottern des Motors

Diskutiere Warnleuchte Motorregelungssystem -> Stottern des Motors im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo, ich habe einen Focus 1.6 Liter Benziner mit 74kW/100PS, Baujahr 08/2002 Kilometerstand 115000, Tüv Ende Mai 2013 neu ohne Mängel. Letzer...

  1. #1 Undestroyable93, 30.07.2013
    Undestroyable93

    Undestroyable93 Neuling

    Dabei seit:
    30.07.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 1.6l Benziner 74kw / 100 PS Baujahr
    Hallo,

    ich habe einen Focus 1.6 Liter Benziner mit 74kW/100PS, Baujahr 08/2002
    Kilometerstand 115000, Tüv Ende Mai 2013 neu ohne Mängel. Letzer Ölwechsel am 03.06.2013 bei 112800km. Zahnriemen ebenfalls nagelneu.

    Habe das Auto jetzt seit knapp 2 Monaten und ist bisher tadellos gefaren bis auf das, dass er bei normaler Fahrweise gut seine 10 Liter schluckt (Vielleicht Kraftstoffilter?).

    Auf jeden Fall bin ich heute ca. 60 Kilometer gefahren, davon 40 Kilometer Autobahn (Durchschnittlich 120 Km/H gefahren, da ständig begrenzt war) und 15 Kilometer Landstraße, Rest Stadt. Gut auf der Autobahn war nocht nichts auch auf der Landstraße nix, bloß als ich einen etwas steileren Berg hochgefahren bin in den Ort, ist auf einmal die gelbe Warnleuchte Motorregelungssystem angegangen und ich hab gemerkt das der Wagen etwas anfängt zu ruckeln. Kurzzeitig war die Leuchte wieder aus, doch dann hat es aufeinmal angefangen im Sekundentakt zu blinken und der Focus hatte kaum noch Leistung. Zum Glück hatte ich nicht mehr ganz 1 Kilometer bis ich daheim war. Hab das Auto dann abgestellt und nochmal angemacht. Leuchte war aus doch plötzlich hört sich der Auspuff oder was auch immer hinten beim etwas im Stand Gas geben verdammt komisch an, sprich Kratzen. Habe den Ölstand geprüft ist aber völlig O.K. , auch sonst sieht man im Motorraum nix auffälliges.
    Habe aber Vorgestern Abend einen Mader in unserer Straße gesehen, als er auf dem Fahrzeug meines Nachbarn saß. Und als ich mir jetzt das Auto angeschaut habe, habe ich bemerkt dass Spuren auf der Motorhaube und auf dem Dach sind. Sind aber eindeutig keine Katzenpfoten gewesen. Deshalb denk ich dass es vielleicht ein Mader gewesen ist. :rasend::rasend::rasend::rasend:

    Jetzt weiß ich nicht ob ich mit dem Auto noch fahren darf / kann? Oder geht dadurch irgendwas kaputt ?

    Bitte dringend um Hilfe :)

    Danke schonmal :)
     
  2. #2 blackisch, 30.07.2013
    blackisch

    blackisch Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2.785
    Zustimmungen:
    24
    ist die Zündspule

    kauf dir eine bei ebay für 30€ die hält genauso, ein und ausbau ist leicht und sollte jeder können der mal eine Schraube heraus und reingedreht hat

    und nein das Auto nicht mehr bewegen, sonst riskierst du das du dir den kat schädigst und das wird teuer (1000€)
     
  3. #3 Undestroyable93, 30.07.2013
    Undestroyable93

    Undestroyable93 Neuling

    Dabei seit:
    30.07.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 1.6l Benziner 74kw / 100 PS Baujahr
    Ok bist du dir da zu 100% sicher?

    Weil jeder der das hat irgendetwas anders hat. Der eine Zylinder, der andere was ganz was anderes...

    Bin mir sehr unsicher.

    Bin sehr auf das Auto angewiesen.

    Soll ich mich vom ADAC abschleppen lassen?

    MFG
     
  4. #4 blackisch, 30.07.2013
    blackisch

    blackisch Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2.785
    Zustimmungen:
    24
    dann suche bei google "stottern + motorkontrolleuchte ford focus" dann wirst du dir auch sicher sein.

    Die Zündspule ist beim Focus ein Verschleißteil, selbst ich habe eine Ersatzspule im Kofferraum

    ist eigentlich ein typisches Beispiel für defekte Zündspule..blinkende Kontrolleuchte, hört sich an wie ein Tracktor und stottern

    und selbst wenn die 30€ kannste ruhig ausgeben

    wenn du zu hause bist, wieso abschleppen lassen ? ich würde wie gesagt keinen km mehr weiterfahren denn durch den unverbrannten Sprit zerstörst du dir den Keramikkörper im Kat
     
  5. #5 Undestroyable93, 30.07.2013
    Undestroyable93

    Undestroyable93 Neuling

    Dabei seit:
    30.07.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 1.6l Benziner 74kw / 100 PS Baujahr
    es war aber wahrscheinlich ein Marder...

    Bist du dir dann immer noch sicher dass es die Zündspule ist?
     
  6. #6 blackisch, 30.07.2013
    Zuletzt bearbeitet: 30.07.2013
    blackisch

    blackisch Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2.785
    Zustimmungen:
    24
    wenn es ein Marder würdest du ja was sehen ? schließlich liegen die Kabel offen

    und wenn du vorher ohne Probleme 60km gefahren bist bis es dann plötzlich stotterte, wird der marder sicher nicht während der Fahrt erst an den Kabel geknabbert haben ?

    also check die Zündkabel, wenn da nichts ist dann ist es die Zündspule
     
  7. #7 Undestroyable93, 30.07.2013
    Undestroyable93

    Undestroyable93 Neuling

    Dabei seit:
    30.07.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 1.6l Benziner 74kw / 100 PS Baujahr
    vielleicht hat er im Motorraum geschlafen ;)
     
  8. #8 Undestroyable93, 30.07.2013
    Undestroyable93

    Undestroyable93 Neuling

    Dabei seit:
    30.07.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 1.6l Benziner 74kw / 100 PS Baujahr
    was für eine zündspule ist das genau?
     
  9. RS2001

    RS2001 Benutzer

    Dabei seit:
    26.12.2009
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus ST, 2006, EO
    Stimmt das kommt ganz oft vor. Unabhängig davon würde ich den Tip beherzigen oder einen freundlichen Fordhändler aus der Umgebung zu rate ziehen.

    Gruß Marco
     
  10. #10 blackisch, 30.07.2013
    blackisch

    blackisch Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2.785
    Zustimmungen:
    24
  11. #11 HeRo11k3, 30.07.2013
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Forum Profi

    Dabei seit:
    12.07.2010
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    14
    Blinkende MKL bedeutet: Achtung, Geschwindigkeit reduzieren, sonst vergrößert sich der Schaden noch. Normalerweise leuchtet die MKL anschließend.

    Leuchtende MKL bedeutet: Das Steuergerät hat einen Fehler gefunden. Welchen? Das kann Ford, Bosch-Dienst, ADAC oder sonstwer auslesen (also zumindest, welchen Fehler das Steuergerät glaubt, gefunden zu haben) - dazu braucht man (bei dem Baujahr) nur ein OBD2/EOBD-Lesegerät.

    Fehler können zum Beispiel sein: Signal vom Nockenwellensensor schwach, Fehlzündung Zylinder x, Lambdasonde: Heizung defekt oder ungefähr tausend andere: http://www.myscantool.com/dtc/powertrain.html

    Typische Fehler beim Focus Benziner (die dann auch zum Motorruckeln führen) sind tatsächlich entweder falsche Zündkerzen, defekte Zündkabel oder eine defekte Zündspule. Wohl jeder hat die Zündspule vor Erreichen der 150.000km getauscht - da hat Ford sich nicht gerade mit Ruhm bekleckert. Allerdings gibt es inzwischen ein geändertes Teil mit der Hoffnung, dass das besser hält...

    MfG, HeRo
     
  12. #12 Undestroyable93, 30.07.2013
    Undestroyable93

    Undestroyable93 Neuling

    Dabei seit:
    30.07.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 1.6l Benziner 74kw / 100 PS Baujahr
    Also an besten jetzt ADAC anrufen der soll den Fehler auslesen und dann zur Werksatt schleppen bzw. wenn er die Teile auf Lager hat gleich wechseln oder?
     
  13. #13 HeRo11k3, 31.07.2013
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Forum Profi

    Dabei seit:
    12.07.2010
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    14
    Ja, wenn ich an deiner Stelle wäre, würde ich den ADAC rufen.

    Ich würde die Teile (wenn es die Zündkerzen/-kabel oder -spule ist - Fehler ist dann "Fehlzündung Zylinder x") selbst tauschen. Mit ein bisschen Fingerspitzengefühl und dem richtigen Werkzeug ist das kein großes Problem. Ansonsten so wie du es beschreibst.

    MfG, HeRo
     
  14. #14 feuerwolf, 31.07.2013
    feuerwolf

    feuerwolf Benutzer

    Dabei seit:
    17.04.2013
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    1
    sorry wenn ich mich einklinke..
    also bei meinem 186tkm bj 99 ist anscheinend noch die erste zündspule drinne.. hab n vollständiges checkheft hier liegen..

    gibts da gewisse wechselintervalle was zündkabel und zündspule angeht? oder fahren die meisten die teile eher bis sie anfängt zu mucken..
    wenn ich hier lese das die meisten vor 150tkm wechseln mussten mach ich mir natürlich gedanken ob sich nicht lohnt das ding einfach mal mit aufm wartungsplan zu stellen und in nächster zeit auszustauschen weil ich das auto gern noch etwas fahren würde..
     
  15. #15 vanguardboy, 31.07.2013
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.084
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Gibt kein wechselintervall. Wird gewechselt wenns defekt ist
     
  16. #16 HeRo11k3, 01.08.2013
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Forum Profi

    Dabei seit:
    12.07.2010
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    14
    Muss ja auch nicht kaputt gehen, tut es nur bei sehr vielen... auf Verdacht würde ich sie nicht wechseln.

    Es kann aber auch sein, dass das gar nicht im Checkheft eingetragen wird, wenn sie gewechselt wird.

    MfG, HeRo
     
  17. #17 feuerwolf, 02.08.2013
    feuerwolf

    feuerwolf Benutzer

    Dabei seit:
    17.04.2013
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    1
    nun hab ja nicht nur das Checkheft..
    hab hier vom Vorbesitzer n Ordner mit allen Werkstattrechnungen kann dadran glücklicherweise alles zurückverfolgen was an dem Wagen gemacht wurde.. da is so ziemlich jeder ölwechsel und glühbirnchenwechsel ect drin hinterlegt deswegen bin ich mir sicher das es die erste ist..
     
  18. #18 striker75, 02.08.2013
    striker75

    striker75 Forum As

    Dabei seit:
    03.05.2009
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    5
    Die Nummer beginnend mit 98 - xxx Ay gibt Auskunft über die gebaute Version. Genaugenommen der Buchstabe für das y. Von A-E (meine ich zumindest, oder sind die noch weiter im Alphabet gegangen). Auf jeden Fall bedeutet A (eine der ersten) E (eine der letzten.
    Da deiner von 99 ist wird er wahrscheinlich höchstens ein B haben. Das würde auf eine der ersten deuten.

    Im Prinzip ist es auch egal, ob du eine der ersten oder später hast. Freu dich, wenn sie noch nicht defekt war. Auswechseln würde ich deswegen nicht. Einen Defekt würdest du merken und einfach wechseln, weil schon alt, macht keinen Sinn. Die Neue könnte noch schneller defekt sein.

    Nur nicht lange damit rumfahren, wenn es passiert. Das ist das einzige Gebot.
     
Thema:

Warnleuchte Motorregelungssystem -> Stottern des Motors

Die Seite wird geladen...

Warnleuchte Motorregelungssystem -> Stottern des Motors - Ähnliche Themen

  1. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Motor wechseln

    Motor wechseln: Hallo, ich habe einen alten Ford Focus mk1, Baujahr 1999 mit 75 PS. Wenn ich den Motor wechseln würde, gegen einen neuen, welchen würdet ihr mir...
  2. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Motor Startet nich div. Fehlermeldungen

    Motor Startet nich div. Fehlermeldungen: Guten Abend zusammen Die Schwester meiner Frau hat ein grosses Problem mit ihrem Focus 1.6 TDCI. Der Ford stellt während der Fahrt plötzlich ab....
  3. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Welcher Schlauch ist das (Motor) ?

    Welcher Schlauch ist das (Motor) ?: Hallo zusammen, bei meinem Ford Focus ist im Motorraum ein Schlauch gerissen. Seit dem geht er ab 100km/h auch auf Motorstörung und läuft nur...
  4. Ford Fiesta 1.3 Duratec 8v Motor Alu Ölwanne geht nicht weg

    Ford Fiesta 1.3 Duratec 8v Motor Alu Ölwanne geht nicht weg: Hallo und danke erst mal für die Aufnahme hier. Also ich habe folgendes Problem: Beim Zylinderkopfdichtungstausch ist meinem Kollegen...
  5. Ford Granada Mk2: Indenor-Motor mit Pöl fahren?

    Ford Granada Mk2: Indenor-Motor mit Pöl fahren?: Hi, ich fahre einen Ford Granada Diesel 2,5 Liter von 1984. Ich habe jetzt gehört, dass sich alte Motoren, wie auch der im Granada verbaute...