Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Wasser hinter dem Fahrersitz

Dieses Thema im Forum "Mondeo Mk2 Forum" wurde erstellt von herzi75, 15.09.2008.

  1. #1 herzi75, 15.09.2008
    herzi75

    herzi75 Guest

    Hallo,

    ich mußte vor einiger Zeit feststellen, daß der Teppich hinter dem Fahrersitz bei meinem Mondeo Turnier, Bj. 99 naß wird.
    Ich habe das Auto zum Mechaniker gebracht und der stellte fest, daß anscheinend vom Vorbesitzer nie Unterbodenschutz gemacht wurde. Er hat also das Auto unten abgedichtet und Unterbodenschutz gemacht.
    Das Auto ließen wir dann in der Zeit als die Sonne schien trocknen. In letzter Zeit hat es wieder verstärkt geregnet und hinter dem Fahrersitz ist wieder Wasser.
    Ich habe nach Regen und nach Fahrten bei nasser Strasse geschaut ob die Tür hinten links naß ist. Diese war immer trocken. Somit gehe ich davon aus, daß das Wasser nicht über die Tür kommt. Die hintere Schwellerverkleidung habe ich demontiert und unter den Teppich geschaut. Innen an den Schwellern ist gleichmäßig alter Staub und keine Spur von Wasser zu sehen. Unter der Sitzbank hinten ist auch nichts von Wasser zu sehen.
    Gibt es irgendwelche Schwachstellen oder Punkte die ich noch besonders anschauen soll?

    Gruß,
    herzi
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Janosch, 15.09.2008
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.246
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Hat das Auto ein Schiebedach? Kommt das Wasser da vielleicht rein? Evtl. Abläufe verstopft?
     
  4. #3 herzi75, 15.09.2008
    herzi75

    herzi75 Guest

    Es hat kein Schiebedach.
     
  5. #4 herzi75, 16.09.2008
    herzi75

    herzi75 Guest

    Gestern war mein Mechaniker da. Zusammen haben wir festgestellt, daß bei Regen Wasser in die Fahrertür läuft und unten mittig an der Türverkleidung wieder raus. Von dort scheint es unten an der Tür entlangzulaufen und tropft dann in der Nähe der Sitzlehnenverstellung auf die Türdichtung. Die Neigung unserer Einfahrt bringt es mit sich, daß von dort aus das Wasser nach innen läuft und unter dem Fahrersitz nach hinten wo sich eine Pfütze vor der Rückbank bildet.
    Ich habe die Türverkleidung halb entfernt und beim Druntertasten festgestellt, daß das Wasser nicht hinten (also an der Schloßseite) runtertropft sondern in etwa an der Türmitte. Natürlich hatten wir zuerst versucht ein Gluckern in den Türen festzustellen. Aber in keiner Tür steht Wasser und alle Abläufe sind frei.
    Woher könnte das Wasser kommen? Und ncoh viel wichtiger wie bringe ich am Leichtesten und zerstörungsfreisten die Türverkleidung ganz runter?
     
  6. finsch

    finsch Benutzer

    Dabei seit:
    24.08.2008
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK2 ST200
    also du entfernst erstmal alle schrauben die am rand der verkleidungs sitzen.

    wenn du keine zvr hast entfernst du die kurbel zum fensteröffnen.

    dann nimmste dir nen kleinen schraubenzieher und entfernst die blende am türgriff darunter befinden sich 2 kreuzschlitz

    beim hebel zum tür öffnen entfernst du die kleine abdeckung in der griffschale darunter ist 1 kreuzschlitz. dann die schale hinten leicht anziehen und von vorne mit nem langen dünnen schraubenzieher den clip nach hinten drücken.
    dann kannst du die schale entfernen.


    so dann brauchste nur noch die komplette verkleidung unten etwas anziehen das sie soweit frei ist und dann nach oben schieben die ist oben an der kante nur eingeclipst.
     
  7. #6 herzi75, 16.09.2008
    herzi75

    herzi75 Guest

    Vielen Dank. So wirds schon klappen.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Wasser hinter dem Fahrersitz

Die Seite wird geladen...

Wasser hinter dem Fahrersitz - Ähnliche Themen

  1. Fahrersitz Rückenlehne zerlegen

    Fahrersitz Rückenlehne zerlegen: Hallo, auch freizeit Schrauber benötigen mal Hilfe. Wie bekomme ich den Lenden Wirbel hebel Ab , und auch die Kopfstütze. Mein Vorbesitzer...
  2. Tourneo Connect II (Bj. 13-**) Kein "Wasser"druck bei Heckscheibendüse

    Kein "Wasser"druck bei Heckscheibendüse: Hallo Gemeinde, seit Kurzem habe ich bei meinem Tourneo ein Problem mit der Schreibenreinigungsdüse der Heckscheibe: Betätigt man den Hebel für...
  3. Hinteres Gebläse (3. Sitzreihe) defekt/Motor liegt im Wasser ?!

    Hinteres Gebläse (3. Sitzreihe) defekt/Motor liegt im Wasser ?!: Hallo zusammen, seit einiger Zeit funktioniert an unserem Galaxy das Gebläse der 3. Sitzreihe nicht mehr. War gestern in der Werkstatt zur...
  4. Biete Fiesta MK3 Fahrersitz zum Neuaufpolstern

    Fiesta MK3 Fahrersitz zum Neuaufpolstern: Hallo, biete hier einen Fahrersitz aus einem 3-türigen Ford Fiesta MK3 Bj 1991 zum Neuaufpolstern an. Soweit komplett bis auf den Bezug und...
  5. Fiesta 6 Facelift (Bj. 06-08) JH1/JD3 Wasser oder Kühlwasser bei den Zündkerzen

    Wasser oder Kühlwasser bei den Zündkerzen: Ich habe ein Problem, ich verliere Kühlwasser, Leck hab ich gefunden. Schuld ist ein Schlauch/Dichtung anscheinend. Der Kühlwasserschlauch ist...