Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Wasserpumpe bitte um Hilfe.

Diskutiere Wasserpumpe bitte um Hilfe. im Mondeo Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo Ich bin seit kurzer Zeit im besitzt eines Mk3 und möchte Euch um Hilfe bitten. Und zwar hat mein Mondi ein ernormes Kühlwasser verlust. Da...

  1. #1 dawgol77, 29.11.2012
    dawgol77

    dawgol77 Neuling

    Dabei seit:
    29.11.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Kombi
    BWY - 115 PS
    2001
    Hallo

    Ich bin seit kurzer Zeit im besitzt eines Mk3 und möchte Euch um Hilfe bitten.
    Und zwar hat mein Mondi ein ernormes Kühlwasser verlust. Da der Winter vor der Tür steht muß ich das Problem schnell beheben.
    Die Stelle wo das Wasser austritt habe ich schon gefunden. Der Leck ist unterhalb der Wasserpumpe, alles andere abgecheckt.
    Bin mir aber nicht ganz sicher ob die Wasserpumpe mit der Servopumpe zusammen geschraubt ist. Ich gehe davon aus das das der Fall ist.

    Und jetzt meine Frage.
    Um die Wasserpumpe auswechseln gehe ich wie folgt an:
    1. Batterie ausbauen, um mehr Platz zu haben.
    2. Luftschlauch abmontieren, das dicke vorne.
    3. Das große Rad von Keilriepenriemen abschrauben. Servopumpe.
    4. Riemen runter.
    5. Wasser ablassen.
    6. Wasserpumpe austauschen - muß ich hier bei etwas extra beachten. Mit neuer Dichtung. Muß die Dichtung eingefettet werden ?

    Und jetzt würde ich gerne wissen wo die Fehler sind. :gruebel:
    Riemen würde ich gleich neu ersetzten.

    Danke

    Dawid
     
  2. #2 dawgol77, 09.12.2012
    dawgol77

    dawgol77 Neuling

    Dabei seit:
    29.11.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Kombi
    BWY - 115 PS
    2001
    Schon erledigt.

    Leider hat niemand auf meine Bitte geantwortet :mies:, da habe ich sie eben selber getauscht. Garn nicht so schwer wie ich gedacht habe. Die Pumpe ist intakt leider war die Dichtung nur schlecht. Troztdem alles ausgetauscht mit den kurzen Riemen. Wollte auch den langen Riemen wechseln, leider muss mann denn Spanner ausbauen und glaube auch die Lichtmaschine :wuetend:. Der Motor muss runtergelassen werden, verdammt.
    Nicht desto trotz Schade das keiner von Euch ne Ahnung hatte wie man die Wasserpumpe richtig wechselt. Jetzt bin ich Schlauer.
     
  3. #3 aprox99, 12.12.2012
    aprox99

    aprox99 Benutzer

    Dabei seit:
    07.09.2007
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo Tdci,2009
    Manchmal lohnt sich selbst zu machen.Keine Antworten weil seltener Fehler.Gruß
     
  4. Jokel

    Jokel Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2011
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 3 baj. 2003 1,8 l 125 PS Benziner
    Wasserpumpe

    Hallo, leider waren deine Infos etwas dürftig. Was für einen Mondeo hast Du , Benziner oder Diesel vieviell Kw hat er und ccm?
     
Thema:

Wasserpumpe bitte um Hilfe.

Die Seite wird geladen...

Wasserpumpe bitte um Hilfe. - Ähnliche Themen

  1. Hilfe

    Hilfe: Moin moin benötige Hilfe. Suche einen zylinderkopf für einen sierra 2.3 l diesel xd2 wer kann helfen
  2. Erbitte Hilfe

    Erbitte Hilfe: Hello Leute. Hab ein Problem und bitte euch um Rat und Hilfe. (hab eigentlich Null Ahnung von Autos-kann einfach nur fahren und das seit........
  3. Benötige Hilfe bei Hecklicht

    Benötige Hilfe bei Hecklicht: Hallo zusammen, ich habe eine kleine Frage bzgl. meinem B-Max - genauer gesgat bzgl. des Rücklichts am BMAX welches sich am Kofferraumdeckel...
  4. Wo bitte werden die Benzinschläuche vom Tank aus bis zum Motor richtig angesteckt ?

    Wo bitte werden die Benzinschläuche vom Tank aus bis zum Motor richtig angesteckt ?: Hallo @all:),Meine Frage steht schon in der Betreffzeile.Hat jemand von euch ein aussagekräftiges Bild/Explosionzeichnung des...
  5. Hilfe für Auspuffanlage Ford Maverick 2004, 2.3 lt

    Hilfe für Auspuffanlage Ford Maverick 2004, 2.3 lt: Hallo liebe Maverick Freunde, ich weiß es stand schon öfters zur Debatte, allerdings bin ich mir noch immer nicht ganz sicher: Folgendes: Mein...