Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Wartung, was muss gemacht werden, Werkstatt sucht anscheinend Arbeit

Dieses Thema im Forum "Focus Mk2 Forum" wurde erstellt von blackhawk168, 13.09.2014.

  1. #1 blackhawk168, 13.09.2014
    blackhawk168

    blackhawk168 Benutzer

    Dabei seit:
    21.10.2008
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 2003 74 KW
    Hallo,
    der MK 2 von meinem Vater ist zur zeit in der Werkstatt. Eigentlich wollte Daddy nur eine normale Wartung (Ölwechsel, Durchsicht) machen lassen. Nun rief die Werkstatt an und man sagte ihm, der Zahnriemen+Wasserpumpe muss gewechselt werden, und an den Pollenfilter kommen sie nicht ran, da der im Fahrerfussraum sitzt und die Schrauben vergammelt sind und man jetzt die Pedaleinheit ausbauen müsse.
    Nun zu den Fragen:
    1. Der Wagen ist Bj. 2006 und hat 87.000 KM runter, da muss schon der Zahnriemen gewechselt werden ? ich denke nach 10 Jahren erst, oder 160.000 KM.
    2. Wo sitzt beim MK 2 Kombi der Pollenfilter genau ?

    ich will der Werkstatt nix böses unterstellen, aber mir kommt das ganze etwas komisch vor.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 caramba, 13.09.2014
    caramba

    caramba Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    1.774
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Focus 1.5i EB182PS Titanium Turnier 12.2014
    Der Zahnriemen ist schon nach acht Jahren fällig, nicht nach zehn.
     
  4. #3 FocusFunX, 13.09.2014
    FocusFunX

    FocusFunX Forum Profi

    Dabei seit:
    22.06.2012
    Beiträge:
    1.908
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Focus Mk3 Champ. 1.0 EcoBoost 125 PS
    Der Pollenfilter sitzt hinter/neben dem Gaspedal.
     
  5. #4 klaralang, 13.09.2014
    klaralang

    klaralang Forum As

    Dabei seit:
    25.10.2011
    Beiträge:
    919
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    FOFO MK2 1,6 TDCI
    FOFO MK1 1,8l
    Mondeo MK
    die Wasserpumpe auch gleich tauschen ist nicht zwingend notwendig, Aufpreis wäre ca 150€ für die Pumpe incl der "Restarbeitszeit". Der große Brocken ist der Zahnriemen und die dazugehörige Arbeitszeit.

    Wenn die Wapu alleine getauscht werden soll, sind die gleichen Arbeitsschritte wie beim Zahnriemenwechsel zu machen - und einen Zahnriemen baut man nicht zweimal ein, also auch wieder neu, ergo ist der Tausch der Wapu beim Zahnriemenwechsel sinnvoll. ( wenn die Wapu über den Zahnriehmen angetrieben wird )

    Wegen dem Pollenfilter, beim Wechsel muss man das Gaspedal sowieso ausbauen, ob die Schrauben vergammelt sind oder nicht.
     
  6. #5 Focus06, 14.09.2014
    Focus06

    Focus06 Forum Profi

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    2.956
    Zustimmungen:
    28
    Fahrzeug:
    Focus, 2006, 1,6 TDCi, 90PS
    Die von der Werkstatt beschriebenen Arbeiten sind korrekt. Und was den Zahnriemen an geht: Es ist kein Muss, aber sinnvoller Weise sind alle rotierenden Teile, also neben dem Zahnriemen auch Wasserpumpe, Spannrolle und Umlenkrollen zu tauschen. Alles Andere wird Mist, weil wer kann schon garantieren, dass nicht ein Jahr (oder ein Tag) nach Wechsel des Riemens nicht eins der anderen Bauteile auf gibt? Das Ergebnis ist im schlimmsten Fall genau das wie bei einem Zahnriemenriss und da sind jetzt die 150€ mehr oder weniger ein Lacher...

    P.S.: Wenn euch die Teile bei Ford zu teuer sind, dann schau mal bei Ebay, da gibt es Zahnriemen-Kits in denen bereits alles enthalten ist. Und ob da jetzt Continental, Ford (Motorcraft) oder INA drauf steht ist eigentlich auch egal, was das am Ende eh alles vom selben Band läuft!
     
  7. #6 MucCowboy, 14.09.2014
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.067
    Zustimmungen:
    151
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Nur dass man es bei selber besorgten Teilen auch selber einbauen darf. Denn die meisten Werkstätten lehnen den Einbau mitgebrachter Teile ab, weil sie daran nichts verdienen, und weil sie darauf keine Garantie geben können.
     
  8. #7 JuggedHareBoy, 15.09.2014
    JuggedHareBoy

    JuggedHareBoy Benutzer

    Dabei seit:
    26.05.2014
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    habe das bei meinem 1.6 Ti-VCT auch schon hinter mir. Werkstatt hat große Inspektion gemacht (wurde aber auch darauf hingewiesen was gemacht werden muss und könnte/solle [Wasserpumpe]). Da es eine freie Werkstatt war und die den Pedalblock (Schraube war vorher abgerissen) nicht ausbauen wollten, habe ich den Filter frei Haus und einen Rabatt bekommen :D Bin dann mit Dremel in den Fußraum, habe die abgerissene Schraube ausgeflext und die selbstsichernden Muttern gegen normale Muttern mit Federring getauscht. Hat den Vorteil, dass du die selbtsichernde Mutter nicht über die gesamte Bolzenlänge abdrehen musst, je weiter du ja abschraubst desto größer wird das Moment wenn du da am rumhantieren bist. Und mit zwei von drei Schrauben hält es auch Bombe :D
     
  9. #8 blackhawk168, 16.09.2014
    blackhawk168

    blackhawk168 Benutzer

    Dabei seit:
    21.10.2008
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 2003 74 KW
    Ok, dann weiss ich bescheid. Ich will der Werkstatt nix unterstellen, aber sie hat eben nicht den besten Ruf hier in der Gegend....
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 GeloeschterBenutzer, 16.09.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    nur zur info : beim 1,6l benziner ist es nicht notwendig den zahnriemen zu erneuern , fals die wasserpumpe später ausfällt ;)
     
  12. FS0903

    FS0903 Neuling

    Dabei seit:
    28.07.2014
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Führe mal für einen Fordneuling etwas weiter aus...hat der 1,6 Benziner (ich nehme an, der mit 100PS) keine Wasserpumpe, die über den Zahnriemen angetrieben wird oder eine Steuerkette?

    Viele Grüße
    Frank
     
Thema:

Wartung, was muss gemacht werden, Werkstatt sucht anscheinend Arbeit

Die Seite wird geladen...

Wartung, was muss gemacht werden, Werkstatt sucht anscheinend Arbeit - Ähnliche Themen

  1. Lackierer sucht Aufträge

    Lackierer sucht Aufträge: Sehr geehrte Interessenten/innen, Wir sind ein Unternehmen, welches sich auf Karosserie- und Lackierarbeiten spezialisiert hat. Unfallschäden,...
  2. Was würdet Ihr machen! Ständig Werkstatt!

    Was würdet Ihr machen! Ständig Werkstatt!: Hallo, ich wollt euch mal fragen was Ihr machen würdet, oder was ihr vielleicht schon gemacht habt. Und zwar geht es um folgendes, bevor ich nun...
  3. Windstar I (Bj. 1995–1999) Preiswerte Werkstatt gesucht.

    Preiswerte Werkstatt gesucht.: Hallo zusammen, kennt jemand im Ruhrgebiet eine preiswerte Werkstatt (oder Mechatroniker mit Ahnung f.d. Modell), der bei meinem Windy 3.0, Bauj....
  4. KA 2 (Bj. 09-**) RU8 Klappern an der Hinterachse - Werkstatt ratlos...

    Klappern an der Hinterachse - Werkstatt ratlos...: Hallo zusammen, wir fahren einen Ka Bj.2009 als Benziner. Seit einiger Zeit gibt die linke Hinterachse Geräusche von sich. Es ist ein...
  5. C-MAX 2 (Bj. 10-**) DXA Dieselgeruch im 2.0 Tdci Werkstatt findet Fehler nicht

    Dieselgeruch im 2.0 Tdci Werkstatt findet Fehler nicht: Hallo zusammen, unser C-Max aus dem Jahr 2015 mit dem 2.0 Tdci Motor riecht in letzter Zeit sehr nach Diesel aus dem Motorraum. Da wir noch...