Was benötigt man zum nachträglich orginal Navi einbau?

Dieses Thema im Forum "Car Hifi & Navigation" wurde erstellt von Ralf, 27.10.2007.

  1. Ralf

    Ralf Benutzer

    Dabei seit:
    20.01.2006
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich möchte in meinen Mondeo Baujahr 2/02 nachträglich ein original Blaupunkt Navigationssystem EX einbauen. Momentan ist noch ein origanl CD-Radio 6000 eingebaut.
    Was muß ich alles dafür besorgen, bzw. kann ich das Navi einfach an die bereits verbauten DIN Stecker anklemmen?
    Wie geht das mit dem Empfang?
    Kann man den GPS Empfänger einfach mit der Antenne kombinieren oder was muss ich tun? Funktioniert dann auch die Lenkradfernbedienung noch?

    Bitte helft mir!
    mfg Ralf
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MucCowboy, 27.10.2007
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.065
    Zustimmungen:
    151
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Hallo,

    also vorweg: ganz einfach ist es nicht, Du must schon ein paar Sachen an der Elektrik machen.

    Du brauchst:
    > das Navigerät (ist ja klar)
    > eine andere Dachantenne (sogenannte Triplex-Antenne, da ist die GPS-Antenne mit drin)
    > ein neues, 3-poliges Antennenkabel von dort zum Navi
    > eine Leitung mit dem Rückwärtsgangsignal
    > eine Leitung mit dem Geschwindigkeitssignal (könnte evtl. schon am Radio anliegen)
    > und zwei Leitungen an den Diagnosestecker, da das EX an den CAN-Bus gehängt werden muss (es bekommt über den Bus Fahrinformationen vom ABS-Modul, das dieses über die Radsensoren ermittelt).

    Ach ja, die Stecker vom Radio passen natürlich auch nicht hinten an's EX dran (an den Vorgänger DX übrigens auch nicht). Also brauchst Du passende Stecker mit etwas Kabel dran.

    Grüße
    Uli
     
  4. #3 jörg990, 02.11.2007
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.061
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, BA7, Baujahr 10/2014
    Hallo Ralf,

    bei Baujahr 2/02 war das DX noch aktuell.
    Das hat den Vorteil, dass es ISO-Anschlüsse hat, und hierfür gibt's wenigstens einen Adapter. Für den Stecker am EX habe ich noch nirgends einen Adapter gesehen.
    Ausserdem ist das EX erst nach dem Facelift eingebaut worden, d.h. das passt nicht ohne weiteres in deine vorhandene Mittelkonsole.


    Gruß

    Jörg
     
  5. Ralf

    Ralf Benutzer

    Dabei seit:
    20.01.2006
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Na toll

    Danke schon mal, das ist dann wohl doch zu viel für mich. Kann mir jemand sagen was dieser einbau ca. bei Ford kostet?
    mfg Ralf
     
  6. Ralf

    Ralf Benutzer

    Dabei seit:
    20.01.2006
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Einbauanleitung

    Oder kann mir jemand eine Einbauanleitung bzw. genauere Anleitung zur änderung der Elektrik geben.

    Mfg Ralf
     
  7. #6 MucCowboy, 04.11.2007
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.065
    Zustimmungen:
    151
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Ein kleines Vermögen, schätze ich. Da Ford nur Original-Teile verbaut, müssen einige Kabelbäume neu verlegt werden. Und dann die Frage, ob die Dir das EX in den Vor-Fachlift überhaupt einbauen werden, weil es das damals garnicht so gab und keine entsprechenden Dokumentationen dazu vorhanden sind.

    Kabel-Infos kannst Du auch hier bekommen, die Schaltplunterlage liegen vor. Aber erst brauchst Du die aufgezählten Teile, dann die zum Navi gehörenden Stecker mit etwas Kabel dran (sonst kannst Du garnix anschließen) und etwas Mut und Übung in Auto-Elektrik, um das dann alles zu verkabeln. Gerade die Kabelstecker dürften aber das größte Problem sein, denn die findest Du eigentlich nur in geschrotteten MK3-FL mit EX-Navi, und davon gibt's ned allzu viele......

    Grüße
    Uli
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Was benötigt man zum nachträglich orginal Navi einbau?

Die Seite wird geladen...

Was benötigt man zum nachträglich orginal Navi einbau? - Ähnliche Themen

  1. Hilfe beim eingebauten Navi

    Hilfe beim eingebauten Navi: Hallo zusammen, habe mir jetzt meinen ersten Ford geholt und bin "noch" zufrieden :-) Allerdings brauche ich beim Navi ein wenig Hilfe. 1. Kann...
  2. Tourneo Connect II (Bj. 13-**) IsoFix Station 2WayFix Basisstation von MaxiCosi einbauen im Ford Grand Tourneo Connect Bj. 2015

    IsoFix Station 2WayFix Basisstation von MaxiCosi einbauen im Ford Grand Tourneo Connect Bj. 2015: Hallo zusammen, wir bekommen in Kürze Nachwuchs und haben uns als Transportmittel für unser Kind für die 2WayFix Basisstation von MaxiCosi...
  3. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Original-Navi Einbau - kein Naviton

    Original-Navi Einbau - kein Naviton: Hi, habe mir ein originales Ford-Navi, komplett mit Bedienfeld und Radio gekauft und alles eingebaut. Leider wird vom Navi kein Ton wiedergegeben,...
  4. Kuga I (Bj. 08-13) DM2 Navi

    Navi: Wir haben mal eine Frage; Wir fahren einen Kuga Titanum Bj.2011. Da das Navi veraltet ist, haben wir eine Speicherkarte ab Baujahr 2012 gekauft....
  5. Radio Einbau / Umbau Tipps

    Radio Einbau / Umbau Tipps: Hallo liebe Ford Besitzer :) Ich besitze meinen Cmax nun ca. Ein halbes Jahr und bin sehr zufrieden damit. Bis auf den Tausch der Lima, ist alles...