Fiesta 4 (Bj. 96-99) JAS/JBS Was ist möglich?

Diskutiere Was ist möglich? im Fiesta Mk4/5 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo zusammen! möchte mal wissen was motortechnisch so möglich ist bei nem Fiesta JAS BJ.: 98 also ich hab da mal was gefunden in nen...

  1. Atreyu

    Atreyu Neuling

    Dabei seit:
    02.04.2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta MK4 JAS
    Hallo zusammen!

    möchte mal wissen was motortechnisch so möglich ist bei nem Fiesta JAS BJ.: 98

    also ich hab da mal was gefunden in nen anderen forum:

    "Hey, ich hab auch schon YB Cossies quer eingebaut im Fiesta gesehen... Von daher... Nix is unmöglich..." Pic´s auf anfrage

    Jetzt meine Frage, ist es möglich sowas in Deutschland zugelassen zu bekommen??

    MfG

    Atreyu
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. SimonS

    SimonS Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2009
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta MK5 Sport 1.6l 103PS
    Das größte was wohl reinpasst ist sowas ist so 2 Liter Vierzylinder. z.b. Zetec-E, RS2000 etc. Das wird jedoch entweder sehr sehr teuer und ist sogut wie nicht eintragbar(Abgasnormen und einfach weil die zu krass sind)

    Das größte was "problemlos" machbar ist ist wohl der 1.7er Zetec-Se ausm Ford Puma. Der ist von dem Abmessungen nicht größer als der 1.6er und passt daher plug and play(Block ist gleich).
    Dieser hat 125ps und da der Puma auf der gleichen Platform wieder Fofi basiert relativ problemlos verpflanzbar... Spenderfahrzeug ist hier jedoch sehr von Vorteil(Wegfahrsperre etc..).
    Aus dem Motor kriegt man btw. mit Saugertuning auch noch einiges raus, genau wie aus dem 1.6er (zu findem im Fiesta mk5 Sport(103ps) oder Ford Focus(hier mit 101ps).

    ABER! das Getriebe hällt nicht viel mehr Leistung bzw. Drehmoment aus. Alternativgetriebe gibt es quasi nicht...
     
  4. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.958
    Zustimmungen:
    76
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    wie simons schon geschrieben hat: am "einfachsten" ist der umbau auf den 1.7l-vct puma motor, wobei man bei solch einem umbau auch die tüv-probleme nicht ausser acht lassen sollte. den prüfer sollte man grundsätzlich vor umbau aufsuchen.

    ansonsten wäre der 2l focus motor auch noch erwähnenswert, wurde auch schon verbaut. aber bevor ich mir den stress mit der eintragung machen, setze ich doch lieber auf die oben genannte alternative.

    ansonsten sei gesagt, alles unter 1.7l lohnt nicht. 1.6er, 1.4er und 1.25er nehmen sich leistungstechnisch kaum was, der 1.4er hat zudem häufig lagerprobleme und der 1.6er schluckt im verhältnis viel zu viel. also: 1.7l :D
     
  5. SimonS

    SimonS Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2009
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta MK5 Sport 1.6l 103PS
    Naja find der 1.6er schluckt nicht wirklich mehr als der 1.3er bei ähnlicher Fahrweise!

    Der 1.25er und 1.4er lohnen nicht.
    Aber der 1.6er lohnt sich eigentlich ähnlich wie der 1.7er... je nachdem was man vor hat. Wenn man am Motor noch was machen möchte ists ziemlich schnurz...
     
  6. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.958
    Zustimmungen:
    76
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    ne, also da muss ich dir leider wiedersprechen. man muss das ganze mal realistisch betrachten: der 1.6 ist genauso eine "krücke" wie der 1.4er und gönnt sich dabei im durchschnitt bis zu 1-1.5l mehr. dass ist nicht nur meine persönliche erfahrung, sondern bestätigt auch dass datenblatt. vom 1.25er zum 1.6er hast du mal gerade einen mickrigen zuwachs von 27ps sowie eine im schnitt ~1.5sek schneller beschleunigung von 0 auf 100. der 1.3er endura-e ist hier natürlich komplett aus der wertung.

    von saugertuning in dieser preis- und fahrzeugklasse zu sprechen ist auch eher sinnfrei, insofern man nicht irgendwelche rennen mit preisgeld fährt oder super kontakte hat. tunebar sind allerdings alle der hier genannten motoren.

    ich möchte dir hier nicht vor den karren fahren, aber wenn man schon so einen aufwand betreibt, warum dann nicht gleich den motor nehmen, der sich in sachen leistung, technik und verbrauch deutlich abhebt? der 1.6er wäre hier genauso eine fehlentscheidung wie die darunter liegenden hubraumklassen.
     
  7. Atreyu

    Atreyu Neuling

    Dabei seit:
    02.04.2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta MK4 JAS
    Also wenn ich das jetzt alles richtig deute, sollte ich mich für den 1.7er Puma oder 2.0 focus motor entscheiden :was:

    Könnte ich auch theoretisch gesehen den 2.5l RS 20V 224 KW/305 PS Turbomotor
    in den Motorraum vom FoFi quetschen? Wenn man so einen aufgetrieben bekommt,
    heißt das natürlich. Wenn ich das ganze dann noch mitm Quaife Sportgetriebe auf Allrad antrieb umrüste. Somit dann auch die VA und HA vom Focus RS übernehmen.
    Kostspielig wäre das auf jeden Fall, aber ich denke mit gut sparen und viel Geduld wäre sowas bestimmt möglich... Der umbau von meinem FoFi kann ruhig erst in 1 oder 2 Jahren losgehen, hauptsache ist ich habe bald den schnellsten FoFi im ort.^^

    Ich denke das ist schon nen mega projekt, aber nen kollege von mir hat mir das mal in den Kopf gesetzt, und ich wollte dann jetzt einfach mal fragen ob sowas in der art
    überhaupt iwie machbar ist.

    Wenn der 2.0l reingeht, denke ich aber mal, dass man den 2.5l auch iwie reingequetscht bekommt, oder??

    Was haltet Ihr davon??

    MfG

    Atreyu
     
  8. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.958
    Zustimmungen:
    76
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    pauschal gesagt: nein.

    einfach mal folgendes, recht aktuelles thema durchlesen:
    http://www.ford-forum.de/showthread.php?t=86490
     
  9. SimonS

    SimonS Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2009
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta MK5 Sport 1.6l 103PS
    Nicht nur pauschal gesagt, sondern realistisch betrachtet:
    Der 5Zylinder ausm aktuellen Focus passt in den Motorraum vom Fiesta, aber dann kriegste kein Getriebe etc. mehr rein!

    Auf Allrad umbauen ist in DE nicht eintragbar so viel ich weis, da du an der gesamten Bodengruppe rumbauen musst...
     
  10. hadef

    hadef Forum As

    Dabei seit:
    23.05.2010
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    RS2000 Rallye, Galaxy, Amarok, Astra Rallye
    Nur mal so aus reiner Neugier: Du hast keine Ahnung, von was du hier überhaupt redest, oder?
    RS Allrad? Und das mit nem Quaife Getriebe?
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. SimonS

    SimonS Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2009
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta MK5 Sport 1.6l 103PS
    Ich muss mich selbst korrigieren.

    Den 2.5er ausm Focus kriegste auch mit Getriebe in den Motorraum.
    Einfach mim Motorkran hochheben und ungefähr mittig reinfallen lassen.
    Alternativ Auto hochheben und drauffallen lassen, sollte ungefähr aufs gleiche rauskommen...
    Hält direkt bombenfest... Motorhalter und co kannste dir dann sogar sparen
     
  13. Atreyu

    Atreyu Neuling

    Dabei seit:
    02.04.2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta MK4 JAS
    hmm... also wäre der 2.0l der "größte" den ich einbauen könnte...

    naja würde mir ja auch schon reichen...^^
     
Thema:

Was ist möglich?

Die Seite wird geladen...

Was ist möglich? - Ähnliche Themen

  1. Ford mind 2100KG Anhängelast und möglichst mit Fahrerassistenzsystemen & Schiebedach

    Ford mind 2100KG Anhängelast und möglichst mit Fahrerassistenzsystemen & Schiebedach: Hallo, wer kennt aus der aktuellen und jüngeren "Vergangenheit" (max. ca. 10 jahre) passende Ford Modelle, welche meinen "Suchkriterien"...
  2. Chiptuning nicht möglich Focus MK3

    Chiptuning nicht möglich Focus MK3: Hallo Leute könnt ihr mir sagen ob der Focus MK3 gesperrt ist zum Chiptuning? Ich habe einen MK3 1,6 TDCI. Habe verschiedenes versucht. 1. OBD...
  3. Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) 15 Zoll möglich, trotz 175/65R14 Serie

    15 Zoll möglich, trotz 175/65R14 Serie: Hallo Zusammen, ich habe mich durch den Konfigurator geklickt und mir folgende Reifen + Felgen bestellt: Felge DEZENT TD silber lackiert 6.0 x 15...
  4. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 PDC vorn nachrüsten möglich?

    PDC vorn nachrüsten möglich?: Hi, ist es möglich bei meinem Fiesta Titan BJ.2012 (kein Facelift) die PDC vorn nachzurüsten? Hab leider nur hinten welche und würde mir vorn gern...
  5. C-MAX 2 (Bj. 10-**) DXA Titanium mit Business-Paket II: Gegen Aufpreis DAB/DAB+ u. 9 Sony-Lautsprecher möglich?

    Titanium mit Business-Paket II: Gegen Aufpreis DAB/DAB+ u. 9 Sony-Lautsprecher möglich?: Hallo, ich bin grad am wälzen der Preisliste. Ist folgendes gegen Aufpreis möglich: C-MAX Titanium mit Business-Paket II. Business-Paket II...