Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Wassereinbruch hinter Fahrersitz

Diskutiere Wassereinbruch hinter Fahrersitz im Mondeo Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo zusammen, ich weiß, dass das Thema mit dem Wasser hier schon ausgiebig diskutiert wurde. Jedoch konnten mir die Beiträge nicht wirklich...

  1. eumel

    eumel Neuling

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Ghia Turnier 1,8 BWY 2004
    Hallo zusammen,

    ich weiß, dass das Thema mit dem Wasser hier schon ausgiebig diskutiert wurde. Jedoch konnten mir die Beiträge nicht wirklich helfen. Das Problem mit dem Wasser auf der Beifahrerseite, hatte ich auch. Lag an der Türfolie.

    Jetzt habe ich jedoch den Fussraum hinter dem Fahrersitz nass. Die Türdichtungen sind jedoch trochen und auch die Verkleidung am Einstieg weist keinerlei Wasserläufer auf. So muß ich die Türfolie hier wohl ausschließen. Unter der Sitzbank ist auch alles trocken. Und auch Im Kofferraum gibt es keine Feuchtigkeit.
    Im Fußraum des Fahrers scheint es auch trocken zu sein. Also nehme ich mal an, dass das Wassen nicht von Vorne kommt. Oder? Der Himmel ist augenscheinlich auch trocken. Ein Schiebedach habe ich nicht. Nur die Dachreling und die Antenne sind montiert. Aber wenn das Wasser durch eine dieser Verschraubungen kommen würde, so müßte doch auch der Himmel nass sein. Kann das Wasser aus der Fußheizung kommen? Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen, denn es ist ja nur auf dieser einen Seite. Nämlich hinterm Fahrersitz.

    Da mein Portomonnaie momentan ziemlich leer ist, möchte ich mir eine Werkstatt erparen.

    Hat hier jemand eine Idee?? Ich könnte wirklich Hilfe gebrauchen.
     
  2. alex_9

    alex_9 Neuling

    Dabei seit:
    21.11.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo BJ 2002, BWY, 2.0Benzin
    Hi

    Dreh für ein Paar Stunden die Heizung auf damit das Auto richtig trocken ist.

    a) Jemand hat irgendwas verschüttet oder eine Wasserflasche ist undicht gewesen.
    b) Wenn das Auto wirklich undicht ist, kannst du eventuell besser nachfolziehen wocher das Wasser kommt.
    c) Bist du durch die Waschstraße in der letzter Zeit gefahren?
    d) Sind alle, wirklich ALLE, Fenster zu gewesen als es geregnet hat?
     
  3. #3 Schwally, 22.11.2010
    Schwally

    Schwally Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 2.5 125kW V6
    bei punkt 4 vor allem wichtig, ganz zu!!
    bei den mietwagen die ich manchmal wasche, ist die scheibe manchmal nen halben cm offen.. das siehst du von innen und von außen nicht.. aber wasser kommt rein, als wäre es total offen..
     
  4. #4 Tunier Fahrer MK1, 22.11.2010
    Tunier Fahrer MK1

    Tunier Fahrer MK1 Forum As

    Dabei seit:
    25.03.2010
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Tunier Bj 95 1,8 115 PS
    ist verkauft fährt a
    Hallo, ich denke mir das die schlauchleitung für die heckscheiben-waschanlage an der B-Seule auseinander ist, da ist die leitung mit einem Kupplungs-stück verbunden, die leitung ist wie gesagt an der Linken B-Seule Dachhimmel. Ist ein altes Problem.
    Gruß Stefan
     
  5. eumel

    eumel Neuling

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Ghia Turnier 1,8 BWY 2004

    zu a) habe schon seit längerem keinen mehr hinten mitgenommen. Flüssigkeiten wurden auch nicht transportiert. Jedoch war der Wagen vor kurzem für nen Ölwechsel in der Werkstatt. Es ist mir kurz danach aufgefallen. Vielleicht haben die da was gemacht und es mir nicht gesagt.
    zu b) verstehe diesen Pukt nicht
    zu c) nein Waschstrasse bin ich in letzter Zeit nicht gewesen. Es hat aber neulich stark geregnet.
    zu d) kann meine Hand dafür nicjt ins Feuer legen. Aber als ich es entdeckt habe, habe ich natürlich das Fenster überprüft. Da war es jedenfalls richtig zu.

    Ich kann nicht sagen, wann das Wasser eingetreten ist. Gemerkt habe ich es erst dieses Wochenende, weil ich eine Zeitung rausgeholt habe, die völlig durchnässt war.
     
  6. eumel

    eumel Neuling

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Ghia Turnier 1,8 BWY 2004

    Das habe ich mir auch gedacht. Aber die Heckwaschanlage liefert ja noch wie eh und je. Wenn die Leitung unterbrochen wäre, dürfte doch garkein Wischwasser hinten mehr ankommen?? Kann man denn einfach so die Verkleidung der B-Säule entfernen? Ich meine wegen dem Seitenairbag.
     
  7. #7 mischit, 23.11.2010
    mischit

    mischit Forum As

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 , 11.2005,130 PS TDCi
    Ist es wirklich nur hinten ?

    Dann mach deine Türtafel ab und kontrollier ob die Abdichtung darunter in Ordnung ist .

    Ansonsten hilft nur komplettes zerlegen , danach Wasserprobe machen und schauen wo es herkommt .
     
  8. rmondi

    rmondi Forum As

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fofo ST Blau, Kombi, volle Hütte

    Hallo,

    Ich hab schon mehrere Mondis repariert wo auch der hintere Fussraum naß war und bei denen war vorne eine Undichtigkeit an der A Säule. Ist ne Sealernaht die nicht richtig verklebt ist.(Oder hast Du vor kurzem vielleicht ne neue Scheibe bekommen?)
    Das blöde dabei ist: das Wasser kommt nicht sofort da in der A Säule noch ein dicker Schaumstoffwürfel verbaut ist der sich erstmal vollsaugen muß.
    Wenn Du im Fußraum vorne links ein wenig fühlst wirst Du den schaumstoff finden und wenn der naß ist hast Du Deine Stelle.
    Und das Wasser läuft unterm Teppich bis nach hinten,ECHT! Hab ich erst auch nicht für möglich gehalten.
    Die Sealernaht ist unten links außen unter der Scheibe ziemlich an der Ecke,im ungünstigsten Fall muß die Scheibe raus,habs aber meistens so hingekriegt.

    Gruß Dieter
     
  9. eumel

    eumel Neuling

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Ghia Turnier 1,8 BWY 2004
    Hallo rmondi,
    vielen vieln Dank für diesen nützlichen Tipp. Werde mich morgen mal auf die Knie begeben und mal , an der von Dir beschriebenen Stelle, ordendlich graben.
    Hoffentlich komme ich der Sache bald auf die Schliche.

    Viele Grüße
    Dennis
     
Thema:

Wassereinbruch hinter Fahrersitz

Die Seite wird geladen...

Wassereinbruch hinter Fahrersitz - Ähnliche Themen

  1. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Fahrersitz wackelt

    Fahrersitz wackelt: Hallöchen Habe mir einen Focus ST Line Bj 3/17 als TZ Ende April gekauft. Kurz nachdem ich ihn hatte fing der Fahrersitz an zu wackeln. Dann bei...
  2. Fahrersitz Fiesta MK7

    Fahrersitz Fiesta MK7: Hallo zusammen, ich habe einen 3Türer Fiesta... Das es Probleme mit dem Sitz gibt habe ich schon gelesen. Ich habe 2 Probleme mit dem Sitz. Das...
  3. Reparatur Fahrersitz Fiesta Bj96

    Reparatur Fahrersitz Fiesta Bj96: Hallo liebe Leute, erstmal sorry falls ich im falschen Theard dafür bin, aber ich habe mal ne Frage zu meinem Ford Fiesta ( BJ 1996). Mein...
  4. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Zündung unter Fahrersitz

    Zündung unter Fahrersitz: Hi! Ich habe in meinem 2005er Focus MK2 Ghia einen Recaro Ergomed Sitz verbaut mit elektrischer Verstellung usw. Diesen habe ich an den...
  5. Fahrersitz Rückenlehne zerlegen

    Fahrersitz Rückenlehne zerlegen: Hallo, auch freizeit Schrauber benötigen mal Hilfe. Wie bekomme ich den Lenden Wirbel hebel Ab , und auch die Kopfstütze. Mein Vorbesitzer...