Wassereinbruch Frontscheibe und mögliche Schäden

Diskutiere Wassereinbruch Frontscheibe und mögliche Schäden im Kuga Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Kuga Forum; Moin auch, beim Vorbesitzer wurde die Frontscheibe getauscht, und diese war nicht wirklich dich. Bei Regenfahrten lief auch hin und wieder ein...

  1. raka

    raka Benutzer

    Dabei seit:
    27.09.2020
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Kuga 1 Titanium X , 2009 , 2.0 TDCI
    Moin auch,

    beim Vorbesitzer wurde die Frontscheibe getauscht, und diese war nicht wirklich dich.
    Bei Regenfahrten lief auch hin und wieder ein Wassertropfen die Frontscheibe herunter, so im Bereich der oberen Innenraumbeleuchtungskonsole in Richtung Fahrerseite verteilt.

    Ich Dummie hatte mich auch nicht rechtzeitig darum gekümmert da ich auch Probleme mit der Hochdruckpumpe beim Dieselmotor und der Reparatur in Heimarbeit hatte.

    Lange Rede, kurzer Sinn: Der Wagen stand also lange Zeit draussen und am Ende stand im Fußraum der Fahrerseite das Wasser in der Mulde bis zum Teppich hoch.
    Damit dürften im Laufe der Zeit einige Liter Wasser die Scheibe herab gelaufen und seinen Weg über die unter´m Amaturenbrett verbaute Elektrik gefunden haben.

    Da sich auch vollgeladene Batterien über Nacht entleerten hab ich dort mal mit einem Zangenamperemeter den Ruhestrom gemessen, und kam da auf fröhliche 27 Ampere.
    Daraufhin hab ich ein paar Sicherungen gezogen, unter anderem die fünfte 80 Ampere im Hauptsicherungskasten, worauf sich der Ruhestrom zumindest auf 4 Ampere senkte. ( Meines Wissens hängt an der 80 A Sicherung die elektrische Luftvorwärmung für den Winterbetrieb dran, im Prinzip nur eine Art Heizdraht wie in einem Föhn)

    Ich hatte ja die Hochdruckpumpe getauscht und der Wagen lief danach auch ohne Probleme auf einer kurzen Probefahrt. Einige Probestartversuche waren auch ohne Auffäligkeiten gemacht worden.
    Danach stellte ich den Wagen ab, und am nächsten Morgen tauchte die Meldung ´Servolenkung defekt´ im Display auf, die Wegfahrsperre war aktiviert, die elektrische Lenkradverriegelung löste sich nicht mehr, und über den Startkopf lies sich nicht mal mehr die Zündung einschalten um dann irgendwelche Fehler über Forscan auszulesen.

    Da die Problematik mit dem hohen Ruhestromverbrauch bereits auftrat nachdem der Wagen wegen der defekten HD-Pumpe liegenblieb und bereits vor meiner Reparatur da war, vermute ich einen Wasserschaden in der Bordelektrik...

    Hat jemand eine Idee welches Bauteil davon betroffen sein könnte welches solche Auswirkung nach sich ziehen könnte? (Der Beifahrerfußraum ist trocken, auch die Platine dort...)

    Gruß
    Rainer
     
  2. Anzeige

Thema:

Wassereinbruch Frontscheibe und mögliche Schäden

Die Seite wird geladen...

Wassereinbruch Frontscheibe und mögliche Schäden - Ähnliche Themen

  1. Wassereinbruch hinter linken Fahrersitz Cabrio 2010

    Wassereinbruch hinter linken Fahrersitz Cabrio 2010: Hat jemand Erfahrung mit diesem Problem? Wenn es regnet oder ich in die Waschanlage fahre läuft hinter der Linken Seitenverkleidung Wasser in den...
  2. Wassereinbruch am Rückspiegel ?!

    Wassereinbruch am Rückspiegel ?!: Guten Tag liebe Community, mein Name ist Dennis T, bin 31 Jahre Jung und komme aus Wuppertal. Ich habe seit ein paar Monaten ein Ford Focus MK3...
  3. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Wassereinbruch Klima/Lüftung bitte um Hilfe

    Wassereinbruch Klima/Lüftung bitte um Hilfe: Hi, habe heute beim saugen einen feuchten Teppich im Beifahrerbereich entdeckt. Alles mögliche auseinander genommen, wie auf den Bilder zu sehen,...
  4. Wassereinbruch

    Wassereinbruch: Hallo an alle, seit geraumer Zeit habe ich Wasser im rechten vorderen UND hinterem rechten Fussraum. Habe schon am Dach gesucht und die...
  5. Wassereinbruch vorne rechts

    Wassereinbruch vorne rechts: Weiss jemand was man da machen kann. Die Windschuzzscheibe wurde schon ausgetauscht, die Dachreling wurde auch schon abgedichtet. Unser...