Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Wasserpumpe defekt bei Mondeo 3 2.0 TDCI 115PS?

Dieses Thema im Forum "Mondeo Mk3 Forum" wurde erstellt von CrazyTurk, 02.03.2010.

  1. #1 CrazyTurk, 02.03.2010
    CrazyTurk

    CrazyTurk Neuling

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Fordler,
    nachdem ich gemerkt habe dass mein Mondi Kühlflüssigkeit verliert bin ich in eine Werkstatt (eine der bekanntesten und verbreitetsten Autowerkstätten Deutschlands, nicht Ford also keine Vertragswerkstatt).
    Die sollten mal prüfen wo mein Frostschutz verbleibt. Halbe Stunde später hatte ich einen Kostenvoranschlag in der Hand.
    Diagnose: Wasserpumpe defekt (verliert Kühlflüssigkeit)
    Rechnung:330€
    Auf der Rechnung stand nur ein Preis 330 € worauf hin ich nach einer detaillierten Rechnung gefragt habe. Diese sieht wie folgt aus:

    Wasserpumpe Ford: 132,93€
    Wasserpumpe erneuern: 159,90€
    BASF Glysantin Protect Plus 3L: 19,98€
    Keilrippenriemen 4 PK 735: 13,40€

    Was sagt ihr nun zu dieser Rechnung, sind die Preise gerechtfertigt? Und außerdem haben die mir die dort in der Werkstatt nichts darüber erzählt geschweige denn gefragt ob man auch das Keilriemen austauschen will. Ausßerdem finde ich die Kühlflüssigkeit ziemlich teuer, braucht man dort denn 3 Liter? Das soll man ja sowieso zu 50% mit Wasser verdünnen oder?

    So, das über meine Kostenvoranschlag.
    Andere Frage, ich weiß dass bei vielen Autos beim Austauschen der Wasserpumpe der Zahnriemen runtermuss, aber bei diesem Mondi gibt es ja keinen Zahnriemen. Muss jetzt die Steuerkette ab oder worüber wird die WaPu angetrieben?

    Mich würde es generell mal interessieren wie die Wasserpumpe ausgetauscht wird? Was man dafür alles ausbauen muss? Kann mir da einer eine kleine Anweisung geben? Ist nicht so dass ich es selber machen will, aber ich würde gerne wissen worum es geht.

    Danke schonmal im vorraus...:freuen2:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Toledodriver, 02.03.2010
    Toledodriver

    Toledodriver Forum As

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    1 x Ford; 1 x Seat; laut Signatur
    Hallo !

    Den Preis finde ich gerechtfertigt für den Aufwand.
    Kühlmittel ist auch nicht zu teuer.
    Zahriemen ist nicht gleich Keilrippenriemen !
    Glaube sogar, das der alte Keilrippenriemen zerschnitten werden muß beim Ausbau.

    Hier ein Link zum Tausch der Wasserpumpe.

    http://www.motor-talk.de/forum/ausbau-der-wasser-pumpe-t2070606.html

    lg Ernst
     
  4. #3 CrazyTurk, 02.03.2010
    CrazyTurk

    CrazyTurk Neuling

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ernst,
    danke erstmal für deine schnelle Antwort. Okay, ich habe mich da wohl falsch ausgedrückt, dass Keilriemen nicht gleich Zahnriemen ist, ist mir klar. Ich meinte damit nur, dass es bei den meisten Austos so ist dass das Zahnriemen runter muss um an die WaPu ranzukommen, ist es bei meinem Mondi jetzt so dass die Steuerkette ab muss?
    Und ob das Keilriemen nun durchgeschnitten werden muss würde ich jetzt auch gerne genauer wissen weil dann wäre das ja auch gerechtfertigt. Weiß das hier jemand genau?
     
  5. #4 Toledodriver, 02.03.2010
    Toledodriver

    Toledodriver Forum As

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    1 x Ford; 1 x Seat; laut Signatur
    Ob dein Mondeo Zahnriemen oder Steuerkette, oder beides hat, weiß ich jetzt nicht. Aber beides muß definitiv nicht runter, da die Wasserpumpe über den Keilrippenriemen angetrieben wird. Ob der KRR jetzt wirklich zerschnitten wird, weiß ich leider auch nicht. Glaube aber, das mal gelesen zu haben.

    lg Ernst
     
  6. #5 jörg990, 02.03.2010
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.060
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, BA7, Baujahr 10/2014
    Hi,

    die Preise sind absolut ok.
    Bin mir gerade nicht sicher, meine aber, dass der Keilrippenriemen um ein Motorlager herumläuft. Der Motor muss dann aufgehängt / abgestützt werden, um das Motorlager zu lösen, damit man den neuen Riemen drauf bekommt.
    Bei so viel Arbeit wechselt man den Riemen gleich mit, bevor man sich ein paar tausend Kilometer später wieder die Finger blutigt schraubt (schau man an der rechten Fahrzeugseite, wo der Keilrippenriemen verläuft...).


    Gruß

    Jörg
     
  7. #6 Schwally, 03.03.2010
    Schwally

    Schwally Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    1.587
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 2.5 125kW V6
    die pumpe wird nicht von der steuerkette angetrieben.. das wäre ja ein teurer spaß!!

    du hast rund 6 Liter kühlflüssigkeit, also sind 3 L von dem konzentrat gerechtfertigt.. preis der pumpe ist auch in ordnung.. könntest die höchstens selbst online holen.. aber wenn se dann nich passt etc..

    den riemen wechseln die, weil die auf nr sicher gehen wollen.. der könnte ja beim ausbau geknickt oder sonstwas werden, sodass der früher reißt.. und vom aufwand her ists eh das gleiche.. also die paar euro auch noch investieren..
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 autohaus bathauer, 03.03.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 03.03.2010
    autohaus bathauer

    autohaus bathauer Guest

    Der keilrippenriemen treibt bei dem motor die servopumpe an und über die welle der servopumpe die wasserpumpe.Die wasserpumpe zu wechseln ist schon sehr aufwändig bei dem motor ,weil man die servopumpe abnehmen muß und die platzverhältnisse sehr beengt sind .Der keilrippenremen für servo und kühlmittelpumpe ist übrigens nicht der gleiche ,der lima und klima anreibt.Beim einbau der wapu gibt es zu beachten,das auf die welle der servopumpe fett aufgetragen wird sonst vergammelt die welle und früher oder später ist dann die welle inklusive der neuen wapu kaputt.
     
  10. #8 Lego-2550, 17.08.2010
    Lego-2550

    Lego-2550 Neuling

    Dabei seit:
    28.07.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Bj. 06/2005 2,0 TDCI
    Wa-Pu Ford Mondeo 2,0 TDCI

    Kan die Aussage von dem Autohaus nur unterstützen, hatte das Problem in Italien, daß der Moror heiss wurde. Fehler lag dann an der Verzahnung von Wa-Pu und Lenkhilfpumpe.
    Bei mir kostete die Wa-Pu € 95,00 und die Lenkhilfpumpe € 250,00

    Gruß
    Lego-2550
     
Thema:

Wasserpumpe defekt bei Mondeo 3 2.0 TDCI 115PS?

Die Seite wird geladen...

Wasserpumpe defekt bei Mondeo 3 2.0 TDCI 115PS? - Ähnliche Themen

  1. Connect 1.6 TDCi bei Service Motorsoftware-Update?

    Connect 1.6 TDCi bei Service Motorsoftware-Update?: Hallo, habe diese Woche den bei meinem Grand Tourneo Bj. 01/15 den 60.000 er Service machen lassen (bei km 33000, aber 2 Jahre vorbei) und...
  2. Funkschlüssel 3 Tasten öffnen

    Funkschlüssel 3 Tasten öffnen: Hallo, weiß jemand wie man den 3 Tasten Klappschlüssel zerlegen kann ohne gleich alles zu zerstören ? Es handelt sich um den normalen...
  3. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Vorglühen 2.0 Tdci

    Vorglühen 2.0 Tdci: Hallo leute, Ich hab da mal ne frage bezüglich vorglühen. Heute morgen waren es bei uns -5 grad. Ich stieg in mein auto und merkte das die lampe...
  4. Benzinpumpe defekt?

    Benzinpumpe defekt?: Hallo, mein altes Schätzchen Ford Fiesta IV Bj. 96 1.3i und ich haben ein kleines Problem. Es fing damit an, dass er hin und wieder mal geruckt...
  5. Thermostat defekt ?

    Thermostat defekt ?: Hallo, ich brauch mal wieder eure Hilfe. Heute früh (-7 Grad) beobachtete ich das mit meiner Temperaturanzeige was nicht stimmt. Aber der Reihe...