Wassereinbruch

Dieses Thema im Forum "Ford Sierra Forum" wurde erstellt von 2literpower, 08.09.2009.

  1. #1 2literpower, 08.09.2009
    2literpower

    2literpower Black Puma

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    1.7l Puma/Sierra 2l i DHOC
    Moin hat einer schonmal das problem gehabt beim sierra Kombi das die kofferraumklappe voll wasser steht,und man nicht weiß wo es her kommt!?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bujan

    Bujan Der mit dem Golf tanzt

    Dabei seit:
    23.08.2009
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3, V6 2,5 Ghia
    Hatte ich auch

    Ich hatte auch mal einen Sierra Kombi mit dem selben Problem.Bevor ich die Ursache finden konnte hatte ich allerdings einen Motorschaden und habe das Auto aus wirtschaftlichen Gründen in die Presse gegeben.Ich habe damals vermutet das das Wasser durch einen defekten Kabelkanal eingedrungen ist.Schau dir mal die Kabelführung im Knickbereich,also oben beim Scharnier der Heckklappe an.Es wäre denkbar das dieses Gummiteil porös oder gar gerissen ist und das durch Fahrtwind dort Wasser eindringt.Zweite Möglichkeit wäre die Verbindung Scharniere/Heckklappe selber.Ich glaube die Scharniere sind werksseitig mit Karosseriedichtmasse angesetzt.Das Zeug hält leider auch nicht ewig.
    Weitere mögliche undichte Stellen:
    - Fensterdichtung
    - Kennzeichenbeleuchtung
    - Öffnung für Heckscheibenwischer (Dichtung porös)
    - defekter Schlauch Heckscheibenwaschanlage (verwende mal einen Zusatz welcher extrem stark riecht.Wenn es plötzlich im Kofferraum danach stinkt,dann ist es der Schlauch.KEIN SCHERZ!Das funzt wirklich.)
    - Heckklappendichtung gerissen/porös
    - Heckklappenschloß richtig eingestellt? (Schließt die Heckklappe richtig?)

    Wie du siehst,es gibt viele Möglichkeiten und ich denke du brauchst ein wenig Zeit um die Ursache zu finden. Fahr doch mal in einen Waschpark,leg dich in den Kofferraum (mit Taschenlampe) und lass von einem Helfer die beschriebenen Teile mit einer Hochdrucklanze beschießen (nicht direkt,das hält keine Dichtung aus) Vielleicht hast du Glück und findest das Leck.:top1:
     
  4. #3 2literpower, 11.09.2009
    2literpower

    2literpower Black Puma

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    1.7l Puma/Sierra 2l i DHOC
    danke dir für die tips werde es berichten was es wahr,werde alles mal testen!

    gruß Mike
     
Thema:

Wassereinbruch

Die Seite wird geladen...

Wassereinbruch - Ähnliche Themen

  1. C-MAX (Bj. 03-07) DM2 Wassereinbruch über Innenleuchte ?

    Wassereinbruch über Innenleuchte ?: Hi das kann dann ja nur über einen undichten Antennenfuß kommen,vermute ich mal. Wie dichte ich den am besten wieder ab ? Komme ich wohl über...
  2. Flair Bird (Bj. 1964–1966) Wassereinbruch bei Regen

    Wassereinbruch bei Regen: Hallo, Neulich auf dem Rückweg vom KKF Herten kam ich in den Regen mit meinem Vogel auf der Autobahn. Das Wasser lief rechts und links in vorne in...
  3. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Wassereinbruch im Beifahrerfussraum

    Wassereinbruch im Beifahrerfussraum: Musste heute feststellen, dass mein Beifahrerfussraum schon wieder klatschnass war. Also runter gebückt und es tropft aus dieser Stoffausbuchtung...
  4. Transit VI (Bj. 06-13) F**6 Wassereinbruch im vorderen Holm

    Wassereinbruch im vorderen Holm: Hallo Leute Ich habe Wasser in den beiden vorderen Holmen. Auch ohne Fahrt,nur bei Regen. Im Holm befinden sich Schwämme,die sind klatschnaß....
  5. Transit VI (Bj. 06-13) F**6 Wassereinbruch im vorgeren Holm

    Wassereinbruch im vorgeren Holm: Hallo Leute Ich habe Wasser in den beiden vorderen Holmen. Auch ohne Fahrt,nur bei Regen. Im Holm befinden sich Schwämme,die sind klatschnaß....