wasser einbruch im Fußraum ?

Diskutiere wasser einbruch im Fußraum ? im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hey, Ford Forum ich hab Heute mein Auto gewaschen und als ich in der Waschanlage war sah ich wie Wasser auf der Beifahrerseite einbrach und zwar...

  1. #1 sp-racer66, 15.11.2010
    sp-racer66

    sp-racer66 Neuling

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ford focus 2001 1.6 16v
    Hey, Ford Forum

    ich hab Heute mein Auto gewaschen und als ich in der Waschanlage war sah ich wie Wasser auf der Beifahrerseite einbrach und zwar vom Handschuhfach auf die Fußmatte.
    und jetzt habe ich folgende frage woher kommt das und wie kann ich das abstellen ?
    [​IMG]

    Mfg Lars
     
  2. M@rcel

    M@rcel Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2008
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    1
    Mein Vater hatte auch mal den Focus Mk1 als Turnier...
    Da hatten wir auch ma ne Pfütze drin stehn,gleich 2 mal...
    Beim ersten mal wurde die neue Windschutzscheibe nicht richtig verklebt und beim zweiten mal war es irgend ein Problem mit dem Mikrofilter.
    Das Wasser läuft dabei die Scheibe runter,unterm Windlauf weiter in den Filter und von dort wäre es dann weiter in den Fußraum gelaufen...
    Bekamen dann eine neue Dichtung und einen neuen Mikrofilter,welche Dichtung das war weis ich jetzt nicht genau,kann aber mein Vater nochmal fragen wenn er von der Arbeit kommt...
     
  3. #3 Mondeo88, 15.11.2010
    Mondeo88

    Mondeo88 Benutzer

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Focus Mk 2 Turnier
    Is nen Typisches Problem beim Focus , bestell nen neuen Windlauf sollte so ca 30 -40 Euro kosten danach haste wieder ruhe mach aber direkt auf diesem wege nene neuen Innenraumfilter rein
     
  4. #4 sp-racer66, 15.11.2010
    sp-racer66

    sp-racer66 Neuling

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ford focus 2001 1.6 16v
    okay wäre nett wenn du mal fragst :top1:
    weil das ist echt ******** bald ist der winter vor der Tür und ich hab keine lust das soviel feuchtigkeit im Auto ist
    Mfg
     
  5. #5 sp-racer66, 15.11.2010
    sp-racer66

    sp-racer66 Neuling

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ford focus 2001 1.6 16v
    alles klar da were ich mich morgen mal ran machen und gucken :top1:
     
  6. #6 blackisch, 15.11.2010
    blackisch

    blackisch Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2.788
    Zustimmungen:
    24
    wieso Windlauf ? einfach neues Dichtband und gut ist...ich schätze das der pollenfilter nicht jedes Jahr erneuert wird ? sonst würde der "Schaden" erst garnet auftreten
     
  7. #7 sp-racer66, 15.11.2010
    sp-racer66

    sp-racer66 Neuling

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ford focus 2001 1.6 16v
    Ich habe das Auto erst 11 Monate und habe den fofo beim Vertragshändler gekauft wie gesagt ich gucke morgen mal nach!
    aber kann das auch sein das irgend ein ablauf nur dicht ist ??
    naja fakt ist nen neuen Pollenfilter muss jetzt so wieso her ^^
    mfg
     
  8. #8 striker75, 15.11.2010
    striker75

    striker75 Forum As

    Dabei seit:
    03.05.2009
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    5
    Es gibt ein Ablaufloch auf der Fahrerseite, dass sich gerne bei der aktuellen Witterung zusetzt. Das Loch ist in der Ecke zum Motor hin und von aussen zugängig mit einem alten Bowdenzug o.ä. zu öffnen. Das hat bei unseren Focus auch schon das Wasserproblem bei Sturzregen auf der Beifahrerseite gelöst.
    Ansonsten wie oben berichtet die Abdichtung des Windlaufs nachschauen.

    Gruss
    Striker75
     
  9. #9 Mondeo88, 16.11.2010
    Mondeo88

    Mondeo88 Benutzer

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Focus Mk 2 Turnier
    Naja bei vielen is der Clips Komplett Rausgerissen und Kleben naja ich weiß nicht lieber neu und 100 Pro dicht
     
  10. #10 sp-racer66, 16.11.2010
    sp-racer66

    sp-racer66 Neuling

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ford focus 2001 1.6 16v
    Danke für die ganzen Tips Leute dann hab ich ja noch was vor ;)
     
  11. #11 problemautokäufer, 31.07.2016
    Zuletzt bearbeitet: 31.07.2016
    problemautokäufer

    problemautokäufer Neuling

    Dabei seit:
    31.07.2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fokus 4-türer BJ 2001
    Hier vielleicht noch ein Tip für andere Betroffene: Der Fokus I hat auf der Fahrerseite am Windfang eine Auffangrinne(jedenfalls bei meinem), die normalerweise verhindert, das Wasser von der Scheibe in den Filter gelangen kann. Dichtmasse zwischen Scheibe und Windfang scheint mir daher nicht vorgesehen zu sein. Leider hat diese Auffangrinne eine Schwäche: Den Ablauflöchern auf der Seite zur Mitte hin fehlt fehlt die Tropfkante (oder sie sind, wie Striker75 sagt, verstopft)., stattdessen sitzt hier normalerweise das Moosgummi des Trenngitters zwischen Filter und Scheibenwischermotor (auf dem die Ablaufrinne aufsitzt und das somit hilfsweise als Tropfkante funktioniert). Verschiebt man dieses Gitter nun zum Scheibenwischermotor bzw. nimmt es ganz heraus (oder wenn es schief/zerdrückt ist), so liegen die beiden Löcher auf dem Moosgummi auf oder sie sind ganz auf der falschen Seite, so dass an der Unterseite Wasser zurückläuft und letztlich in den Pollenfilter tropft. Lösung wie auf den Fotos mit einem Stück Scheibendichtung. Ein Versuch mit einem grösseren Loch plus abgesägter Silikon-Tülle und Silikon hat nicht funktioniert - zu wenig Platz & auf dem Kunststoff hält nicht mal Silikon.


    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Bild 2: Auch das Fensterdichtband hält nicht richtig ohne ein paar extra Schrauben.
    Bild 3: Richtige Position des Trenngitters zwischen Filter und Scheibenwischermotor.

    Bei mir ist seither alles trocken. (Das Gitter saß falsch, dafür war ein Kilo Silikon auf der Scheibe.)
     
  12. #12 Nostromo3333, 22.08.2016
    Nostromo3333

    Nostromo3333 Neuling

    Dabei seit:
    30.05.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier
    Hi, ich hatte vor kurzem gleiches Problem.
    Habs nach dieser Anleitung

    http://www.icuns-project.de/focus-umbau/windabweiser-dichtung-reparieren

    in einem Vormittag komplett gelöst.
    Kosten etwa 25.- €.
    Im Unterschied zu der Anleitung habe ich den Windlauf mit der Türdichtung mittels Karosseriekleber noch verklebt.
    Du brauchst also Dichtband von Amazon, Karosseriekleber auch von Amazon und einen Innenraumfilter auch von Amazon.

    Bei mir ist jetzt Ruhe eingezogen selbst wenn ich in der Waschanlage mit dem Schlauch voll draufhalte :-) !
     
Thema:

wasser einbruch im Fußraum ?

Die Seite wird geladen...

wasser einbruch im Fußraum ? - Ähnliche Themen

  1. Wasser im Kofferraum

    Wasser im Kofferraum: Hallo zusammen, ich habe seit einiger Zeit Wasser im Kofferraum. Es kommt links und rechts an beiden Seiten rein, habe mal 2 Bilder angehängt,...
  2. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Wasser im Fußraum hinten (Beifahrerseite)

    Wasser im Fußraum hinten (Beifahrerseite): Hallo! Ich bin so langsam auch am Grübeln - jetzt hat es das Auto von meinem Kind erwischt. Wir haben Wasser im Fußraum hinten, aber keine...
  3. Wasser im vorderen Fußraum

    Wasser im vorderen Fußraum: Hey Leute! Ich habe mal vor langer Zeit irgendwo gelesen, dass es ab und zu vorkommen kann dass die Dichtungen der kleinen Dreiecksfenster an der...
  4. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Wasser im Kofferraum und Radkasten

    Wasser im Kofferraum und Radkasten: Moin! Ich habe ein Problem. Und zwar mit Literweise Wasser im Kofferraum. Nach einiger Recherche meinerseits war das Problem auf zwei kleine...
  5. P7 Wasser im Fussraum

    P7 Wasser im Fussraum: Hallo, bei meinem P7 leckt Wasser rechts und links in den Fussraum. Es läuft unten am Armaturenbrett raus. Den Wasserkasten habe ich bereits...