Was ist das denn - schwarze Bi-Xenon für Mondeo III?

Diskutiere Was ist das denn - schwarze Bi-Xenon für Mondeo III? im Tuning, Styling & Pflege Forum im Bereich Ford Forum; Ich habe bei ebay gerade folgendes entdeckt:...

  1. #1 marceltdci, 25.08.2010
    marceltdci

    marceltdci Benutzer

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 2.0 TDCI, 2005
    Ich habe bei ebay gerade folgendes entdeckt: http://cgi.ebay.de/Ford-Mondeo-MK3-...werfer-R-L-/220659359385?pt=Autoteile_Zubehör

    Schwarze Bi-Xenon Scheinwerfer für den Mondeo III??? Ich finde es sieht so aus, als wenn da die Linse einfach in den Reflektor verfrachtet wurde. Hinten sieht man auch die Kabel, die mir schwer nach Xenon-Kit aussehen.

    Die Teile gibt es aberauch für 450 € Sofort-Kauf...
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Shark

    Shark King Korrosion

    Dabei seit:
    19.12.2009
    Beiträge:
    11.413
    Zustimmungen:
    38
    Fahrzeug:
    Mondeo MK2 05/97 V6
    Na, sind eben schwarze Scheinwerfer :rolleyes:
    Hast Du Bi-Xenon verbaut?
    Schau dir dann mal deine an, alles an Chrom was da dran ist und
    nicht direkt zu dem Reflektor oder Brenner gehört ist bei denen Schwarz.
    Weiß nicht obs die so zu ordern gab oder ob das handwerkliches Geschick
    war.
    Kann man im grunde mit jedem Scheinwerfer machen solange man die
    eigendlichen Spiegel/Brenner nicht antastet.
    Hab ich bei meinem ja auch gemacht;)
     
  4. #3 Andre1982, 25.08.2010
    Andre1982

    Andre1982 Guest

    Sehen echt irgendwie mekrwürdig aus. bei einer Linse braucht man doch normal keinen Reflektor, oder? :denkend:
     
  5. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.195
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Sieht mir schwer nach Chinamüll aus, wenn ich schon das schwabbelige Plastik an der Oberseite sehe wird mir schlecht.
    So einen Schmarrn hab ich meinem Mk2 auch mal angetan, einmal und nie wieder.

    Der Reflektor im Abblendlicht ist wirklich äußerst übel (auch optisch) beim Fernlicht erkenne ich irgendwie gar kein Xenon?
     
  6. #5 Andre1982, 26.08.2010
    Andre1982

    Andre1982 Guest

    Stimmt. Bi-Xenon kann das eigentlich nicht sein.
     
  7. #6 marceltdci, 26.08.2010
    marceltdci

    marceltdci Benutzer

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 2.0 TDCI, 2005
    Könnte theoretisch schon sein, denn beim originalen Bi-Xenon kommt das Fernlicht aus der gleichen Linse. Da klappt dann in der Linse nur eine Klappe runter, wenn man am Fernlichthebel zieht.

    Beim MK3 gab es aber kein Bi-Xenon. Ich habe auch nur normales Xenon und Fernlicht als H7-Halogen.
     
  8. #7 caramba, 26.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 26.08.2010
    caramba

    caramba Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    1.796
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Focus 1.5i EB182PS Titanium Turnier 12.2014
    Es ist nicht nur theoretisch so, sondern ganz normal ( zumindest bei Ford ;) ) , das bei Bi-Xenon-SW neben dem Xenon-SW ( der für Ablendlicht und Fernlicht zuständig ist ) noch ein Fernlicht-Reflektor vorhanden ist und als Lichthupe dient und bei eingeschaltetem Fernlicht mit leuchtet .
    Verschlechtert die Sicht jedenfalls nicht ;)

    Aber von den verlinkten Dingern würde ich die Finger lassen. " Hergestellt bei Hui-Bui im Keller " dürfte als Hersteller am ehesten in Frage kommen.
     
  9. #8 Andre1982, 26.08.2010
    Andre1982

    Andre1982 Guest

    Richtig. Bei Bi-Xenon kommt der Quatsch auch aus einer Linse.

    Aber wenn da noch ein extra Scheinwerfer fürs Fernlicht ist, kann es ja kein Bi-Xenon sein. ;)
     
  10. #9 caramba, 27.08.2010
    caramba

    caramba Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    1.796
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Focus 1.5i EB182PS Titanium Turnier 12.2014
    Xenon-Lampen heißt, Abblendlicht durch Xenon-Brenner, Fernlicht durch Halogenlampe ( z.B. Mondeo Mk.3 ) . Bi-Xenon bedeutet das Fernlicht und Abblendlicht mit einer Xenon-Lampe erzeugt werden, für die Lichthupe kommt ein Halogenscheinwerfer zum Einsatz, da die Lichthupenfunktion bei den Ford-Scheinwerfern nur über die Xenon-Lampen nicht zu realisieren war ( z.B. Ford Focus Mk.1/Mk.2),

    Steht aber auch schon in den vorigen Beiträgen ;)

    Wenn Abblend- und Fernlicht mit zwei unterschiedlichen Xenon-Leuchten erzeugt werden spricht man von Dual-Xenon. Der neue Volvo S60 hat solche Lampen und dort kommen auch garantiert keine zusätzlichen Halogenlampen als Lichthupe zum Einsatz.

    Die obigen Scheinwerfer können also durchaus Bi-Xenon sein, aber nicht von einem Markenhersteller ( Hella, Valeo etc. )
     
    Rathi gefällt das.
  11. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.195
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Aha, Dual-Xenon. Wieder was dazugelernt. ;)
     
  12. #11 Mondi81, 27.08.2010
    Mondi81

    Mondi81 Titanium X ;)

    Dabei seit:
    13.12.2007
    Beiträge:
    1.102
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo BWY Titanium X 2,2 TDCI
    Das ist Eigenbau BI Xenon und wie ich finde ziemlich schlecht!!! :kotz:
     
  13. #12 Andre1982, 28.08.2010
    Andre1982

    Andre1982 Guest

    Was Du oben geschrieben hast, hab ich mehr oder weniger auch so gemeint. Ich kenne den Unterschied zwischen Xenon und Bi-Xenon.

    Was Xenon allerdings im Fernlicht (als eigene Leuchte) verloren hat, ist mir nicht ganz klar.

    Da Xenon eine gewisse Zeit braucht bis es voll da ist, macht das aus meiner Sicht keinen Sinn.
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.195
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Er hat ja nun auch ein echtes Vermögen dafür bekommen. :lol:
     
  16. #14 Andre1982, 28.08.2010
    Andre1982

    Andre1982 Guest

    Da hat sich die Arbeit doch gelohnt. :lol:
     
Thema:

Was ist das denn - schwarze Bi-Xenon für Mondeo III?

Die Seite wird geladen...

Was ist das denn - schwarze Bi-Xenon für Mondeo III? - Ähnliche Themen

  1. Biete Mondeo MK3 "B3Y"

    Mondeo MK3 "B3Y": Hallo, ich biete meinen Mondeo MK3 zum Kauf an. Als ich ihn bekam, wurde einen "Rundum" Service (Motoröl Wechsel, Klimaflüssigkeit getauscht,...
  2. Problem Mondeo MK3 BWY

    Problem Mondeo MK3 BWY: Hallo ich habe eine Orivkem mit meinem geliebten Mondi. Er frist jede Menge Öl, hat meiner Meinung nach Leistungsverlust und das komische ist,...
  3. CSR Bodykit für Mondeo Turnier

    CSR Bodykit für Mondeo Turnier: Hallo Community, ich habe dieses Jahr vor, meinen Mondeo optisch ein wenig herzurichten und ihm ein Bodykit von CSR zu verpassen: https://...
  4. Suche einen Stecker im Ford Mondeo I oder II

    Suche einen Stecker im Ford Mondeo I oder II: Hallo zusammen, ich möchte mir so wie foka24 ein Adapter für mein Komfort-Blinkmodul bauen. Doch leider weis ich nicht wo man die Steckerdose her...
  5. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Empfehlt ihr jährliche Inspektion für Mondeo MK3 1.8 V16 125 PS?

    Empfehlt ihr jährliche Inspektion für Mondeo MK3 1.8 V16 125 PS?: Hallo zusammen, vor gut 9 Monaten habe ich mir einen Mondeo MK3 1.8 V16 125PS mit LPG-Anlage zugelegt (ein paar Bilder im Anhang). Nach...