Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Wasser im Beifahrerfussraum

Dieses Thema im Forum "Focus Mk1 Forum" wurde erstellt von HammerHead, 24.09.2013.

  1. #1 HammerHead, 24.09.2013
    HammerHead

    HammerHead HammerHead

    Dabei seit:
    25.03.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Tournier, BJ 2004, 1,8 TdCi, Silber
    Hallo miteinander,

    Ich habe bei meinem Ford Focus Turnier das Problem, das seit einigen Tagen (auch wenn es nicht regnet) Wasser in den Beifahrerfussraum tröpfelt.
    Im Fussraum unten links befindet sich ein Kunststoffkasten und darin verlaufen Rohre, die in den Motorraum führen.
    Ich habe diesen Kasten teilweise demontieren können und da steht das Wasser drin. Wenn das Auto steht, läuft nichts in den Innenraum, nur während der Fahrt. Der Innenraumfilter ist auch trocken und sauber. Kann das Kondenswasser von der Klimaanlage oder vom Wärmetauscher(sofern sowas im Fahrzeuginneren verbaut ist) sein?

    Wie kann ich das Leck abdichten? Der Windlauf unterhalb der Windschutzscheibe liegt zwar nicht auf dieser auf, aber das war schon vor zwei Jahren so.
    Bisher gab es nie Probleme. Da ich nicht vorhabe, etliche Euros in der Werkstatt auszugeben, hoffe ich, das mir jemand nützliche Tipps geben kann, wie ich das Problem kostengünstig und in Eigenregie beheben kann.

    Danke im Voraus für alle Tipps

    Ralf
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Nordmann, 24.09.2013
    Nordmann

    Nordmann Benutzer

    Dabei seit:
    20.04.2013
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta MK3 1,1er - der Einfache ;-)
    Bj. 93
    Naja so per Ferndiagnose natürlich schwierig. Aber als erstes würde ich versuchen - um genau und sicher zu gehen- dich in den Fußraum kopf über mit Taschlampe zu legen und ein Kumpel hält gezielt ein Gartenschlauch von außen auf die Wi-schu-schei drauf.
    Auch schön in die Ecken reinhalten! Ich vermute das vielleicht die Abflußkanäle aus dem Wasserkasten mit Dreck /Blätter usw. zu sind.
    Andere Suche: Was macht die Kühlflüssigkeit? Erkennbare Abnahme? Es könnte im schlimmen Fall auch ein Leck des Heizungskühlers; auch Wärmetauscher genannte; vorliegen. Öfter mal beschlagene Scheiben obwohl Heizung voll auf? Ja dann würde ich da zuerst suchen!
    Ich weiss ist nichts konkretes aber dazu müsste ich den Wagen bei mir haben... . Aber versuche mal wie ich gesagt habe.
     
  4. #3 striker75, 24.09.2013
    striker75

    striker75 Forum As

    Dabei seit:
    03.05.2009
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    5
    Der Beschreibung nach sollte es Kondenswasser von der Klima sein. Check den Ablauf mal. Der liegt in der Mitte von der Spritzwand über der Achse.

    Ok, seh gerade du hast einen Diesel. Ich weiss nicht wie weit der unten zu ist. Notfalls musst du die Verkleidung abbauen, kommst nur von unten dran. Das Winkelstück vom Ablauf kannst du abnehmen (gesteckt). Dann z.B. mit einem Bowdenzugrest o.ä. drin stochern. Das Wasser sollte dann rauslaufen, Winkelstück ebenfalls auf Durchgagn prüfen. Vorsichtig Kopf nicht drunter halte, ungenehm.:)
     
  5. #4 HammerHead, 25.09.2013
    HammerHead

    HammerHead HammerHead

    Dabei seit:
    25.03.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Tournier, BJ 2004, 1,8 TdCi, Silber
    Danke erstmal für die Tipps.
    Hab heute mal die halbe Armatur zerlegt und geguckt.
    Mittig sitzt was, was einem Wärmetauscher am ähnlichsten sieht. Ich hab die Verkleidung mal demontiert und komischerweise nichts gefunden. War dann kurz in der Werkstatt und der Mechaniker hat festgestellt das unten im Motorraum der Ablauf nicht nach unten sondern nach oben gedreht/gebogen war und deshalb das Wasser nicht ablaufen kann.
    Er hat es wieder nach unten gedreht, aber trotzdem tropft das Wasser munter weiter in meinen Innenraum. Könnte auch daran liegen das ich die Verkleidung des Wärmetauschers momentan noch nicht wieder montiert hab...
    Ich werd morgen mal versuchen mit ner beweglichen Welle oder so den Ablauf durchpopeln.
     
  6. #5 jason_87, 22.12.2013
    jason_87

    jason_87 Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2010
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    FoFo MK1, 2002, Auf A4 CAB Suche
    Und Pollenfilterkasten und Windlauf ist i.O.? Liegt alles an bzw. nix undicht?
     
Thema:

Wasser im Beifahrerfussraum

Die Seite wird geladen...

Wasser im Beifahrerfussraum - Ähnliche Themen

  1. Tourneo Connect II (Bj. 13-**) Kein "Wasser"druck bei Heckscheibendüse

    Kein "Wasser"druck bei Heckscheibendüse: Hallo Gemeinde, seit Kurzem habe ich bei meinem Tourneo ein Problem mit der Schreibenreinigungsdüse der Heckscheibe: Betätigt man den Hebel für...
  2. Hinteres Gebläse (3. Sitzreihe) defekt/Motor liegt im Wasser ?!

    Hinteres Gebläse (3. Sitzreihe) defekt/Motor liegt im Wasser ?!: Hallo zusammen, seit einiger Zeit funktioniert an unserem Galaxy das Gebläse der 3. Sitzreihe nicht mehr. War gestern in der Werkstatt zur...
  3. Fiesta 6 Facelift (Bj. 06-08) JH1/JD3 Wasser oder Kühlwasser bei den Zündkerzen

    Wasser oder Kühlwasser bei den Zündkerzen: Ich habe ein Problem, ich verliere Kühlwasser, Leck hab ich gefunden. Schuld ist ein Schlauch/Dichtung anscheinend. Der Kühlwasserschlauch ist...
  4. Heckschürze abmontieren, weil Wasser im Kofferraum

    Heckschürze abmontieren, weil Wasser im Kofferraum: Hallo zusammen, Ich habe ein riesen Problem. Bei mir sammelt sich das Wasser im Kofferraum, jetzt habe ich entdeckt das es durch die Heckschürze...
  5. Grand C-MAX (Bj. 10-**) DXA Zündungsplus Beifahrerfußraum?

    Zündungsplus Beifahrerfußraum?: Hallo Community, ich möchte in unserem Grand C-MAX eine Dashcam verbauen. Bitte klärt mich in diesem Thread nicht über die gesetzliche Regelung...