Fiesta 6 Facelift (Bj. 06-08) JH1/JD3 Wartung auf eigene Faust

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk6 Forum" wurde erstellt von Pflaumenfahrer, 15.06.2016.

  1. #1 Pflaumenfahrer, 15.06.2016
    Pflaumenfahrer

    Pflaumenfahrer Neuling

    Dabei seit:
    01.02.2015
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta, 2006
    Mahlzeit zusammen,

    habe mir vorgenommen diesen Sommer die Wartung/Sevice bei meinem 1,6 Tdci selber zumachen.

    Das heisst ja altes ÖL raus neues rein und die diversen Filter tauschen.... .

    Muss man bei der Ölablasschraube etwas beachten? Muss diese mit neuer Dichtung mit einem Drehmomentschlüssel angezogen werden ?

    Bzw. Gibts etwas auf das man achten soll ?

    Viele Grüße

    die Pflaume
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Jurgis, 15.06.2016
    Zuletzt bearbeitet: 15.06.2016
    Jurgis

    Jurgis Benutzer

    Dabei seit:
    04.07.2015
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Ford Fusion 1.6 TDCi Calero, EZL 2007
    Wann was zu tun ist, verrät Ford:

    http://www.etis.ford.com/fordservice/serviceScheduleForm.do

    In meinem Wagen ist der gleiche Motor drin, habe aber bisher noch keine "Inspektion" durchgeführt, da ich den Wagen erst seit Kurzem fahre und der Vorbesitzer alles peinlichst dokumentiert hat. Somit bin ich in 2 Monaten mit dem ersten Handschlag dran (Ölwechsel, Luftfilter etc.)
    Grundsätzlich beim Ölwechsel auch den Filter mit tauschen. Achte bitte auf das richtige Öl. Spare nicht an der falschen Stelle. Es gibt ein paar Threats, in denen man sich mit dem Öl auseinandersetzt:

    http://www.ford-forum.de/showthread...ema-Meine-zweite-Inspektion?highlight=motoröl
    http://www.ford-forum.de/showthread.php/150181-Motorenöl?highlight=motoröl
    http://www.ford-forum.de/showthread...-2-0-Liter-145-PS-C-Max?highlight=ölverbrauch
    http://www.ford-forum.de/showthread.php/150745-Altbekanntes-Ölthema-FoFi

    Das ist abendfüllende Lektüre ;)

    Kurz zusammengefasst (ohne Garantie auf Vollständigkeit) sind gute Öle:
    Shell Ultra Helix, TITAN, LiquiMoly und bestens für diesen Motor ist 5W40 und nicht das von Ford empfohlene Öl.
    Wenn irgend ein Leser hier über das von mir geschriebene meckern möchte, dann sollte er das lieber in den oben verlinkten Threats tun. Da haben sich Profis mit dem Thema auseinandergesetzt. Meinen 1.4er habe ich mit LiquiMoly gefüttert und er hat's dankbar angenommen. Langzeitergebnisse kann ich (noch) nicht liefern.

    Ach ja, wie lange fährst Du den Wagen schon bzw. wieviel hat er runter? Eventuell lohnt sich eine Reinigung. Ich werde kurz vor Ölwechsel die Motorreinigung von LiquiMoly reinkippen.
     
  4. #3 Pflaumenfahrer, 15.06.2016
    Pflaumenfahrer

    Pflaumenfahrer Neuling

    Dabei seit:
    01.02.2015
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta, 2006
    Vielen vielen Dank erstmal!

    Der kleine steht kurz vor seinen 180000km.

    Der Wagen war früher jedesmal beim Fordservice ... ist es den sinnvoll noch auf ein anderes Motoröl umzusteigen?
    (habe mir die Abendlektüren noch nicht angeschaut)

    Danke noch für den Wartungsplan von Ford.;)

    Aber ob die Motorölschraube mit einem Drehmomentschlüssel angezogen werden soll weisst du nicht zufällig ?

    Viele Grüße

    die Pflaume
     
  5. #4 MucCowboy, 15.06.2016
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.072
    Zustimmungen:
    152
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    25 Nm, daher Drehmomentschlüssel empfohlen.
     
  6. #5 vanguardboy, 15.06.2016
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    4.803
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Das Ford oel ist teurer als die anderen.
    Mit dem.ford oel wird er sicher auch laufen aber mit anderen oel eben auch.
    Fahr schon seid 6 Jahren kein Ford oel mehr. Alles bestens
     
  7. #6 woodland, 15.06.2016
    woodland

    woodland Forum As

    Dabei seit:
    02.12.2014
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Fusion JU2, 1.6 (101), Bj. 2011
    kann auch nur empfehlen alles mögliche selber zu machen. Spart viel Geld und Zeit, und man weiß dass es wirklich gemacht wurde. Kann ich aus erfahrung sagen, dass man sich nieeeemals auf andere verlassen sollte. Immer alles nach kontrollieren. Am besten direkt vor ort, auch wenns komisch aussieht.
     
  8. #7 westerwaelder, 16.06.2016
    westerwaelder

    westerwaelder Forum Profi

    Dabei seit:
    22.01.2011
    Beiträge:
    1.214
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Ranger2AW,FiestaMK7tdci,FiestaMK1,MK2,MK3 XR2i
    Wenn ich das richtig sehe, dann ist der Zahnriemen fällig !

    Arndt
     
  9. #8 Pflaumenfahrer, 16.06.2016
    Pflaumenfahrer

    Pflaumenfahrer Neuling

    Dabei seit:
    01.02.2015
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta, 2006
    Vielen vielen Dank nochmal für die Infos....

    Dann kriegt der kleine Flitzer dieses mal nach der Motorölreinigung das gute 5W40 rein.

    Woher kriegt man solche Infos wie mit den 25NM oder sind das Erfahrungswerte?

    Übrigens Danke für die Info aber Zahnriemen/Keilriemen/Wasserpumpe und Thermostatgehäuse (wird gerne brüchig) sind alle Neu.

    die Pflaume
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 vanguardboy, 16.06.2016
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    4.803
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Aus werkstattanleitungen bzw jetzt helfe ich mir selbst.
     
  12. #10 MucCowboy, 16.06.2016
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.072
    Zustimmungen:
    152
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    In diesem Fall aus den Wartungsunterlagen von Ford ;)
     
Thema:

Wartung auf eigene Faust

Die Seite wird geladen...

Wartung auf eigene Faust - Ähnliche Themen

  1. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Geschätze Kosten dritte Wartung (60.000km)

    Geschätze Kosten dritte Wartung (60.000km): Hallo Leute, Ich wollte mal Eure Erfahrungswerte hinterfragen, was man so geschätzt für die 60.000er-Wartung hinlegen muss. Mir ist klar, dass...
  2. Mondeo 4 (Bj. 07-10) BA7 Kosten für Wartung 200.000Km (10 Jahre), Kühlsystem, Zahnriemen (Wa-Pumpe), Aggregate

    Kosten für Wartung 200.000Km (10 Jahre), Kühlsystem, Zahnriemen (Wa-Pumpe), Aggregate: Hallo zusammen, leider habe ich bei der Suche nichts passendes gefunden... Ich suche mir gerade ein Übergangswagen und stoße immer wieder auf...
  3. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Servie & Wartung

    Servie & Wartung: Hallo Zusammen, ich bin dabei mir einen Wartungsplan für meinen Focus zu überlegen. Hier mal die Eckdaten: Bj. 2005 aktuell 134000 km 1,6 TDCI...
  4. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Inspektion und Wartung wann Focus 1.6 Ti 115 PS

    Inspektion und Wartung wann Focus 1.6 Ti 115 PS: Hallo zusammen, das Thema ist hier sicher schon x-mal geschrieben worden, finde nur leider keinen passenden Post. Meiner Focus ABQ, 8566,...
  5. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Wartungs-App

    Wartungs-App: Hallo Leute, ich bin auf der Suche nach einer App (Android) mit der ich Aufgaben wie Ölwechsel, Zündkerzenwechsel etc. verwalten kann und ggf....