wasser auf dem zylinderkopf (zündkerzen standen im wasser)

Dieses Thema im Forum "Focus Mk2 Forum" wurde erstellt von atze0072001, 26.09.2005.

  1. #1 atze0072001, 26.09.2005
    atze0072001

    atze0072001 Benutzer

    Dabei seit:
    25.09.2005
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    erst mal hallo an alle hier

    bin seit kurzem besitzer eines neuen ford focus turnier. nach ersten mal so durchgucken (kerzenstecker abziehen) stellte ich fest da die kerzen 2 cm im wasser standen. ich in die werkstatt und die haben das dann ausgeblasen und trocken gelegt. den nächsten tag regnete es ziemlich heftig und ich schaute wieder in den motorraum und stellte fest das wieder ein paar wassertropfen auf dem deckel zum ölnachfüllen getropft waren. das wasser tropfte von den beheizbaren scheibenwaschdüsen durch die motorhaube. ich wieder in die werkstatt und dann haben die neue scheibenwaschdüsen eingebaut. also schaut mal nach ob es bei euch ähnlich ist, sonst bleibt ihr mal stehen und wisst nicht warum.

    gruß atze0072001
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr.Floppy1, 29.01.2008
    Mr.Floppy1

    Mr.Floppy1 Guest

    Fehleranzeige Zylinder 4 (Kerze unter Wasser)

    Hallo atze0072001

    das Problem was du ansprichst habe ich seit gestern ebenfalls :entsetzt: wahr schon ziehmlich erschrocken als die Motor Warnleuchte blinkte und mein Auto auch ab und an etwas ruckelte also erstmal in die Werkstatt dort wurde festgestellt das sich Wasser im Zylinderkopf aufhält und der Fehler dadurch ausgelöst wurde.
    Dort haben die ebenfalls mit Luft alles weggeblaßen und nun funktioniert es wieder (vorerst)

    Meine Vermutung ist, das ich ein Leck in der Scheibenwaschanlage habe da ich das Waschwasser schon zweimal nachfüllen musste und dass obwohl ich das Auto erst seit Feb. 2007 besitze (von Fordhändler gekauft):gruebel:.

    Die Frage ist warum und vorallem wie gelingt das Waschwasser in den Zylinderkopf :confused:

    gruß Mr.Floppy1
     
  4. #3 Schwimmbutz, 29.01.2008
    Schwimmbutz

    Schwimmbutz Neuling

    Dabei seit:
    25.09.2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Hi,

    es liegt nicht unbedingt am Waschwasser.

    Die häufigste Ursache:
    Regenwasser auf der Motorhaube rinnt durch die Spritzdüsen und tropft genau auf den Zylinderkopf.
    Die Spritzdüsen sind undicht! Da beim Wasserspritzen immer eine gewisse Menge nachläuft, sifft auch diese Flüssigkeit durch die Spritzdüsen.

    Bei Ford ist das Problem sehr bekannt. Auf Garantie werden die Düsen getauscht.
    Das bringt aber in den meisten Fällen nichts!!!

    Da hilft nur:
    1.) Düsen abdichten
    2.) Rückschlagventile einbauen
    3.) Motorabdeckung von Volvo einbauen.

    Ich habe im FFCD-Forum mal ne kleine Anleitung reingestellt:
    http://www.ffcd.net/forum/index.php?topic=101846.msg1267121#msg1267121


    Gruß,
    die Schwimmbutz
     
  5. #4 Loki_GER, 29.01.2008
    Loki_GER

    Loki_GER boykottiert E10

    Dabei seit:
    27.08.2007
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Focus C-Max 10/2004 1,8l/125 PS
  6. #5 leuchtcar, 30.01.2008
    leuchtcar

    leuchtcar Neuling

    Dabei seit:
    03.09.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus , Baujahr 2007 , 80 PS
    Hallo Ford Fahrer,
    dieses Problem ist wohl bei Ford und dem ADAC schon bekannt,nur unternehmen sie nichts dagegen.
    Mir ist das selbe passiert , bzw. sogar eine Zündkerze abgerostet, wobei mir dann die restliche Elektrode,samt Stecker entgegen kam und schon dachte,ich hätte einen Motorschaden bei knapp 22 Tkm .
    Glück im Unglück hatte ich , weil es mir gerade passierte, als ich von der Ampel losfuhr und somit nichts schlimmeres passierte,was wohl passierte wäre, wenn ich auf der Autobahn unterwegs gewesen wäre .
    Der ganze Spass kostete nun 325.-€ , wobei sich Ford mit nur 64.-€ an Kulanz beteiligen will und ich somit mit meinen Händler etwas streite, weil ich seit dem letzten zuvor gemachten KD, gerade mal 8 Tkm gefahren bin und diesen Schaden auch nicht die Garantie übernimmt ,weil ja wie die damit verbundenen Arbeiten ( Zündkerzenschacht säubern und trochnen , Ölwechsel , neue Kerzen + Stecker usw. , teils ja sowieso beim KD fällig wären .

    Und dies alles nur, wegen undichten Scheibenwaschdüsen,welche knapp 30.-€ kosten.
    MfG Alfred
     
  7. #6 Loki_GER, 30.01.2008
    Loki_GER

    Loki_GER boykottiert E10

    Dabei seit:
    27.08.2007
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Focus C-Max 10/2004 1,8l/125 PS
    Wobei ich mich nicht auf die Dichtigkeit der neuen Düsen verlassen würde, denn die werden garantiert auch wieder undicht und das Spielchen geht wieder von vorne los. Lieber einmal in die Abdeckung vom Volvo investieren (ist auch noch billiger als 30 €) und dafür dann Ruhe haben.
     
  8. #7 Ford-ler, 30.01.2008
    Zuletzt bearbeitet: 30.01.2008
    Ford-ler

    Ford-ler Forum As

    Dabei seit:
    16.01.2008
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Fiesta JA8 Mk7 vFL 2009 3-türig 1.25 Duratec
    Die Abdeckung von Volvo mit den Schrauben passt nur für den 1,6 mit 100 PS (nicht für 1,6 Ti-VCT 115 PS). Beim 115 PS-Motor sind keine passenden Gewinde zur Befestigung vorhanden und man müsste Einiges links und rechts an der Abdeckung nacharbeiten/entfernen.

    Wer also meine Abdeckung mit den 4 Schrauben haben möchte: 23,-- EUR incl. Versandkosten gegen Vorkasse. Bei Interesse mich über das Kontaktformular anmailen.

    Seit August 2005 soll es einen neuen angeblich abgedichtete Spritzdüsen-Satz bei Ford geben:

    1. Teile-Nr. 1385029 ca. 3,60 EUR incl. MwSt. (nicht beheizbar)*
    2. Teile-Nr. 1385030 ca. 15,50 EUR incl. MwSt. (beheizbar)*

    *Angaben ohne Gewähr
     
  9. #8 Boeffie, 02.04.2008
    Boeffie

    Boeffie Guest

    Bei meinem Ford Focus 1.6 / Bj. 2005 / 37000 KMr kam es durch das Wasser in den Zündkerzenlöchern sogar zum Motorschaden.
    Ein Austauschmotor soll eingebaut werden - Kosten etwa 3500 - 4000 Euro.
    Kulanz gibts keine von Ford, da die 15000 KM - Inspektion nicht ausgeführt wurde.
    Frechheit finde ich, da i. R. der ausgeführten Inspektion bei 35000 KM die Zündkerzen geprüft wurden und da von Rost oder Wasser noch nichts festzustellen war.
    Aber Hauptsache den Schwarzen Peter weitergereicht!!!!
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.523
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Was für ein Schaden ist denn eingetreten? Auch gibt es keine 15000er Durchsichten bei dir, sondern es sind 20000er Intervalle. Welche Durchsichten wurden denn schon gemacht? Normal sind das die 20Ter, 40Ter und ewt. schon die 60Ter nach dem 3. Zulassungsjahr. Nur bei der 60Ter werden die Kerzen gewechselt und bei keiner vorher schaut jemand dort nach.
    Ist es ein normaler Benziner oder FlexiFuel?
     
  12. #10 caramba, 02.04.2008
    caramba

    caramba Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    1.774
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Focus 1.5i EB182PS Titanium Turnier 12.2014

    Der FFV hat den 1.8i 125PS Motor ;)

    ... und beide Duratec-HE ( 1.8/2.0) haben eine Motorabdeckung ab Werk :)

    Da können die nicht richtig abgedichteten Scheibenwaschdüsendurchführungen keinen Schaden anrichten, zumal zusätzlich auch noch eine Dämmmatte unter der Motorhaube angebracht ist.
    Zumindest beim 2.0i
     
Thema:

wasser auf dem zylinderkopf (zündkerzen standen im wasser)

Die Seite wird geladen...

wasser auf dem zylinderkopf (zündkerzen standen im wasser) - Ähnliche Themen

  1. Tourneo Connect II (Bj. 13-**) Kein "Wasser"druck bei Heckscheibendüse

    Kein "Wasser"druck bei Heckscheibendüse: Hallo Gemeinde, seit Kurzem habe ich bei meinem Tourneo ein Problem mit der Schreibenreinigungsdüse der Heckscheibe: Betätigt man den Hebel für...
  2. Hinteres Gebläse (3. Sitzreihe) defekt/Motor liegt im Wasser ?!

    Hinteres Gebläse (3. Sitzreihe) defekt/Motor liegt im Wasser ?!: Hallo zusammen, seit einiger Zeit funktioniert an unserem Galaxy das Gebläse der 3. Sitzreihe nicht mehr. War gestern in der Werkstatt zur...
  3. Zündkerzen

    Zündkerzen: Kurze Frage, hat sich die Bezeichnung für Ford Motorkraft Zündkerzen geändert? Bei mir steht AZFS 22 C drauf. Wenn es eine neue Bezeichnung gibt,...
  4. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Temperaturfehler? Ruckeln nur nach Warmfahren und nur im Stand

    Temperaturfehler? Ruckeln nur nach Warmfahren und nur im Stand: Hallo zusammen, habe einen wunderschönen gepflegten Focus ergattert, sieht aus als käme er grad aus dem Werk (10 Jahre lang nur 39.000 gefahren...
  5. Fiesta 6 Facelift (Bj. 06-08) JH1/JD3 Wasser oder Kühlwasser bei den Zündkerzen

    Wasser oder Kühlwasser bei den Zündkerzen: Ich habe ein Problem, ich verliere Kühlwasser, Leck hab ich gefunden. Schuld ist ein Schlauch/Dichtung anscheinend. Der Kühlwasserschlauch ist...