B-MAX (Bj. 12-**) JK8 Was gab bei euch den Ausschlag B-Max statt C-Max?

Diskutiere Was gab bei euch den Ausschlag B-Max statt C-Max? im Ford B-MAX Forum Forum im Bereich EU Modelle; Ich suche ein Familienauto. Entweder Turnier oder Van. Im Moment kostet ein C-Max mit vergleichbarem Motor und Ausstattung ca. 1.000 Euro mehr,...

  1. #1 Frank Focus, 11.08.2013
    Frank Focus

    Frank Focus Forum As

    Dabei seit:
    03.04.2011
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus Futura MK1 1.8, 115 PS
    Ich suche ein Familienauto. Entweder Turnier oder Van. Im Moment kostet ein C-Max mit vergleichbarem Motor und Ausstattung ca. 1.000 Euro mehr, als ein B-Max, da es beim C-Max mehr Rabatt gibt.

    Was hat bei Euch den Ausschlag gegeben, nen B-Max statt nen C-Max zu kaufen? Habt Ihr beide mal zur Probe gefahren?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kamikaze, 11.08.2013
    Kamikaze

    Kamikaze Räschdschreipfädischisd

    Dabei seit:
    10.03.2013
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    B-Max Eco-Boost
    Bei uns war es die Grösse des Autos. Wir wollten unbedingt Schiebetüren, iund der Grand C-Max ist dann doch schon eine Hausnummer zu gross gewesen....
     
  4. #3 SVBiker, 11.08.2013
    SVBiker

    SVBiker Carpe Diem

    Dabei seit:
    11.05.2013
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    B-Max Titanium 1.0 ecoboost (92 kw)
    Meine Frau wollte wieder einen "schnuckeligen" Van (vorher Mazda Premacy). Der C-Max war ihr aber zu groß (insbesondere als Schiebetürversion). Daher ist es bei uns der B-Max geworden. Als Familienauto (2 und mehr Kids on board) würde ich eher zum C-Max tendieren. VG Günter
     
  5. olli

    olli Benutzer

    Dabei seit:
    29.04.2013
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    B-Max Titanium |1.0 EcoBoost 125PS+ | 07/2013
    Hallo!
    Kinder sind keine mehr da... zu 95% fahren wir zu zweit - da reicht auch (der doch eher knappe) Kofferraum bei der Urlaubsfahrt. Also muss es kein so großer Wagen sein - VAN sollte es aber doch sein (Sitzposition, Raumgefühl ...). Das Tür-Konzept und vor allem der Motor (1.0 EcoBoost 125PS) hat mich überzeugt!
     
  6. #5 LKA_1971, 12.08.2013
    LKA_1971

    LKA_1971 Neuling

    Dabei seit:
    30.08.2012
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta Sync-Edition (80 PS) EcoSport (125 PS)
    Wir haben vor 5 Jahren einen Fusion genommen. Auch mit Kind Nr. 2 war der ausreichend. Als der Vertrag auslief, haben wir dann, auch aufgrund der Schiebetüren und des EcoBoost-Motors, einen B-Max geordert. Das Platzangebot reicht uns vollkommen, auch für den "grossen" Urlaub.

    Der C-Max war uns definitv zu Groß, auch wenn wir mit Rabatten sicherlich preislich klar gekommen wären.

    Unser Motto ist halt: So klein wie Möglich, so groß wie Nötig!
    Lieber im Urlaub ein paar unnütze Teile zu Hause lassen, als das ganze Jahr ein zu grosses Auto bewegen.

    P.S.: die kleinen Wochenendtrips machen wir grundsätzlich mit meinem KA - reicht uns vollkommen!
     
  7. #6 Andreas Kreuz, 12.08.2013
    Andreas Kreuz

    Andreas Kreuz Schiebetür Fetischist

    Dabei seit:
    26.11.2012
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    B-Max Titanium 92KW EcoBoost
    Eigentlich wollte ich nen gebrauchten C-Max kaufen, gibts als Jahreswagen zum Super Preis.
    Als der B-Max vorgestellt wurde hab ich dann entschieden das er als Alltagsauto vollkommen ausreicht.
    Dann war er preislich (mit 20% Rabatt) noch besser als ein gebrauchter C-Max
    Wir sind 3 Personen, meine Tochter ist 3 Jahre, und wir sind bis jetzt mit dem Kofferraum sehr gut klar gekommen, Gepäck für 7 Tage Urlaub ist gar kein Problem.
    Natürlich muss dann im Fahrgastraum auch noch was verteilt werden.
    Zu 95% fahr ich aber allein mit dem Auto zur Arbeit, dafür brauch ich den C-Max nicht.
    Hatte vorher nen Chrysler Voyager, den hab ich auch nur einmal im Jahr als Urlaubsauto gebraucht, sonst auch nur zur Arbeit gefahren, allerdings gabs hier nie Platzprobleme, Heckklappe auf und los!
    Ist aber alles reine Gewohnheit!
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Was gab bei euch den Ausschlag B-Max statt C-Max?

Die Seite wird geladen...

Was gab bei euch den Ausschlag B-Max statt C-Max? - Ähnliche Themen

  1. Biete B-Max SYNC 1,6 Automatik AHK

    B-Max SYNC 1,6 Automatik AHK: Baujahr 11/13 Abnehmbare AHK Winterpaket Trendpaket Weiß 45000 Km 1. Hd, scheckheftgepflegt. TÜV 11/18 ABS, Anhängerkupplung, Bluetooth,...
  2. Auf was achten beim kauf von Ford s max???

    Auf was achten beim kauf von Ford s max???: Hi Leute, zur Zeit fahre ich einen 5er BMW E39 Bj.1999 und wegen Nachwuchs suche ich in größeres Auto. Leider sind die neueren BMW´s für mich...
  3. Neuer Zahnriemen 136 statt 141 Zähne

    Neuer Zahnriemen 136 statt 141 Zähne: Hallo und Hilfe! Ich habe heute versucht, einen neuen Zahnriemen zu verbauen. Nach zwei Stunden Einbau gab ich auf, da es einfach vorne und...
  4. Ford Sommer Kompletträder Michelin 215 50 R17 RDKS FOCUS MONDEO C-MAX

    Ford Sommer Kompletträder Michelin 215 50 R17 RDKS FOCUS MONDEO C-MAX: Verkaufe hier einen Satz Original Sommerkompletträder von einem Ford Focus MK3 FL ( auch für C-Max ) Reifen: Michelin Primacy 215/50 R17 95W...
  5. Ford Focus C Max 2005 TDCI Tacho Problem

    Ford Focus C Max 2005 TDCI Tacho Problem: Hallo an alle. Habe zeit einem jahr Problem mit meiner Tacho. Drehzal, Temperatur, Tankanzeige Funktionieren. Tachoanzeige geht nicht. ABS und ESP...