C-MAX (Bj. 07-10) DM2 Wasser im Kofferraum

Dieses Thema im Forum "C-MAX Mk1 Forum" wurde erstellt von Leckertasskaff, 08.01.2011.

  1. #1 Leckertasskaff, 08.01.2011
    Leckertasskaff

    Leckertasskaff Benutzer

    Dabei seit:
    25.11.2010
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus C-Max 1.6 Ecoboost Bj; 03/2011
    Hallo,
    ich weiß das es zu diesem Thema schon einige Beiträge gibt, aber da wird der Wassereintritt meist durch Dichtungen der Rückleuchten vermutet. Ich denke hier aber eher an den Dachspoiler (oder wie das Teil sich nennt) Ich habe meinen C-Max Ende November 2010 gebraucht beim Ford-Händler gekauft. Bj. 06/2007. Nach den letzten Regentagen habe ich eine kleine Pfütze auf der Gummimatte im Kofferraum entdeckt. Bin heute morgen mal vom Rücksitz in Richtung Kofferraum um irgendwo was zu lokalisieren. Dabei habe ich an der oberen Kofferraumverkleidung an beiden Seiten Wassertropfen gesehen. Habe die Stellen mal auf den Bildern markiert. Der Händler meint, das geht nicht auf Garantie, aber ich könnte zu denen kommen, und die würden das dann beseitigen (Händlerkulanz). Das Problem ist dabei die Entfernung. Das sind rund 200 km ein Weg. Wenn ich zu meinem Fh in der Nähe fahre, müßte ich das wohl aus eigener Tasche bezahlen. Kann das sein?
     

    Anhänge:

  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 mgrundmo, 09.01.2011
    mgrundmo

    mgrundmo Benutzer

    Dabei seit:
    01.01.2007
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max 2005 1.6l Benzin
    werksgarantie hast du nach mehr als 3 Jahren wohl nicht. also wenn dann nur beim Händler. ich würde übrigens auf eine undichte Scheibenverklebung tippen.
     
  4. #3 Leckertasskaff, 10.01.2011
    Leckertasskaff

    Leckertasskaff Benutzer

    Dabei seit:
    25.11.2010
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus C-Max 1.6 Ecoboost Bj; 03/2011
    Bin mir relativ sicher, das das Wasser vom Spoiler reinkommt. Kann mir nun aber auch egal sein wo genau es herkommt. Habe eben mit dem Händler telefoniert. Die übernehmen das. Habe nächsten Donnerstag ´nen Termin. Und wenn ich schon den weiten Weg von rund 200 km auf mich nehme, dann habe ich für die Werkstatt auch richtig was zu tun. Zum einen habe ich Abgasgeruch im Innenraum. Da habe ich mal bei den Injektoren geguckt. Um die dritte ist´s glänzend schwarz. Wird dann wahrscheinlich da irgendwo undicht sein. Ein weiteres Problem ist die Spur. Als ich das Auto im November gekauft habe, hatte der Werkstattmeister nach einer Probefahrt noch gesagt, das er mich so nicht auf die Strasse lässt. So verzogen war die Spur. Die haben sie dann dort eingestellt. Allerdings auf den alten abgefahrenen Reifen. Als ich neue montiert hatte, hat´s Auto wieder nach links gezogen. Wird auch nächste Woche erledigt. Und zum Schluß geht die Fahrertür sehr schwer auf. Wenn ich am Griff (egal ob innen oder aussen) ziehe, tut sich die ersten cm gar nichts, dann geht fast gar nichts mehr und mit einem festen ruck geht das Schloss dann auf. Die anderen Türen sind normal einfach ohne irgendeinen Kraftaufwand zu öffnen. Das einzige was ich nach jetzigem wissen bezahlen muß, sind 15 Euro für ´nen Leihwagen. Werde dann mal zu Bekannten dort in der Nähe fahren. Der Werkstattmeister geht von mind. 5-6 Stunden aus. Wenn das Auto dann wieder i.O. ist bin ich zufrieden.
     
  5. #4 Leckertasskaff, 20.01.2011
    Leckertasskaff

    Leckertasskaff Benutzer

    Dabei seit:
    25.11.2010
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus C-Max 1.6 Ecoboost Bj; 03/2011
    So, den Werkstattaufenthalt hat mein Mäxchen gut überstanden. Der Dachspoiler wurde mitsamt der Dichtung komplett erneuert. Weil der Spoiler sich wohl, aus welchem Grund auch immer, verzogen hat. Dann wurden die Injektoren der Zylinder 3 und 4 ausgebaut gereinigt und die Dichtungen erneuert. Die Spur wurde neu eingestellt und das Türschloss gangbar gemacht. Das alles ging auf Händlergewährleistung und hat mich ausser einem Tag Urlaub und 15 Euro für ´nen Leihwagen nix gekostet. Mit einem solchen Service kann ich gut leben. Hoffe, das ab jetzt vorerst mal kein Problem mehr auftritt.
     
  6. #5 Paddyst170, 20.01.2011
    Paddyst170

    Paddyst170 Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2010
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST170, geb. am 04.11.2002 in Saarlo
    Wow, das is echt guter Service. Solltest du mal auch woanders posten.. Meist wird ja nur von schlechtem Service geredet.. Solch gute Erfahrungen bleiben meist in der Versenkung...
     
Thema:

Wasser im Kofferraum

Die Seite wird geladen...

Wasser im Kofferraum - Ähnliche Themen

  1. Elektrik Fenster Kofferraum

    Elektrik Fenster Kofferraum: Hallo. Ich brauche dringend Hilfe. Mein Zweitwagen Ford Ka aus 2004 lässt seit 4 Wochen weder die Fenster öffnen noch die Seitenspiegel verstellen...
  2. Tourneo Connect II (Bj. 13-**) Kein "Wasser"druck bei Heckscheibendüse

    Kein "Wasser"druck bei Heckscheibendüse: Hallo Gemeinde, seit Kurzem habe ich bei meinem Tourneo ein Problem mit der Schreibenreinigungsdüse der Heckscheibe: Betätigt man den Hebel für...
  3. Fenster und Kofferraum öffnet nicht wie immer

    Fenster und Kofferraum öffnet nicht wie immer: Hallo lieber User ich hab ein Problem mit meinem ford mondeo. Bj 2004, 2 tdci 130 PS. Das Thema gab es bestimmt schon mal aber ich bin Neuling...
  4. Hinteres Gebläse (3. Sitzreihe) defekt/Motor liegt im Wasser ?!

    Hinteres Gebläse (3. Sitzreihe) defekt/Motor liegt im Wasser ?!: Hallo zusammen, seit einiger Zeit funktioniert an unserem Galaxy das Gebläse der 3. Sitzreihe nicht mehr. War gestern in der Werkstatt zur...
  5. Kofferraum undicht

    Kofferraum undicht: Hey hab seit ein paar Wochen das Problem das es in meinen Kofferraum geregnet hat. Haben die Stelle auch ausfindig gemacht das Problem ist das mir...