Wassereintritt Beifahrertür

Diskutiere Wassereintritt Beifahrertür im Mondeo Mk4 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Guten Tag, ich habe seit gestern das Problem, dass an der Beifahrertür bei meinem Ford Mondeo MKIII (12/00) Wasser unterhalb des Lautsprechers...

  1. Mahoo

    Mahoo Guest

    Guten Tag,

    ich habe seit gestern das Problem, dass an der Beifahrertür bei meinem Ford Mondeo MKIII (12/00) Wasser unterhalb des Lautsprechers eintritt.

    Ich habe schon die Gummidichtung nachgeschaut und komischerweise ist diese nur an der Unterseite nass. Oberhalb des Fensters ist sie staubtrocken. Das Wasser sammelt sich im Bereich der Einstiegsleiste und läuft dann in den Innenraum. Habe das Wasser gestern abgewischt und den Gummi von kleinen Steinen befreit aber das Wasser war heut morgen wieder da.

    Ich habe in verschiedenen Beiträgen gelesen, dass es an der Türinnenfolie liegen kann? Ist das die Ursache für den Wassereintritt oder gibt es noch andere Möglichkeiten??????
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FocusZetec, 16.04.2008
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    15.530
    Zustimmungen:
    231
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Daran wird es liegen, also erstmal danach schauen.
     
  4. #3 Mr.Mondeo, 16.04.2008
    Mr.Mondeo

    Mr.Mondeo Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2008
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo Ghia X Turnier TDCI 131 PS Panther Schwarz
    zu 99 % ist es dir Türinnenfolie.

    Lg. Tilo
     
  5. #4 Mondifan, 16.04.2008
    Mondifan

    Mondifan Styling & Design Exp.

    Dabei seit:
    03.10.2007
    Beiträge:
    6.923
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Ford Performance Vehicle MK III
    hi

    türinnenfolie was hatten die damit zutun ?? :gruebel: ich habe die auch darn und ich habe kein wasser drin

    MFG Mondifan
     
  6. #5 Mr. Binford, 16.04.2008
    Mr. Binford

    Mr. Binford Guest

    Nuja die sollte ja auch dran sein, die kann aber eben lose werden an einigen Stellen und dann kann Wasser eintreten.
     
  7. Mahoo

    Mahoo Guest

    Danke für die Info´s. Es lag an der Innenfolie. Eine kleine Stelle war gelöst und dadurch trat das Wasser ein. Habe sie wieder angeklebt und hoffe es hält.

    Grüße
     
  8. #7 Morgoth2, 31.12.2009
    Morgoth2

    Morgoth2 Benutzer

    Dabei seit:
    23.12.2009
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo, 1999, 1.6l 16V
    Hey Leute - ich habe auch seit ein paar Tagen nen Ford Mondeo MK II - BJ 06/1999 - und ich hab auch dat Problem, das sich durch meine Fußleisten Wasser im Fußraum sammelt - nein ich mag keine Fußbäder Leute xD

    Naja wer erklärt nem doofen User mal, wie ich an diese Folie rankomme? :D

    Wäre dankbar :D
     
  9. #8 Mondeo-Driver, 31.12.2009
    Mondeo-Driver

    Mondeo-Driver ... fährt wieder Ford

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    3.752
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Mondeo FLH MK3 2.0
    Türinnenverkleidung abmontieren wäre ein guter Ansatzpunkt :) .
    Da gibts rundherum Schrauben die ...... ach benutz mal die Suchfunktion , da gibts sogar eine Anleitung (wennich micht nicht irre ) .
    Griffschale und den Türe-zumach-Griff muss du auch demontieren um die Verkleidung abnehmen zu können .
     
  10. #9 Nighthawkzone, 31.12.2009
    Nighthawkzone

    Nighthawkzone rundum zufrieden

    Dabei seit:
    22.12.2007
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Opel Vectra GTS, 3.2, 124tkm
    Solltest du auf die Idee kommen warum auch immer die Folie zu lösen, seh irgendwie zu dass das auto über nacht im warmen stand.
    Erleichtert die arbeit ungemein. Bei kälte ist die "Dichtungsmasse" fest. Bei wärmeren Temperaturen ist die in etwa so wie Knetmasse und du kannst das ganze nach dem auftrennen wieder zusammen pappen.
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Morgoth2, 31.12.2009
    Morgoth2

    Morgoth2 Benutzer

    Dabei seit:
    23.12.2009
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo, 1999, 1.6l 16V
    Lösen willi sie net xD Will dat dat Ding wieder dicht is^^
     
  13. #11 Nighthawkzone, 01.01.2010
    Nighthawkzone

    Nighthawkzone rundum zufrieden

    Dabei seit:
    22.12.2007
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Opel Vectra GTS, 3.2, 124tkm
    Wenn du dir die Arbeit schon machst, würde ich Sie einen Spalt öffnen und mal in die Türe reinleuchten. Bei mir war unten ganz schön geknispel drinne, also im Ablauf. Habe ich entdeckt als ich die Türen gedämmt habe.
     
Thema:

Wassereintritt Beifahrertür

Die Seite wird geladen...

Wassereintritt Beifahrertür - Ähnliche Themen

  1. Wassereintritt

    Wassereintritt: Hallo Leute. Mir ist heute bei starkem Regen erneut aufgefallen das hinten rechts an diesem Lüftungsgitter Wasser rein kommt. Dachte da wäre...
  2. Suche Fofo Mk1 Beifahrertür 3türer

    Fofo Mk1 Beifahrertür 3türer: Tag zusammen, Ich suche eine Beifahrertür für meinen Ford Focus Mk1 3türer. Bevorzugt in Panther Schwarz Metallic Muss aber nicht zwingend sein....
  3. Suche Hintere Beifahrertür

    Hintere Beifahrertür: Hallo zusammen, ich suche eine hintere Beifahrertür für einen S-Max Bj.2009. Gerne komplett mit verdunkelten Scheiben und am besten noch in blau...
  4. Beifahrertür ZV spinnt

    Beifahrertür ZV spinnt: Hallo liebe Community, ich hoffe Ihr könnt MIr bei Meinem Problem helfen. Ich habe einen Ford Transit. Bj 2009, 260K Seit ca. 2 Monaten spinnt die...
  5. Blechiges Geräusch Beifahrertür

    Blechiges Geräusch Beifahrertür: hallo Ich habe ein Peoblem mit meiner Beifahrertür ( Ford Fiesta 2011 3 türer) und zwar hört sie sich sehr blechig an brim schließen der Tür am...