C-MAX (Bj. 07-10) DM2 Wasser im Kofferraum, Eintrittsstelle gefunden !

Diskutiere Wasser im Kofferraum, Eintrittsstelle gefunden ! im C-MAX Mk1 Forum Forum im Bereich Ford C-MAX Forum; Kurze Info für alle die auch Wasser im Kofferraum ( Seitenverkleidung und Kofferraumwanne) vorfinden. Hatte 4 Wochen immer wieder nach Regen...

  1. #1 Farmall, 21.11.2015
    Farmall

    Farmall Benutzer

    Dabei seit:
    03.05.2014
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    C-Max 2009 1,8l TDCI, Farmall D320 Bj.1956
    Kurze Info für alle die auch Wasser im Kofferraum ( Seitenverkleidung und Kofferraumwanne) vorfinden.

    Hatte 4 Wochen immer wieder nach Regen Wasser im Kofferraum.
    Zu sehen waren Tropfen auf der rechten Seitenverkleidung wo die Hutablage eingeklickt wird, an der rechten
    Seitenverkleidung vor der Reserveradwanne und Wasser in der Wanne !
    Suche mit Wasserschlauch blieb ohne Erfolg, Regenwasser hat leider ander Eigenschaften als Kraneberger (Oberfächenspannung)
    also nach Forumbeiträgen gesucht und pö a pö abgearbeitet.

    Gemacht wurde:

    - Rückleuchten neues Moosgummi angefertigt und abgedichtet
    - Spoiler abgedichtet
    - um das Scharnier der Heckklappe abdichtet
    - Heckklappengummi ersetzt

    Hat alles nix gebracht !

    Dann hab ich bei Youtube jemanden gesehen, der hat ne Nebelmaschine in die Kiste gestellt,
    dachte mir kannste auch, haste auch und hab damit tatsächlich die Ursache gefunden.
    Meine Dachzierleiste qualmte !!! :)


    Hier sieht man unter der Leiste einen Riss in der Abdichtung zwischen Dach und Seitenwand.
    Das kuriose, Dachhimmel war die ganze Zeit absolut trocken !!!!

    11112222.jpg 22221111.jpg

    Sauber gemacht, neu abgedichtet,lackiert und Leiste wieder neu aufgeklebt, seit 2 Wochen und reichlich Regen ist
    Ruhe.

    LG
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 jetz_aber, 20.12.2015
    jetz_aber

    jetz_aber Neuling

    Dabei seit:
    19.07.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max, 2006, 1.6 TDCI
    Hallo,

    kann ich bestätigen. Selbe Ursache. Die rechte Zierleiste im hinteren Dachbereich angehoben, dichtmasse drauf, und Zierleiste wieder aufgeklebt. Ruhe ist.

    LG
     
  4. #3 danielthiel, 13.01.2016
    danielthiel

    danielthiel Benutzer

    Dabei seit:
    13.08.2014
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Dieses Problem hatte ich auch. Einanruf bei den Werken und Problem war gelöst.
    Also ist wohl eine Serienmäßige Ausstattung -.-
     
  5. #4 danielthiel, 04.05.2016
    danielthiel

    danielthiel Benutzer

    Dabei seit:
    13.08.2014
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen. Nun habe ich wieder ein neues Wasserproblem im Kofferraum.

    Undzwar nach dem Regen wenn ich den Deckel hebe, kommt aus dem Oberen Plastik linke Seite, was die Schrauben vom Bremslichtspoiler verdeckt, wasser raus.
    Habe im KFZgeschäft eine Silikondichtungspaste gekauft, alle 4 Schauben raus geholt abgedichtet und Schauben wieder rein. Gestern hat es geregnet. Als ich ans auto ging kam das Wasser von der rechten Seite raus. Unter der Abdeckung unten wo das Schloss sich einklickt stand das Wasser.

    Kamm mir bitte jemand sagen oder Tipps geben. Was ich noch alles abdichten kann?
    An den Lampen und Dachleisten kann es Definitiv nicht liegen.
    Achso, mit einer Speziellen Spachtelpaste habe ich die Schweißnähte gespachtelt.

    Bin für jeden Tipp dankbar.
     
  6. #5 Farmall, 04.05.2016
    Zuletzt bearbeitet: 04.05.2016
    Farmall

    Farmall Benutzer

    Dabei seit:
    03.05.2014
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    C-Max 2009 1,8l TDCI, Farmall D320 Bj.1956
    Mahlzeit

    Das abdichten der Schrauben bringt nichts, du musst den Dachspoiler komplett entfernen,
    Der Dachspoiler ist mit 5 Schrauben befestigt, Rechts Mitte Links und 2 durch die Heckscheibe !
    Achtung die oberen fallen sehr leicht in die Heckklappe !!!!
    Unter den oberen 3 Löchern befinden sich Aussparungen diese sind mit Papierdichtungen abgedichtet,
    diese solltest du entfernen auch Spoilerseitig und dann
    schneidest dir neue Dichtungen aus Moosgummi 2mm, so hab ich es gemacht oder dichtest mit
    Dichtmasse ab.
    Achte darauf das du keine Dichtmasse nimmst auf Essigbasis, Metal und Essig mögen sich nicht
    der Rost ist vorprogrammiert.

    An Dichtungen von Ford brauchste nicht zu denken, gibt es nicht, bzw. doch schon aber nur komplett mit Spoiler !
     
  7. #6 Carpe Noctem, 04.05.2016
    Carpe Noctem

    Carpe Noctem Benutzer

    Dabei seit:
    19.07.2015
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    C-Max Titanium,
    1,5l EcoBiest 150 PS
    Schau dir mal die Leiste an unter der Kennzeichenbeleuchtung und Heckklappenschalter sitzen. Hinter dieser Leiste gibt es mehrere Durchführungen durch's Blech die mit einer grossen Dichtung abgedichtet sind und die wird mit der Zeit gerne undicht. Meistens hast du dann auch Rost und/oder Wasser in den Kennzeichenbeleuchtungen und die Anschlüsse des Heckklappenschalters gammeln dir weg bzw. dort entstehen Kriechströme die dir auch schonmal die Batterie über Nacht leerziehen!

    Die Dichtung bekommst du bei Ford als Ersatzteil, kostete damals so um die 28€. Wichtig ist das du die alte Dichtung KOMPLETT vom Blech und der Leiste entfernst, es dürfen sich KEINE alten Dichtungsreste mehr darauf befinden, sonst wird der ganze Quatsch recht schnell wieder undicht.

    Kleiner Tipp zur Demontage der Heckklappenverkleidung (innen): In den Griffmulden rechts und links muß jeweils eine Torx-Schraube entfernt werden damit du die Verkleidung abbekommst!
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 danielthiel, 04.05.2016
    danielthiel

    danielthiel Benutzer

    Dabei seit:
    13.08.2014
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    @Farmall

    Vielen dank das eine 5te Schraube dran ist hatte ich nicht gesehen.
    Ja das Problem mit der Schraube in den Deckel rein habe ich erleben dürfen.

    Dann werde ich in den nächsten Tagen den Spoiler gabz abschrauben.


    @Carpe

    Vielen dank für den Tipp an diesem kann es nicht liegen, da das Wasser 100Pro von oben kommt.
    Kennzeichenlichter wurden letzten Monat gewechselt und dort auch alle Dichtungen geprüft.
     
  10. #8 danielthiel, 31.05.2016
    danielthiel

    danielthiel Benutzer

    Dabei seit:
    13.08.2014
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    So ich melde mich nochmal zu Wort.

    Vielen dank für die Tipps. Und es lag wirklich nur an der Fünten Schraube bzw. Bei mir ist das keine Schraube sondern ein so ein Einstecktröpfel...

    Habe den Spoiler abgeschraubt und abgedichtet.
    Nahm eine Silikondichtungspaste aus dem Autohaus.
    Habe nun mehrmals den Regen abgewartet :-) und es ist dicht. Des weiteren damit wenig wasser zu den Schrauben läuft habe ich zwischen Spoiler und Kofferraumdeckel noch eine Silikonfuge gezogen.

    Also vielen dank noch einmal .
     
Thema:

Wasser im Kofferraum, Eintrittsstelle gefunden !

Die Seite wird geladen...

Wasser im Kofferraum, Eintrittsstelle gefunden ! - Ähnliche Themen

  1. Tournee Schlüssel Kofferraum

    Tournee Schlüssel Kofferraum: Hallo liebe Ford Freunde, wollte mal wissen, ob man beim Tournee Courier den Schlüssel so programmieren kann, dass auch der Kofferraum beim...
  2. Escort 7 (Bj. 95-00) GAA/GAL/AAL/ABL Benzingeruch und schwarzes Zeug im Kofferraum

    Benzingeruch und schwarzes Zeug im Kofferraum: Hallo zusammen, ich fahre täglich mit meinem 96er Escort 35km zur Arbeit und zurück. Habe am Donnerstag Abend voll getankt (bis zum ersten mal...
  3. Massepunkt Kofferraum

    Massepunkt Kofferraum: Guten morgen Wollte mal fragen ob mir jemand helfen könnte. Mir wurde oft gesagt, dass ich wegen den Fehler "Bremslicht fehler" den Massepunkt...
  4. Merkwürdiges Gerät im Ford C-Max Kofferraum eingebaut?

    Merkwürdiges Gerät im Ford C-Max Kofferraum eingebaut?: In meinem C-Max hab ich heut ein komisches Kästchen entdeckt. Im Kofferraum die Abdeckung über dem Ersatzrad hochklappen und die beiden schwarzen...
  5. 12-Volt Anschluß im Kofferraum

    12-Volt Anschluß im Kofferraum: Hallo zusammen, wir haben seit November 2016 den Tourneo Connect Titanium L1 (kurzer Radstand). Jetzt wollten wir eine Kühlbox im Kofferraum...