Wasn mit Ford los???

Dieses Thema im Forum "Off Topic" wurde erstellt von xXChillionär-JXx, 21.09.2007.

  1. #1 xXChillionär-JXx, 21.09.2007
    xXChillionär-JXx

    xXChillionär-JXx Guest

    Also leute, ich bin jetzt schu n paar tage am grübeln, grad wenn ich mir die Aktuelle Ford Palette ansehe. Irgendwie haben die nur noch so kombiähnliche Fahrzeuge wie c-Max,S-Max, Galaxy, Fusion und auch der Fiesta is so groß geworden. Und außer mal vom Mustang und GT abgesehen nix wirklich Knallermäßiges mehr.
    Denk ich mal zurück als es noch Probe GT, Puma und Cougar gab und auch solche modelle wie der Scorpio, Escort und den Orion. Wo sind die ganzen nachfolger? Warum gibt es keine? und warum baut ford fast jedes auto auf den Focus auf??? (ST, Gelände, COSWORTH???)

    Fragen über fragen hoffe dass sich hier noch einige einfinden um mal n bissl drüber zu quatschen und vll auch mal eigene ideen Posten.

    Freu mich schon drüber zu lesen.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 hifideni, 21.09.2007
    hifideni

    hifideni Guest

    Tja das wird wohl vom Markt so verlangt werden. Sieht bei VW ja auch nicht anderst aus. Polo wird größer, vom Golf gibts nen Plus, Touran usw....

    Das Baukastenprinzip ist eben kostentechnisch nahezu notwendig, wenn die Konkurrenz ebenso handelt.

    Weil die Autos größer werden, werden ja kleinere Modelle nachgeschoben (KA, Lupo, Fox).

    Ich würde mir auch keinen "normalen" Escort, oder Focus kaufen. Mit Familie ist das halt so. Und für die Jungen ohne Anhang gibts ja den ST.
     
  4. Chef_2

    Chef_2 Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    1.698
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo II 1,8i
    Ähm,

    weiß gar ned, was du willst...

    Taunus gibts au nimmer... Capri auch nimmer... da redet ja auch keiner mehr darüber....

    Was sich nun schon lange auf dem Markt hällt, ist der

    Transit, Mondeo und Fiesta...

    Focus ist eine neuheit, wenn man es mal so sagen darf... von der größe her, könnte er den Escord abgelöst haben....

    So und dann sind wir bei:

    Transit, Mondeo, Fiesta und eben dem Focus... C-Max, S-Max und Fussion sind neue Autos.. da werden wir mal sehn, wie die sich auf dem Markt halten... mir gefallen se ned!

    Vom KA red ich nun mal gar ned... das ist ne Espanol-Schüssel :D

    Soher gesehn, hat Ford doch alles, was man möchte....

    So sehe ich das ganze eben.
     
  5. #4 xXChillionär-JXx, 22.09.2007
    xXChillionär-JXx

    xXChillionär-JXx Guest

    ja klar ist es schade dass es so autos wie den Capri und den Taunus nimmer gibt aber was ist denn in der Ford Palette noch da was außer mal vom Focus abgesehen für nen Jungen kerl Attraktiv ist, schließlich hat ja net jeder der nen Ford will gleich Familie und was auch immer
    . Da war es früher einfacher beim ford Händler nen Neuwagen für seine bedürfnisse zu finden. Ich bin ganz ehrlich, ich bin Ford Fanatiker abr nen Neuwagen außer vll dem Mondeo käme für mich da nimmer in frage.
     
  6. #5 MucCowboy, 22.09.2007
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.068
    Zustimmungen:
    151
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Der Markt für Sportwagen ist arg dünn, da kann nur einer was verdienen, der einen entsprechenden Ruf hat (z.B. Porsche) und Kunden hat, die NICHT auf's Geld schaun müssen. Ford hat es mehrmals versucht, der Capri und in USA der Mustang waren die einzig erfolgreichen Modelle. Alle anderen (Probe, Cougar, Puma,...) waren nach wenigen Jahren wieder weg - leider. Und wenn Du heute als "Fanatiker" was sportliches suchst, dann schau Dir den neuen Focus CC an.

    Der Trend geht derzeit zu diesen SUVs, die sind nun mal so aufgeblasen (ich mag sie nicht, entweder Limousine oder Geländewagen, aber nicht so eine mutwillige Mischung daraus). Dazu der bereits genannte Kostendruck. Also muss Ford die Modelle effektiver aufbauen und genauer am Markt ausrichten. So ist das nunmal. Wenn das einem "Fanatiker" nicht gefällt, wird ein Wirtschaftsunternehmen aber nicht beeinflussen.

    Übrigens steckt in dem Wort "Fanatiker" zwar "Fan" drin, aber es assoziiert auch eine Portion Blindheit vor lauter Verehrung. Ich bezeichne mich als Fan, nicht als Fanatiker.

    Grüße
    Uli
     
  7. #6 xXChillionär-JXx, 22.09.2007
    xXChillionär-JXx

    xXChillionär-JXx Guest

    Haja gut Fanatiker is vll n bissl das falsche wort, ok zugegeben. Aber gut bin au kein echter freund vom Focus bin ich ganz ehrlich.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Wasn mit Ford los???

Die Seite wird geladen...

Wasn mit Ford los??? - Ähnliche Themen

  1. Ford Escort Cabrio 1,8l 1992 109000km

    Ford Escort Cabrio 1,8l 1992 109000km: Hallo zusammen. Gestern ist mir jemand in meinen Essi gescheppert. Leider genau auf die Ecke hinten links. Heck ist dort um 3cm verschoben, ergo...
  2. Ford Focus Mk3 Heckklappe öffnen/knacken

    Ford Focus Mk3 Heckklappe öffnen/knacken: Hallo, Da unser Focus Tounier Bj 2011 leider ein Totalschaden ist und die sämtliche Elektronik vorne weggerissen wurde bei dem Unfall suche ich...
  3. Ford Transit Schiebetür

    Ford Transit Schiebetür: Moin Leute, ich habe folgendes Problem. Die Schiebetür bei meinem Transit macht seit kurzer Zeit während der Fahrt sehr laute quietschende...
  4. Suche Teile für Ford Maverick Bj2001 V6

    Suche Teile für Ford Maverick Bj2001 V6: Hi, am dringendsten suche ich einen Ausgleichbehälter für die Bremsflüssigkeit!!! Selbst Fordhändler reisen die Hände nach oben und sagen gibt es...
  5. Neuer aus M/V mit Ford Focus White Magic

    Neuer aus M/V mit Ford Focus White Magic: Tach auch an alle! Na dann will ich auch mal ganz kurz und knapp "Hallo" in die Runde sagen. Bin der Mike, 37Jahre, aus Neubrandenburg (M/V) und...