Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Wassereintritt Frontscheibe

Dieses Thema im Forum "Mondeo Mk2 Forum" wurde erstellt von Michel325, 03.02.2011.

  1. #1 Michel325, 03.02.2011
    Michel325

    Michel325 Neuling

    Dabei seit:
    03.02.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk2, 2000, 1.8TD
    Hallo,
    seit etwa 4 Wochen hab ich mit Wasser im Fahrer-Fußraum zu kämpfen. Nachdem bereits die Türfolie und der Pollenfilter in Ordnung gebracht wurden und alle Abläufe überprüft wurden trat trotzdem noch Wasser ein. Nach langer Suche konnten wir das Problem auf den oberen rechten Bereich der Frontscheibe eingrenzen.
    Das Wasser muss definitiv dort oben irgendwo den Weg in den Innenraum finden und nicht erst an der Scheibe runterlaufen und dann eintreten. Ich habe zwar bereits alles mit Silikon abgedichtet (Die rechte Leiste an der Frontscheibe von beiden Seiten docht gemacht, sowie die Dichtung oben an der Frontscheibe und ein Stück der Dichtung zwischen Dach und Seitenwand des Wagens. Trotzdem tritt immer noch Wasser ein :(

    Im Innenraum kommt das Wasser dann vorne links in den Fahrerfußraum gelaufen, vermutlich aus der A-Säule. Durch die Tür kommt es sicher nicht, wurde bereits ausgeschlossen.

    Kennt zufällig jemand das Problem oder hat eine Idee was ich noch ausprobieren könnte?

    Vielen Dank
    Michel325
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tunier Fahrer MK1, 03.02.2011
    Tunier Fahrer MK1

    Tunier Fahrer MK1 Forum As

    Dabei seit:
    25.03.2010
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Tunier Bj 95 1,8 115 PS
    ist verkauft fährt a
    Hallo, du hast du ein Schiebedach??? wenn ja werden die Abläufe dicht sein den die gehen links und rechts an der A-säule und B-säule , also an allen 4 ecken des Schiebedaches. Sauber machen geht erst mit einem dünnen Draht und dann mit Luft aber keine Pressluft eine Ballpumpe geht.
    Gruß Stefan
     
  4. #3 Michel325, 03.02.2011
    Michel325

    Michel325 Neuling

    Dabei seit:
    03.02.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk2, 2000, 1.8TD
    Nein, habe kein Schiebedach. Sry, hatte vergessen das zu erwähnen :)
     
  5. #4 Michel325, 10.02.2011
    Michel325

    Michel325 Neuling

    Dabei seit:
    03.02.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk2, 2000, 1.8TD
    Nachdem ich zwischenzeitlich dachte das Problem würde nicht mehr bestehen ( habe den Wagen 20 min lang mit dem Wasserschlauch behandelt ) , hat es heute wieder geregnet und schon hatte ich wieder Wasser an der bekannten Eintrittsstelle.
    Könnte das Wasser evtl. über den Radkasten bzw. einen dort befindelichen Kabelkanal reinlaufen? Hab im Gefühl das beim Fahren mehr Wasser ins Wageninnere kommt...
     
  6. #5 individuell, 10.02.2011
    individuell

    individuell Forum Profi

    Dabei seit:
    25.08.2007
    Beiträge:
    3.205
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo MK2 1.8 Turnier
    Hiho, ich habe zwar auch ein Kleines Feuchtigkeitsproblem durch die Windschutzschebe, aber wie bei dir ist es noch nicht.

    Dennoch habe ich vor einer kleinen Weile ein ähnliches Problem im TV gesehen (dort war es ein Hyundai). Dort ist Regenwasser via Schaltkasten, bzw. Sicherungskasten hinein gelaufen - demnach könnte es durchaus an Regenwasser, getautem Frostwasser, oder Spritzwasser sein.

    Viel Glück!
     
  7. #6 Michel325, 14.02.2011
    Michel325

    Michel325 Neuling

    Dabei seit:
    03.02.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk2, 2000, 1.8TD
    Danke für deine Antwort individuell, aber das Wasser kommt nicht über den Sicherungskasten.

    Hab mal die Verkleidung unten links im Fußraum abmontiert, damit ich in den Korflügel bzw. die A-Säule gucken kann. Von da scheint das Wasser auch tatsächlich zu kommen...

    Bei beiden Bildern sieht man unten links, dass das Metall von innen etwas gerostet ist (Das ist etwa die Stelle wo die A-Säule in den Kotflügel übergeht). Dort wird das Wasser wohl hauptsächlich geflossen sein. In den Fußraum ist es meiner Vermutung nach über den gelben Schaumstoff im rechten Bildbereich gelangt.

    Weiß jemand, wie genau das Wasser in die A-Säule gelangen kann oder ob es eine andere Ursache für den Wasserfluss im Kotflügel geben könnte?

    Werde nachher nochmal Tests mit dem Gartenschlauch durchführen, um den genauen Ablauf im Kotflügel zu beobachten...

    Bilder:
    http://img684.imageshack.us/i/asule1.jpg/
    http://img703.imageshack.us/i/asule2.jpg/

    Danke für eure Hilfe
     
  8. #7 Michel325, 14.02.2011
    Michel325

    Michel325 Neuling

    Dabei seit:
    03.02.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk2, 2000, 1.8TD
    So, habe einige Tests durchgeführt und kann nun sagen, dass das Wasser auch im Kotflügel runterläuft, wenn ich nur mit dem Gartenschlauch auf den kleinen Ablauf ganz links an der Frontscheibe halte.
    Die Theorie mit der undichten Scheibe (zumindest im oberen Berecih), wär dann damit verworfen.

    Hat jemand einen Verdacht wie das Wasser vom Ablauf in den Kotflügel gelangen könnte? Irgendeine Kabeldurchführung?
     
  9. #8 Michel325, 25.02.2011
    Michel325

    Michel325 Neuling

    Dabei seit:
    03.02.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk2, 2000, 1.8TD
    Ok es scheint mir hier wohl keiner helfen zu können, schade. Hab inzwischen alles mögliche mit Silikon abgedichtet, aber es läuft trotzdem ein paar Minuten nachdem ich den Wagen bewässert habe im Kotflügel runter.
    Naja, dann werd ich wohl mit dem Wasser und dem vergammelden Fußraum leben müssen. :(
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Tunier Fahrer MK1, 25.02.2011
    Tunier Fahrer MK1

    Tunier Fahrer MK1 Forum As

    Dabei seit:
    25.03.2010
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Tunier Bj 95 1,8 115 PS
    ist verkauft fährt a
    Hallo, nicht gleich die Flinte ins Korn werfen, hast du mal die Lüftungsgitter vor der Winschutzscheibe ab gemacht??? den da sind Abläufe die können verstopft sein oder der Ablauf ist verrostet und da läuft das wasser auch über den Kotflügel in den Wagen.
    Gruß Stefan
     
  12. #10 Michel325, 28.02.2011
    Michel325

    Michel325 Neuling

    Dabei seit:
    03.02.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk2, 2000, 1.8TD
    Habe gerade nochmal Wasser in das Lüftungsgitter laufen lassen. Waren schon ein paar Liter aber nach ein paar Minuten war immer noch nichts im Wagen. Die Abläufe sind auch eigentlich schon von der Werkstatt überprüft worden.
    Trotzdem danke für deine Hilfe :)

    Naja, nächste Woche hab ich nochmal nen Termin bei ner Ford-Werkstatt, die wollen aber nur 1 Std. suchen, weil sie auch selbst sagen, dass Wasser im Auto eine Katastrophe wäre und die Suche tagelang dauern könnte sonst. Deswegen hab ich keine großen Hoffnungen, dass sie was finden...
     
Thema:

Wassereintritt Frontscheibe

Die Seite wird geladen...

Wassereintritt Frontscheibe - Ähnliche Themen

  1. Frontscheiben heizung nur einseitig

    Frontscheiben heizung nur einseitig: Hallo, mal ne frage habe festgestellt das meine Frontscheibenheizung nur einseitig geht. Das heist nur auf der Fahrerseite. Welche Ursachen kann...
  2. Frontscheibe

    Frontscheibe: Hallo ihr Ford-Liebhaber, ich habe aufgrund eines Steinschlags eine neue Frontscheibe bekommen. Habe dann allerdings gelesen, dass auf dem...
  3. Frontscheibe tausch - gehört das so ?

    Frontscheibe tausch - gehört das so ?: Meine frontscheibe wurfe getauscht und ich finde oben links und rechts , da wo die schwarze dachleiste an der scheibe endet , sieht die...
  4. Neues Auto- Steinschlag mit Riss Frontscheibe

    Neues Auto- Steinschlag mit Riss Frontscheibe: Moin zusammen, ich habe heute meinen FoFo ausgeliefert bekommen, ist Baujahr 02/16 mit Winterpaket. Habe eben mal die Frontscheibe etwas geputzt...