Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY was haltet ihr von dem

Diskutiere was haltet ihr von dem im Mondeo Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; ich habe gerade beim händler (freier) einen 2l tdci mit 116 ps bj 5.2003 mit 140000 km und automatik gesehen scheckheft geplegt und rost vorsorge...

  1. #1 kuhbändiger, 29.06.2009
    kuhbändiger

    kuhbändiger Neuling

    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    ich habe gerade beim händler (freier) einen 2l tdci mit 116 ps
    bj 5.2003 mit 140000 km und automatik gesehen
    scheckheft geplegt und rost vorsorge gemacht
    an den türen ist etwas rost soll jetzt von ford beseitigt werden
    für 5250 € zustand gut ausstattung wie ich sie minimum haben will
    und der preis 1000-2000€ unter dem schnitt
    will am samstag probefahren
     
  2. #2 TillmannP, 29.06.2009
    TillmannP

    TillmannP Neuling

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Tunier MK3 ,2003,TDCI 96 kW
    Also ich habe einen Mondeo Kombi 07/2003 mit 130 PS TDCI als 6 Gang mit Navi und halt Ghia in Silber , Checkheft , AHK,Rostvorsoge mit Winterreifen .
    Habe ich halt Privat gekauft aber auch für 5500 Euro !! Als ich ihn gekauft habe das war im Januar hatte er 105000 km runter.
    Also ich finde denn Preis etwas zu viel .
    Aber ich habe meinen auch echt günstig bekommen.

    MFG Tillmann
     
  3. zaehp

    zaehp Benutzer

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier Ghia, 10/01
    schon mal bei www.dat.de geschaut? 140tkm ist nicht wenig, außerdem wäre ich bei freien händlern vorsichtig. der will ja auch was verdienen und hat den wagen wesentlich günstiger eingekauft. evtl warten und von privat kaufen? das einzige, womit ich mich locken lassen würde, wäre eine (gute!) garantie. wenn er die nicht gibt, würde ich allen ernstes abstand vom kauf nehmen. denk immer dran: der händler hat am allerwenigsten was zu verschenken! geh doch mit dem wagen mal zur dekra bzw zum tüv, investier 50€ und mach ne HU oder auch nen gebrauchtwagenzertifikat.
     
  4. #4 kuhbändiger, 30.06.2009
    Zuletzt bearbeitet: 30.06.2009
    kuhbändiger

    kuhbändiger Neuling

    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    ich weiß auch noch nicht so genau werde auf jeden fall noch suchen
    ansehen werde ich mir den trotzdem mal sehen ob ich noch handeln kann
    mal sehen was der händler zu dem rost sagt ob ford die sache beheben wird
    mein freundlicher sagt der preis ist ok ich weiß auch nicht
    bei weiß nicht mehr wo habe preis nachgesehen ähnlich wie schwacke
    der liegt einiges höher klar 140000 km ist viel meinen letzten habe ich mit 215000 km gekauft und das war ein benziner werde jetzt mal weiter suchen
    will ja automatik und das ist bis 8000 euronen schwieriger und ich will um die
    ecke kaufen und am liebsten beim händler klar privat ist billiger
    aber die gewärleistung
    und ich dachte vieleicht besser einen mit 140000 bab kilometern als einen mit 70000 stadt km
     
  5. #5 Ghost 1, 30.06.2009
    Ghost 1

    Ghost 1 Benutzer

    Dabei seit:
    16.03.2009
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 2005 TDCI 2.0+2.2 Ghia + Mondeo ST220


    Was ist eine Gute Garantie ?
     
  6. #6 Al3xander, 30.06.2009
    Al3xander

    Al3xander Forum As

    Dabei seit:
    24.02.2009
    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Mondeo, 2006, 2.2 TDCi Titanium-X
    bei nem gebrauchtwagen bekommst du von jedem händler gewährleistung und mehr sicher nicht. und die gewährt er dir auch nicht sondern die steht dir per gesetz zu
     
  7. zaehp

    zaehp Benutzer

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier Ghia, 10/01
    erm al3xander, ich hab auch nichts gegenteiliges behauptet? bitte genau lesen! alles andere sorgt nur für verwirrung!

    ich denke, du wolltest auf den inzwischen nur noch bedingt möglichen gewährleistungsausschluss des händlers hinaus. wird die sachmängelhaftung auf ein jahr beschrenkt, wird dir sicherlich keinerlei garantie gegeben ;)

    garantien sind freiwillige dreingaben. im prinzip wie ein satz reifen oder ein notfallset :lol:

    und eine gute garantie zeichnet sich, abgesehen von der regel, dadurch aus, dass sie nicht nur antriebsstrang und motor umfasst und keine atypischen ausschlüsse beinhaltet. immerhin handelt es sich auch bei der garantieübernahme um einen vertrag, dessen bedingungen (theoretisch) ausgehandelt werden können.
     
  8. #8 Al3xander, 01.07.2009
    Al3xander

    Al3xander Forum As

    Dabei seit:
    24.02.2009
    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Mondeo, 2006, 2.2 TDCi Titanium-X
    ich weiss. ich bezog mich auf den beispielswagen der thread-erstellers. für einen wagen mit 140tkm auf der uhr, wird ihm kein händler eine garantieleistung anbieten, die über die gesetzliche gewährleistungspflicht hinausgeht.

    btw: es liegt in der natur eines jeden händlers, geld verdienen zu wollen.
    dem tip mit dem vorführen beim sachverständigen stimme ich zu, sowas ist sinnvoll. man kann diese auch zum fahrzeug bestellen und es unter lupe nehmen lassen bevor man etwa ein paar hundert km selbst hinfährt, um festzustellen, dass es eine rostlaube ist. gibt es seriöse angebote dafür im netz (will hier keine werbung machen)
     
  9. zaehp

    zaehp Benutzer

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier Ghia, 10/01
    ach, es gibt doch fast in jeder größeren stadt ne dekra zentrale, zumindest aber nen tüv. und ich weiß nicht obs werbung wäre, aber hilfreich für den threadersteller und alle nachfolger, die die gleiche frage stellen, könnte son link schon sein?

    mit der garantie würde ich das SO allerdings nicht sagen. habe hier in augsburg einen Zafira mit 168tkm gesehen für 4000€, relativ gut ausgestattet (glaube elegance oder so), da hat das BMW autohaus (!) noch ein jahr garantie drauf gegeben. der war aber innerhalb eines tages weg:lol: die händler geben ja auch nicht blind garantie, die checken den wagen vorher schon durch.

    eigentlich kann man sich den gang zum händler auch sparen. einzig die mängelrechte können nicht mehr ganz ausgeschlossen, sondern nur noch auf ein jahr begrenzt werden. beim kauf von privat werden ja meistens vordrucke verwendet, die den kompletten sachmagelhaftungsausschluss bereits beinhalten. die meisten verkäufer wissen das nicht mal. demnach würde ich einfach meinen eigenen kaufvertrag mitnehmen, in dem die sachmangelfrage offengelassen wird und man dann im endeffekt sich darüber bei vertragsschluss noch einigen kann, wenns denn je auffällt. aber klar, als verkäufer würde ich unbedingt die sachmangelhaftung ausschließen.
    den vorteil, den du bei ner garantie hast, ist halt der, dass der händler während der garantiezeit die beweislast trägt, wohingegen bei den normalen mängelrechten nach nem halben jahr ne beweislastumkehr eintritt, demnach der käufer den mangel beweisen muss.
     
  10. #10 Al3xander, 01.07.2009
    Al3xander

    Al3xander Forum As

    Dabei seit:
    24.02.2009
    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Mondeo, 2006, 2.2 TDCi Titanium-X
    ich kenne mich mit garantie und gewährleistung wegen meines jobs gut aus - wir sind eh einer meinung wenn du genau liest. interessant an dem fall den du da nennst ist, dass bmw offiziell "nur" zwei jahre gewährleistung gibt und keine garantie bei neuwagen, zumindest auf dem papier. gleichzeitig verzichten sie aber auf die beweislastumkehr nach 6 monaten. keine ahnung warum die eine formale unterscheidung treffen, wo sie in der praxis keine machen.

    das mit der sachmängelhaftung bei gebrauchtwagen bei verkäufen von privat ist glaube ich schon allgemein bekannt, da lässt sich wohl keiner mehr über den tisch ziehen ;)
     
  11. zaehp

    zaehp Benutzer

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier Ghia, 10/01
    oooh, hast du ne ahnung ;) gibt da schon n paar helden...

    jo, hab mich bei dem autohaus auch gewundert, aber der verkäufer hat mir versichert, dass der wagen mit einem jahr garantie verkauft wurde...gut, ich muss den getriebeschaden ja nicht bezahlen :lol:
     
Thema:

was haltet ihr von dem

Die Seite wird geladen...

was haltet ihr von dem - Ähnliche Themen

  1. Was haltet ihr davon?

    Was haltet ihr davon?: Hallo, kenne mehrere Leute (durch Whatsapp Gruppe) Und jeder empfiehlt mir das: HD DVD GPS Autoradio Navigation Android 5.1 3G DAB für FORD...
  2. was haltet ihr von diesem Maverick ?

    was haltet ihr von diesem Maverick ?: Wie im Vorstellungsfred angekündigt .. Den möchte ich mir morgen ansehen.. Bis auf den bald abgelaufen TÜV hört sich der doch nicht schlecht an...
  3. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Was haltet ihr von diesem Doppel DIN Radio???

    Was haltet ihr von diesem Doppel DIN Radio???: Moin Moin. Ich überlege, mir dieses Radio zu kaufen. Mit passendem Einbau KIT (Metra)....
  4. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Was haltet ihr von diesen TFL? Fragen zum Einbau...

    Was haltet ihr von diesen TFL? Fragen zum Einbau...: Hallo, bin bei Ebay auf folgendes TFL gestoßen:...
  5. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Was haltet Ihr von Lufthutzen?

    Was haltet Ihr von Lufthutzen?: Was haltet Ihr von Lufthutzen für den 3er Focus? ich würde sie natürlich in Wagenfarbe lackieren... [IMG]