Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Wassereinbruch Beifahrerseite

Dieses Thema im Forum "Focus Mk1 Forum" wurde erstellt von picotto, 19.02.2012.

  1. #1 picotto, 19.02.2012
    picotto

    picotto Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2008
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Mein Focus Turnier hat Wassereinbruch auf der Beifahrerseite. Der Teppich ist bereits bis zum Fondbereich nass. Ursache ist der Austausch des Innenraumfilters. Danach lag die Gummidichtung nicht mehr richtig an der Scheibe an. Ich habe versucht es mit Badsilikon dicht zu bekommen, aber ohne Erfolg.

    Gibt es speziell für die Scheibe Dichtung von Ford? Was kostet es? Oder komme ich um eine Erneuerung des gesamten Windschots nicht umher?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FocusZetec, 19.02.2012
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.052
    Zustimmungen:
    96
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    man muss sie nur erneuern wenn sie verformt ist und nciht sauber an der Scheibe anliegt ...

    Bei Ford wird eine Dichtschnur verwendet ... sind die Halteclips Ok?
     
  4. #3 focuswrc, 19.02.2012
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.209
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    focus mk1, focus mk2 fl turnier
    sikaflex. also scheibenkleber.. hilft super.. muss man beim nächsten filterwechsel aber auftrennen und neu verfugen

    zum trockenlegen die einstiegsleiste abnehmen, den teppich hochstellen und viel zeitung drunter auslegen. die regelmäßig wechseln.. auch diese luftentfeuchterbeutel helfen da gut..
     
  5. #4 picotto, 19.02.2012
    picotto

    picotto Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2008
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Die Dichtung liegt nur minimal nicht mehr an, aber scheinbar reicht das für den Wassereinbruch. Auf der Fahrerseite kommt nichts durch, obwohl auch da ein minimaler Spalt ist.

    Die Halteclips sind in Ordnung, habe beim Einbau keine abgebrochenen feststellen können.

    Weiß denn jemand was die Dichtschnur kostet? Vielleicht lasse ich es gleich bei Ford einsetzen, nicht dass ich den Einbau nicht sauber hinbekomme und es wieder nicht dicht ist.

    Die Matte im Beifahrerraum habe ich schon hochgeklappt. Das mit der Zeitung werde ich mal machen...
     
  6. #5 FocusZetec, 19.02.2012
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.052
    Zustimmungen:
    96
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Das Wasser läuft durch den Innenraumfilter ins innere, und der sitzt auf der Beifahrerseite, daher muss die Seite dicht sein. Die Fahrerseite ist nicht abgedichtet ...

    Die Dichtschnur wird ein paar Euro kosten
     
  7. #6 FoFo-Ossi, 19.02.2012
    FoFo-Ossi

    FoFo-Ossi Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Focus MK1 FL, H&R Gewinde, Borbet LS
    Es gibt von Ford eine Klebedichtung aus Filz anstatt der Dichtschnur. Kosten ca. 4€

    Teilenummer für die Dichtung: 13160192
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 picotto, 20.02.2012
    picotto

    picotto Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2008
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Habe hier eine Anleitung gefunden: http://www.google.de/url?sa=t&rct=j...sg=AFQjCNEsz4SXbegRDLAbaRcmAfuWIE0vwQ&cad=rja

    Der Ersteller macht es mit Fensterdichtung. Hat das schon jemand probiert?

    Auf Seite 3 sieht man ja den Innenraumfilter. Ist der Bereich darüber der entscheidende, wo kein Wasser durchdringen darf? Wie siehts mit dieser elastischen Ecke an der Fensterseite aus? Den bekomme ich nämlich nicht ganz an die Scheibe, weil er halt elastisch ist...
     
  10. #8 focus-dom, 25.02.2012
    focus-dom

    focus-dom Forum As

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK1 1.8TDCi Futura
    ist ja ein bekanntes problem, habs bei mir vorerst provisorisch mit panzer-tape abgedichtet. ist auch erstmal dicht. hatte es vor dem letzten filterwechsel auch schon nachträglich mit farblosem silikon ausgespritzt, war auch in ordnung.

    habe zur zeit leider dieses problem auf der fahrerseite? woher kann das kommen? wo kommt der ablauf unten am fahrzeug raus? oder komm ich ums abmontieren der scheibenwischer inkl. plastikabdeckung nicht drum rum?
     
Thema:

Wassereinbruch Beifahrerseite

Die Seite wird geladen...

Wassereinbruch Beifahrerseite - Ähnliche Themen

  1. Kuga I (Bj. 08-13) DM2 Schaltpläne Fahrer/Beifahrerseite

    Schaltpläne Fahrer/Beifahrerseite: Bin auf der Suche nach den Türmodul Steuergerät - Kabelbezeichnungen/Funktion Für Fahrer - Beifahrerseite. Am liebsten die Schaltpläne. Habe...
  2. Biete Frontscheinwerfer Ford Fiesta Mk7, Links Beifahrerseite, 8A69-13W030-AB, NEUWERTIG!!

    Frontscheinwerfer Ford Fiesta Mk7, Links Beifahrerseite, 8A69-13W030-AB, NEUWERTIG!!: Original Ford-Scheinwerfer für den Ford Fiesta Mk7. Linke Seite. Einwandfrei in Ordnung. Inklusive Leuchtmittel. H7 / H1/ PY21W / W5W...
  3. Biete Frontscheinwerfer Ford Fiesta Mk7, Rechts Beifahrerseite, 8A69-13W029-AB, NEUWERTIG!!

    Frontscheinwerfer Ford Fiesta Mk7, Rechts Beifahrerseite, 8A69-13W029-AB, NEUWERTIG!!: Original Ford-Scheinwerfer für den Ford Fiesta Mk7. Rechts Seite. Einwandfrei in Ordnung. Inklusive Leuchtmittel. H7 / H1/ PY21W / W5W...
  4. Suche Sierra GBC XR 4x4 2.9 Tür Beifahrerseite hinten und Heckstoßstange

    Sierra GBC XR 4x4 2.9 Tür Beifahrerseite hinten und Heckstoßstange: Hallo. ich suche eine Tür Beifahrerseite hinten und eine Heckstoßstange. Vielleicht hat ja noch jemand was rumliegen von euch :top:
  5. C-MAX (Bj. 03-07) DM2 Wassereinbruch über Innenleuchte ?

    Wassereinbruch über Innenleuchte ?: Hi das kann dann ja nur über einen undichten Antennenfuß kommen,vermute ich mal. Wie dichte ich den am besten wieder ab ? Komme ich wohl über...