Wasser im Kofferraum

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk7 Forum" wurde erstellt von Sabl1986, 17.04.2012.

  1. #1 Sabl1986, 17.04.2012
    Sabl1986

    Sabl1986 Neuling

    Dabei seit:
    17.04.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen ich habe eine kurze Frage und zwar.
    Wir haben Freitag Reifen gewechselt und da habe ich bemerkt das ich Wasser im Kofferraum habe. Min. 1 cm klares Wasser hat sich in der Mudle wo das Ersatzrad drin liegt angesammelt, die Abdeckung darüber (auf der man sein zeug normal abstellt) war komplett nass.
    Leider hab ich es nicht gemerkt da ich eine Gummimatte darüber liegen habe, dass der stoff nicht schmutzig wird.

    In der Werkstatt hab ich erst in 2 Wochen einen Termin und jetzt wollten wir mal schauen ob wir selber finden wo das wasser her kommen könnte.

    Mein Papa vermutet das es irgendwie durch die Radläufe rein kommt, bzw. da es wasser vom Autowaschen ist, weil alles so sauber war.

    Jetzt meine Frage: Wie kann ich die Kofferraumverkleidung raus machen? kann mir jemand sagen wo die genau fest gemacht ist? Geklemmt? Geschraubt?

    Hatte jemand ähnliche Probleme mit Wasser im Kofferraum?

    Ich hoffe jemand kann helfen :)

    Danke schon mal, lg Sabrina
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. maze.

    maze. Weiterhin-Super-Tanker

    Dabei seit:
    05.09.2010
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta MK4 1998 1.25 16v
    Welchen Fiesta hast du denn?
    Beim MK4/5 ist schonmal die Dichtung vom Heckscheibenwischer undicht. Das Wasser läuft dann in die Kofferraumklappe und läuft dann über in den Kofferraum.




    Regenwasser ist übrigens auch klar :)
     
  4. #3 Sabl1986, 17.04.2012
    Sabl1986

    Sabl1986 Neuling

    Dabei seit:
    17.04.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    puh das ist ne gute Frage, Erstzulassung ist 02.03.2009. Wo sehe ich das mit diesem Mk?
     
  5. maze.

    maze. Weiterhin-Super-Tanker

    Dabei seit:
    05.09.2010
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta MK4 1998 1.25 16v
    Das steht nicht zwingend irgendwo drin, ist nur die (glaube Werksinterne?) Modellbezeichnung.

    Ab 2009 ist aber auf jeden fall der MK7 ;)

    Radkästen kann ich mir schwer vorstellen weil er ja dann noch relativ neu ist. Aber vielleicht äußert sich dazu auch besser jemand der mehr Ahnung von dem Model hat :rotwerden:
     
  6. #5 Sabl1986, 17.04.2012
    Sabl1986

    Sabl1986 Neuling

    Dabei seit:
    17.04.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    hab jetzt zwei mal das auto abgespritzt und es ist kein wasser drin :was:
    also ich weiß jetzt auch nicht mehr weiter, hab die verkleidung im kofferraum runter bekommen aber alles ist trocken. jetzt hoffe ich mal das es regnet evtl sieht man da dann was hab alles mit tüchern ausgelegt.

    Falls evtl doch einer was weiß woher sowas kommen kann, wäre es echt nett wenn ihr mir nen Tipp geben könntet.

    Und Maze. danke dir trotzdem für die hilfe:top1:
     
  7. #6 nicole2012, 18.04.2012
    nicole2012

    nicole2012 Neuling

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    fiesta
    2009
    1.4
    Bei mir ist es ähnlich, habe beim Frühjahrsputz mal unter die Abdeckung geschaut, weil es im Winter und bei nassem wetter immer so muffig roch... jedenfalls habe ich schimmelflecken an der unteren seite der Ablage, rechts. Nass war es allerdingsnicht mehr. Ich bin gespannt, was meine Werkstatt heute dazu sagt, meine hat nämlich morgen durchsicht unf tüv!

    Wenn die mir was nettes sagen, melde ich mich!
     
  8. #7 Sabl1986, 24.04.2012
    Sabl1986

    Sabl1986 Neuling

    Dabei seit:
    17.04.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Also ich habe neue Infos.

    ich weiß jetzt wo das Wasser her kommt.

    Hinten rechts ist die undichte stelle. nachdem ich die verkleidung raus gemacht habe und min. 20 Liter wasser von außen drüber lief, haben wir jetzt den Fehler gefunden.

    Die von Ford schmieren doch in die Ecken usw. so ne dichtmasse, und genau aus dieser drückt es rechts das wasser rein.

    Wenn man den Kofferraum öffnet sind oben an der stoßstange (wos zum Gummi hingeht) so kleine ablaufschlitze, und irgendwie staut sich anscheindend das wasser unter dem ganz rechten schlitz und das wasser drückt dann durch die abdichtmasse.

    Jetzt hab ich in der Ford werkstatt angerufen und die meinen das geht nicht mehr auf kulanz weil mein auto ja "schon" 3 jahre alt ist :verdutzt:

    das problem an der sache ist, von innen kann ich es selber abdichten aber das nützt ja nix deswegen staut sich das wasser nachwievor noch unter der stoßstange und läuft mir dann nur irgendwo anders hin.

    jetzt hab ich ne andere Frage, kann mir jemand ne anleitung, bilder oder ähnliches schicken wo man genau sieht wie man diese stoßstange abbekommt ohne irgendwas kaputt zu machen?!?!?

    Ich hoffe mir kann jemand helfen und ihr habt meine erklärungen verstanden!

    Lg Sabrina
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. gk4ewa

    gk4ewa Benutzer

    Dabei seit:
    17.03.2014
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK3 Titanium HB 04/2011 1.6 TDCI
    Lang ists her, aber gibts dafür eine Lösung? meine Freundin hat das selbe Problem, habe auch alles ausgebaut ausm kofferraum, was nur ausbaufähig ist. Ihr FoFi ist von 2012. Hab jetzt im Reserveradkasten einen Stopfen entfernt, damit das Wasser wenigstens ablaufen kann :D Hilft zwar, aber ist keine Dauerlösung. Scheint von hinten rechts zu kommen.
     
  11. gk4ewa

    gk4ewa Benutzer

    Dabei seit:
    17.03.2014
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK3 Titanium HB 04/2011 1.6 TDCI
    so, in der Werkstatt gewesen, dass nicht jede Handbewegung auf der Rechnung stand, wundert mich eigentlich. Knapp 400€ für nichts - laut Werkstattleiter: "Wird es noch dichter sein als beim Kauf" - Nichts da...
    Wir haben jetzt nen Babypool in der Reserveradmulde. Angeblich wars eine "Produktionsöffnung unter den Rückleuchten hinterm Stoßfänger, die nach 3 Jahren, Porös geworden ist.



    Hat hier vielleicht doch jemand damit schon zu tun gehabt und kann tipps geben? Die Naht am Kofferraumdeckel (oben am Rand) kann ich mir nicht vorstellen, da ich diese mit klebeband schon abgeklebt habe und dennoch Wasser rein kam.
     
Thema:

Wasser im Kofferraum

Die Seite wird geladen...

Wasser im Kofferraum - Ähnliche Themen

  1. Tourneo Connect II (Bj. 13-**) Kein "Wasser"druck bei Heckscheibendüse

    Kein "Wasser"druck bei Heckscheibendüse: Hallo Gemeinde, seit Kurzem habe ich bei meinem Tourneo ein Problem mit der Schreibenreinigungsdüse der Heckscheibe: Betätigt man den Hebel für...
  2. Fenster und Kofferraum öffnet nicht wie immer

    Fenster und Kofferraum öffnet nicht wie immer: Hallo lieber User ich hab ein Problem mit meinem ford mondeo. Bj 2004, 2 tdci 130 PS. Das Thema gab es bestimmt schon mal aber ich bin Neuling...
  3. Hinteres Gebläse (3. Sitzreihe) defekt/Motor liegt im Wasser ?!

    Hinteres Gebläse (3. Sitzreihe) defekt/Motor liegt im Wasser ?!: Hallo zusammen, seit einiger Zeit funktioniert an unserem Galaxy das Gebläse der 3. Sitzreihe nicht mehr. War gestern in der Werkstatt zur...
  4. Kofferraum undicht

    Kofferraum undicht: Hey hab seit ein paar Wochen das Problem das es in meinen Kofferraum geregnet hat. Haben die Stelle auch ausfindig gemacht das Problem ist das mir...
  5. Kofferraum / Heckklappe entriegeln

    Kofferraum / Heckklappe entriegeln: Hallo liebe Forengemeinde! Nach kürzlich erfolgtem Kauf eines FoFo Baujahr 2001 (Stufenheck) habe ich ein kleines Problem: Die Heckklappe lässt...