Wassergeräusche im Amaturenbrett

Diskutiere Wassergeräusche im Amaturenbrett im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo zusammen, ich bin neu hier und möchte Euch ein merkwürdiges Problem bei meinem C-Max, Ez:10/2004 berichten. Vielleicht hat jemand eine Idee....

  1. #1 tempodrom, 21.11.2007
    tempodrom

    tempodrom Neuling

    Dabei seit:
    21.11.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen, ich bin neu hier und möchte Euch ein merkwürdiges
    Problem bei meinem C-Max, Ez:10/2004 berichten. Vielleicht hat jemand eine Idee.

    Ich scharfen Kurven bewegt sich Wasser über die gesamte Breite innerhalb des
    Amaturenbrettes hin und her.:kotz:

    Der Fussraum ist trocken und es dringt kein Wasser in den Innenraum.

    Ich habe die Scheibenwischer demontiert und
    im Motorraum unter die Kunststoffverkleidung gesehen. Alles trocken.

    Ich habe Wasser über die Frontscheibe gegossen. Das Wasser läuft ab.

    Befindet sich vielleicht ein grosser Stahlträger unterm/im Amaturenbrett, der
    sich mit Wasser gefüllt hat. Die Frage ist wo kommt das Wasser her?

    Hat jemand eine Idee?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nigo

    Nigo Guest

    Könntest höchsten schauen ob der Ablauf der Klimaanlage frei ist. Nicht das dort sich das Wasser sammelt. der ist unterm Auto hinterm Hitzeschutzschild.. kein rankommen ohne das Auto aufzubocken.
     
  4. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.523
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Das Problem kennt Ford und kann dort behoben werden. Das Wasser ist hinter dem Cockpit unter der Frontscheibe. Mit zusätzlichen Ablaufbohrungen wird diese Beanstandung beseitigt.
     
    tempodrom gefällt das.
  5. Nigo

    Nigo Guest

    Bekanntes Problem?? Gut zu wissen, ich hab bis jetzt davon noch nie was gehört aba man lernt ja nie aus :)
     
  6. #5 Zieh Mäx, 25.11.2007
    Zieh Mäx

    Zieh Mäx Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2007
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    2
    Moin zusammen,

    man kann immer nur wieder den Kopf schütteln über die Vielfältigkeit von möglichen Mängeln die der Kunde austesten muß:mies:
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 tempodrom, 29.11.2007
    tempodrom

    tempodrom Neuling

    Dabei seit:
    21.11.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Rb hat mich auf die richtige Spur gebracht, danke.

    Nachdem der Kunststoffabweiser entfernt war (vorher Scheibenwischerarme demontieren (mit Abzieher)), sieht man vom Motorraum aus unter dem Amaturenbrett eine Metallverkleidung/Träger. Links und rechts läuft die Verkleidung trichterförmig zu. Hier sammelt sich Wasser. Da rechts im Motorenraum die Wischermechanik angebracht ist, bin ich vorher eine scharfe Linkskurve gefahren und das Wasser floss vom Motorraum aus gesehen in den linken Trichter.
    In den linken Trichter habe ich mit einer Winkelbohrmaschine unten ein Loch gebohrt.
    Durch die Bohrung im linken Trichter floss das Wasser ab. Um den Hohlraum vor
    neuem Wassereintritt zu schützen, habe ich die Metall-Bördelkante unterhalb der Windschutzscheibe abgedichtet.

    Den Hohlraum mit Hohraumversiegelung einsprühen und die Bohröffung mit Rostschutzfarbe einstreichen und ggf. mit einen Gummistopfen schliessen.

    Wer den Ausbau der Wischermechanik nicht scheut, kann auch auf der rechten Seite ein Loch in den Trichter bohren damit auch dort das Wasser komplett abläuft. Evtl. den Wagen hinten noch anheben.

    Ich werde noch ein paar Linkskurven fahren, und dann die Versiegelungsmaßnahmen durchführen. :)


    Alle Angaben ohne Gewähr !!
     
  9. #7 Heizöl-Ferrari, 29.11.2007
    Heizöl-Ferrari

    Heizöl-Ferrari Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    2.536
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo MK III & Skoda Octavia 1Z
    Is ja pervers..

    Aber da kannst wenigstens deine Goldfische mit auf Urlaub nehmen.. :lol:
     
Thema:

Wassergeräusche im Amaturenbrett

Die Seite wird geladen...

Wassergeräusche im Amaturenbrett - Ähnliche Themen

  1. C-MAX (Bj. 03-07) DM2 Ausbau Mittelteil unteres Amaturenbrett/Verkleidung Schalthebel

    Ausbau Mittelteil unteres Amaturenbrett/Verkleidung Schalthebel: Hallo zusammen, habe Wasser im Beifahrerfußraum. Windlauf ist kontrolliert und dicht. Das Wasser läuft im unteren Bereich der...
  2. Taunus 17M/20M (P5) (Bj. 64-67) P5 Amaturenbrett Auflage ausbauen

    P5 Amaturenbrett Auflage ausbauen: Hallo, wir sind seit einer Woche Neu-Ford Besitzer, deshalb vielleicht eine blöde Frage: Wie wird die Amaturenbrettauflage demontiert? Leider...
  3. Kuga I (Bj. 08-13) DM2 Brummender Ton hinter dem Radio im Amaturenbrett

    Brummender Ton hinter dem Radio im Amaturenbrett: Hallo, wenn ich mit meinem Kuga fahre und das Radio nicht gerade laut Musik spielt, hört man einen leicht brummenden Ton hinter dem Radioteil und...
  4. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Staufach im amaturenbrett und lüftungsdüsen ausbauen

    Staufach im amaturenbrett und lüftungsdüsen ausbauen: Nabend.Also ich habe mir ein neues 2din Radio eingebaut.mein Problem ist nun das sich der Stecker hinter dem Radio verkantet und ich das Radio...
  5. Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP amaturenlampen

    amaturenlampen: Hallo zusammen. Hatte heute Morgen ein kleines oder grosses problem. War auf dem weg meine kinder zur Schule zu bringen, gingen auf einmal alle...