Was ist nach einem Batterietausch nötig?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von hadihx, 14.05.2015.

  1. hadihx

    hadihx Neuling

    Dabei seit:
    16.08.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo, 2007, 1,6
    Liebes Forum,

    ich habe zwar schon einige Antworten aus anderen Beiträgen gesichtet, aber so ganz reicht mir das leider noch nicht... ;)

    Was ist alles zu tun, nachdem ich meine alte Batterie abgeklemmt und die neue Batterie angeklemmt habe (Fahrzeug ist ein Mondeo 1.6, Benziner, BJ 10/2007)?

    Das Radio ggf. neu zu programmieren ist klar, dann habe ich hier noch etwas von Fensterhebern neu anlernen und irgendetwas mit dem Steuergerät gelesen?!

    Habe ich noch etwas vergessen, oder sollte sonst alles funktionieren, der Motor normal starten und der Wagen wie gewohnt fahrbereit sein ohne einem Werkstattbesuch?!

    Gibt es vielleicht auch Probleme mit der Wegfahrsperre? Als meine alte Batterie vor ein paar Jahren mal "Unterstützung vom ADAC" bekommen hat, tat sich anfangs nichts. Er musste erst - meine ich - eine Sicherung im Sicherungskasten mit Spannung versorgen, damit der Motor wieder starten konnte. Der ADAC-Mann erwähnte in diesem Zusammenhang die Wegfahrsperre.

    Genauer kann ich es als Laie leider nicht beschreiben bzw. formulieren...

    Vielen Dank für Eure Hilfe und einen schönen Feiertag!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MucCowboy, 14.05.2015
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.068
    Zustimmungen:
    151
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Hallo,

    alles nicht so dramatisch.
    Die Wegfahrsperre ist nicht-löschbar im Steuergerät abgelegt, das überlebt jeden Stromausfall.
    Das Radio behält seine Sender, und in aller Regel brauchst Du auch keinen Code (mehr) eingeben.
    Das Motorsteuergerät kalibriert sich in den nächsten 20 - 50 km Fahrt selbst neu. Du solltest in dieser ersten Zeit nur versuchen, durchschnittlich zu fahren. Das reicht völlig.

    Einzig die Fensterheber müssen neu angelernt werden, damit die Komfortfunktionen wieder klappen. Wie das geht, steht im Handbuch zum Auto.

    Grüße
    Uli
     
  4. hadihx

    hadihx Neuling

    Dabei seit:
    16.08.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo, 2007, 1,6

    Guten Abend Uli,

    Supi - danke für deine schnelle und ausführliche Antwort...
    Wir müssen gleich nach dem Batteriewechsel morgen (Batterie kommt hoffentlich rechtzeitig per Paketdienst) auf die Autobahn Richtung Osten.
    Das sollte dann also - wie von Dir beschrieben - mit dem Motorsteuergerät kein Problem geben, oder?!
    Bekommt man denn irgendetwas von der Kalibrierung mit?!
    Die Sache mit den Fensterhebern werde ich dann mal Nachlesen wenn wir wieder zurück sind...

    LG Dirk
     
  5. #4 MucCowboy, 14.05.2015
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.068
    Zustimmungen:
    151
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Ok, kurze Erklärung zum Hintergrund:
    Das Steuergerät passt sich an den Motor an, es "lernt" also den langsamen Verschleiß des Motors mit. Dadurch bleibt die Motorregelung immer möglichst optimal, auch wenn sich der Motor altersbedingt ein wenig verändert. Dafür sammelt das Steuergerät sogenannte "Korrekturwerte" in seinem Speicher. Wenn der Strom ausfällt, der diesen Speicher erhält, also wenn Du die Batterie abklemmst, gehen diese Werte verloren. Das ist nicht weiter tragisch, der Motor wird dennoch laufen, nur vielleicht zunächst ein wenig rauher, vielleicht ein wenig unruhiger im Standgas. Das ist auch schon alles was Du vielleicht davon merkst.

    Das Steuergerät beginnt danach sofort wieder, zu "lernen" und sich auf den Motor einzustellen. Das dauert so etwa 20 bis 50 km. In dieser Zeit solltest Du das Auto nicht in Extremsituationen fahren, damit das Steuergerät den normalen, durchschnittlichen Fahrbetrieb "lernt". Autobahn ist durchaus okay, nur halt nicht gleich mit Top-Speed. Der Rest geschieht ganz von alleine.
     
  6. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Was ist nach einem Batterietausch nötig?

Die Seite wird geladen...

Was ist nach einem Batterietausch nötig? - Ähnliche Themen

  1. Focus 3 Electric (Bj. 13-**) DYB 8,5x18 und schon Karosseriearbeiten nötig?

    8,5x18 und schon Karosseriearbeiten nötig?: Hi! Heute wollte ich die Bestellung meiner Sommerräder in Auftrag geben und beim genauen Durchlesen des Gutachtens habe ich leider feststellen...
  2. Transit Custom VII (Bj. 13-**) Tourneo Custom: Unterbodenschutz nötig?

    Tourneo Custom: Unterbodenschutz nötig?: Hallo, wir bekommen demnächst einen Tourneo Custom (Baujahr 2015), weil der Galaxy für die Familie zu klein geworden ist... Jetzt kenne ich mich...
  3. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Batterietausch - Welches Werkzeug?

    Batterietausch - Welches Werkzeug?: Hallo zusammen, FF Turnier Mk2 1.6l 100 PS Bj 2010 meine Batterie gibt langsam den Geist auf. Da ich gerade auf Dienstreise bin kann ich leider...
  4. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Anhängerkupplung gesucht Bosal/Oris Ausschnitt an Stoßstange nötig?

    Anhängerkupplung gesucht Bosal/Oris Ausschnitt an Stoßstange nötig?: Hallo Leute, wie es das Thema schon sagt, möchte ich mir jetzt eine Abnehmbare AHK zulegen. Hier wird es sicherlich jemanden geben der damit...
  5. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Hitzeblech am Auspuff nötig?

    Hitzeblech am Auspuff nötig?: Mir ist heute das Hitzeblech hinten am Auspuff auf die Hinterachse gefallen und hat geklappert. Der Mechaniker in der freien Werkstatt hat es...