Mondeo 1 (Bj. 93-96) GBP/BNP Was sagt ihr? Rost!

Diskutiere Was sagt ihr? Rost! im Mondeo Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hi ihr Lieben, habe eben meinen Mondi MK1 geholt bj.94 500€ Rostmäßig sieht es wie folgt aus: -Radläufe hinten -Schweller INNENSEITE...

  1. #1 Mondeo-TD, 04.03.2010
    Mondeo-TD

    Mondeo-TD Benutzer

    Dabei seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 1994 1,8TD
    Hi ihr Lieben,

    habe eben meinen Mondi MK1 geholt bj.94 500€

    Rostmäßig sieht es wie folgt aus:

    -Radläufe hinten
    -Schweller INNENSEITE
    -Unterboden vorn re/li
    -Rostblumen am Unterboden vorallem unterm Kofferraum!

    Was denkt ihr? Motor läuft SUPER!


    Andere Problemchen:

    Wenn ich den Motor aus mache läuft er noch ein wenig nach geht aber SANFT aus! Ford sagt eventuell Leerlaufsteller soll aber jetzt nicht so schlimm sein!


    Dann Bremse VA/HA sollte bis zum Tüv neu gemacht werden (Vorn kann ich selbst hinten mal sehen)

    Leitungen sind nahezu Rostfrei bis auf vorn (Der knick zu den Bremsschläuchen)!

    Würde Rostmäßig denken 500€ wenn ich KEINE Rep. Bleche nutze und mit Blechen eventuell an Arbeitszeit etwas weniger!

    Es ist kein Hübsches Auto aber es Fährt und Bremst.

    Morgen 13Uhr wird Spurstangenkopf erneuert und dann Eingestellt (79€)

    Bin soweit zufrieden für den Preis da kann man ja nix erwarten:gruebel:
     
  2. #2 Mondeo-Driver, 04.03.2010
    Mondeo-Driver

    Mondeo-Driver ... fährt wieder Ford

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    3.752
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Mondeo FLH MK3 2.0
    Ich würd sagen , daß der Mondeo MK1 Diesel Rostmäßig ein Risiko darstellt .
    Die Wagen werden gefahren bis der Rost überhand genommen hat :mies: .
    Ich fahre zwar selber einen MK2 als Benziner aber für mich muss das Auto noch nach Auto aussehen und nicht nach fahrender Baustelle ;)
     
  3. #3 Mondeo-TD, 04.03.2010
    Mondeo-TD

    Mondeo-TD Benutzer

    Dabei seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 1994 1,8TD
    Naja denke mal bei dem Alter sollte man ein Auge zu drücken. Der MK2 ist im punkto rost leider auch sehr anfällig.

    Vorbesitzer hat schon viel Schweißen lassen unteranderem Schweller von vorn bis hinten. Nur ist die INNENSEITE die zum Unterboden hinzeigt Morsch und sollte geschweißt werden an den Vordersten ecken. Das ist das Schlimmste am Ganzen Fahrzeug. Für die Radläufe hinten besorge ich mir die Rep. Bleche und lasse sie einschweißen dann sieht er auch wieder nach Auto aus und nicht nach Fahrender Baustelle.


    Wollte nur mal wissen was ihr über die Kosten denkt? Habe satte 10std Arbeit gerechnet á 50€ std Lohn = 500€ mit rechnung ohne mal sehen!

    Ich bin schon hibbelig wann mein Rep. Handbuch kommt dann kann ich auch vieles selbst machen ausser das Schweißen =(


    Passen irgendwelche INNENRAUM Teile vom MK2 in den MK1? Habe unseren Alten noch bei einem Befreundeten Türken stehen bis auf die Hinterachse is er noch Innen komplett somit einiges übrig *lach*
     
  4. #4 Mondeo-Driver, 04.03.2010
    Mondeo-Driver

    Mondeo-Driver ... fährt wieder Ford

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    3.752
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Mondeo FLH MK3 2.0
    Also ob Teile aus dem MK2 in den MK1 passen kann ich so nicht sagen .
    Den hinteren Radlauf an meinem Mondi hab ich schweißen lassen : Kosten fürs einschweißen etwa 100-120 Eur inkl Material , die Lackierung kam mit 300 Eur etwas teurer aber dafür sieht man nix mehr .
    Reparaturen kommen immer aufs Fahrzeug an sich an , wieviel man da noch reinstecken will bzw kann ;)
     
  5. XTFBX

    XTFBX Guest

    das der mk2 oder mk1 rost anfällig ist hängt ja von der pflege ab, aber die oben genannten mängel sind doch schon sehr schwer:mies:

    teile vom mk2 in den mk1 umbauen ist nicht immer möglich, kommt sehr speziell auf die teile an
     
  6. #6 Mondeo-TD, 04.03.2010
    Mondeo-TD

    Mondeo-TD Benutzer

    Dabei seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 1994 1,8TD
    :)Ich habe da an die Mittelkonsole gedacht! Habe leider keine MAL ;)

    Naja 100-120€ inkl. Material is OK finde ich.

    Wenn sich herrausstellt das soweit alles klar ist dann bin ich bereit einiges zu inverstieren da ich auch die 229tkm für einen diesel als GUT Empfinde. 500tkm oder mehr machen die Alten diesel eig. ohne Probleme. Mein dad hat seinen Kadett E (postwagen) mit gut 450tkm weiterverkauft und der war Motormäßig wirklcih mies dran.

    Wie gesagt der Vorbesitzer hat sehr viel gemacht und auch immer Pünktlich (+/- 2tkm) Zahnriehmen wechseln lassen ,Öl gewechselt bremsflüssigkeit gewechselt usw. Auch luftfilter ist erst neu rein gekommen Motormäßig fehlt ihm Nichts.

    Ich sage lieber die Karosse Schweißen lassen als Sämtliche lager und motorenteile kaputt :) Spurstangenkopf kostet mich all inclusiv 79€
     
  7. #7 Mondeo-TD, 04.03.2010
    Mondeo-TD

    Mondeo-TD Benutzer

    Dabei seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 1994 1,8TD
    Ahso was sagt ihr zu folgendem:

    Was kann es sein beim Ausschalten des Motors das er noch Nachläuft? Was sollte ich nachsehen?

    Meine nette Tachonadel hüpft freudig herrum! wechseln oder Ölen was würde Helfen? Ist noch nich sooo extrem aber ich will wissen was halt so zu machen ist habe bis April noch viel viel zeit (Leider bis dahin noch Arbeitslos) und möchte so viel wie geht machen. Bis August muss er Fit für den Tüv sein :gruebel: könnte knapp werden lach
     
  8. fwr

    fwr Benutzer

    Dabei seit:
    13.12.2007
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    3
    die hüpfende Tachonadel ist normalerweise die Tachowelle (wechseln). Bj. 94 hat noch keinen elektr. Tacho (meines Wissens).
    Dein Nachlaufproblem, keine Ahnung, mit Dieseln weiss ich weniger Bescheid.
     
  9. #9 Mondeo-TD, 04.03.2010
    Mondeo-TD

    Mondeo-TD Benutzer

    Dabei seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 1994 1,8TD
    ok! Werde mal meinen FFH nach einer neuen Welle Fragen! Auf dem Schrott werde ich wohl weniger glück haben das ich eine finde die noch HEILE ist.

    Weis jemand was due Welle neu kostet ? Eventuell auch was der Leerlaufsteller kostet?:) Bin voll angesteckt wieder mit dem Ford virus muss ich da jetzt zum Arzt;)
     
  10. #10 Mondeo-TD, 05.03.2010
    Mondeo-TD

    Mondeo-TD Benutzer

    Dabei seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 1994 1,8TD
    So bin wieder aus der Werkstatt da. Spur war komplett mies :rasend: --->Eingestellt

    Montag 13uhr gehts wieder in die Werkstatt die QL Lager Karosserieseitig sind ausgeschlagen somit zieht er beim bremsen immernoch zur seite zwar nimmer so schlimm aber was muss das muss.


    Zwecks rost habe ich eine Bestandsaufnahme:

    Schweller müssen erneuert werden
    Unterboden ca. 4cm richtung Schweller eine neue Kante
    Federaufnahme hinten
    Radläufe

    Werde sämtliche Rep. Bleche kaufen und dann einschweißen lassen und natürlich gleich Hohlraumkonservieren lassen :lol:

    Rostblumen am Unterboden abschleifen versiegeln ...
    Achse sauber schleifen GROB und dann ebenfalls versiegeln oder eventuell eine vom Schrott holen auseinander legen und dann schön entrosten neu lackieren und gegen die Alte HA austauschen mal sehen kommt auf die Kosten an. Unterbodenschutz muss natürlich auch erneuert werden.

    Bremsen werde ich auch wechseln inkl. eventuell Stahlflex Bremsleitungen rund um.


    Probleme mit dem Anspringen hat er nur bei Kälte denke mal Glühkerzen oder Verkabelung (eventuell Massekabel war so beim E kadett)


    Service mache ich Selbst Öl wechseln,Filter wechseln, Kühlflüssigkeit wechseln.

    Bremsflüssigkeit ist jetzt im okt. 2Jahre im system wird vor dem Tüv nochmals Erneuert. Termostat kommt auch NEU.


    Wenn ihr mir nochwas nennen könnt was ich machen sollte immer her damit. Bin für ALLES dankbar denn ich habe vor ihn wieder FIT zu machen denn die Teile sind Günstig und man kann viel selbst machen . :)
     
  11. #11 Galaxy GHia, 05.03.2010
    Galaxy GHia

    Galaxy GHia Benutzer

    Dabei seit:
    27.03.2007
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    galaxy Bj, 2004, TDI PD
    Eigentlich ist der MK1 bzgl. Rost besser als der MK2.
    Habe einen Mk1 TD Bj. 95, kompl. ohne Rost, einen MK1 2,0l Bj. 93 ohne Rost,:top1: und meine Frau fährt einen Mk2 TD Ghia, Bj, 99 und muss jetzt an 3 Stellen einschweissen:mies:

    Motorisch gesehen laufen alle 3 mit bester zufriedenheit:top1:
     
  12. XTFBX

    XTFBX Guest

    mk2 rostsorgen ist meist ab 98er modellen, hab nen mk2 von ende 96 ausser schweller keine probleme gehabt

    also zu deiner mittelkonsole vom mk2, ja die passt auch beim mk1, nur der ascher ist ein anderer
     
  13. #13 Mondeo-TD, 05.03.2010
    Mondeo-TD

    Mondeo-TD Benutzer

    Dabei seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 1994 1,8TD
    DANKE!

    Dann weis ich ja was ich mache sobald ich den Mondeo endlich fahren kann" Ab zu dem Türken und die Mittelkonsole ausbauen :lol: Die schöne Mittelarmlehne fehlt mir so =)


    Egal ob MK1 oder MK2 ich finde beide Kombis super. lassen sich genial Fahren für einen Kombi und verbrauchsmäßig einfach nur Geil.
    Leider habe ich ja nur begrenzte möglichkeiten was Geld betrifft deshalb ist es auch nur so ein haufen elend geworden. Denke aber es ist Halb so schlimm denn die Rep. Blechse sind Günstig und somit bissl schweißen und ab dafür =)


    Rep Handbuch habe ich auch schon werde das Termostat dringend wechseln müssen denn der motor wird nicht war (Zwischen dem Weißen und NORMAL) bleibt die Nadel stehen der vorbesitzer hatte zwar eine Pappe vor den Motor getan da wurde er warm aber is ja auch keine lösung! Heizung bleibt offen. Im stand wird er wärmer also Gr. Kühlkreislauf immer offen somit keine Heizung und keine Betriebstemperatur. Nichts ist unmöglich FORD :lol:
     
Thema:

Was sagt ihr? Rost!

Die Seite wird geladen...

Was sagt ihr? Rost! - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) Starker Rost an Kühlleitungen

    Starker Rost an Kühlleitungen: Hallo, ich habe ein "kleines" Problem an dem Ford Fiesta. Mir rosten die Kühlwasserschlauch Anschlüsse des Turboladers weg. Ford empfiehlt den...
  2. Schönen Guten Tag sagt der Neue mit dem Alten.

    Schönen Guten Tag sagt der Neue mit dem Alten.: Der wagen hat vermutlich ein Öldruckproblem, denn bei der Kraftstoffpumpe saut es Öl aus dem Motorblock obwohl ich den dichtenden O-Ring...
  3. Lackschäden gegen Rost sichern

    Lackschäden gegen Rost sichern: Ich habe am Kotflügel leichte Lackabplatzer, da wo die Schrauben sich befinden. Was kann ich machen, damit es da nicht anfängt zu rosten ? Möchte...
  4. Maverick (Bj. 00-07) Rost an Scheibenwaschdüse reparieren

    Rost an Scheibenwaschdüse reparieren: Hallo, ein kleines Problem (hoffe ich zumindest), aber ich hätte gerne Euren Rat :-) Rund um die eine Scheibenwaschdüse auf der Motorhaube...
  5. Neues Auto und der Rost ist da

    Neues Auto und der Rost ist da: [ATTACH] Servus Ich habe mal wieder ein kleines Problem entdeckt bei meinem Ford Ranger 09/2016 Wildtrak DK , Jungs schaut bei euren...