Wasser im Auto Wie und woher??

Dieses Thema im Forum "Focus Mk1 Forum" wurde erstellt von kleinesmausi86, 31.03.2008.

  1. #1 kleinesmausi86, 31.03.2008
    kleinesmausi86

    kleinesmausi86 Benutzer

    Dabei seit:
    09.03.2007
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    1
    HEy Leute brauche ma ganz dringend eure Hilfe und wenns geht mit schnellstmöglicher ANtwort!
    Meine Mum fährt nen Focus und seit letzter Woche ist Ihr aufgefallen das hinterm Fahrersitz unten im Fußraum Wasser ist.
    Und meine Frage ist nun Wie und wo kann das herkommen???

    Bitte um Eure Hilfe

    Danke Gruß eure Heike:)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. JBS

    JBS Forum As

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta, 1996, Endura EFI 1.3
    Vielleicht eine Dichtung hinten an der Tür undicht oder so?
    Kann mir nicht vorstellen das es von unten kommt....ist es eine richtige Pfütze?
     
  4. #3 leonardo12081988, 31.03.2008
    leonardo12081988

    leonardo12081988 FoFi driver

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta JAS, 1,3i 60 PS, Bj. 1998, 163000 km
    Ich denke auch so, könnte ne Dichtung kaputt sein oder ein Ablauf in der Tür ist dicht.
     
  5. #4 kleinesmausi86, 31.03.2008
    kleinesmausi86

    kleinesmausi86 Benutzer

    Dabei seit:
    09.03.2007
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    1
    JA kann man schon sagen ne Pfütze es zieht sich vom fahrersitz drunter bis hinten zur rückbank. Ihr ist es nach dem Autowaschen aufgefallen. Aber welche dichtung sollte es sein?? ICh hab schon alles nachgeguckt im kofferraum, beifahrerseite aber dort war alles trocken und es ist ja auch nur im fußraum. also was solls sein?
    Wo ist denn der ablauf an der tür??
     
  6. #5 Mr. Binford, 31.03.2008
    Mr. Binford

    Mr. Binford Guest

    Mach mal die Türverkleidung ab und guck ob die Folie an der Tür noch fest ist, ansonsten mit Silikon wieder festkleben.
     
  7. #6 kleinesmausi86, 31.03.2008
    kleinesmausi86

    kleinesmausi86 Benutzer

    Dabei seit:
    09.03.2007
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    1
    MAl ne andere Frage wie kriege ich denn die Fußleiste hinten ab?? ist die nur geclipt?? damit ich mal unter den teppich gucken kann??
     
  8. #7 leonardo12081988, 31.03.2008
    leonardo12081988

    leonardo12081988 FoFi driver

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta JAS, 1,3i 60 PS, Bj. 1998, 163000 km
    Die Abläufe findest du an der Unterseite der Tür, sind so kleine Löcher.
    Waren eigentlich irgendwo Wasserspuren z.B. an der Innenseite der Scheibe?
    Könnte dann auch sein das das Fenster nicht richtig dicht hält, oder das oben der Türgummi nicht richtig dicht ist und da Wasser reinläuft.
     
  9. #8 kleinesmausi86, 31.03.2008
    kleinesmausi86

    kleinesmausi86 Benutzer

    Dabei seit:
    09.03.2007
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    1
    NEe wasser spuren waren nirgendswo fenster waren zu und türen auch und dichtungen sind auch gut ist ja noch en ziemlicher neuwagen
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 kleinesmausi86, 31.03.2008
    kleinesmausi86

    kleinesmausi86 Benutzer

    Dabei seit:
    09.03.2007
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    1
    Also hab grade noch mal wasser über die türe hinten laufen lassen und die dichtungen sind trocken und die abläufe sind auch frei!!
     
  12. #10 leonardo12081988, 31.03.2008
    leonardo12081988

    leonardo12081988 FoFi driver

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta JAS, 1,3i 60 PS, Bj. 1998, 163000 km
    Dann kanns ja im prinzip nur noch von unten kommen, vielleicht ist da hinten ein Stopfen raus oder defekt, die ja im Boden sind falls mal Wasser ablaufen muss.
    Wenn da was undicht ist dringt das Wasser ja gerade bei ner Autowäsche da durch.
     
Thema:

Wasser im Auto Wie und woher??

Die Seite wird geladen...

Wasser im Auto Wie und woher?? - Ähnliche Themen

  1. Transit V (Bj. 00-06) F**Y Auto ruckelt bei Vollgas

    Auto ruckelt bei Vollgas: Hallo erstmal, bin neu hier und hab auch schon ein big Problem... Mein Trani Autom. Bj 05 Motornr.: FDAY TDCI 2,4L 90 PS 119.000 Km gelaufen...
  2. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Meine Auto Startet nicht mehr

    Meine Auto Startet nicht mehr: Hallo zusammen, gestern wärend des Beschleunigen ist meine Motor ausgegangen und die Vorglüh-Lampe hat geblinkt. Danach konnte ich nicht mehr...
  3. Tourneo Connect II (Bj. 13-**) Kein "Wasser"druck bei Heckscheibendüse

    Kein "Wasser"druck bei Heckscheibendüse: Hallo Gemeinde, seit Kurzem habe ich bei meinem Tourneo ein Problem mit der Schreibenreinigungsdüse der Heckscheibe: Betätigt man den Hebel für...
  4. Android Auto im Sync 3

    Android Auto im Sync 3: Hallo, ich bin neu hier, habe die Suche bemüht aber nichts gefunden. Ich habe einen SMax bestellt und warte nun auf die Auslieferung. :pfeifen:...
  5. Auto lässt sich nicht öffnen!!!!

    Auto lässt sich nicht öffnen!!!!: Hallo liebe Ford Freunde, ich fahre einen Ford Mk4 Baujahr 2008 und habe folgendes Problem: Heute als ich aus meinem Auto ausgestiegen bin und die...