Was ist das Leerlaufventil??

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk3 Forum" wurde erstellt von dave86, 21.11.2007.

  1. dave86

    dave86 Guest

    Hallo zusammen ich hab da ma folgende frage wo ist das Leerlaufventil beim fiesta mk 3 bj 93 44kw ??? Auf dem link ist das bild http://fliesen-middel.de/fofi1.jpg
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. jauu

    jauu Guest

    Ist der nicht auf der anderen Seite? Ich glaube schon also halt dort, wo nichts zu sehen ist. Oder täusche ich mich?
     
  4. Nigo

    Nigo Guest

    Hätte ich auch vermutet, da wo man noch links paar Kabel abgehen.. aba das ist zu alt für mich. Habe ich zu selten auf Arbeit
     
  5. #4 FocusZetec, 21.11.2007
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.062
    Zustimmungen:
    96
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Der 93er Fiesta hat noch kein Leerlaufregelventil. Erst das Nachfolge Modell (96) mit dem überarbeitetem Motor hat ein Leerlaufregelventil verbaut bekommen.
     
  6. #5 petomka, 21.11.2007
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    VW Touran & C-Max 1,8 FFV/LPG
    Ein Leerlaufluftregelventil hast du nicht, du hast noch den Leerlaufsteller, ich habe dein Bild etwas verunstaltet und den Leerlaufsteller mit einem roten Pfeil markiert (der mit den vier Kabel), nachdem du den Leerlaufsteller suchst, vermute ich, du hast Leerlaufprobleme. Beim Leerlaufsteller musst du darauf achten, dass der beim Gasgeben ein und ausfährt, auch die ein-und ausfahrende Spitze muss sauber sein, darüber bekommt der Leerlaufsteller seine Masse, natürlich muss auch das Gegenstück sauber sein.
    Mehr Probleme macht allerdings das Drosselklappenpoti, leider auf deinem Bild nicht sichtbar, aber den Anschlussstecker habe ich dir mit einem grünen Pfeil markiert, die Isolierung löst sich gerne auf und somit liefert das Poti dem PCM ein verfälschtes Signal (durch Wassereintritt in das Poti), auch wenn die Isolierung nicht beschädigt ist, besteht die Möglichkeit, dass das Poti defekt ist.


    [​IMG]
     
  7. dave86

    dave86 Guest

    Danke für den tip petomka ich hatte vergessen zu schreiben das ich dieses schon gegen das neue schwarze ausgetauscht habe !!! In der Werkstatt meines Vetrauens sagte der meister das ich ma den tachosensor abziehen solle und jetzt ist das Problem nich immer sondern sporadisch !!! Was kann es noch sein ich werde maschaueen ob die konntakte sauber sind dann aber noch ne frage was ist das für ein rundes teil auf der drosselklappe daruf geflanscht ( Aufschrift WEBER !!!):)
     
  8. #7 FordFreak´89, 22.11.2007
    FordFreak´89

    FordFreak´89 Guest

    Wen wir einmal beim Thema sind kann ich ja ahc gleich eine Frage stellen:

    Ein Freund von mir hat nen Corsa 1.2 mit 50PS gekauft(selber schuld) und der Wagen tour beim Anlassen oder beim Aukuppeln unkontroliert hoch,also eigentlich immer wenn man anhält und der klingt beim Hochtopurenw ie eine Popcorn Maschine,ist so ein richtig fiese Rasseln....ich hätte eigentlich gedacht das es das Leerlaufregelventil ist aber bin mir nciht sicher!
    Schließlich bin ich kein Techniker.........
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. dave86

    dave86 Guest

  11. #9 petomka, 22.11.2007
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    VW Touran & C-Max 1,8 FFV/LPG
    Das ist der Kraftstoffdurckregler.
     
Thema:

Was ist das Leerlaufventil??

Die Seite wird geladen...

Was ist das Leerlaufventil?? - Ähnliche Themen

  1. Escort 7 (Bj. 95-00) GAA/GAL/AAL/ABL Ford Escort Turnier 16v Leerlaufventil

    Ford Escort Turnier 16v Leerlaufventil: Hallo, habe einen Ford escort turnier 16v mit zetec e motor. Erstzulassungsjahr 1996. Leider läuft der Motor im niedrigen Drehzahlbereich...