Wasser in der Mittelkonsole

Diskutiere Wasser in der Mittelkonsole im C-MAX Mk1 Forum Forum im Bereich Ford C-MAX Forum; Hallo, ich bin neu hier im Forum und schreibe da ich leider nicht mein passendes Problem gefunden hab. Hier nun mein Problem an meinem C-Max BJ....

  1. #1 Moschi82, 06.11.2018
    Moschi82

    Moschi82 Neuling

    Dabei seit:
    06.11.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus C-Max BJ. 2006
    Hallo, ich bin neu hier im Forum und schreibe da ich leider nicht mein passendes Problem gefunden hab. Hier nun mein Problem an meinem C-Max BJ. 2006: Ich habe vor einigen Tagen gemerkt das irgendwo im Inneren der Mittelkonsole Wasser hin und her schwappt. Jedes mal wenn ich in eine Kurve fahre ob rechts oder links , schwappt Flüssigkeit von der einen zur anderen Seite rüber. Als ob man eine viertel volle Flasche Wasser in die Waage hält und immer nach rechts und links kippt. Ich habe gesucht aber leider nichts gefunden. Im Fussraum ist auch alles trocken. Keine Feuchtigkeit nirgens wo zu sehen. Mein Auto steht eigentlich in der Garage,oft auch draußen und im Regen und ich meine das es auch nach dem letzten Regen aufgetaucht ist das Problem. Kennt jemand zufällig das Problem oder kann mir einen Tipp geben was das sein könnte? Mfg
     
  2. #2 MucCowboy, 06.11.2018
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    15.944
    Zustimmungen:
    738
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Hallo und willkommen,

    dort in der Mittelkonsole ist der Wärmetauscher der Heizung und der Verdampfer der Klimaanlage untergebracht. Ich sehe zwei Möglichkeiten, wo das Wasser her kommen kann:

    1. der Wärmetauscher ist nicht dicht. Er befindet sich im Kühlwasserkreislauf (das Kühlwasser ist dort nicht kühl sondern heiß), und bei einem Leck könnte Wasser austreten. Kontrollier mal den Kühlwasserstand im Behälter im Motorraum.

    2. Kondenswasser vom Klima-Verdampfer. Luftfeuchtigkeit im Inneren schlägt sich am Verdampfer ab und tropft runter in eine Schale. Eigentlich geht von dort aus ein Röhrchen durch den Boden raus, damit es ablaufen kann. Wenn das Röhrchen verstopft ist (Dreck etc), bleibt das Wasser dort stehen.

    Beides ist nicht gut. Sollte von fachkundigen Händen untersucht werden.
     
  3. #3 Moschi82, 06.11.2018
    Moschi82

    Moschi82 Neuling

    Dabei seit:
    06.11.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus C-Max BJ. 2006
    Hallo, also der Kühlwasserstand im Behälter ist genau mittig zwischen min und max. Hab gerade nochmal nachgeschaut. Ist aber auch nie zu wenig drin gewesen, hab in der vergangenen zeit öfter mal die Haube aufgehabt und war auch immer ok. Würde ich demnach vielleicht jetzt ausschliesen.

    Bleibt noch der Klima Verdampfer, wo sitzt der denn genau? Kommt man an diese Schale und das Röhrchen einigermaßen dran? Würde ich selber mal untersuchen, bin handwerklich eigentlich begabt.
    Wenn das Röhrchen nach außen geht , kann man es dann vielleicht von außen auch Durchblasen oder etwas durchstecken ?
     
  4. #4 MucCowboy, 06.11.2018
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    15.944
    Zustimmungen:
    738
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    An den Verdampfer selber kommst Du nicht dran. Der sitzt im Klimakasten. Und da kommt man nur dran wenn man quasi das ganze Armaturenbrett rausgebaut hat.

    Das Röhrchen geht nahezu senkrecht nach unten durch den Boden. Man müsste es eigentlich sehen wenn der Wagen auf einer Bühne steht. Dann mit Draht etc. durchstoßen.
     
  5. #5 stemmerter, 06.11.2018
    stemmerter

    stemmerter Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2009
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Focus MK2 vFL
    +
    C-Max MK1 vFL
  6. #6 Moschi82, 08.11.2018
    Moschi82

    Moschi82 Neuling

    Dabei seit:
    06.11.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus C-Max BJ. 2006
    Vielen Dank @stemmerter. Du hast hast mir den entscheidenden Tipp gegeben. Ist bei mir genau das gleiche gewesen. Auch an die anderen vielen Dank für die Tipps. Mfg
     
Thema:

Wasser in der Mittelkonsole

Die Seite wird geladen...

Wasser in der Mittelkonsole - Ähnliche Themen

  1. Mittelkonsole zerlegen für 12V Steckdose

    Mittelkonsole zerlegen für 12V Steckdose: Hallo, Ich würde mir gerne eine zweite 12 V Steckdose für die zweite Sitzreihe nachrüsten. Ich hab mir gedacht, dass ich meine Kabel wohl am...
  2. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB 5 L Wasser im Fußraum Beifahrer ausgelaufen

    5 L Wasser im Fußraum Beifahrer ausgelaufen: Hallo zusammen Mir ist 5 Liter Leitungswasser im Fußraum ausgelaufen, einfach ein Eimer umgekippt. Ich vermute mal das meiste habe ich mit nem...
  3. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB "Deckel" 12V Steckdose Mittelkonsole

    "Deckel" 12V Steckdose Mittelkonsole: Bei FL ST ist ja links vom Schalthebel eine 12V Dose/Zigarettenanzünder welcher mit einem Deckelchen verschlossen ist das zur Seite geklappt...
  4. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Kontrolleuchte geht an ( Wasser im oel )

    Kontrolleuchte geht an ( Wasser im oel ): Bei meinem Fiesta Bj.2012 1.6 TDCI 95 PS ist aufenmal die Kontrolleuchte ( Wasser im Oel ) angegangen Das Fahrzeug hat jetzt 98000 km runter....
  5. Biete Mittelarmlehne Mittelkonsole für Ford Focus II *wie neu*

    Mittelarmlehne Mittelkonsole für Ford Focus II *wie neu*: Hi, biete hier wegen Fahrzeugwechsel eine Mittelarmlehne für einen Ford Focus II. Es handelt sich um dieses Modell:...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden