Fiesta 3 (Bj. 89-94) GFJ Wasser im Inneren der Fahrertür

Diskutiere Wasser im Inneren der Fahrertür im Fiesta Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo, da ich gerade ohne Innenverkleidung an der Fahrertür fahre, ist mir aufgefallen, dass sich Wasser im Inneren der Fahrertür befindet. Die...

  1. kafka

    kafka Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2015
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta Bj93 1.3i
    Hallo, da ich gerade ohne Innenverkleidung an der Fahrertür fahre, ist mir aufgefallen, dass sich Wasser im Inneren der Fahrertür befindet. Die äußere Gummileiste schließt sichtbar nicht mehr ganz eng an der Scheibe ab, so dass etwas Wasser nach innen läuft. Was tun?

    gruß kafka
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pommi

    Pommi Guest

    Von unten an der tiefsten Stelle ein Loch reinbohren, so 8 mm oder 10 mm. Und die Ränder dann wieder gut gegen Rost schützen. Wasser in der Tür ist nicht all zu schlimm, solange es wieder raus kann.
     
  4. Heiner

    Heiner Benutzer

    Dabei seit:
    03.10.2015
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Maverick XLT 2005 2,3 Duratec
    Warum ein Loch bohren und so eine Rostquelle erzeugen ?
    Die Türen sind doch schon vom Werk aus mit Ablauf-Öffnungen versehen.
    Eventuell sind diese verstopft.

    Gruß
    Heiner
     
  5. kafka

    kafka Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2015
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta Bj93 1.3i
    Hallo Heiner,

    GENAU! Tatsächlich je 2 Ablauf-Öffnungen je Tür. Habe beide gesäubert (lag etwas von der Folie drin, die die Tür nach innen abdichtet) und nun läuft es ab.

    Vielleicht hast Du auch eine Idee für meinen abgebrochenen Türgriff (siehe neues Thema). Habe den Griff abgebrochen (zu sehr gezogen, da Tür angefroren...). Jetzts schließt das Schloss der Tür nicht mehr, wenn man sie zumachen will (beim Abschließen greift die ZV aber, so dass es ich zumindest sicher abstellen kann). Habe die Tür erstmal nach innen mit Zeltleine an den Griff unterm Dach festgebunden (kann ja nicht mit offenen Tür fahren).
    Was ist in der Tür jetzt kaputt? Warum schließt das Schloss nicht mehr? Vermutung: An dem Türgriff hängt eine Feder, die jetzt nicht mehr gespannt ist (stimmt das?).

    Gruß Kakfa
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Wasser im Inneren der Fahrertür

Die Seite wird geladen...

Wasser im Inneren der Fahrertür - Ähnliche Themen

  1. Fahrertür Beifahrertür Reparaturblech

    Fahrertür Beifahrertür Reparaturblech: Dachte ich hatte das mal irgendwo gesehen, benötige rep. blech innere und äußere Türpfalz oder ein paar türen die im unteren Bereich nicht...
  2. Suche Led Rückleuchte Beifahrerseite innen.

    Suche Led Rückleuchte Beifahrerseite innen.: Ich suche für meine Galaxy wa6 Bj 2012 die Led Rückleuchte Beifahrerseite innen.
  3. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Fahrertüre knackt

    Fahrertüre knackt: Hallöchen, Bei meinem neuen, gebrauchten Focus fing, zwei Tage nachdem ich ihn geholt habe, ein Knacken beim Öffnen und Schließen der Fahrertüre...
  4. Fensterheber Fahrertür defekt

    Fensterheber Fahrertür defekt: Hallo, leider funktioniert bei meinem Ford Focus CC seit vorgestern Abend der Fensterheber auf der Fahrerseite vorne nicht mehr. Wenn man den...
  5. Kontakt Fahrertür für Innenleuchte gesucht ???

    Kontakt Fahrertür für Innenleuchte gesucht ???: Hallo ! Wo sitzt der Kontakt in der Fahrertür für die Innenraumleuchte ? Geht bei allen anderen Türen an ! Mondeo MK2 Fließheck BJ 1998. MfG