Ranger '12 (Bj. 12-**) Waschanlge oder Handwäsche?

Dieses Thema im Forum "Ford Ranger Forum" wurde erstellt von theduke, 16.02.2014.

  1. #1 theduke, 16.02.2014
    theduke

    theduke Redneck

    Dabei seit:
    07.02.2014
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Doka Limited Automatik - geboren 20.01.2014
    Moin zusammen!

    War gestern mit meinem "alten" Fahrzeug in der Waschstraße meines Vertrauens und hab mal angefragt, ob es Probleme mit der Größe des Rangers geben könnte. Die meinten, Höhe und Breite wären kein Thema und viel länger als mein jetziger ist er eh nicht. Aber durchfahren könnte ich trotzdem vergessen, weil die Abstandssensoren den Überrollbügel nicht richtig erkennen würden und so die Gefahr von Beschädigungen an Fahrzeug und Anlage nicht auszuschließen sind.

    Und nu? Handwäsche oder Kärcherbude :schwitzen:???

    Wie kriegt ihr denn euren Dicken sauber und was habt ihr für Erfahrungen mit Waschstraßen gemacht?

    Gruß!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kipphase, 16.02.2014
    kipphase

    kipphase Benutzer

    Dabei seit:
    07.04.2013
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ranger xtra-cab, 2013,
    2.2l Diesel
    LKW Handwäsche. Kostet bei uns 14,90€. Full Service. Lass ich einmal im Monat machen
     
  4. #3 theduke, 16.02.2014
    theduke

    theduke Redneck

    Dabei seit:
    07.02.2014
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Doka Limited Automatik - geboren 20.01.2014
    Ok. Alle vier Wochen wär mir jetzt ein bisschen zu selten. Zudem ist Iserlohn ganz schön weit weg - auch für ne top Handwäsche! :fahren:
     
  5. #4 kipphase, 16.02.2014
    kipphase

    kipphase Benutzer

    Dabei seit:
    07.04.2013
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ranger xtra-cab, 2013,
    2.2l Diesel
    Stimmt. Aber vielleicht gib es bei Euch auch solche Waschanlagen. Ich darf ach nicht bei PKW rein
     
  6. #5 theduke, 16.02.2014
    theduke

    theduke Redneck

    Dabei seit:
    07.02.2014
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Doka Limited Automatik - geboren 20.01.2014
    Nee schon klar, danke für den Tipp! Werd mich mal schlaumachen, wos hier so was gibt.
     
  7. #6 Denaman, 16.02.2014
    Denaman

    Denaman Pick up Fan

    Dabei seit:
    12.02.2014
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford F-150 3,5 V6 Ecoboost Platinum 2015
    Passt der Ranger wirklich in keine normale Waschanlage ?
     
  8. #7 kipphase, 17.02.2014
    kipphase

    kipphase Benutzer

    Dabei seit:
    07.04.2013
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ranger xtra-cab, 2013,
    2.2l Diesel
    Passen schon, aber nicht dürfen. Zumindest nicht denen ich nachgefragt habe. Hat wohl etwas mit den Sensoren und Bürsten zu tun. Ich bin aber super zufrieden mit der LKW Waschanlage. Da wied auch von unten gründlich gesäubert und so der Schmodder aus dem Gelände entfernt. Etwas Trinkgeld, und schon gibt es auch koch eine Nanoversiegelung.
     
  9. #8 p.rauch, 17.02.2014
    p.rauch

    p.rauch Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2012
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ranger 2012 3,2Liter,
    BMW K1200LT
    In meine PKW Waschanlage dürfte ich auch ohne Hardtop rein, ist aber für Euch auch zu weit weg.;) Normalerweise können die in der Waschanlage (in denen das Fahrzeug feststeht und sich die Bürsten bewegen) die Bürsten von Hand steuern. Zumindest in der in die meiner kommt.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Onkel Jo, 17.02.2014
    Onkel Jo

    Onkel Jo Neuling

    Dabei seit:
    21.04.2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ranger XLT DC
    War mit meinem XLT mit Laderaumabdeckung in der Waschstraße (Auto steht, Bürsten bewegen sich) ging nur mit eingeklappten Spiegeln, ansonsten kein Problem.
    Aber wenn du etwas güstig, pünktlich und vor allem perfekt haben willst, dann mach es selber. Also ich bevorzuge die Handwäsche-und politur, man lernt dann auch seinen Wagen von allen Seiten besser kennen:top:.

    Gruß
    Onkel Jo
     
  12. #10 theduke, 17.02.2014
    theduke

    theduke Redneck

    Dabei seit:
    07.02.2014
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Doka Limited Automatik - geboren 20.01.2014
    Ging mir ja auch ursprünglich darum, dass meine Waschstraße gesagt hat, die Größe wär nicht das Problem, sondern die Sensoren würden bei dem Überrollbügel rumspinnen. Oder hast du an deinem XLT den nachgerüstet?

    Ich wasch gründsätzlich auch gern an nem schönen Samstagnachmittag von Hand - aber jedesmal ist mir denn doch ein Bisschen viel :schwitzen:!

    Gibts hier den Niemanden mit nem Limited, der schon versucht hat in eine normale Waschstraße zu fahren?
    Ich hatte schon überlegt, mir von meiner Sattlerin nen Überzieher für den ÜRB anfertigen zu lassen!?! Den müssten die Sensoren doch dann eigentlich erkennen?!?
     
Thema:

Waschanlge oder Handwäsche?

Die Seite wird geladen...

Waschanlge oder Handwäsche? - Ähnliche Themen

  1. Waschstraße vs. Handwäsche - wie wascht Ihr euren Ford?

    Waschstraße vs. Handwäsche - wie wascht Ihr euren Ford?: Wollte mal wissen, wie Ihr euren Ford (natürlich auch andere Marken) so wascht!? Fahrt ihr inne Waschstraße oder wascht ihr immer von hand? oder...