Wasser in der Tür

Diskutiere Wasser in der Tür im Mondeo Mk4 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo :cooool: ist zwar keine spezielle Mondeo-Frage, aber bei meinem Mondeo haben sich auf beiden Seiten teilweise die Schutzgummis für die...

  1. #1 Pizzapeter, 08.04.2011
    Pizzapeter

    Pizzapeter Neuling

    Dabei seit:
    01.02.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Turnier 1,6 70KW Bj-2000
    Hallo :cooool:

    ist zwar keine spezielle Mondeo-Frage, aber bei meinem Mondeo haben sich auf beiden Seiten teilweise die Schutzgummis für die Seitenscheiben am ende abgelöst.
    Da läuft fleißig Wasser ins Tür-innere. Weiß jemand mit was man das wieder gut Festkleben kann?

    Beste Grüße
    Peter
     
  2. #2 LauderBack, 09.04.2011
    LauderBack

    LauderBack Benutzer

    Dabei seit:
    25.08.2010
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    BMW 325tds Touring
    Ohje, typische Krankheit....

    Ich würde die mit Silikon und falls das nicht lange hält dann mit Karosseriekleber kleben.... Die musst du ja sowieso nie abnehmen, von daher...
     
  3. #3 grossiman, 09.04.2011
    grossiman

    grossiman Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2010
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus Turnier , 07.2011 , 1,6 Ti-VCT
    Wenn Du dir nur Sorgen darum machst, das Wasser in die Tür läuft, ist dies nur halb so schlimm.
    Wasser läuft auch bei einem Neuwagen in die Tür. Dieses "Schutzgummi" nennt man Fensterschachtleiste bzw. Fensterschachtdichtung, eine aussen und eine innen. Und wie erwähnt, hält die selbst bei einem Neuwagen nicht 100 prozentig Wasser ab, bei Regen gelangt immer etwas Wasser in die Tür.
    Wichtig ist, das die Ablauflöcher ganz unten auf der Innenseite der Tür frei sind.
    Zu stark sollte sich das Dichtgummi natürlich auch nicht ablösen, sonst kann es passieren das durch vermehrtes eindringen von Wasser die Türinnenfolie (unter der Türverkleidung) nicht mehr richtig dichthält und Wasser in den Fahrgastraum gelangt.

    mfg grossiman
     
  4. #4 Pizzapeter, 10.04.2011
    Pizzapeter

    Pizzapeter Neuling

    Dabei seit:
    01.02.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Turnier 1,6 70KW Bj-2000
    Hallo,

    etwas Wasser ist OK aber bei mir ist es leider zu viel.
    Werde mal gucken ob ich Karosserie-Kleber kriege.
    Danke schonmal.

    Grüße
    Peter
     
Thema:

Wasser in der Tür

Die Seite wird geladen...

Wasser in der Tür - Ähnliche Themen

  1. ZV Tür Fahrerseite nicht abschließbar Ford C-Max 1.6 TDCI 2004

    ZV Tür Fahrerseite nicht abschließbar Ford C-Max 1.6 TDCI 2004: Hallo, bin neu hier im Forum . habe ein Ford C-Max 1.6 TDCI 2004 seit gestern und von einem auf dem anderem moment Streikt die Fahrertür. Es lässt...
  2. Wasser im Kofferraum

    Wasser im Kofferraum: Hallo zusammen, ich habe seit einiger Zeit Wasser im Kofferraum. Es kommt links und rechts an beiden Seiten rein, habe mal 2 Bilder angehängt,...
  3. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Wasser im Fußraum hinten (Beifahrerseite)

    Wasser im Fußraum hinten (Beifahrerseite): Hallo! Ich bin so langsam auch am Grübeln - jetzt hat es das Auto von meinem Kind erwischt. Wir haben Wasser im Fußraum hinten, aber keine...
  4. Wasser im vorderen Fußraum

    Wasser im vorderen Fußraum: Hey Leute! Ich habe mal vor langer Zeit irgendwo gelesen, dass es ab und zu vorkommen kann dass die Dichtungen der kleinen Dreiecksfenster an der...
  5. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Wasser im Kofferraum und Radkasten

    Wasser im Kofferraum und Radkasten: Moin! Ich habe ein Problem. Und zwar mit Literweise Wasser im Kofferraum. Nach einiger Recherche meinerseits war das Problem auf zwei kleine...