Was macht ihr beruflich / wie unterhaltet ihr den ST

Diskutiere Was macht ihr beruflich / wie unterhaltet ihr den ST im Ford ST, RS & Cosworth Forum Forum im Bereich EU Modelle; Hey Leute :rotwerden: einfach mal so aus Interesse... Was arbeitet ihr? Hab neulich schonmal etwas geklickt und bei vielen Stand...

  1. Snake

    Snake Forum Profi

    Dabei seit:
    10.01.2008
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus ST 2007
    Hey Leute

    :rotwerden: einfach mal so aus Interesse... Was arbeitet ihr? Hab neulich schonmal etwas geklickt und bei vielen Stand Industriemechaniker etc.

    Wie schauts da mit Auto unterhalten aus (dann noch Miete dazu etc. etc.) ?

    Weil ich steh selbst vorm ST kauf :P
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 turnschuuh, 11.02.2008
    turnschuuh

    turnschuuh TESTDRIVER

    Dabei seit:
    19.02.2007
    Beiträge:
    1.773
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Focus Racing ST
    hmm, alles very different. Bar oder Ratenkauf? Hab keinen Deutschen Arbeitgeber, von daher :D gehts da bei mir eh einfacher mit dem ST.
    Am besten machst dir mal eine Kostenaufstellung, Input und Output deiner Kohle. Aber realistisch bleiben ;) und dann siehst ja, ob es reicht oder nicht... Suchfunktion hier nutzen, was laufende Kosten wie Versicherung, Steuern etc. betrifft.
     
  4. Kevin

    Kevin Puma Liebhaber :)

    Dabei seit:
    01.06.2005
    Beiträge:
    2.734
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Audi TT 8J Roadster, VW Lupo
    Also ich bin Elektroniker.
    Mein Fiesta ist zwar kein Focus aber auch n ST ;)

    Ich zahl den mit meinen normalen Gehalt. Zur Zeit läuft er noch Vollkasko wenn ich dann in meine eigene Wohnung ziehe und der Wagen was älter ist wird er auf Teilkasko gefahren.

    Ansonsten muss ich echt sagen halten sich die Unterhaltskosten doch in Grenzen.
    8,5 Liter Durchschnitt (also bei zügiger Fahrweise) bzw 7,5 bei normaler Fahrweise reißen nun wirklich kein rießen Loch in den Geldbeutel.
     
  5. #4 Catalunya, 11.02.2008
    Catalunya

    Catalunya Guest

    Selbständig im EDV Bereich...fahre viel mit dem ST (2.000km/Monat) habe aber noch nen Firmensmart, für Kundenbesuche...sonst würd der ST schon derbe an Kohle ziehen, der säuft nämlich ganz gut...achte aber auch nicht so auf die Fahrweise bei dem Ford. Versicherung etc. ist alles noch recht human...ok, im Vergleich zu meinem Z4 3.0 und Cooper S ist der aber wiederum sau teuer...die Dinger waren spottbillig im Unterhalt.
     
  6. #5 Krizz_Krozz, 11.02.2008
    Krizz_Krozz

    Krizz_Krozz Guest

    Ich arbeite in der Nacht bei der Post... und die Post bezahlt recht gut ;)
     
  7. #6 Hagiman2000, 11.02.2008
    Hagiman2000

    Hagiman2000 Forum As

    Dabei seit:
    05.06.2007
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    1
    Bei mir gehen gut 600€ im Monat für den ST weg. Dazu halt 500€ Miete 300€-400€ Essen also das sollte man sich schon vorher gut überlegen. Ich denke mal Auto und Wohnung sind die beiden Dinge wo man sich am schnellsten übernehmen kann beim Auto kommt dann sogar noch der Wertverlust hinzu (wenn man ihn wieder verkaufen muss, weils mit dem Geld nicht so klappt).

    Also am besten Worst Case Szenario ausrechnen, dann noch was an Reserve haben und nicht mit 7L Verbrauch rechnen und dann schon jeden Cent umdrehen müssen, da muss man einfach realistisch bleiben.
     
  8. #7 Catalunya, 11.02.2008
    Catalunya

    Catalunya Guest

    Gerade das Auto ist das, wo sich sehr viele Übernehmen, weil es halt einen gewissen Status hat...man sollte schon so vernünftig sein und sich vorher genau überlegen, was man an Kosten für ein Auto aufwenden kann...ich würde eher auf mein Auto verzichten (zumindest auf was kleiners umsteigen) als auf mein Häusken...
     
  9. #8 Focus_ST, 11.02.2008
    Focus_ST

    Focus_ST Ex - ST Mädel

    Dabei seit:
    14.09.2006
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus ST 2006
    Die Verbrauchsdaten da oben stammen ja auch von einem Fiesta ST... realistisch betrachtet sind es beim Focus sagenwirmal 11 - 12 Liter, nach oben offen...
     
  10. Kevin

    Kevin Puma Liebhaber :)

    Dabei seit:
    01.06.2005
    Beiträge:
    2.734
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Audi TT 8J Roadster, VW Lupo
    Naja ich hab auch schon 23ltr im Schnitt gebraucht :) *lol*
     
  11. #10 Black_Knight, 11.02.2008
    Black_Knight

    Black_Knight der mit dem OPC tanzt :-)

    Dabei seit:
    28.11.2007
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    1
    RE:

    Mit viel Schweiß...mein Arbeitstag hat im Schnitt 15 Stunden...da ich selbstständig bin in 3 verschiedenen Bereichen....ich hab auch so ca. 600.- laufende Kosten pro Monat ausgerechnet...tja und das Tuning...lassen wir mal so stehen:rotwerden::rolleyes:

    lg B_K
     
  12. #11 Fast ST, 11.02.2008
    Fast ST

    Fast ST Benutzer

    Dabei seit:
    25.12.2007
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus ST 2007 und Fiesta ST 2007
    Sau Teuer??? Ich zahle für meinen Focus ST 403€ im Jahr Vollkasko und für den Fiesta ST 480€ Vollkasko. Meinen Passat V6 Highline hab ich 860€ Vollkasko und für den Lupo (50PS) 420€ Vollkasko bezahlt. Das war sau teuer!!
     
  13. #12 Catalunya, 11.02.2008
    Catalunya

    Catalunya Guest

    Ich zahle knapp 850€ im Jahr Vollkasko und für meinen Z4 3,0 habe ich gerade mal 520€ VK und für den Mini Cooper S 540€ bezahlt. (60 bzw. dann 55%)
    Wobei das noch alles human ist...der E46 M3 sollte mich 2400 kosten...das fand ich etwas zu viel des Guten!
     
  14. #13 Fast ST, 11.02.2008
    Fast ST

    Fast ST Benutzer

    Dabei seit:
    25.12.2007
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus ST 2007 und Fiesta ST 2007
    Das ist auch ein Grund warum ich nach 18 Jahren VW und Audi keine Bock mehr hatte. Die Preise sowohl in der Anschaffung als auch im Unterhalt.
     
  15. #14 ST Xtreme, 11.02.2008
    ST Xtreme

    ST Xtreme Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2006
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Also bei mir siehts so aus das ich der Sohn eines reichen Ford Autohaus Besitzers bin.....................:boesegrinsen:

    Nein, im Ernst: Meine Eltern haben zwar ein kleines Ford Autohaus (Habe selber bei Audi KFZ Mechaniker gelernt) in dem ich zur Zeit auch arbeite. Bin quasi "Mädchen für alles": Hauptsächlich tätig im Bereich Kundenbetreuung, Serviceannahme, Fahrzeugpflege, div. Büroarbeiten und ab und an schrauben.
    Aber die meiste Zeit geht im Fahrzeugankauf drauf - Jahreswagen usw. ankaufen.

    Desweiteren habe ich mich zusätzlich vor knapp 2 Jahren mit einem eigenen Autohandel selbstständig gemacht - dort verkaufe ich Ka´s, Fiesta´s, Escort Turnier usw. im unteren Preissegment bis ca. 6000€.
    Mittlerweile habe ich so zwischen 6-8 Autos selber zum Verkaufen, die ich irgendwo ankaufe, "fertig" mache und dann im 1a Zustand verkaufe.
    Das sind nämlich die Autos auf die die großen Autohäuser kein Bock haben.......;)

    Na und meine 3. Berufliche/Sportliche Tätigkeit beschehrt mir dann auch noch den einen oder anderen €. :):top1:

    Und wenn ich meine Arbeitsstunden zusammen rechne sind es minimum von Mo.-Fr. 50-55 Stunden und dann kommt der Sport noch dazu, auch fast tägliches Training!

    Also als "normaler" KFZ Mechaniker kann man sich den ST wohl schwer leisten, wird ja in der Tat alles teurer - nicht nur die Autos und der Sprit.
     
  16. #15 ST Xtreme, 11.02.2008
    ST Xtreme

    ST Xtreme Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2006
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    @ Fast ST
    auf wieviel % fährst du denn?
    Und wieviel SB hast du jeweils.

    Ich zahle knapp 800€ im Jahr Vollkasko: VK mit 500€ SB, TK mit 150€ SB.

    Vieln Dank an meine Mami - ist ihre Versicherung.
    Ansonsten wären meine Autos bisher nicht zu finanzieren gewesen,da bin ich ganz ehrlich, aber ansonsten:

    Und Papa hat keinen Cent dazu bezahlt....... (steht auch auf meinem Kennzeichenhalter hinten :zunge1:)
     
  17. #16 Michi_ST, 11.02.2008
    Michi_ST

    Michi_ST Benutzer

    Dabei seit:
    05.09.2007
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus ST
    Bin Bankkaufmann und habe momentan ca. 600,- € laufende kosten.
    Wie gesagt,vorher gut überlegen und durchrechnen!
    Ich habe jeden Tag mit den Leuten zu tun die sich sowas nicht gut überlegt haben und einfach mal drauflosgekauft haben,von daher weiß ich von was ich rede.

    Gruß,Michi
     
  18. #17 Fast ST, 11.02.2008
    Fast ST

    Fast ST Benutzer

    Dabei seit:
    25.12.2007
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus ST 2007 und Fiesta ST 2007
    40% VK mit 500€ SB, TK 500€ SB.
    Aber das hängt von Regionalklassen ab!!!!
     
  19. #18 ST Xtreme, 11.02.2008
    ST Xtreme

    ST Xtreme Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2006
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Die Erfahrung mache ich bei uns im Autohaus auch immer öfter.
    Ich mache auch für Kunden Finanzierungen, und es passiert immer öfter das Raten nicht mehr bezahlt werden können und das Auto zurückgegeb werden muss.

    Auf der anderen Seite ist es gut für uns, da es von Ford eine spezielle Händlerbörse gibt wo man solche Fahrzeuge aufkaufen kann, und das machen wir/ich sehr oft.
    Die stehen dann zwar in ganz Deutschland, aber so lange der Preis stimmt........;)


    Also ich würde dir auch raten es möglichst "negativ gesehen" auszurechnen, und dabei nicht vergessen das ein Auto nicht alles ist!!!
    So ein Auto motiviert einen sicherlich auch mal ne Überstunde mehr zu machen, aber das legt sich schneller als man denkt und man steigt jeden morgen ins Auto wie in jedes andere.
    Natürlich freue ich mich jedesmal mit dem Auto zu fahren, aber es wird auch zur Gewohnheit!

    Also erst rechnen, dann kaufen.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Fast ST, 11.02.2008
    Fast ST

    Fast ST Benutzer

    Dabei seit:
    25.12.2007
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus ST 2007 und Fiesta ST 2007
    Aber es wird doch heute alles ganz leicht gemacht. Finanzierung-alles easy und kein Problem. Kredit bei der Bank-alles easy und kein Problem.
    Dann eines Tages laufen die monatlichen Belastungen völlig aus dem Ruder.
    Man sollte alles ganz genau durchrechnen was da auf ein zukommt denn nur fürs Auto knüppeln, daß kann es nicht sein.
     
  22. f0rcie

    f0rcie Guest

    hey jungs, nur damit ich alles richtig verstehe die ~600€ monatlich enthalten doch auch die Finanzierungsraten oder? :D
     
Thema:

Was macht ihr beruflich / wie unterhaltet ihr den ST

Die Seite wird geladen...

Was macht ihr beruflich / wie unterhaltet ihr den ST - Ähnliche Themen

  1. Focus ST WRC Edition

    Focus ST WRC Edition: Servus! Weiß von euch zufällig jemand ob und wo das sondermodell der Schweiz eine Nummer eingeprägt hat? Gab ja nur 100 Stück davon. Und was denkt...
  2. Suche Focus ST MK2 Spoiler

    Focus ST MK2 Spoiler: Grüße, ich bin auf der Suche nach einem Heckspoiler für den Focus MK2 ST. Egal ob der "kleine" oder aber der "große" Spoiler. Bedingung ist nur,...
  3. Ford Focus ST 170 - Raum OA

    Ford Focus ST 170 - Raum OA: Servus Zusammen, bin seit gestern Besitz eines Ford Focus ST 170, BJ 2003, ca. 100.000KM runter und hat TÜV vom 05/17. Gekostet hat mich der Spaß...
  4. Handbremse macht zicken

    Handbremse macht zicken: Hallo Leute, bei meinem FOFO bockt die Handbremse rum. Ich habe folgendes Problem. Handbremse wird angezogen (alles schick soweit, und wie es...
  5. Ford Focus ST 170 - BJ 2003

    Ford Focus ST 170 - BJ 2003: Hallo Zusammen, bin gerade am neuen Auto suchen nachdem mein Subaru ausgedient hat, habe hier ein interessantes Angebot gefunden, allerdings...